55

Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️
 

Über Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️

"Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen." (Johann Wolfgang von Goethe)Ich bin en richtiges kölsches Mädche (geboren und wohnhaft in Köln). Wann immer es meine Zeit erlaubt, zieht es mich in die Natur zum Wandern oder Fahrradfahren. Für mich ist es ein hervorragender Ausgleich zur Arbeit, Alltag und Stadtleben. Meine Wanderungen finden überwiegend im Umland von Köln statt, wie z.B. das Bergische Land oder die Eifel. Sobald ich Urlaub habe, geht es oft in die Berge, wie z.B. nach Südtirol. Begleitet werde ich meistens von meinem Mann und meinem Sohn. Wer Lust und Interesse hat, kann sich gerne meine eigenen Collections anschauen. Dort sind meine Touren nach Regionen zusammengefasst.Ich freue mich aber auch sehr über deine Anregungen und Fragen zu meinen Touren:
claudia-wandern@netcologne.de

Distanz

4 474 km

Zeit in Bewegung

736:08 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. 02:50
    16,0 km
    5,6 km/h
    410 m
    400 m
    Renate, hike-and-bike und 57 anderen gefällt das.
    1. Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️

      Eine wunderschöne Wanderung im Nationalpark Eifel. Die Landschaft, die Waldwege und auch die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand haben uns sehr gut gefallen. Auf unserer Tour sind wir durch Wollseifen gewandert, hier wurde Geschichte geschrieben. Nach Ende des 2. Weltkrieges wurden die 550 Bewohner des Ortes im August 1946 von der britischen Besatzung aufgefordert, ihr Dorf binnen drei Wochen zu räumen, da hier ein Tuppenübungsplatz eingerichtet werden sollte. Das Dorf wurde vollständig vom Militär zerstört. Von Wollseifen ging es bergab zur imposanten Urftstaumauer und danach ging es am Ufer entlang des Obersees zurück nach Einruhr. Die Runde können wir auf jeden Fall weiterempfehlen.

      • vor 5 Tagen

  2. Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️ war wandern.

    28. April 2021

    Büchi (Jan) 🤠, Kauai und 43 anderen gefällt das.
    1. S. M.

      Wow, tolle Fotos 👏 Womit fotografierst du?

      • 28. April 2021

  3. RobertO, Hans Uwe Petersen und 41 anderen gefällt das.
  4. Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️ war wandern.

    25. April 2021

    MoRi, daha und 50 anderen gefällt das.
    1. Nicole Z. Köln

      So schön 🥰

      • 25. April 2021

  5. Bas Linssen, Dieter und 63 anderen gefällt das.
    1. Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️

      Startpunkt unserer heutigen Tour war der Wanderparkplatz Hornbachtal in Bad Münstereifel. Die Wanderung hat uns wirklich gut gefallen, da sie landschaftlich sehr schön gewesen ist und auch ein paar Sehenswürdigkeiten aufwies. Empfehlen können wir die Runde für Ruhesuchende (kein Autolärm, keine Menschenseele), Naturliebhaber und geschichtlich Interessierte. Wir lieben solche Runden, da wir in einer Großstadt leben und immer froh sind, in der Natur sein zu können.

      • 24. April 2021

  6. Klaus Ludewig, Jo und 84 anderen gefällt das.
    1. Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️

      Die heutige Tour hat uns sehr begeistert. Die erste Hälfte der Tour führte uns über einen Teil des Rotweinwanderweges entlang der Weinberge. Auf diesem sehr sonnigen Abschnitt hatte man immer wieder wunderbare Weitblicke auf die Weinberge, Burgen und Ortschaften entlang der Ahr. Ab der Ortschaft Rech ging es für ca. 300 hm recht steil bergauf durch den Wald bis zum Schrock und der Teufelsley. Dieser Abschnitt ist ein Teil des Ahrsteigs, welcher uns ausgesprochen gut gefallen hat, weil dieser Weg teilweise alpines Flair hatte. Das sind Wege genau nach unserem Geschmack. Für uns war es heute ein gelungener Wandertag, der uns auch mal gefordert hat.

      • 17. April 2021

  7. Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️ war wandern.

    9. April 2021

    Kosmetik, MoRi und 85 anderen gefällt das.
    1. Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️

      Ausgangspunkt unserer heutigen Tour war der Parkplatz Mühlensee in Kommern. Die Runde war sehr abwechslungsreich mit einigen Sehenwürdigkeiten. Zuerst ging es zum Gipfelkreuz Griesberg hinauf, auch bekannt als Altusknipp, und weiter durch den Mühlenpark und anschließend an der Sommelrodelbahn vorbei. Von hier aus wanderten wir weiter zu der Ortschaft Hostel mit seinen alten Fachwerkhäusern und weiter durch den Eickser Busch zur Marienkapelle. Anchließend erreichten wir das Wasserschloss Eicks, kurz danach kamen wir an der Eickser Mühle vorbei, von wo aus wir durch das idyllische Rotbachtal gelangten. Auf dem Rückweg ging es an dem Rheinischen Freilichtmuseum Kommern vorbei. Hier mussten wir leider einen kleinen Umweg in Kauf nehmen, da leider ein früher offen zugänglicher Wanderweg, nun gesperrt ist. In unseren Augen nicht nachvollziehbar, da dieser Weg durch den Wald geht und man niemanden stören würde. Uns hat diese Runde sehr gut gefallen und wir können sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

      • 9. April 2021

  8. Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️ war wandern.

    8. April 2021

    02:52
    15,2 km
    5,3 km/h
    230 m
    210 m
    MoRi, Kauai und 93 anderen gefällt das.
    1. Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️

      Heute startete unsere Tour im wunderschönen Unkel im Landkreis Neuwied im Norden von Rheinland-Pfalz. Die Runde hat uns sehr gut gefallen, da es einiges zu bestaunen gab, wie z.B. der Ausblick von der Erpeler Ley, ein Basaltfels am Rhein bei Erpel und die verschiedenen kleinen Ortschaften wie Kasbach, Erpel und Unkel. Hier kann man u.a. die wunderschönen alten Fachwerkhäuser bestaunen.

      • 8. April 2021

  9. Büchi (Jan) 🤠 und 51 andere haben eine Wanderung geplant.

    5. April 2021

    Frieder W., Kathrin und 139 anderen gefällt das.
    1. Büchi (Jan) 🤠

      Liebe Wanderfreunde, Über Pfingsten 2021 läuft die 5. Staffelwanderung meinerseits. Das Prinzip, an wenigen Tagen zu gehen hat sich ja in der Eifel sehr bewährt. Diesmal sogar die bisher größte (❗) komoot-Staffelwanderung, wobei die Herausforderung ist, das am Ende auch alle Etappen gegangen worden sind und wir vielleicht auch über 1000 km zusammen erwandert haben. Ihr könnt euch eine Strecke aussuchen und geht diese zwischen dem 22.05 und dem 24.05.. Bei diesem Event soll es um Teilnehmer aus ganz NRW und den Nachbarländern gehen. -----Folgende Grundsätze gelten dabei:
      - Start- und Endpunkt müssen identisch sein, die Strecke kann abweichen (einige Strecken habe ich genauer geplant, andere nur etwas gelenkt 😉)
      - in welche Richtung (A-B, B-A) ihr lauft, ist egal
      - euer komoot-Profil darf nicht "privat" sein, da jede Tour öffentlich zu sehen sein sollte
      - mich am Ende der Tour markieren, damit ich die Collection ergänzen kann
      - um mir das Sortieren in der Collection in die richtige Reihenfolge zu erleichtern, wäre es klasse, wenn ihr die Etappen-Nummer vorne in der Tour stehen habt (anschließend könnt ihr das natürlich ändern)
      Zur Vergabe der Etappen habe ich 4 doodle Umfragen erstellt (grob sortiert nach den Himmelsrichtungen):
      NRW Nord: doodle.com/poll/bdumfkku4mx32a5f
      NRW Ost: doodle.com/poll/qac49kxwnxukurnb
      NRW Süd: doodle.com/poll/qwrsbvqftmxwqggq
      NRW West: doodle.com/poll/m2qfiiryynis4nqa
      Tragt dort einfach euren Namen ein, unter dem ihr bei komoot aktiv seid. Sucht euch einfach eure Wunsch-Etappe aus, sofern sie noch frei ist.
      Solltet ihr eure festgelegte Strecke doch nicht gehen können, schickt mir eine Mail an der.buechi.komoot@gmail.com , damit ich die Tour wieder für andere Interessenten freigeben kann. --- Die entsprechende Collection:komoot.de/collection/1122809/-virtuelle-komoot-staffelwanderung-1000-km-durch-nrw-pfingsten-2021

      • 5. April 2021

  10. Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️ war wandern.

    4. April 2021

    1. Claudia 🚶🏼‍♀️🚴‍♀️

      Nach einiger Zeit haben wir heute mal wieder eine Tour aus dem Buch "Zo Foß durch Kölle jonn" unternommen. Gestartet sind wir an der Haltestelle "Buchheim Herler Straße" und der Endpunkt der Tour ist die Haltestelle "Odenthaler Straße" in Dünnwald. Wir waren erstaunt, wieviel Ecken von Köln wir noch nicht gesehen haben. Bei dieser Tour war alles dabei - Natur, denkmalgeschütze Bauwerke, Kirchen, Bäche, Wildpark, See, Militäranlagen, alte Mühlen, Burgen und auch Plattenbausiedlungen. Durch das Buch haben wir viele nützliche Informationen zu den Sehenwürdigkeiten entlang des Weges erhalten. Wir fanden den Weg ausgesprochen interessant und können diesen auf jeden Fall weiterempfehlen.Schöne Ostertage wünsche ich allen.

      • 4. April 2021

  11. loading