10

Dieter Geißler

Über Dieter Geißler

- Wanderprojekt: Das Grüne Band ca. 1400 km voller Freude erwandert und erlebt!
- Rennsteigwanderung komplett
- Saaleradweg komplett
- Emsradweg komplett
- Hermannsweg komplett
- leidenschaftlicher Hobbyfotograf

Distanz

1 779 km

Zeit

209:20 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Dieter Geißler war wandern.

    31. Juli 2020

    00:31
    2,53 km
    4,9 km/h
    20 m
    10 m
    Sandra, Gerd und 7 anderen gefällt das.
    1. Thomas Schnitker

      Bielefeld gobts doch ??? Ha ha

      • 31. Juli 2020

  2. Dieter Geißler war wandern.

    30. Juli 2020

    Hiking Phoenix, Gerd und 5 anderen gefällt das.
    1. Dieter Geißler

      Die heutige Etappe von Bad Iburg nach Borgholzhausen verlief überwiegend unter einem schattigen Laubdach. Dazu etwas kühlenden Wind. Ansonsten Sonne pur. Der Routenverlauf stellte sich als noch anspruchsvoller heraus, als der gestrige.

      • 30. Juli 2020

  3. Dieter Geißler war wandern.

    29. Juli 2020

    Gerd, Oma on Tour und 4 anderen gefällt das.
    1. Dieter Geißler

      Aus der schönen Bergstadt mit ihren vielen hübschen und gut erhaltenen Fachwerkhäusern ging es erstmal bergab. Vorbei an vier Teichen in denen geangelt werden kann.
      Das nächste Highlight, das ich von einer Aussichtskanzel aus bewundern konnte, war ein Canyon und eine türkisblaue Lagune. Danach ging es in einem munteren Wechsel zwischen Bergauf und Bergab über viele Kilometer weiter. Ideales Wanderwetter! Trocken, sonnig und viel Wind. Vom höchsten Berg des Münsterlandes,dem Westerbecker Berg, konnte ich eine feine Fernsicht genießen. Da es unterwegs keine Gastronomie gab, freute ich mich auf das erste Weizenbier im Hotel.

      • 29. Juli 2020

  4. Dieter Geißler war wandern.

    28. Juli 2020

    Hiking Phoenix, Nicole und 6 anderen gefällt das.
    1. Dieter Geißler

      Der Weg zu meiner Wanderung begann mit einer Zugverspätung von 30 Minuten. Als die Wartenden am Einsteigen waren, wurden wir alle sofort wieder hinaus geschickt = Der Zug fiel im Bahnhof Halle/Saale komplett aus...Dadurch war ich erst zwei Stunden später in Hörstel, meinem Startpunkt.
      Alles andere war prima! Wetter, Hermannsweg usw.

      • 28. Juli 2020

  5. Dieter Geißler war wandern.

    19. Juli 2020

    00:49
    4,06 km
    5,0 km/h
    40 m
    40 m
    Lothar R. outdoor, Peter und 5 anderen gefällt das.
    1. Lothar R. outdoor

      Hallo Dieter, ich sags ja, der Kerl hat keine Ruhe, immer unterwegs. Aber ich kenn das.
      Nehme an Felsenkeller ist ein Bier ? na dann Prost im nach hinein.

      • 19. Juli 2020

  6. Dieter Geißler war wandern.

    18. Juli 2020

    01:06
    4,91 km
    4,5 km/h
    30 m
    20 m
    Lothar R. outdoor, Gerd und 5 anderen gefällt das.
    1. Lothar R. outdoor

      Hallo Dieter, hat Dich wohl auch nicht mehr zu Haus gehalten ?
      Sehr schöne Bilder von Deiner Tour !

      • 18. Juli 2020

  7. Dieter Geißler war wandern.

    14. Juli 2020

    Lothar R. outdoor, Oma on Tour und 4 anderen gefällt das.
    1. Lothar R. outdoor

      Hallo Dieter Laufen statt Bus, eine gute Entscheidung

      • 14. Juli 2020

  8. Dieter Geißler war wandern.

    5. Juli 2020

    00:27
    2,30 km
    5,0 km/h
    10 m
    10 m
    Gerd, Hiking Phoenix und 4 anderen gefällt das.
    1. Gerd

      Das war offensichtlich eine sehr entspannte Runde in herrlicher Umgebung... 👍

      • 5. Juli 2020

  9. Dieter Geißler war Fahrrad fahren.

    21. Juni 2020

    01:41
    24,2 km
    14,4 km/h
    90 m
    90 m
    Nicole, Hiking Phoenix und 6 anderen gefällt das.
    1. Nicole

      Schöne Tour mit tollen Bildern! 😎🌳🌱🌾🦢

      • 21. Juni 2020

  10. Dieter Geißler war wandern.

    13. Juni 2020

    04:54
    24,7 km
    5,0 km/h
    500 m
    530 m
    Gerd, Peter und 5 anderen gefällt das.
    1. Dieter Geißler

      Es waren eigentlich zwei Touren. Zum Aufwärmen der Rabenwald-Rundweg und direkt anschließend ein weiterer Hohe Schrecke Rundweg. Dieses Mal von der Wieher Seite aus. Die Kennzeichnung der Wanderwege hat noch "Luft nach Oben"!Fünfzehn Kilometer ging es stetig aufwärts. Aber dann endlich lang anhaltend Abwärts.

      • 13. Juni 2020