25

Olaf

93

Follower

Über Olaf
Distanz

20 578 km

Zeit in Bewegung

1152:03 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Olaf war Fahrrad fahren.

    vor 4 Tagen

    03:46
    73,2 km
    19,4 km/h
    260 m
    240 m
    Juliank02, DUR 2017 & 18 & Groß Glockner und 8 anderen gefällt das.
    1. Bengelino

      Die Krabbe ist aber eigentlich nicht in Brandenburg heimisch ;-)

      • vor 17 Stunden

  2. Olaf war Fahrrad fahren.

    vor 5 Tagen

    05:07
    104 km
    20,4 km/h
    380 m
    360 m
    Manfred, DUR 2017 & 18 & Groß Glockner und 6 anderen gefällt das.
    1. Olaf

      Kurzurlaub mit dem Wohnwagen an der Havel. Schöne Gegend!

      • vor 2 Tagen

  3. Olaf war Fahrrad fahren.

    6. September 2020

    Norbert, Manfred und 24 anderen gefällt das.
    1. Olaf

      Wegen der Krämpfe etwas früher eine Schlafstelle gesucht. Dafür dann morgen noch früher aufgestanden. Ich denke es waren so zwei Stunden Schlaf. Aber die Krämpfe waren weg. Ich lag sehr gut in meinem Viertagesplan. Heute in der Nacht oder spätestens früh am Morgen konnte ich das Ziel erreichen.
      Heute waren viele Trails, teilweise richtig technisch, zu bewältigen. War alles gut zu fahren, aber ich wünschte mir meine 50er Reifen.
      Gegen Abend dann mal wieder auf die Trackingseite geschaut, und ich lag in Führung! Wie konnte das sein? Michael war immer konstant 15 bis 20 Kilometer vor mir. Aber dann bewegte sich sein Punkt nicht mehr. Später bemerkte ich dann das er eine ziemlich lange Pause in einem Ort gemacht hatte.
      Als letztes Bonbon hatte Jesko den Feldberg für uns parat. 700 Höhenmeter am Stück! Und wieder ging mir, wie so oft am letzen Tag, richtig gut. Mit immer über 200 Watt konnte ich den Anstieg bewältigen. Es lief einfach ohne große Quälerei.
      Oben angekommen empfang mich Jörg, eine tolle Überraschung!
      Die Abfahrt wurde nochmal richtig kalt, ich sehnte mich nach den beiden kurzen Anstiegen die noch kommen sollten.
      Den letzten Anstieg zur Berkkapelle im Wiegeschritt hochgestampft, dann von Jesko und einigen anderen in Empfang genommen.
      Habe tatsächlich den ersten Platz gemacht, hätte ich mir nie träumen lassen.
      Gesamtzeit: 3 Tage 17 Stunden und 28 Minuten
      Höhenmeter: 17114
      Strecke: 1001 Kilometer

      • 9. September 2020

  4. Olaf war Fahrrad fahren.

    4. September 2020

    Norbert, Andreas König und 24 anderen gefällt das.
    1. Olaf

      Morgens weckt mich mein Handy und das erste was ich sehe ist ein Fahrradscheinwerfer auf dem Weg. Das konnte doch nur der Dritte sein, der war aber gestern noch über 20 Kilometer hinter mir! Der Morgen fing also gut an...
      Also schnell die Sachen gepackt und etwas frustriert los.
      Irgendwann habe ich dann auf der Trackingseite gesehen das doch der Erste, Michael, mich überholt hatte. Er hat sich früher einen Platz zum Schlafen gesucht und ich habe ihn schon beim Checkpoint überholt.
      Also wieder auf Platz 2.
      Irdendwann am Nachmittag dann üble Magenkrämpfe bekommen. Sowas habe ich manchmal wenn ich zuwenig gegessen hatte. Kann aber nicht sein weil ich kurz vorher ein großen Brötchen gegessen hatte. Vielleicht eher die Verdauung, oder das was davon übrig bleibt und in diesem Fall aber nicht den natürlichen Weg nehmen wollte. Kurz gesagt: Verstopfung.
      Die Krämpfe hielten bis in die Nacht an. Waren immer so Schübe, da musste ich teilweise kurz anhalten und Leiden. Gut das ich alleine jammern konnte.

      • 9. September 2020

  5. Olaf war Fahrrad fahren.

    4. September 2020

    Norbert, Andreas König und 8 anderen gefällt das.
    1. Olaf

      War lausig kalt die Nacht. Morgens hätte ich mir dickere Handschuhe gewünscht. Wieder mit guten Beinen gestartet, und dann leider eine Reifenpanne. Auf einer geteerten Straße! Irgendetwas hat die Seitenwand aufgeschlitzt. Da half auch keine Milch, also neuen Schlauch rein. Zum Glück nur ein kleiner Schlitz.
      Heut wollte ich auf jeden Fall bis zum Checkpoint kommen. So 30 Kilometer vorm Checkpoint dann ein Auto auf dem Feldweg. Regte mich schon auf weil ich durch die blendenen Scheinwerfer kaum was sehen konnte. Beim näherkommen erkannte ich dann Jesko. Eine tolle Überraschung!

      • 9. September 2020

  6. Olaf war Fahrrad fahren.

    2. September 2020

    13:21
    256 km
    19,2 km/h
    3 710 m
    3 630 m
    Norbert, Andreas König und 30 anderen gefällt das.
    1. Olaf

      Mit super Beinen gleich Gas gegeben. Bei der ersten Fähre über den Rhein habe ich dann eine größere Gruppe eingeholt. Hat Spaß gemacht mal nicht alleine zu fahren.
      Hatte mir morgens noch Brötchen und so gekauft. Deswegen musste ich nicht anhalten als die anderen einen Stop einlegten.
      Mein Plan war diesmal möglichst wenig Standzeiten zu haben. Deswegen eher Tanke statt Supermarkt. Und Essen wenn möglich, auf dem Rad.

      • 9. September 2020

  7. Olaf war Fahrrad fahren.

    2. September 2020

    00:16
    4,37 km
    16,2 km/h
    100 m
    20 m
    Norbert, Andreas König und 4 anderen gefällt das.
    1. Olaf

      Wegen Corona gibt es Einzelstarts in Abständen von einer Minute.

      • 9. September 2020

  8. Olaf war Fahrrad fahren.

    23. August 2020

    02:29
    43,1 km
    17,3 km/h
    210 m
    190 m
  9. Olaf war Fahrrad fahren.

    31. Juli 2020

    03:33
    76,2 km
    21,4 km/h
    550 m
    1 040 m
    Olaf, DeWi und 11 anderen gefällt das.
    1. Olaf

      Bin immer wieder erstaunt was man mit dem Graveler fahren kann. Zwar deutlich langsamer und vorsichtiger als wie mit dem MTB, aber es geht.

      • 2. August 2020

  10. Olaf war Fahrrad fahren.

    30. Juli 2020

    06:42
    99,6 km
    14,9 km/h
    1 840 m
    1 490 m
    Olaf, DeWi und 22 anderen gefällt das.
  11. loading