Andreas Platzls Touren Statistik

Distanz1 415 km
Zeit68:44 Std
Höhenmeter13 920 m

Letzte Aktivität

  1. vor einem Tag

    Andreas Platzl hat eine Wanderung geplant

    02:48
    10,1 km
    3,6 km/h
    180 m
    180 m
    © OSM
    1. Andreas Platzl

      In Bamberg trinkt mein sein Bier "auf" dem Keller. Warum? Zur Kühlung der frischgebrauten Biere trieb man vor langer Zeit Keller in den anliegenden Sandstein. Aus praktischen Gründen wurde das kühle Getränk dann direkt über diesen Kellern verkauft, wo sich nicht selten ein schöner Garten mit altem Baumbestand befand - "auf" dem Keller heißt also im Biergarten.

      • vor einem Tag

  2. vor einem Tag

    Andreas Platzl hat eine Fahrradtour geplant

    01:43
    25,7 km
    14,9 km/h
    210 m
    210 m
    © OSM
    Cornell, Ralph K. und 4 anderen gefällt das
    1. Andreas Platzl

      Auch auf dieser Tour dreht sich wieder alles um den edlen Tropfen - Wein. Auf gut 25 Kilometer radelst du durch das südöstliche Weinviertel. Mit knapp 8.000 Einwohnern gehört Langenlois sicherlich nicht zu den größten Orten Österreichs, trotzdem ist fast jedem der Name ein Begriff. Sie ist nämlich die größte weinbaubetreibende Stadt Österreichs und es scheint, als ob jeder hier etwas mit dem Weinanbau zu tun hat.

      • vor 23 Stunden

  3. vor einem Tag

    Andreas Platzl hat eine Fahrradtour geplant

    © OSM
    1. Andreas Platzl

      Was für eine prachtvolle Welt, die dich hier erwartet! Diese Weinregion im Herzen von Niederösterreich strotzt nur so vor Highlights. Wertvolle Kulturschätze, ein bezauberndes Flusstal, eine sonnenverwöhnte Weinbauregion von Weltrang – ein Gesamtkunstwerk. In der Marillensaison ist natürlich auch die unvergleichliche Frucht überall zu sehen. Verkaufsständer am Weg und Marillenbäume soweit das Auge reicht machen es schwer da zu widerstehen. Falls das noch nicht genug ist und du lieber deftigere Kost bevorzugst, gibt es auch noch das resche Wachauer-Laberl oder die frischen Donaufische für dich – auf alle Fälle ist die Verführung groß in dieser reich gedeckten Region an der Donau. Zum Wohl!

      • vor 23 Stunden

  4. vor einem Tag

    Andreas Platzl hat eine Fahrradtour geplant

    04:41
    78,2 km
    16,7 km/h
    240 m
    240 m
    © OSM
    1. Andreas Platzl

      Der Neusiedler See Radweg: Er ist besonders für Familien und Genussradfahrer geeignet. Rund um den See gibt es viele kulinarische und vinophile Genusshighlights. Die Steigungen entlang des Weges gering und die Strecke ist gut asphaliert. Der Neusiedler See Radweg ist der beliebteste Radweg der Region. Die Tour bietet neben dem traumhaften Ausblick zum See, pittoreske Wege zwischen den Weingärten, Feuchtwiesen und Salzlacken. Weinliebhaber sollten die burgenländischen Weingassen besuchen, um die Geschmäcker der Region zu erkunden!

      • vor einem Tag

  5. vor einem Tag

    Andreas Platzl hat eine Fahrradtour geplant

    03:14
    43,6 km
    13,4 km/h
    860 m
    870 m
    © OSM
    1. Andreas Platzl

      Spitz und die Wachau, da kommen sofort liebliche Weinlandschaften und jahrhundertealte Steinterrassen, edle Weißweine, wie grüner Veltliner und Riesling, romantische Landpartien, Heurigengärten, barocke Lesehöfe, die Donau und Marillen in den Sinn, und das völlig zu Recht! Auch bei dieser Tour durchquerst du die berühmtesten Spitzer Weinrieden, genießt herrliche Um- und Ausblicke in die Wachau und tauchst in den Weinbau und die Riedenkultur der Spitzer Winzerinnen und Winzer ein. Neben den ganzen Highlights solltest du auch natürlich genügend Zeit in die Verköstigung der edlen Tropfen einplanen...Zum Wohl!

      • vor 23 Stunden

  6. vor einem Tag

    Andreas Platzl hat eine Fahrradtour geplant

    © OSM
    1. Andreas Platzl

      Für Genussradler bietet das hügelige Retzer Land nicht nur traumhafte Aussichten auf weitläufige Weingärten sondern auch Einsichten in romantische Kellergassen und historische Siedlungsstätten. Die Tour startet mit Retzer und dessen Erlebniskeller, dem größten historischen Weinkeller Österreichs. Das Wahrzeichen der Stadt, die Windmühle, ist auf jeden Fall ein must-see. In Röschitz sollte man unbedingt in dem „Weberkeller“ Weinviertler Schmankerln genießen und dabei sich die Gewölbe mit Lehmschnitzereien ansehen. Eine besondere Attraktion auf der Tour ist die „Keltensiedlung am Sandberg“, die größte keltische Freilandsiedlung Österreichs. In Pillersdorf findet man die „Öhlbergkellergasse“, einer der schönsten im ganzen Land. Soviel Weinkultur wie auf dieser Tour gibt es nirgends!

      • vor 23 Stunden

  7. vor einem Tag

  8. vor einem Tag

    Andreas Platzl hat eine Wanderung geplant

    02:56
    9,62 km
    3,3 km/h
    330 m
    330 m
    © OSM
    Oliver, b.haas und 2 anderen gefällt das
    1. Andreas Platzl

      Das Walberla ist der Nordgipfel der Ehrenbürg (532m) und einer der bekanntesten Gipfel in der Fränkischen Schweiz. Einen Ausflug zum Walberla mit anschließendem Besuch einer der beliebten fränkischen Lokalbrauereien – Wandererherz, was willst du mehr. Besonderes Highlight ist der Ehrenbürg und natürlich die Gastwirtschaft Alt, die bis heute in Familientradition helles Lagerbier und dunkles Vollbier braut.

      • vor einem Tag

  9. vor einem Tag

    Andreas Platzl hat eine Wanderung geplant

    06:56
    25,2 km
    3,6 km/h
    430 m
    440 m
    © OSM
    1. Andreas Platzl

      Der Ahorntaler Bierwanderweg bringt dich nicht nur an einigen für das fränkische Land so bekannten Brauereien vorbei, sondern auch durch die traumhafte Natur des Ahorntals. Auf deiner Strecke liegen unter anderem die Brauerei Held und die Brauerei Stöckel. Außerdem ist auch die Burg Rabenstein mit ihren Prunksäälen nicht weit von dem Ausgangspunkt in Oberailsfeld entfernt. Die Fränkische Schweiz ist mit über 6.500 Routen eines der am besten erschlossenen Klettergebiete der Welt und obendrein bekannt für seine hohe Burgen- und Schlösserdichte. Daher ist diese Region seit Jahren ein beliebtes Ausflugsziel. Fazit: Kulinarik, Natur und Geschichte in einer Tour vereint. Sehr lohnende Strecke!

      • vor einem Tag

  10. vor einem Tag

    Andreas Platzl hat eine Wanderung geplant

    © OSM
    1. Andreas Platzl

      Diese Brauerei- und Bier-Wanderung führt um Bad Staffelstein, das mit seinen knapp über 10.000 Einwohnern zehn Brauereien im Stadtgebiet hat. Jedes Jahr zum 15. August wird auf dem Marktplatz in Bad Staffelstein die Bierbrauerfest mit einem großen Bierfest gefeiert. Dafür musst du aber nicht warten! Die Vielzahl der Brauereien und Biere auf engstem Raum bietet dir nämlich auch die Möglichkeit, das süffige fränkische Bier und die Brauereigaststätten zu Fuß zu erkunden. Diese Tour bringt dich bei vier Brauerein vorbei:
      - Brauerei Dinkel und Brauerei Hennemann in Stublang
      - Brauerei Schwarzer Adler in End
      - Brauereu Hetzel in Frauendorf
      Alle Bierwanderwege sind gekennzeichnet mit einem fränkischen "Seidla" und der entsprechenden Nummer.

      • vor einem Tag