Shop
16

Lars
 

95

Follower

Über Lars
Distanz

1 883 km

Zeit in Bewegung

381:51 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Lars war wandern.

    24. Oktober 2021

    03:38
    12,0 km
    3,3 km/h
    560 m
    530 m
    Anja an der frischen Luft, Maja und 27 anderen gefällt das.
    1. Lars

      Spontan gestartet zu einer der schönsten Touren des Wanderjahres. Wer gerne auf schmalen Steigen wandert und es auch etwas anspruchsvoller mag, wird diese Tour lieben.
      Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich und man sollte die steilen Hänge an Lahn und Gelbbach nicht unterschätzen. Mehr als 500 Höhenmeter erfordern auch etwas Kondition. Die Beschilderung und die Wegeführung sind top. Meine Tour ist die längsmögliche Variante, es gibt aber auch mehrere Stellen an denen man eine kürzere Alternative wählen kann. Ebenso kann man alle Kletterstellen durch einfache Varianten umgehen. Eine tolle Tour, auch für Familien.

      • 24. Oktober 2021

  2. Lars war wandern.

    14. September 2021

    00:29
    1,73 km
    3,5 km/h
    30 m
    20 m
    Sascha Dick, Ricki und 11 anderen gefällt das.
  3. Lars war wandern.

    13. September 2021

    Spangenberg, Patrick Sattler und 10 anderen gefällt das.
    1. Renate08!

      Besonders schön die Runde wenn die Rhododendron blühen.

      • 13. September 2021

  4. Lars war draußen aktiv.

    4. September 2021

    02:32
    12,9 km
    5,1 km/h
    180 m
    230 m
    Ricki, Jingle Bells und 11 anderen gefällt das.
    1. Lars

      Mein Vorschlag zum wandern durch das Kerkerbachtal als Alternative zum Radweg. Alleine geht das noch aber mit zwei oder mehr auf dem gut frequentierten Radweg wandern ist doch immer wieder ein hin- und hergerrenne.

      • 4. September 2021

  5. Lars war wandern.

    21. August 2021

    04:35
    16,0 km
    3,5 km/h
    570 m
    560 m
    AlexaE, Holger und 18 anderen gefällt das.
    1. Lars

      Eine Highlighttour!!! Bei der Planung war ich mir nicht sicher, ob die Route zuwenig Mosel hat - aber weit gefehlt. Der Weg von Oberfell hoch zum Dickenberg lohnt sich und der Blick über das Moseltal Richtung Eifel ist phantastisch. Die Schleife über die Hochebene bietet immer wieder Fernblicke. Dann stetig bergab durch das Alkenbachtal, in das sich der Bach wie in einem Canyon tief eingegraben hat. Kurz vor der Talsohle geht es über einen Pfad bergauf zur Burg Thurant. Von dort und auf dem weiteren Weg zurück nach Oberfell gibt es immer wieder die volle Dröhnung Moselpanorama, wunderbar. Die Tour ist erstklassig beschildert. Lediglich an der Wallfahrtskirche habe ich kurz die Orientierung verloren. Hier muss man, wenn man den kurzen Abstecher zur Kirche gemacht, wieder zurück zu der Stelle an der der Weg von Alken kommend die Höhe erreicht. Dort geht es direkt weiter auf den Panoramaweg zurück nach Oberfell.

      • 21. August 2021

  6. Lars war wandern.

    8. August 2021

    Patrick Sattler, F71 und 25 anderen gefällt das.
    1. Lars

      Ein Café auf Schloss Schaumburg? Das musste ich mal überprüfen, immerhin bin ich 2019 die Küppeltour zuletzt gewandert. Deshalb eine etwas kürzere Variante und zur Abwechslung mal gegen den Uhrzeigersinn. Wer die Küppeltour das erste Mal gehen möchte, dem empfehle ich jedoch die Route im Uhrzeigersinn, dann kommt auf dem Rückweg ab Steinsberg die Schaumburg mit immer wieder neuen Ansichten ins Blickfeld. Kürzer als die Originalroute ist diese Variante weil ich Start und Ziel an den Waldecker Hof direkt unterhalb des Schlosses verlegt sowie auf die Schleife um Steinsberg herum verzichtet habe.
      Jaaa, es gibt im Schloss ein Café. Es ist noch am werden und hat aktuell nur samstags und sonntags und mit Selfservice geöffnet. Aber nachdem das Schloss lange nur rumstand und zerfiel, kommt jetzt wieder etwas Leben in das tolle Gebäude. Der Cappucino war sehr lecker und der Blick vom Schlosshof herrlich.
      Etwas Neues gibt es auch in Wasenbach: Ein Dorfautomat für die Nahversorgung des beschaulichen Dorfes und eine prima Gelegenheit für Wanderer, sich mit Snacks und Getränken zu versorgen. Also, Münzgeld nicht vergessen!!!

      • 8. August 2021

  7. Lars war wandern.

    25. Juli 2021

    02:24
    9,22 km
    3,8 km/h
    150 m
    160 m
    Patrick Sattler, Michael Karl und 18 anderen gefällt das.
    1. Lars

      Ein neuer Wanderweg, der die vier Waldsofas rund um Niedertiefenbach miteinander verbindet. Eine schöne, kurze Runde auf überwiegend gut begehbaren Wegen. Die Strecke ist nicht nichts anspruchsvoll. Teilweise geht es über ungemähte Wiesenwege. Hier sind insbesondere morgens wasserdichte Schuhe hilfreich, um die Socken trocken zu halten.
      Der Wanderweg hat keine eigene Beschilderung, mein aufgezeichneter Track beeinhaltet keine Off-Grid Abschnitte und darf gerne nach gewandert werden.

      • 25. Juli 2021

  8. Lars und MitWandern 2021 waren wandern.

    18. Juli 2021

    03:51
    14,5 km
    3,8 km/h
    480 m
    490 m
    Irmgard macht Meter, Jingle Bells und 108 anderen gefällt das.
    1. Lars

      Da ich leider weniger Zeit als geplant für meine Tour bei MitWandern2021 hatte, ging es bereits um 6.30 Uhr los. Da ich diese Etappe schon gewandert bin, habe ich zudem zwei Highlights ausgelassen, um noch etwas Zeit zu sparen. Wer durch die Collection gefallen zum nachwandern findet, dem empfehle ich einfach nur von Laurenburg der offiziellen Beschilderung des Lahnwanderweges zu folgen. Da geht es dann auch an Wolfslay und Hohe Lay vorbei.
      Dieser Abschnitt des Lahnwanderweges ist einer der schönsten. Den Kletterweg kannte ich noch nicht , der macht richtig Spaß. Die kurzen Kletterpassagen sind nicht schwierig aber wer nicht trittsicher und schwindelfrei ist, kann das auch umgehen.

      • 18. Juli 2021

  9. Lars war wandern.

    10. Juli 2021

    05:46
    26,1 km
    4,5 km/h
    500 m
    480 m
    Ewa und Christof, GRK ☀️🌳🤗 und 85 anderen gefällt das.
    1. Lars

      Schon vor längerer Zeit geplant und endlich gemacht. Ein Tag am. Baldeneysee mit Erkundung von Hügelpark und Villa. Ein beeindruckendes Bauwerk und ein wunderschöner Park. Ich empfehle auch unbedingt die Dauerausstellung zur Familie Krupp im kleinen Haus.
      Gewandert bin ich auf dem Baldeneysteig, der durchgängig gut ausgeschildert rund um den See führt. Der Name Steig ist berechtigt, immer wieder pfadige Abschnitte, die etwas Trittsicherheit und Kondition erfordern. Respekt für alle, die den See komplett umrunden. Da ich viel Zeit bei Krupps verbracht habe, bin ich auf der nördlichen Seeseite bis Heisingen gewandert und habe von dort das Linienschiff zurück bis zum Stauwehr genommen. Von dort aus dann wieder über die Beschilderung Baldeneysteig zurück Richtung Wanderparkplatz. Am Ende habe ich ein wenig abgekürzt und bin dafür über einen Trampelpfad bergauf zum Parkplatz Heisiwald gekraxelt. Eine sehr schöne Tour, bei der man den See auf unterschiedliche Weise erleben kann.

      • 10. Juli 2021

  10. Lars war wandern.

    27. Juni 2021

    Irmgard macht Meter, Patrick Sattler und 12 anderen gefällt das.
    1. Lothar Eitz

      Eine ganz tolle Wanderung 🍀👍☀️

      • 27. Juni 2021

  11. loading