Letzte Aktivitäten

  1. Silvi 🐕 war wandern.

    30.05.2019

    01:28
    7,56 km
    5,1 km/h
    50 m
    30 m
    MW aus LE gefällt das.
    1. Silvi 🐕

      Heute ging es mal auf anderen Pfaden durch den Hütter Wohld.
      Ein Naherholungsgebiet in der Nähe von HRO.
      Als Hundebesitzer stellt man sich oft die Frage, wo man am Besten laufen kann, ohne ständig Radlern oder Spaziergängern über den Weg zu laufen. Erst Recht am Feiertag.
      Daher haben wir eine unserer Lieblingstouren etwas abgewandelt.
      Die Tour ist sehr abwechslungsreich.
      Führte uns erst durch den Wald, später am Waldrand entlang mit tollen Ausblicken.
      Dazu der Geruch von den letzten Rappsblüten. 😊
      Mitten im Wald dann ein Schild mit einem Pfeil und den Worten
      "Herzlich Willkommen
      Bitte sauber halten!"
      Neugierig wie wir sind, sind wir also dem Pfeil gefolgt und haben einen tollen Rastplatz gefunden.
      Mit Paletten als Sitz- und Tischmöglichkeiten, mit Windfang und einer Plane, bfalls es regnet.
      Toller Rastplatz für eine Brotzeit bei herrlichem Ausblick.
      Die Runde führte uns weiter am Waldrand entlang.
      Na, wer jagte da total konzentriert 🐭🐭 auf der Wiese? Der aufmerksame 🦊

      • 30.05.2019

  2. Silvi 🐕 war wandern.

    19.05.2019

    MW aus LE, Jeannette🐶 und 5 anderen gefällt das.
    1. Silvi 🐕

      Heutige Runde führte uns erst an den Stadthafen.
      Von dort mit der Fähre an das andere Ufer der Warnow. Der Kapitän war sehr nett und wir unterhielten uns noch eine Weile mit ihm.
      Am Gehlsdorfer Ufer sind wir dann entlang prominiert. Hier gibt es Segelclubs und kleine Marinas. Am Restaurant "Alter Fähranleger" gab es dann einen kurzen Boxenstopp mit Apfelsaftschorle.
      Erfrischt ging es dann weiter, am Ufer entlang.
      Schöne Sicht auf Rostocks Skyline. Dafür aber massig Fährräder und Jogger.
      László 🐶 musste also komplett an der Ausziehleine gehen.
      Über die kleine Warnowbrücke dann auf die Rostocker Seite und die komplette Prominiermeile am Stadthafen entlang.
      Nächster Boxenstopp dann am Stadthafen in einem kleinen Caffe.
      Stadthafen war aber auch sehr voll.
      Man merkt, die Touristen sind wieder hier. KFZ- Kennzeichen aus ganz Deutschland.
      Zurück haben wir noch einen kleinen Badestopp für László gefunden.
      Der hatte am Ende der Tour die Zunge schon ordentlich raus hängen lassen.
      1A Tour!

      • 19.05.2019

  3. Silvi 🐕 war wandern.

    11.05.2019

    02:29
    10,9 km
    4,4 km/h
    300 m
    320 m
    Feuerstein, Jan und 2 anderen gefällt das.
    1. Silvi 🐕

      Tag 3 in Spindlermühle in Tschechien
      Nach dem Frühstück ging es gut gestärkt hinter dem Hotel den Hang hoch.
      Aber richtig hoch 😜
      Kaum aus der letzten Häuserreihe und schon steht man im Wald.
      Wer aufmerksam ist und links und rechts des Weges in den Wald blickt, hat hier schon fast Wildgarantie, etwas zu sehen.
      Diese Gegend hier hat sehr viel Wild.
      Oben angekommen wurden wir mit einem tollen Ausblick belohnt.
      Nach dem grandiosen Ausblick ging es noch ein bisschen weiter. Dann war aber wirklich Schluss mit Laufen.
      Hier war die Schneefallgrenze und die Schneefelder auf dem Weg wurden immer höher und größer, deswegen mussten wir wieder umdrehen. Aber eine tolle Strecke, die Lust macht auf mehr.
      Im Dezember sind wir die gleiche Runde schon einmal gelaufen, allerdings bei Tiefschnee und mussten 500 Meter vorher schon zurück gehen, weil der Schnee dann mehr als kniehoch war und ein Durchkommen ohne Schneeschuhe unmöglich war.
      Also warte ich auf Versuch Nummero 3

      • 11.05.2019

  4. Silvi 🐕 war wandern.

    10.05.2019

    02:44
    11,6 km
    4,3 km/h
    330 m
    320 m
    1. Silvi 🐕

      Tag 2 in Spindlermühle
      Mit dem Auto ging es richtig hoch in die Berge zum Startpunkt.
      Von dort eine tolle Wanderung. Kleine Schneeflecken am Rande des Weges wurden mit jedem Höhenmeter zu immer größeren Schollen. Bis es schließlich eine geschlossene Schneedecke war.
      Wir liefen also Mitte Mai! aus dem Frühling heraus und wieder in den Winter.
      Die Temperatur fiel ordentlich und ich war froh an der warmen Kaputze der Jacke.
      Am Anfang Sonne pur, dann Wolken und ganz oben dann eisiger Schneeregen. Gerade da kam eine tolle Bauda, in der man Rast machen konnte.
      Typisch tschechische Küche mit Fleisch, Soße und Knödel zu einem super fairen Preis.
      Ich hatte nur den Fehler gemacht, eine Coke zu bestellen.
      Erhitzt durch das Wandern und nun in der Ruhephase, feuchte Kleidung und nun ein kaltes Getränk oben drauf, da begann ich gleich zu frieren.
      Gut, man lernt aus Fehlern, das nächste Mal gibt es einen heißen Tee.
      Gestärkt vom Essen dann weiter, auf Schnee, wo man kaum voran kommt.

      • 11.05.2019

  5. Silvi 🐕 war wandern.

    28.04.2019

    03:05
    16,3 km
    5,3 km/h
    120 m
    110 m
    1. Silvi 🐕

      Eine richtig tolle Tour bei idealem Wanderwetter.
      Die Rappsfelder blühen und es macht so viel Spass im Frühling durch die blühende Natur zu laufen

      • 29.04.2019

  6. Silvi 🐕 war wandern.

    21.04.2019

    01:56
    9,90 km
    5,1 km/h
    30 m
    40 m
    1. Silvi 🐕

      Heutige Runde um den Groß Labenzer See. Wiederholungsrunde, weil uns der Bronzene Hirsch und das Mausoleum so gut gefallen hat.
      Eine Runde fern ab der Zivilisation. Nur 2 Menschen getroffen. Einfach nur toll.
      Schöne Ostern wünschen wir euch

      • 21.04.2019

  7. Silvi 🐕 war wandern.

    13.04.2019

    01:44
    12,0 km
    6,9 km/h
    60 m
    60 m
    Feuerstein gefällt das.
    1. Silvi 🐕

      Bei dieser Tour war alles dabei, Sonne, Regen, Schneeregen und Wind.
      Die Idee mit der Fähre war wirklich gut. Einmal übersetzen, dauert 5 Minuten und zu Fuß außen lang um die Warnow.
      Obwohl es Sonntag war, kaum Leute getroffen.
      Bei dem Schmuddelwetter geht ja kein normaler Mensch vor die Tür.
      Belohnt wurde man zu Hause mit warmer Suppe und einer heißen Dusche

      • 21.04.2019

  8. Silvi 🐕 war wandern.

    24.03.2019

    02:20
    13,4 km
    5,7 km/h
    40 m
    40 m
    1. Silvi 🐕

      Schöne Hunderunde in Warin bei herrlichem Sonntagswetter.
      László 🐕 war schon anbaden.
      Als Belohnung gab es Eis 🍦 aus eigener Herstellung und leckeren Milchkaffee 🍵 in Warin.
      Sehr, sehr lecker

      • 24.03.2019

  9. Silvi 🐕 hat eine Wanderung geplant.

    24.03.2019

  10. Silvi 🐕 war wandern.

    16.03.2019

    02:22
    12,5 km
    5,3 km/h
    80 m
    80 m
    1. Silvi 🐕

      Samstag früh los. Nach Gelbensande, nahe Rostock.
      Beim Meyer Haus das Auto abgestellt und los ging es.
      Wir sind die komplette Runde gelaufen, ohne irgend einen Menschen 🏃‍♂️🏃‍♀️🚴‍♂️ zu sehen.
      Völlig allein.👍
      So macht es am meisten Spass.
      Allerdings haben wir außer massig Wildspuren kein Wild gesehen.
      Schade.
      Trotzdem eine super Tour.
      Das Meyer Haus hat erst wieder ab April geöffnet, also gibt es heute Belohnungs- Kaffee wie unter der Woche auch vom LIDL 😊
      Schönes WE euch

      • 16.03.2019

Über Silvi 🐕

Wir unternehmen mit unserem Hund sehr viele Wanderungen.
Hauptsächlich in Mecklenburg- Vorpommern.
Wir suchen die abgeschiedenen Stellen, welche nicht so überlaufen sind.
Bei Restaurants und Cafés ist uns wichtig, dass wir auch mit Hund willkommen sind

Silvi 🐕s Touren Statistik

Distanz901 km
Zeit155:59 Std