16

Corinna

53

Follower

Über Corinna

Ich bin 50+, lebe in Kiel und bin hier in komoot meist mit dem Fahrrad (noch ohne E) und zu Fuß unterwegs.
Mehr Fotos von mir gibts auf Instagram unter Coco Kiel 📷

Distanz

3 108 km

Zeit in Bewegung

372:09 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Corinna war wandern.

    vor 22 Stunden

    02:17
    11,1 km
    4,9 km/h
    160 m
    160 m
    Mo, Gunnarsson und 4 anderen gefällt das.
    1. Corinna

      Ruhetag: Heute haben wir bei bestem Wetter die Gegend rund um unser Hotel erkundet: am Rheinufer in der Hindenburganlage ist eine schöne Promenade mit zeitgenössischen Skulpturen, dort spazierten wir über den Nahe-Zufluss zum Mäuseturm und dann durch die Fußgängerzone zur Burg Klopp und dann weiter auf den Höhenweg nach Kempten und am Rhein zurück.

      • vor 19 Stunden

  2. Corinna war wandern.

    vor 2 Tagen

    02:53
    12,4 km
    4,3 km/h
    330 m
    310 m
    Scoobo-Doo, Karin Kreutz und 10 anderen gefällt das.
    1. Corinna

      Auf dem Wanderweg „Eltzer Burgpanorama“ ging es heute zur Burg Eltz. Sie wurde nie zerstört, sieht sehr schön aus und liegt in einer schönen Gegend.
      Der Weg verläuft am Feldrand und im Laubwald, teilweise entlang des plätschernden Eltzbachs. Weil die Schlange sehr lang war haben wir auf eine Besichtigung der Burg verzichtet.
      So ging es über einen schweißtreibenden Aufstieg und entlang von vielen Apfel- und Birnbäumen zurück zum Auto.

      • vor 2 Tagen

  3. Corinna war wandern.

    vor 3 Tagen

    Gunnarsson, Der Fahrradpodcast und 10 anderen gefällt das.
    1. Corinna

      Heute wanderten wir von Ediger-Eller auf Waldwegen hoch zum Moselsteig-Höhenweg. Es war wunderbar ruhig im Wald. Oben nahm die Wanderer-Dichte zu - besonders am Moselschleifen-Aussichtspunkt. Man kann dorthin auch bequemer von einem nahegelegenen Parkplatz spazieren. Die Aussicht ist aber auch umwerfend.
      Danach ging es an einem Kreuzweg entlang zurück Richtung Bremm. Wir liefen bis Neef und nahmen von dort die Bahn zurück zum Auto.

      • vor 3 Tagen

  4. Corinna war wandern.

    vor 4 Tagen

    00:48
    3,08 km
    3,9 km/h
    110 m
    120 m
    Mo, Micha und Willy und 8 anderen gefällt das.
    1. Corinna

      Und weil wir heute ja nicht gewandert sind packten wir Wein, Baguette, Schinken und Käse in den Rucksack und dann ging es auf den Hausberg von Traben-Trarbach zur Grevenburg. Die Schänke oben hatte bereits geschlossen und so genossen wir allein den Abend auf der Terrasse.
      Ziemlich klasse 👍🏻

      • vor 4 Tagen

  5. Corinna war wandern.

    vor 4 Tagen

    01:20
    9,70 km
    7,3 km/h
    150 m
    150 m
    Micha und Willy, Der Fahrradpodcast und 8 anderen gefällt das.
    1. Corinna

      Trier-Erkundung, teilweise mit Hop-on-Bus, deswegen sieht die Tour etwas eckig aus 😉
      Der Petrisberg ist speziell, darüber muss ich später noch mehr nachlesen. Der neue Teil wirkt sehr „reißbrettig“ und blutleer. Der Dom hat uns begeistert und die geschichtlichen Details von Kelten über Römer bis heute sowieso.
      Gerade ziehen Wolken auf, ein paar Tropfen Regenten ab und ab morgen ist es dann kühler als 30 Grad...

      • vor 4 Tagen

  6. Corinna war wandern.

    vor 5 Tagen

    03:38
    14,2 km
    3,9 km/h
    550 m
    540 m
    Gunnarsson, Mo und 13 anderen gefällt das.
    1. Corinna

      Den heißen Septembertag haben wir heute im schönen Eichen- und Buchenwald rund um das Schloss Veldenz, das eigentlich eine Burg ist, verbracht. Der Weg verläuft überwiegend schattig und ist mit Guten Erklärt-Tafeln ausgestattet. Ein Teil des Weges geht parallel zu einem Bach, so dass das Plätschern zusätzlich entspannte.
      Besonders in der zweiten Hälfte der Tour gibt es immer wieder schöne Aussichten auf die Burg, die in Privatbesitz ist.
      Ich fand diesen Tag im Wald toll.

      • vor 5 Tagen

  7. Corinna war wandern.

    vor 6 Tagen

    Scoobo-Doo, Andrea und 13 anderen gefällt das.
    1. Corinna

      Urlaub! Wir verbringen den ersten Teil an der Mosel und machten heute eine schöne Wanderung über einen Höhenweg von Traben-Trarbach nach Enkirch. Der Anstieg am Anfang der Tour ist stetig, aber erträglich und die Ausblicke ins Tal einfach toll.
      Eigentlich wollten wir in Enkirch mit der Mini-Fähre auf die andere Seite übersetzen und von da nach Traben zurückwandern, aber sie fährt am Montag nicht 🙄. So ging es dann per Bus zurück.

      • vor 6 Tagen

  8. Corinna war Fahrrad fahren.

    30. August 2020

    FMali, Andrea und 16 anderen gefällt das.
    1. Corinna

      Diese Tour heute fühlte sich wie ein Urlaubstag an: radeln in schöner Landschaft in Spätsommer-Sonne auf teilweise ausgezeichnet guten Fahrradwegen, mit Abstechern zu den Stränden und einem abschließenden Czernys bei Ute im Bikini. Die off-road-Strecke bei Krusendorf hat einige Treppen - wer sein Rad nicht tragen mag/kann muss auf der Straße bleiben. Und der Fahrradweg über die östliche Hochbrücke ist gesperrt. Da mussten wir die andere nehmen.
      Ein rundum toller Tag!

      • 30. August 2020

  9. Corinna war Fahrrad fahren.

    15. August 2020

    00:42
    10,0 km
    14,3 km/h
    40 m
    40 m
    Mo, JR56 und 6 anderen gefällt das.
    1. Corinna

      Einmal im Jahr packen wir Gin-Tonic-Dosen ein und fahren an eine Parkbank mit Blick auf die Kanal-Schleusen und genießen die Abendstimmung. Danach ging es weiter an die Kiellinie, wo sich bei diesem schönen Wetter abends die unterschiedlichsten Menschen treffen.

      • 15. August 2020

  10. Corinna war Fahrrad fahren.

    10. August 2020

    Mo, Simona und 19 anderen gefällt das.
    1. Corinna

      Ein Urlaubstag außer der Reihe ermöglichte uns heute einen weiteren schönen Bade- und Radeltag. Dieses Mal ging es gen Norden nach Gelting. Sonne und schöne Natur und Meer sind eine wunderbare Kombi. Aber ein paar weniger Grad wären auch ok gewesen - ich bin echt platt von der Wärme.

      • 10. August 2020

  11. loading