Letzte Aktivitäten

  1. Andree und Sandra waren Rennrad fahren.

    vor 2 Tagen

    02:51
    67,2 km
    23,6 km/h
    440 m
    450 m
    wolfi, Carsten und 7 anderen gefällt das.
    1. Andree

      Wieder einmal mit meiner Holden in einer schönen Gegend unterwegs gewesen, da es "ein paar Höhenmeter sein durften" - hat sie gemeint, meine besser Hälfte. Während Komoot lediglich 440 anzeigt sagen andere Plattformen 800 - 900 Höhenmeter.Gleich zu Beginn machten die schwere Beine aus der Genußtour eine Tour zum Durchbeißen für meine Frau. Bei ihr lief es überhaupt nicht - aber tapfer hat sie sich die Höhenmeter erkämpft. Schwere Beine und gefühlt eine Tube Kleber auf den Reifen sorgten für eine Sonderheit zur Charakterstärkung und einer Menge stummer Flüche, wenn ich den Gesichtsausdruck richtig gedeutet habe.So blieb mir Zeit mich mit einem E-Biker an ein paar Bodenwellen zu messen, einem 50er Roller als Windschatten zu nutzen oder mobile Geschwindigkeitsanzeigen als Sprintziel Zweck zu entfremden^^Dafür war das Wetter bis zum Schluß einfach traumhaft und der Ausblick auf die Alpen ein Traum. Kurz vor einem kleinen Regenduscher waren wir zu Hause und konnten bei einem Radler/Weißbier und den restlichen Wurstsalat von gestern die Seele baumeln lassen.

      • vor 2 Tagen

  2. Andree war Rennrad fahren.

    vor 4 Tagen

    01:57
    60,8 km
    31,3 km/h
    330 m
    340 m
    Sandra, wolfi und 10 anderen gefällt das.
    1. Andree

      Passend zum kurzen Stelldichein der Sonne bin ich wieder gesundet und so gab es heute nur eine Devise: "Rauf aufs Rad, auch wenn es nur eine kleine Runde wird"Keinen Meter bereut bei den herrlichen Wetter und viele Gleichgesinnte waren auch unterwegs. Von kurz/kurz bis zur vollen Winterausrüstung war alles zu sehen.Zum Ebersberger-Loop gibt es nicht viel zu sagen, außer nur Fliegen ist schöner😎 Da noch etwas Zeit bis zum Dienstbeginn war kam noch in Harthausen ein kleiner Abstecher über Höhenkirchen dazuDann war es leider an der Zeit die Tour zu beenden und mit der Arbeit zu beginnen 😥
      Aber toll war es trotzdem 😎

      • vor 4 Tagen

  3. Andree war Rennrad fahren.

    08.05.2019

    03:23
    102 km
    30,1 km/h
    630 m
    590 m
    Rudi, Sandra und 12 anderen gefällt das.
    1. Andree

      Heute war er fällig - meiner erster 100er in der Saison.Los ging es bei Sonnenschein, welcher dann schnell verschwand und ab der Pupplinger Au haben mich dann Regentropfen bis nach Hause begleitet.Dafür waren heute, selbst in der Au, nur wenig Rennradler unterwegs. Auch der Verkehr hielt sich in Grenzen.Zum Schluß kam dann noch ein leichter Wind auf, der auf den letzten 15 Km einen besonderen Trainingsreiz setzte und auch die letzten Körner vernichtete.Ach ja in Oedenpullach ist die Ortsdurchfahrt gesperrt - auch für Radfahrer und man wird drum rum geleitet.

      • 08.05.2019

  4. Andree und Sandra waren Rennrad fahren.

    07.05.2019

    01:47
    50,9 km
    28,6 km/h
    210 m
    210 m
    Daniel, wolfi und 7 anderen gefällt das.
    1. Andree

      Überraschung pur - trotz schwerer Beine nach einer Joggingrunde gestern hat meine Frau von sich aus vorgeschlagen eine kleine Runde auf dem Rad mit mir drehen zu wollen.Kurz überlegt und ab ins Finsinger Moos. Da ist es flach - so wie von ihr gewünscht. Die schweren Beine hat man bis kurz vor dem Schluß so gar nicht bei ihr gemerkt. Kaum Wind und angenehme Temperaturen, sowie meist wenig Verkehr haben die Tour zu einem Genuß gemacht.

      • 07.05.2019

  5. Andree war Fahrrad fahren.

    01.05.2019

    00:23
    9,31 km
    24,1 km/h
    40 m
    20 m
    Daniel, Willy Sommer und 7 anderen gefällt das.
    1. Andree

      Während die Kollegin noch mit dem Schreibkram vor Ort beschäftigt war bin ich mit einem halbwegs vernünftigen Cube- Radl zum Revier geradelt 😎
      War zwar a wengerl warm mit der Schutzweste aber die Blicke der anderen Radler waren köstlich 😂

      • 01.05.2019

  6. Andree war Rennrad fahren.

    01.05.2019

    01:49
    57,5 km
    31,6 km/h
    250 m
    250 m
    Mobilat, Willy Sommer und 8 anderen gefällt das.
    1. Andree

      Das schöne Wetter will genutzt werden - auch, wenn man heute Arbeiten muß.
      Also meine Standard-vor-der Mittagsschicht-Runde gedreht. In Ilching gerade noch durchgekommen, bevor der Maibaum aufgestellt wurde.
      Nur bei Purfing kam ich nicht mehr durch und mußte einen kleinen Abstecher über Parsdorf machen.

      • 01.05.2019

  7. Andree war Rennrad fahren.

    25.04.2019

    1. Andree

      Wie man es macht ist es verkehrt😡
      Gestern zur Frühschicht fast erschwitzt, weil es so warm war. Heute fast erfroren🥶 Dafür kein Wind😎
      Wieder tolle Eindrücke beim Sonnenaufgang gesammelt. Mit diesen geht es jetzt zum wohlverdienten Schlaf😴

      • 25.04.2019

  8. Andree war Rennrad fahren.

    24.04.2019

    00:31
    15,7 km
    30,6 km/h
    70 m
    40 m
    Willy Sommer, wolfi und 6 anderen gefällt das.
    1. Andree

      So etwas kenne ich eigentlich nur vom Hochsommer. Starker Wind bzw. Böen die keine Abkühlung bringen, sondern gefühlt noch einmal ein paar Grad mehr und dort wo es mal kurzfristig Windstill war stand die Luft.
      Da hat es mir nicht nur einmal den Atem verschlagen. Im Wald der trockene und süßliche Geruch.
      Ob das ein Vorgeschmack auf den Sommer wird?

      • 24.04.2019

  9. Andree war Rennrad fahren.

    23.04.2019

    01:34
    49,9 km
    32,0 km/h
    250 m
    260 m
    Marcel, Rudi und 3 anderen gefällt das.
    1. Andree

      Die Tour in die Arbeit lief heute schwer an.
      Nach den Schlemmereien der letzten zwei Tage war die Waage zwar nett zu mir, aber die Beine waren am Anfang mit Blei gefüllt. Erst nach Ebersberg lief es dann besser^^

      • 23.04.2019

  10. Andree war Rennrad fahren.

    21.04.2019

    01:04
    32,0 km
    30,1 km/h
    180 m
    150 m
    Willy Sommer, Rudi und 8 anderen gefällt das.
    1. Andree

      Nachtschicht gehabt und schon die ganze Zeit gegrübelt wie ich die Familie und ein paar Kilometer auf dem Rad unter einen Hut bring.
      Logisch mit dem Rad zur Arbeit und gleich in der Früh eine kurze Runde drehen.
      Sau kalt wars - kein Wunder 3 Grad hat das Thermometer gezeigt als ich losfuhr. Na lange wird es wohl nicht werden - so kalt wars.
      Aber dann zwischen Neukeferloh und Grasbrunn - auf der einen Seite der weiße Mond und auf der anderen kündigt sich die Sonne an. Dazu kein Verkehr die Straße für mich ganz alleine.
      Eh ich mich es versah fuhr ich Richtung Forstwirt und dann nach Höhenkirchen. Fast auf Armlänge flog ein Greifvogel eine Zeit neben mir her. Ein erhabener Anblick wie der so durch die Lüfte gleitet. Wenn ich auch so über den Asphalt gleiten könnte.....Dann die Sonne wandert weiter hoch. Die Wolken über den Alpen bekommen einen rosa Anstrich, welcher sich zum Teil auf den Bergen spiegelt und dann in ein milchiges weißgrau geht. Postkartenmotiv sag ich dazu nur.Ab nach Egmating und kurz überlegt ob nicht doch noch Aying zu machen wäre.
      Lieber nicht die Nachtschicht meldet sich und allzu lange wollte ich die Tour nicht werden lassen.
      Mit all den Eindrücken und der Sonne, welche mich langsam wärmte ging es dann dahin. Nur die Straße, das Rad und ich. Ganz ohne Druck - einer der seltenen Momente im Leben, wo alles passt.Dann noch kurz den letzten Anstieg nach Pöring und schon bin ich glücklich und zufrieden daheim. Allen ein frohes Osterfest.

      • 21.04.2019

Über Andree

Ich mache gerne Sport und bin dabei am liebsten draußen. Laufen war es bisher und seit 2016 hab ich das Rennradfahren für mich entdeckt. Sonst gehe ich noch gerne Wandern, Bergsteigen, Klettersteigen und Radlfahren. Auch im Taekwon-Do fühle ich mich seit meiner Jugend zu Hause. Sport mach ich hauptsächlich aus Spaß an der Bewegung mit einem guten Schuß Ehrgeiz.

Andrees Touren Statistik

Distanz11 102 km
Zeit422:15 Std