Shop
9
113

Daniel

495

Follower

Über Daniel

Draußen unterwegs – mal sportlich, mal entspannt. Für die sportliche Herausforderung das Rennrad, für die Reichweite das Tourenrad und das CC-MTB für’s besonders intensive Naturerlebnis. Eine Tour ohne Berge ist nicht komplett, das Heimatrevier Schwarzwald bietet dafür zum Glück viel Gelegenheit. Im Urlaub zieht es mich nicht selten in die Alpen. Hier wie dort ist auch Wandern und moderates Bergsteigen herrlich.
Damit dies auch in Zukunft so bleibt – Respect the mountains, respect nature – leave no trace!

Distanz

38 502 km

Zeit in Bewegung

1576:09 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Daniel war Rennrad fahren.

    vor 2 Tagen

    01:30
    42,8 km
    28,5 km/h
    470 m
    480 m
    Lutz mag Berge, !Pasquale Albano und 8 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      Tageslicht ist zwangsläufig rar derzeit, aber zum Glück kann man ja dank moderner Beleuchtung trotzdem raus! Eis und Schnee kommen noch früh genug....

      • vor 23 Stunden

  2. Daniel war Rennrad fahren.

    vor 7 Tagen

    03:27
    82,0 km
    23,8 km/h
    1 440 m
    1 450 m
    UZI, Christian und 28 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      Aus grau-trübem Freiburg hinauf in den strahlenden Sonnenschein, 4°C im Tal getauschst gegen 12°C auf den Schwarzwaldhöhen. Traumhafte Ausblicke über das Nebelmeer entschädigen ein wenig für die nicht ganz so Rad-freundliche Herbstwitterung. Die kleinen Sträßchen zwischen Eschbach, St. Peter, St. Märgen und dem Thurner sind großartig für eine ruhige Herbstrunde. Der Scherlenzendobel zwischen Eschbach und St.Peter erfordert eine bergtaugliche Übersetzung, wahlweise auch hinreichend trainierte Waden. Wer es nachfahren will, bei km 46,9 sollte man rechts der Serpentine folgen und nicht (so wie ich) gerade aus. Der dort folgende Abschnitt stellt zwar gratis Schlammpackungen zur Verfügung, ist jedoch nur sehr bedingt RR-tauglich....

      • vor 7 Tagen

  3. Daniel war Rennrad fahren.

    14. November 2021

    02:11
    60,0 km
    27,4 km/h
    660 m
    660 m
    HPS, Zahnimädle und 27 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      Noch findet man auch die schönen Seiten des Herbstes - mancherorts ist der Wald noch bunt, die Weinberge bei Sexau grüßen auch noch mit viel Rot und Orange. Erfreuliche Abwechslung zum November-grauen Himmel, wenn man beim herbstlichen dahinrollen den Blick schweifen lassen kann.

      • 14. November 2021

  4. Daniel war Rennrad fahren.

    13. November 2021

    02:05
    58,2 km
    27,9 km/h
    650 m
    650 m
    Albrecht, Christian und 25 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      Auf der heutigen Tour konnte man gut über die tiefe Weisheit der Regeln #5 und #9 sinnieren (siehe velominati.com).
      Natürlich macht radfahren immer Spaß - man erkennt es aber bei schönem Wetter leichter 😉.

      • 13. November 2021

  5. Daniel war Rennrad fahren.

    7. November 2021

    02:54
    83,0 km
    28,6 km/h
    550 m
    540 m
    Roman, Zahnimädle und 31 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      Da sich im Schwarzwald schon fester Niederschlag abgelagert hat, war heute eine flache Runde in hinreichendem Abstand zum unwillkommenen Novemberschnee angezeigt. Dank einer frischen Brise aus Südwest war die Runde auch durchaus trainingswirksam....
      Und noch immer ist die Landschaft herbstlich bunt - mittlerweile aber leider schon überwiegend am Boden und nicht mehr an den Bäumen.

      • 7. November 2021

  6. Daniel war Rennrad fahren.

    31. Oktober 2021

    02:42
    61,8 km
    22,9 km/h
    1 330 m
    1 340 m
    Janina c, UZI und 34 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      Und ganz standesgemäß golden verabschiedet sich der Oktober 2021 mit strahlendem Sonnenschein und angenehmen 18°C im Tal und 14°C oben am Schauinsland - herrlich. Nur auf der Schattenseite des Wilhelmer Tals war es etwas kühler - dafür wurde auch hier nochmal ein fantastisches Feuerwerk an Herbstfarben aufgefahren. Lautlos dahinradeln und genießen - wie schön, wenn einem das vergönnt ist!

      • 31. Oktober 2021

  7. Daniel war Rennrad fahren.

    29. Oktober 2021

    03:23
    93,2 km
    27,6 km/h
    950 m
    960 m
    Julia, Christian und 32 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      Wieder ein grandioser Herbst-Nachmittag. Die Herbstfärbung hat zwar an den meisten Stellen den Höhepunkt überschritten, ist aber immer noch fantastisch - besonders natürlich bei diesem herrlichen Wetter.
      Die kleinen Straßen bei Freiamt, am Fuße des Kaiserstuhls und am Tuniberg waren heute recht ruhig - da kann man das Surren der Kette und die Sonne in den Speichen bestens genießen.

      • 29. Oktober 2021

  8. Marion und 2 andere waren wandern.

    24. Oktober 2021

    01:46
    8,37 km
    4,8 km/h
    180 m
    150 m
    💥Reiner-Wahnsinn🌲, Simone und 44 anderen gefällt das.
    1. Marion

      Wunderschöne Runde bei Prachtwetter. Was zu großen Menschenansammlungen am Blindensee geführt hat. Etwas weg von den Parkplätzen hat sich die Menge aber gut verstreut.

      • 24. Oktober 2021

  9. Daniel war Rennrad fahren.

    22. Oktober 2021

    01:42
    46,7 km
    27,5 km/h
    490 m
    490 m
    UZI, Pietro Leone und 26 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      Jeden Tag wird die Herbstfärbung noch ein wenig schöner - und gegen blauen Himmel kontrastiert gelb und orange auch viel schöner als gegen grau 😄.
      Unbedingt noch genießen, bevor für mindestens 4 Monate auf Graustufenmodus umgestellt wird.

      • 22. Oktober 2021

  10. Daniel war Rennrad fahren.

    20. Oktober 2021

    04:51
    124 km
    25,5 km/h
    1 860 m
    1 850 m
    THE ROAD IS PINK ( PINKI ), Hannes und 37 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      Wie schön, wenn ein später Sommergruß auf einen freien Tag fällt! Angenehm warm, nochmal die Sonne genießen und der Wind hielt sich bis auf das letzte Stück noch ziemlich zurück.
      Und das Schollacher- und Linachtal sind ganz besonders herrliche Radstrecken, immer wieder ein Genuss!

      • 20. Oktober 2021

  11. loading