Letzte Aktivitäten

  1. Christopher hat eine Fahrradtour geplant.

    04.10.2017

    Hans Speckbacher und F17 gefällt das.
    1. Christopher

      Diese Etappe führt am rechten Moselufer entlang vom Weinort Piesport ins historische Bernkastel-Kues. Flussabwärts geht es entlang von Weingärten, Obstwiesen und pittoresken Winzerdörfern wie Wintrich, Brauneberg und Mülheim zum kulturellen Höhepunkt der Etappe. Die berühmte Moselstadt Bernkastel-Kues hat einiges für einen längeren Zwischenstopp zu bieten. Die malerische Altstadt ist reich an Geschichte und zu Hause einer der der schönsten Fachwerkkulissen Deutschlands.
      Über der mittelalterlichen Stadt thront majestätisch die Burg Landshut. Weininteressierte erlangen im Moselweinmuseum einen faszinierenden Einblick in die Welt des Moselweins.

      • 09.08.2017

  2. Christopher hat eine Fahrradtour geplant.

    18.09.2017

    F17 gefällt das.
    1. Christopher

      Nach Pagny-sur-Moselle, nähert sich Jouy-aux-Arches. Das römische Aquädukt, dass sogar über einige Häuser hinausragt, fällt einem sofort ins Auge. Nach nur 14 weiteren Kilometern ist das heutige Etappenziel Metz erreicht. Die beeindruckende Kathedrale Saint-Étienne und zahlreiche weitere kleine und große Bauwerke aus der Römerzeit bis zur Gegenwart können auf einer Tour durch die Stadt entdeckt werden. Metz eignet sich auch hervorragend als alternativer Startpunkt für eine Radreise auf dem Mosel-Radweg.

      • 09.08.2017

  3. Christopher hat eine Fahrradtour geplant.

    18.09.2017

    F17 gefällt das.
    1. Christopher

      In der regenerierenden Präsenz der Natur geht es über Les Turbines weiter bis nach Nancy. Nancy bietet durch eine 100.000 Einwohner eine breite Auswahl an gemütlichen Bistros, Restaurants und Sehenswertem. Das Stadtbild mit seinen vielen historischen Bauten ist ein wahres Vergnügen. Der pittoreske Place Stanislas, der Königsplatz mit seinen zwei Brunnen, lädt zum Verweilen ein. Bei einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen der Stadt solltest du auf jeden Fall auch das historische Stadttor mit seinen beiden mächtigen Türmen mit dem Lothringerkreuz besuchen.

      • 09.08.2017

  4. Christopher hat eine Fahrradtour geplant.

    18.09.2017

    F17 gefällt das.
    1. Christopher

      Ab Épinal geht es nach Golbey und direkt an der Mosel weiter nach Chavelot. Kurz nach Chavelot erreichst du die Region Lothringen. Auf dem weiteren Weg nach Vincey erblickst du eine alte Fabrikhalle, in der sich einst eine Weberei befand. Fertige Waren wurden damals auf dem Wasserweg weitertransportiert. In Bainville-aux-Miroirs beginnt das Naturschutzgebiet La Moselle Sauvage. Hier kann sich die Natur entlang Mosel frei entfalten. Rechts und links vom Radweg findest du wild wachsende Pflanzen und bunte Blumen. Mit etwas Glück kannst du hier vielleicht Biber oder seltene Vögel erspähen.

      • 09.08.2017

  5. Christopher hat eine Fahrradtour geplant.

    18.09.2017

    03:10
    47,8 km
    15,1 km/h
    500 m
    580 m
    F17 gefällt das.
    1. Christopher

      Es geht an einer wenig befahrenen Straße weiter über Éloyes nach Épinal. Auf deiser Etappe musst du wieder ein paar Höhenmeter überwinden aber ab Épinal ändert sich die Landschaft. Mit den Vogesen im Rücken kannst du dich auf ein weites und offenes Terrain und weniger Höhenmeter freuen. Èpinal, die Hauptstadt des französischen Départments Vosges, hat eine schöne Altstadt und eignet sich sehr für einen Besuch und eine Übernachtung. Das örtliche Museum zeigt in einer großen Sammlung die ersten historischen Vorgänger klassischer Comics.

      • 09.08.2017

  6. Christopher hat eine Fahrradtour geplant.

    18.09.2017

    01:37
    31,8 km
    19,6 km/h
    40 m
    430 m
    gaga gugu, F17 und 8 anderen gefällt das.
    1. Christopher

      Die Mosel entspringt in den Vogesen nahe Bussang, unweit vom Ortszentrum auf einer Ahhöhe von etwa 600 m. Nimm dir kurz Zeit um deine Reise an der Quelle zu beginnen. Sie it der Urprung der Kultur entlang der Mosel und sich dessen bewusst zu werden öffnet dich vielleicht mit ein wenig Ehrerbietung für die Lebensader dieser Region und den Wegweiser deiner Reise. Der Mosel-Radweg und seine Beschilderung beginnt am ehemaligen Bahnhof des kleinen Ortes und führt dich auf den ersten Kilometern über eine asphaltierte ehemalige Bahnstrecke, die bequem zu fahren ist. Da du dich in einem Mittelgebirge befindest wird es auch ein paar Höhenmeter zu bewältigen geben. Die Etappe ist mit ca. 18 Kilometern recht kurz. Ungefähr 160 Höhenmeter musst du dafür zurücklegen.

      • 09.08.2017

  7. Christopher hat eine Fahrradtour geplant.

    09.08.2017

    01:35
    26,7 km
    16,8 km/h
    90 m
    100 m
    F17 gefällt das.
    1. Christopher

      Die letzte Etappe führt am linken Moselufer entlang von Löf bis kurz vor Koblenz. Auf den letzten Kilometern des Mosel-Radweges durch die Region Terrassenmosel, warten noch einige typische moselländische Weinorte darauf, von dir entdeckt zu werden. So gibt es in Kobern-Gondorf den mittelalterlichen Markplatz sowie das vermutlich älteste deutsche Fachwerkgebäude aus dem Jahre 1320 zu bestaunen. Noch mehr hübsche Fachwerkhäuser gibt es im Weinort Winningen, welcher zu den schönsten Orten in Deutschland zählt, zu sehen. Am Deutschen Eck, wo die Mosel in den Rhein mündet, endet der Mosel-Radweg. Du hast dein Ziel erreicht und die Stadt Koblenz mit ihren verwinkelten Gassen, Plätzen, Museen, gemütlicher Gastronomie sowie den vielseitigen Sehenswürdigkeiten rundet die Radtour perfekt ab.

      • 09.08.2017

  8. Christopher hat eine Fahrradtour geplant.

    09.08.2017

    03:21
    48,4 km
    14,4 km/h
    650 m
    660 m
    F17 gefällt das.
    1. Christopher

      Auf dieser Etappe erwarten dich sehenswerte Burgen und Schlösser. Die Etappe beginnt mit einem Blick auf die majestätische Reichsburg. Über Klotten und Pommern geht es zum historischen Ort Treis-Karden.Von Moselkern kannst du einen Ausflug zum Schloss Eltz, einem der schönsten Schlösser in Deutschland, machen. Die Hauptroute des Mosel-Radwegs führt über die Brücke nach Treis. Wenn du von Burgen und Schlössern noch nicht genug hast, dann solltest du dir noch die Ehrenburg in Brodenbach anschauen. Eine einstündige Wanderung bringt dich zum imposanten Schloss aus dem 12. Jahrhundert.

      • 09.08.2017

  9. Christopher hat eine Fahrradtour geplant.

    09.08.2017

    02:07
    34,4 km
    16,2 km/h
    170 m
    200 m
    F17 gefällt das.
    1. Christopher

      Die folgende Etappe startet an der historischen Eisenbahnbrücke in Bullay. Stelle dich der Herausforderung und erklimme den steilsten Weinberg Europas auf dem "Calmont-Klettersteig". Dafür wirst du mit einem der schönsten Ausblicke über das Moseltal belohnt. Die Radtour führt weiter entlang der idyllischen Weinorte Ediger-Eller, Nehren und Senhals nach Ellenz-Poltersdorf.
      Am anderen Moselufer, welches du entspannt mit der Fähre erreichen kannst, befindet sich Beilstein mit seinen kleinen Gassen und der berühmten Fachwerkkulisse. Über Ernst erreichst du schließlich das Etappenziel Cochem.

      • 09.08.2017

  10. Christopher hat eine Fahrradtour geplant.

    09.08.2017

    F17 gefällt das.
    1. Christopher

      Es geht weiter zum nächsten Weinort Enkirch. Der Ort wird auch als Schatzkammer des rheinischen Fachwerkbaus bezeichnet und ist mit Sicherheit einen Besuch wert. Die Fahrt geht weiter über Burg in den Winzerort Pünderich. Der Radweg führt schließlich über den Weinort Breidel weiter nach Zell, der Heimat der "Zeller Schwarze Katz". Hier wechselt der Mosel-Radweg über die Brücke ans linke Moselufer. In Bullay kannst du Deutschlands erste Doppelstockbrücke erblicken. Die Stahlkonstruktion ist oben für die Eisenbahn und unten für den Straßenverkehr befahrbar.

      • 09.08.2017

Christophers Touren Statistik

Distanz1 544 km
Zeit71:15 Std