Marcs Touren Statistik

Distanz4 514 km
Zeit564:49 Std
Höhenmeter52 130 m

Letzte Aktivität

  1. vor 4 Tagen

    Marc war mountainbiken.

    03:05
    53,8 km
    17,5 km/h
    430 m
    450 m
    Tinker, Matthes und 7 anderen gefällt das.
    1. Tinker

      🍒 ohne mich 😩

      • vor 4 Tagen

    2. Marc

      Wir haben für Dich extra eine Tinker-Gedächtnis-Kirsche mitgegessen. Ich denke, der Rest der Tour hätte Dir auch gut gefallen

      • vor 4 Tagen

  2. vor 4 Tagen

    Marc war mountainbiken.

    03:05
    53,8 km
    17,5 km/h
    430 m
    450 m
    Henning, Matthes und 5 anderen gefällt das.
    1. Marc

      Es ging in Richtung Westen durch das Laweketal, Schwenk nach Süden mit Kirschenesspause, weiter nach Egyten und die tollen Blicke genießen. Rösetal runter, Mühltal hoch (Hut ab vor Ein-Gang-Lukas!), die Horizontale über den Weinhängen entlang, die flotte Weinberg-Abfahrt in's Salzatal wieder runter und zügig nach Hause. Schön war's.

      • vor 4 Tagen

    2. marcusen

      Wieso seh ich eigentlich deine Tour immer 2mal?
      Bei so eine Runde am WE wäre ich auch mal dabei.

      • vor 4 Tagen

  3. vor 5 Tagen

    Marc und kalihalde waren mountainbiken.

    02:33
    42,2 km
    16,5 km/h
    310 m
    310 m
    Matthes, Hagi31 und 6 anderen gefällt das.
    1. Marc

      Kurze Runde damit das "Bier danach" besser schmeckt.
      Die Mannschaft meuterte und kürzte die Runde ein, dafür konterte ich mit einem Verfahrer, einem flotten Sturz und ein paar Busch-und Baumverschnittarbeiten.

      • vor 5 Tagen

    2. Matthes

      Der Konter gefällt mir😉👍

      • vor 5 Tagen

  4. vor 5 Tagen

    Marc und kalihalde waren mountainbiken.

    02:33
    42,2 km
    16,5 km/h
    310 m
    310 m
    ThomasKujawa, Tinker und 6 anderen gefällt das.
    1. Tinker

      Bier-Runden sind immer etwas feines...

      • vor 5 Tagen

  5. 10.06.2018

    Marc war mountainbiken.

    07:35
    48,6 km
    6,4 km/h
    860 m
    1 290 m
    Matthes, marcusen und 5 anderen gefällt das.
    1. Marc

      Ganz tolle und seeeehr abfahrtsorienierte Tour! Habe aber soeben den schon geschriebenen Text gelöscht und gerade keine Lust mehr, alles noch mal zu schreiben . Bilder gibt es auch nicht, mein Dank geht an die Idioten in Brüssel und Berlin.

      • 10.06.2018

    2. Marc

      Hammertour: viele sehr kernige (steinig-felsig/wurzelig, manchmal flowig und gelegentliche Sprünge) Abfahrten und Wege, ein Traum! Um die Wolfswarte regnete es ein bissl, es wurde noch schwüler. Da meine Kollegen sich 4 Platte fuhren (trotz dicker Reifen und tubeless, da wurden lustig Löcher in den Mantel gestanzt) gab es gut Pausen, in denen wurden wir von den Unmengen Gnitzen (die Mini-Beiß-Mistviecher) übel gepiesackt. Ein paar Bäume räumten wir auch noch aus dem Weg, 'ne schnelle Runde war es nicht. Landschaftlich gab es nix zu meckern, wie immer im Harz ... . Die Abfahrten waren mindestens genauso anstrengend wie die Auffahrten (aber viiiel schöner, haha), die verblockten und wurzeligen Ziehwege hauten auch gut rein, zum Schluss war ich fertig. Die Tour war es wert!

      • 11.06.2018

  6. 08.06.2018

    Marc und Tinker waren mountainbiken.

    03:07
    50,3 km
    16,2 km/h
    370 m
    370 m
    Henning, Matthes und 6 anderen gefällt das.
    1. Marc

      Standartrunde mit Kühlbachtal aber erweiterter Anfahrt. Der Park Schochwitz ist interessant und voller kleiner Pfade, ich habe die dümmste Variante gewählt: es ging ausschließlich Treppen runter. Am schönen Kühlbach haben wir, während Lukas die Kette flickte, prima Kirschen gegessen. Sehr gut! Wie auch die Brennnesseln dort, die haben noch bis in die Nacht gekribbelt, 1A-Qualität! Ab Steinbruch Lieskau trennten sich unsere Wege, ich bin noch zum Tonloch baden gefahren.

      • 08.06.2018

    2. Matthes

      Treppen mit nem Crosser- Respekt 👍

      • 08.06.2018

  7. hallunke gefällt das.
  8. 20.04.2018

    Marc und Tinker waren mountainbiken.

    02:34
    43,6 km
    17,0 km/h
    510 m
    370 m
    Jens, Jörg und 11 anderen gefällt das.
    1. Marc

      ganz tolle Runde: Abendsonne, schon unwirkliches Frühlingsgrün und dazu die Porphyrkuppen entlang der Saale, ein Traum! Hinzu ging es über Brandberge, Lunzberg, Mühlberg bei Friedrichsschwerz und einen sehr schönen Weg (Foto) unterhalb Gimritz bis nach Wettin. Dort haben wir mit vereinten Kräften einen hübschen Single-Trail bis in den Ort hinein gefunden. Die Mission war erfüllt und so ging es planlos, aber schön, durch die Franzigkmark direkt zum Feierabendbier. Die Runde war schneller als angezeigt, hatten aber in Wettin einen Platten.
      Dank an Tinker für die Fotos!

      • 20.04.2018

  9. Hagi31, ThomasKujawa und 10 anderen gefällt das.
    1. Marc

      Standartrunde mit leichten Variationen. Trocken, warm und staubig, hat Spaß gemacht.

      • 12.04.2018

  10. 09.04.2018

    Marc, kalihalde und Hans waren mountainbiken.

    08:40
    53,5 km
    6,2 km/h
    1 180 m
    1 170 m
    marcusen, Hagi31 und 10 anderen gefällt das.
    1. Marc

      Hallo Hans, Deine Höhenmeter waren mir zu wenig. Mit meinen sieht es doch gleich heldenhafter aus, oder?

      • 09.04.2018

    2. Matthes

      Schicke Tour, die ist ne echte Anregung 👍

      • 09.04.2018