1

Michael

30

Follower

Über Michael

Faible für 24 h & 100 km Wanderungen

Distanz

1 361 km

Zeit in Bewegung

231:22 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Michael war wandern.

    11. Oktober 2020

    26:45
    100 km
    3,7 km/h
    1 000 m
    1 000 m
    Stephan Manthey, JeanK und 16 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Megamarsch Frankfurt auf einer neuen Strecke und unter Covid 19 Hygiene Maßnahmen.
      Die erste Hälfte ging in den Taunus, hier warteten auch ein paar Höhenmeter, die manchen Teilnehmern zu schaffen machten. Beim zweiten Verpflegungspunkt in Hohemark sind doch einige ausgestiegen.
      Die zweite Hälfte war dann durch die Nidda geprägt. Über Bad Vilbel und Eschersheim bis kurz vor Sossenheim ging die Wanderung am Fluss entlang.
      Dritter Finish beim dritten Start in Frankfurt - darf mich jetzt Lokalmatador nennen 😁

      • 12. Oktober 2020

  2. Michael war wandern.

    3. Oktober 2020

    09:40
    50,2 km
    5,2 km/h
    350 m
    350 m
    Stephan Manthey, Heike und 3 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Habe heute meinen Sohn auf seinem Megamarsch #WirGehenWeiter3 begleitet.
      Das Wetter hatte viel zu bieten - von Regen bis Sonne und Wind.

      • 3. Oktober 2020

  3. Michael war wandern.

    27. September 2020

    Stephan Manthey, Ingo Müller und 7 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Heute war es weitgehend trocken. Runde Richtung Burg Breuberg.
      In zwei Wochen geht's dann zum Megamarsch Frankfurt 😊

      • 27. September 2020

  4. Michael war wandern.

    26. September 2020

    Stephan Manthey, Ingo Müller und 18 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Dieses mal habe ich auch von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, den Megamarsch WGW in zwei Teilen zu gehen.
      Am Samstag quasi im Dauerregen, dafür mit faszinierenden Eindrücken - mystischer Odenwald 🙂

      • 27. September 2020

  5. Michael war wandern.

    30. August 2020

    21:34
    99,4 km
    4,6 km/h
    1 100 m
    1 110 m
    Erlitzsche, Christian und 7 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Der erste Ultramarsch Dresden, einmal durch die Sächsische Schweiz und in der Nacht durch Dresden.

      • 5. September 2020

  6. Michael war wandern.

    9. August 2020

    17:27
    100 km
    5,7 km/h
    1 140 m
    1 150 m
    Stephan Manthey, Ingo Müller und 7 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Was für eine Hitzeschlacht 🙄
      Ich konnte tagsüber zwar gut im schattigen Wald unterwegs sein, dafür kam dort einiges an Höhenmetern zusammen. Nachts dann auf den Feldwegen Richtung Groß Umstadt.
      Geschafft und ko 😊

      • 9. August 2020

  7. Michael war wandern.

    4. August 2020

    Stephan Manthey, Ingo Müller und 12 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Der Rundweg S1, einer der "Jubiläumswege" der regionalen Sparkasse, führt von Reinheim über Groß Bieberau nach Lichtenberg und über Rodau und die Windlücke zurück.
      Der S1 alleine ist gute 21 km lang.

      • 4. August 2020

  8. Michael war wandern.

    18. Juli 2020

    05:33
    32,2 km
    5,8 km/h
    580 m
    400 m
    Pete, Herbert Picker und 37 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Auf dem OWK Hauptwanderweg 13 (waagerechter blauer Balken) ins Lautertal und über den Nibelungensteig weiter nach Lindenfels.
      In Brandau fehlte leider die Markierung, da hieß es also Wanderkarte aus dem Rucksack holen 😏

      • 18. Juli 2020

  9. Michael war wandern.

    4. Juli 2020

    04:20
    24,5 km
    5,7 km/h
    300 m
    300 m
    Stephan Manthey, MIKE B. und 23 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Eine Kombination aus den OWK Wanderwegen 10 (grüner Kreis) und 23 (blaues Kreuz) von Groß Bieberau nach Groß Umstadt.

      • 4. Juli 2020

  10. Michael war wandern.

    21. Juni 2020

    Georg55, Manggongjai und 6 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Der erste Megamarsch in Eigenregie 😊
      Ich habe die Tour so geplant, dass ich etwa alle 25 km daheim vorbeikomme. Hat den Vorteil, dass im Rucksack weniger mit herumgetragen werden musste und ich die Wasservorräte auch wieder befüllen konnte.
      Ein besonderes Erlebnis war die Nacht - alleine statt mit anderen durch die Dunkelheit zu gehen war schon intensiv.
      Die ersten 50 km, das sind die beiden linken Schleifen der Tour, war ich mit meinem Sohn unterwegs. Für ihn eine Megamarsch Premiere.

      • 22. Juni 2020

  11. loading