Letzte Aktivitäten

  1. Lilo FD und 5 andere waren wandern.

    09.03.2019

    1. Lilo FD

      Das war eine sehr interessante Runde mit großen Wegstücken durch den Wald. Leider kennt komoot nur einen kleinen Teil der Wege, die hier in der Region zur Verfügung stehen. So sind wir auf Nummer Sicher gegangen und haben die bekannten gewählt. Im Lindenhof bei der Straußenfarm mit dem begehbaren schönen Hauspark haben wir sehr fein gegessen und haben in der gemütlichen Stube wieder Kraft für den weiteren Weg tanken können. Was frisch auf den Tisch kommt, kann man hinter dem Haus besichtigen. Bei den Straußen mit den schönen großen Augen empfiehlt es sich, den Sicherheitsabstand zum Gehege einzuhalten. Gleich nach dem Bewegungsturm steht noch ein Gasthaus mit niedrigeren Preisen zur Verfügung. Überhaupt gibt's auf der Strecke viele Einkehrmöglichkeiten.Der Weg auf den Kneipp Bewegungsturm lohnt sich, der Rundblick ist wunderschön. Der Harter Teich ist ein weiteres Highlight, hier werden wir sicher auch noch einmal herkommen.

      • 10.03.2019

  2. Lilo FD, Josef01at und Hubert Danner waren wandern.

    08.03.2019

    01:26
    6,42 km
    4,5 km/h
    120 m
    120 m
    1. Erwin Wessner

      Sehr schöne Tour
      Dankeschön lilo

      • 09.03.2019

  3. Lilo FD und 3 andere waren wandern.

    08.03.2019

    1. Lilo FD

      Gestartet haben wir in der Schachblumenwelt bei Großsteinbach, wo jedes Jahr um die Osterzeit von nah und fern viele Menschen anreisen, um die seltenen Blumen zu sehen. In Österreich gibt es nur 2 Plätze, wo diese vorkommen. gemeinde-grosssteinbach.at/gde_grosssteinbach/index.php?okkchsrr-gzr5-fzod-mbv1-thr5nao8mqnt-080218032952Unsere Wanderung führte uns die Feistritz entlang bis zum Schloss Feistritz, teils am Radweg und teils auf Feldwegen entlang.Zurück mussten wir einen Umweg in Kauf nehmen, nachdem auf der geplanten Route ein Durchgang verboten- Schild stand. Die schöne Landschaft entschädigte uns für die weiteren Kilometer.

      • 08.03.2019

  4. Lilo FD, Hubert Danner und Erwin Wessner waren wandern.

    02.03.2019

    02:10
    8,64 km
    4,0 km/h
    110 m
    110 m
    1. Lilo FD

      Eine schöne Runde mit vielen Variationsmöglichkeiten! Wir sind den Weg die Donau entlang bis Stein/Donau gegangen, den Pfaffenberg hinauf in die Weingärten und dort bei wunderschöner Weitsicht und guter Luft zurück nach Oberloiben. Trotz dem regnerischen Tag war's eine schöne Runde.Einkehrmöglichkeiten in Stein und Oberloiben (beim Heurigen, der ausgesteckt hat)

      • 05.03.2019

  5. Lilo FD, Hubert Danner und Erwin Wessner waren wandern.

    01.03.2019

    01:41
    6,14 km
    3,6 km/h
    150 m
    150 m
    Hubert Danner, Rainer und 11 anderen gefällt das.
    1. Lilo FD

      Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsbeginn haben wir dieses Jahr diese lila Schönheiten angetroffen, rund ums Höhereck und natürlich am Kuhberg hinter Dürnstein.Die ganze Runde bietet wunderschöne Weit- und Rundblicke. Natürlich gehört eine Einkehr beim Heurigen dazu, in Oberloiben gibt es dazu reichlich Gelegenheit.

      • 02.03.2019

  6. Lilo FD und Hubert Danner waren wandern.

    24.02.2019

    1. Lilo FD

      Eine Runde für Naturliebhaber im Europaschutzgebiet Traun-Donau-Auen!Es geht auf Wegen mitten durch den Auwald oder am Mitterwasser entlang. Wer sich Zeit nimmt, kann wunderschöne Naturbeobachtungen machen, auch der Eisvogel ist hier zuhause, aber auch für Ruhesuchende sind die Auen das richtige Ziel. Obwohl in Stadtnähe, ist die Luft hier gut. In den von den Sonnenstrahlen gewärmten Senken fanden wir unseren ersten Bärlauch, der hier etwas später in Massen zu finden ist.Das Gebiet bietet unzählige Variationen für schöne Wanderrunden. Kurz vorm Ausee haben wir aufgrund von Schlägerungen den Weg verloren. Wer zum See weitergehen mag, muss darauf achten, die Kläranlage zu umgehen, wir sind plötzlich vor Verbotsschildern gestanden und haben uns dann für einen anderen Rückweg entschieden.Die Gärtnerei "Zweigstelle Schwaigau" bietet mit einer kleinen Cafeteria eine Einkehrmöglichkeit, aktuelle Öffnungszeiten:
      Dezember bis Februar
      MO bis FR, 9 - 16 Uhr
      März bis Juni
      MO bis FR, 9 - 18 Uhr
      SA, 9 - 14 Uhr
      Juli bis November
      MO bis FR, 9 - 17 Uhr
      SA, 9 - 12 Uhr

      • 28.02.2019

  7. Lilo FD, Toni und Hubert Danner waren wandern.

    16.02.2019

    00:58
    3,75 km
    3,9 km/h
    50 m
    40 m
    Toni , Edith Türk 🌷 und 10 anderen gefällt das.
    1. Lilo FD

      Herrlich, mitten in der Schneelandschaft die wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen! St. Agatha ist "das Paradies" für unseren Freund, der uns als Ortskundiger angeführt hat.Es gibt in der Gegend auch schöne Langlaufloipen. Der Schnee verdeckte Wege, wir spazierten die Straße entlang. Einen kleinen Abstecher wäre die Pyramide am Etzinger Hügel wert, die wir beim Vorbeigehen sahen.Einkehrmöglichkeiten im Ortszentrum!

      • 17.02.2019

  8. Lilo FD und Hubert Danner waren wandern.

    09.02.2019

    Lilo FD, Hubert Danner und 6 anderen gefällt das.
    1. Lilo FD

      Eine richtige Stadtwanderung mit ganz schön viel Asphalt, die durchs Industriegebiet, aber auch mitten durch die Natur am Flussufer der Donau führt. Durch die Brückenbaustellen sind große Areale abgesperrt und wir mussten kleine Umwege in Kauf nehmen. Nachdem es schon dunkel wurde, kamen wir auch in den Genuss von "Linz bei Nacht", besonders das AEC funkelt in allen Farbschattierungen. Ab dem Pleschingersee gibt es immer wieder Einkehrmöglichkeiten.

      • 10.02.2019

  9. Lilo FD und Hubert Danner waren wandern.

    08.02.2019

    01:55
    7,98 km
    4,2 km/h
    90 m
    100 m
    1. Lilo FD

      Wieder einmal eine nette Rundwanderung im nahen Leonding in guter Luft und vorbei an einigen Türmen der Maximilianischen Befestigungsanlage! Immer wieder verschönerten die Ausblicke auf den Freinberg, den Pöstlingberg, Leonding und die weitere Umgebung die Tour. Rund um den Turm 13 gibt es einen schönen Weg mit Bänken. Von dort aus kann man ebenfalls die Sonne anbeten und den Weitblick genießen.Einkehrmöglichkeiten: Beim Gasthaus Niedernberger kann man auf den Tischen und Bänken, die rund ums Haus aufgestellt sind, wie bei einer Almhütte in der Sonne sitzen, was heute auch viele Menschen genutzt haben.Etwas Besonderes ist auch eine Einkehr beim Mostbauern Rathwieser auf der höchsten Erhebung von Leonding.

      • 08.02.2019

  10. Lilo FD und Hubert Danner waren wandern.

    02.02.2019

    03:20
    13,6 km
    4,1 km/h
    400 m
    420 m
    Lilo FD, Hubert Danner und 6 anderen gefällt das.
    1. Lilo FD

      Hinauf ging's erstmals durch das Pflasterbachtal. Genau wie beim Abstieg am und neben dem Kreuzweg genossen wir hier Natur pur und eine herrliche Aussicht auf Linz und die Donau. Muss in der warmen Jahreszeit ein traum Weg sein!Auf dem Pöstlingberg jagt ein Highlight das andere. Ein Blick von der Aussichtsplattform muss immer sein. Heute stand für uns ein Besuch beim Cafe Jindrak mit seinem Panoramablick am Programm. Heuer gibt es hier jedes Monat eine Torte nach altem Rezept, die normalerweise nicht mehr hergestellt wird. Aktuell ist es die Pariser Torte, schön schokoladig. Durch den Schnee war's teilweise rutschig und etwas mühsam zu gehen, aber es waren jede Menge Leute unterwegs. Pöstlingberg - immer wieder schön und es gibt zig Möglichkeiten für Wege hinauf und hinunter.

      • 02.02.2019

Über Lilo FD

Mein Mann und ich sind gerne in der Natur unterwegs und gehen in unserer Freizeit mit dem Fahrrad oder zu Fuß auf Entdeckertour. Meine Highlights liegen am Weg, kleine Momente des Glücks und schöne An- und Ausblicke, die mit der Smartphonecamera eingefangen und mit nach Hause genommen werden.

Lilo FDs Touren Statistik

Distanz2 506 km
Zeit332:57 Std