13

Eduard

352

Follower

Über Eduard
Distanz

6 961 km

Zeit in Bewegung

504:45 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Eduard war Fahrrad fahren.

    vor 2 Tagen

    03:59
    63,6 km
    15,9 km/h
    230 m
    280 m
    1. Eduard

      Einkaufstour nach Oelde genutzt für Rückfahrt mit Fahrrad. Ohne große Umwege Weg nach Bösensell gefahren, trozdem schöne Wege und Eindrücke. Der Weg war das Ziel.
      Ø gefahren 20,1 km/h bei ca 150 Höhenmeter.

      • vor 2 Tagen

  2. Eduard war Fahrrad fahren.

    18. November 2020

    Golden Lady, Thomas Temme und 102 anderen gefällt das.
    1. Eduard

      Tour in Gelsenkirchen mit Streifen von Essen, Gladbeck, Herten und Herne. Tour basiert auf Tour 8 aus dem Spiralo " extraRuhr Radfahren & Geniessen" von Wolfgang Berke, Klartext-Verlag.
      Sehr schöne abwechslungsreiche Streckenführung über alte Bahntrassen, an Emscher und Kanal und durch Wälder und Nebenstrassen. Bei soviel Sehenswürdigkeiten an der Strecke muss man eine Auswahl treffen, sonst wird der Tag zu kurz dafür. Drei Halden, vier Zechen und ein Schloss. Leider war Schloss Horst nicht zugänglich wegen Hochzeit. Ich hätte sonst gerne die erhaltene alte Sandsteinfassade im Anbau angeschaut. Insgesamt eine sehr schöne Tour bei super Radelwetter. Ø gefahren 16,5 km/h bei knapp 400 Höhenmetern.

      • 18. November 2020

  3. Eduard und Karsten Block waren Fahrrad fahren.

    15. November 2020

    05:12
    62,2 km
    12,0 km/h
    260 m
    270 m
    Henning, Bernd;-) und 88 anderen gefällt das.
    1. Eduard

      Den Tag genutzt für eine schöne Tour von Bösensell über Senden-Hiddingsell-Buldern-Karthaus-Nottuln-Schapdetten und dabei den Kollegen einen Teil des Kernmünsterlandes vorgestellt. Abwechslungsreiche Tour mit 270 Höhenmetern bei Ø 17 km/h.

      • 15. November 2020

  4. Eduard und Reinhard R. waren Fahrrad fahren.

    13. November 2020

    Jürgen aus Werne, Bernd;-) und 71 anderen gefällt das.
    1. Eduard

      Bei schönem Herbswetter von Rees über die alte Bahntrasse nach Haffen, Mehr bis Bislich. Abstecher zum Schloss Diesrfordt und am Auesee vorbei bis zur Rheinbrücke in Wesel. Mit Abstecher auf der Bislicher Insel in das NSG weiter nach Xanten und von dort vorbei an Süd- und Nordsee über die Dörfer zur Reeser Rheinbrücke.
      Sehr schöne und abwechslungsreiche Tour mit nur 155 Höhenmetern. Ø gefahren ca. 17 km/h.

      • 13. November 2020

  5. Eduard war Fahrrad fahren.

    10. November 2020

    05:41
    77,5 km
    13,6 km/h
    400 m
    390 m
    1. Eduard

      Mit RB 42 nach GE HBf, um in GE einen schönen Rundkurs zu fahren und anschließend mit der Bahn wieder zurück. Leider ist der Aufzug im HBf für mein XXL-Fahrrad zu klein, so dass ich die Treppen nehmen musste, die nicht mal über eine Laufrinne verfügen. Um mir das für die Rückfahrt zu ersparen musste Plan B herhalten, und zwar Mit dem Rad von Gelsenkirchen nach Bösensell. Insgesamt eine ganz gute Route gefunden, lediglich durch Datteln etwas viel Hauptstrasse.
      Die Rundtour in GE wird nachgeholt, vielleicht von HBf Essen oder HBf Wanne-Eickel aus.
      Ø gefahren 17,5 km/h, ca. 200 Höhenmeter.

      • 10. November 2020

  6. Eduard war Fahrrad fahren.

    4. November 2020

    Lothar Kott, Jürgen aus Werne und 101 anderen gefällt das.
    1. Eduard

      Fahrt ins Blaue bei schönstem Radelwetter. Schöne, abwechslungsreiche Tour ohne längere Ortsdurchfahrten vorbei an Stever, DEK alte und neue Fahrt, Hullerner Stausee und viele Waldwege. Leider ist die Ahsener Brücke scheinbar auf lange Sicht gesperrt, sonst hätte ich die Tour noch anders fahren können.
      Ø gefahren 18 km/h

      • 4. November 2020

  7. Eduard war Fahrrad fahren.

    16. Oktober 2020

    Henning, Bea T. und 79 anderen gefällt das.
    1. Eduard

      Start am Eisenbahnmuseum Stadtlohn. Fahrt durch die Bauernschaften zwischen Ahaus und Vreden. Viel Wald- und Wirtschaftswege, kaum Verkehr. Einige Abschnitte auf abgetrennten Radwegen neben Land- oder Kreisstrassen.
      Der Weg parallel zum Gescher Damm durch den Wald ist sehr grob und holperig. Wer's lieber rollen lässt, fährt besser über den Radweg neben der Kreisstrasse weiter.
      Insgesamt schöne Tour durch die münsterländische Landschaft. Ø gefahren 18 km/h bei nur 110 Höhenmetern.

      • 16. Oktober 2020

  8. Eduard war Fahrrad fahren.

    9. Oktober 2020

    1. Eduard

      Schöne Tour durch die Baumberge an Nottuln, Darup und Rorup vorbei mit wunderschönen Aussichtspunkten. Über Lette und Merfeld durch das NSG Heubachwiesen und weiter über Hausdülmen nach Buldern (mit Kaffeepause) und zurück nach Bösensell.
      Sehr ruhige Fahrt überwiegend über Wirtschaftswege fast ohne Verkehr. Ø gefahren 17,6 km mit 520 Höhenmetern.

      • 9. Oktober 2020

  9. Eduard war Fahrrad fahren.

    30. September 2020

    1. Eduard

      letzte Tour von Machtlos aus zum Mahnmal Bodesruh. Leider etwas Nebel, sonst hat man von hier einen Blick bis zur Wartburg. Aber die Nebelstimmung hat auch etwas.
      705 Höhenmeter bei Ø 14,5 km/h.

      • 3. Oktober 2020

  10. Eduard war Fahrrad fahren.

    29. September 2020

    Henning, Marius Karolczyk und 43 anderen gefällt das.
    1. Eduard

      Tour 4 zur Burg Tannenberg in Nentershausen. Ø 16,2 km/h mit 587 Höhenmetern.

      • 3. Oktober 2020

  11. loading