5
14

Michel ✔

Über Michel ✔

Ich gehe gerne wandern und fahre gerne Rad. In der Natur ist es am schönsten.Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen.
Johann Wolfgang von Goethe
Nur unterwegs erfährt man das Gefühl märchenhafter Verwunschenheit.
Erich Kästner

Distanz

3 941 km

Zeit in Bewegung

344:14 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Michel ✔ und Gandi waren wandern.

    vor 21 Stunden

    03:28
    14,4 km
    4,1 km/h
    330 m
    340 m
    Michel ✔, Lisa und 21 anderen gefällt das.
    1. Michel ✔

      Auf den Spuren der Gisonen führt der Pfad durch das idyllische Hollendetal vorbei an einer Orchideenwiese und hin zu den Überresten der gleichnamigen Siedlung und Burg Hollende.Vorzeitliche Siedlungsspuren am Wegesrand deuten an, was sich am höchsten Punkt des Weges mitten im urigen Buchenwald bestätigt: Hier haben die Gisonen ihre Burganlage errichtet, die bis 1248 bewohnt wurde. Die Namenspaten dieses Weges, die Grafen von Giso, waren eines der mächtigsten Grafengeschlechter des 11. und frühen 12. Jahrhunderts und als Besitzer der Burg Hollende bekannt. Nach dem Tod von Graf Giso IV. 1122 fällt die Burg an das Erzstift Mainz, bis sie schließlich 1248 von der Tochter der Heiligen Elisabeth, Sophie von Brabant, zerstört wird. Über Wiesen und Felder verlaufend verbindet der Gisonenpfad hessische Vergangenheit mit heutiger Dorfkultur – ein Besuch des Wetteraner Ortsteil Amönau lohnt sich! Das Dorf der Brücken beeindruckt mit liebevoll sanierten Fachwerkhäusern am Ufer der Treisbach. Ganz in diesem Sinne sollte man auch einen Abstecher zur Schönen-Aussicht- Hütte nicht verpassen: Eine Rastmöglichkeit mit Blick auf das Lützlergebirge mit der Sackpfeife (674 m) und dem Arennest (592 m).
      Quelle:
      marburg-tourismus.de/portal/seiten/gisonenpfad-900000675-1000000.html
      Weitere Infos:
      wanderinstitut.de/premiumwege/hessen/gisonenpfad

      • vor 19 Stunden

  2. Michel ✔ war wandern.

    1. Mai 2021

    Michel ✔, Viktor und 41 anderen gefällt das.
    1. Michel ✔

      01. Mai 2021
      Früher Bollerwagentour, heute Stirnhelletour!
      Zahlreiche Aussichtspunkte mit Blick über das Marburger Bergland und den Burgwald belohnen den Wanderer auf dieser schönen Tour in Oberhessen. Der Stirnhelle-Rundweg ist mit einem roten S auf weißem Grund durchgängig markiert.Premiumwanderweg im Mittelgebirge "Stirnhelletour" Wandermärchen Burgwald-EderberglandDer reizvolle Wechsel von Feld zu Wald wird dem Wanderer hier durch den häufig am Waldrand entlang führenden Weg. Ein großer Abschnitte führt durch abwechslungsreichen Wald, hier finden sich moorige Feuchtgebiete in schönen Tälern. Langsam wird man auch auf die Höhen von Hundsburg und Stirnhelle geführt. Einige Pfadabschnitte geben dem Weg auch einen Hauch von Abenteuer. Insgesamt ist dies ein eher ruhiger Weg, auf dem man sich ganz auf den Naturgenuss konzentrieren kann.
      Quelle:
      wanderinstitut.de/premiumwege/hessen/stirnhelle

      • 1. Mai 2021

  3. Michel ✔ war Fahrrad fahren.

    23. April 2021

    02:30
    52,2 km
    21,0 km/h
    500 m
    510 m
    Michel ✔, Viktor und 39 anderen gefällt das.
    1. Michel ✔

      Feierabendrunde bei herrlichem Sonnenschein. Ein paar Höhenmeter waren auch dabei.

      • 23. April 2021

  4. Michel ✔ war wandern.

    17. April 2021

    Michel ✔, Volker🏃🏻 und 32 anderen gefällt das.
    1. Michel ✔

      Eine Wanderung auf den Spuren meiner Kindheit. Hier in Nordeck habe ich meine halbe Kindheit verbracht. Ich empfehle Euch den Weg genauso selbst zu erwandern. Gerade der Trail oberhalb Nordecks an der Felsabbruchkante der zahlreichen alten Steinbrüche ist außergewöhnlich. Ein alter Buchenwald, der heute als Urwald deklariert ist, sucht seinesgleichen in Deutschland.

      • 17. April 2021

  5. Michel ✔ war wandern.

    16. April 2021

    Michel ✔, Freki und 36 anderen gefällt das.
    1. Michel ✔

      "Panorama-Rundweg Sachsenhausen", eine Wanderung durch die "Highlands". Die Tour bietet tolle Ausblicke bis zum Knüllköpfchen und dem Eisenberg und nach Marburg und darüber hinaus bis zum Dünsberg. Ich kann den Weg empfehlen. Teilweise ist die Beschilderung irreführend. Ich habe dadurch einen kleinen "Umweg" gemacht, aber schnell wieder die Strecke gefunden.
      Infos:
      neuland.webseiten.cc/pfade/panorama-rundweg-sachsenhausen.html
      Artikel in der HNA:
      hna.de/lokales/schwalmstadt/leben-viel-weitblick-3505484.html

      • 17. April 2021

  6. Michel ✔ war wandern.

    13. April 2021

    Michel ✔, Viktor und 43 anderen gefällt das.
    1. Michel ✔

      Heute habe ich bei klasse Wetter einen morgendlichen Spaziergang rund um das Amöneburger Becken in der Gemarkung Kirchhain unternommen. Kann ich nur empfehlen. Schaut euch die Highlights und die Fotos an.

      • 13. April 2021

  7. Michel ✔, Antje und 40 anderen gefällt das.
    1. Michel ✔

      Der “Kuckucksweg” – Ein Burgwald-Wanderweg zum Sehen, Hören und Staunen
      (ab 2021 wieder da!)
      Beschilderte Wanderwege gibt es viele, besprochene dagegen sind sehr rar.Hessens erster auf Plattdeutsch geführte Wanderweg.Der Pfad beginnt am Wassertretbecken in der Nähe des Forthauses am Dammberg und schlängelt sich um das Dorf herum. Die entlang des Kuckuckspfades installierten „Drück-mich-Wegweiser” machen in Mellnauer Mundart auf Schönheiten der Umgebung aufmerksam und beschreiben Ihren Weg oder eindrucksvolle Ausblicke auf den Ort sowie die historische Burgruine.Alle weiteren Infos:
      mellnauerkuckuck.de/kuckucksweg
      Flyer:
      mellnauerkuckuck.de/wp-content/uploads/2021/03/Flyer-Kuckucksweg-2021-Druckdaten-210322.pdf
      Das Motto auf dem Kuckucksweg rund um Mellnau lautet: Veel Spass beim Gugge on Lauern!

      • 12. April 2021

  8. Michel ✔ und 2 andere waren wandern.

    11. April 2021

    Michel ✔, Antje und 17 anderen gefällt das.
    1. Michel ✔

      Der Versuch einer Wanderung. Die Beschilderung des "Naturlehrpfads Speckswinkel" ist katastrophal. Dazu kamen sintflutartige Regefälle, gepaart mit zwei Schönwetterwanderern als Anhang. Die Aufzeichnung hat ebenfalls Probleme gemacht.
      Haben wir abgebrochen. Der sollte es werden:
      naturportal-neustadt.de/wander-und-radtouren/dorf-naturlehrpfad-speckswinkel

      • 11. April 2021

  9. Michel ✔, Lisa und 37 anderen gefällt das.
    1. Michel ✔

      Eine sonnige, aber auch sehr windige 🌬 Tour. War gut nach dem Schindluder am eigenen Körper, in den vergangenen Tagen 🍺🥃🥓🍗😆.

      • 3. April 2021

  10. Michel ✔, Lisa und 34 anderen gefällt das.
    1. Michel ✔

      Das Millionen- Projekt – der Musik’er’garten Ebsdorf ist fertiggestellt!
      Damit wurde Ebsdorfs Ortsmitte zu einem attraktiven Dreh-und Angelpunkt für Einheimische, Vereine und Touristen, – ein Highlight, von dem der ganze Ebsdorfergrund profitieren wird.
      Hier könnt Ihr mehr erfahren:
      ebsdorfergrund.de/musikergarten-ebsdorf-2

      • 24. März 2021

  11. loading