www.strava.com/athletes/laxfschr

Lars Fischers Touren Statistik

Distanz825 km
Zeit71:34 Std
Höhenmeter8 760 m

Letzte Aktivität

  1. 16.08.2018

    1. Lars Fischer

      Mittelschwere Tour hieß es im Wanderführer, in unserer Karte war der Weg durch’s Bieltal über den Radsattel als schwieriger Bergweg eingezeichnet. Insofern waren wir etwas unschlüssig, ob die Tour was für uns ist. Angesichts des erstklassigen Bergwetters haben wir es auf einen Versuch ankommen lassen. Es war anstrengend, aber es hat sich gelohnt. Der Weg ist bei gutem Wetter insgesamt gut zu machen. Für das Stück vom Ende des Bieltals über den Radsattel geht es teils über steile, geröllige (aber nicht ausgesetzte) Passagen, wo Trittsicherheit erforderlich ist. Kurz unterhalb des Sattels gibt es dann eine kurze Felspassage, wo einem die Hände mehr helfen, als Stöcke.

      • 16.08.2018

    2. Andreas Zachhuber

      Sieht nach einem schönen Abschluss aus. Kommt gut wieder zu Hause an.

      • 16.08.2018

  2. 15.08.2018

    Glückwunsch, Lars Fischer!

    Lars Fischer ist jetzt offiziell gelistet als

    Experte für Wandern in

    Landeck
  3. Andreas Zachhuber gefällt das.
    1. Lars Fischer

      Allmählich besseres Wetter hieß es und eine entspannte Tour sollte es sein. Mit der Silvrettabahn ging es zur Idalp auf 2.300 m. Oben im Skigebiet bieten sich eine Reihe von Touren an. Wir haben uns für die leichte Variante über Vider Alp, Höllkar, Sassgalun, Paznauner Taja und dann zurück durch das Fimbachtal bis zur Mittelstation der Seilbahn entschieden. Ab dort wäre auch die Abfahrt per Skyfly oder der Wanderweg mit Hängebrücke hinab nach Ischgl möglich gewesen. Ich fand’s fast zur kurz. Dafür geht’s jetzt noch Bouldern.

      • 15.08.2018

    2. Andreas Zachhuber

      Ja, das Wetter war traumhaft heute, wenn auch noch sehr frisch am morgen. Wieder sehr schöne Bilder

      • 15.08.2018

  4. 13.08.2018

    Lars Fischer war wandern.

    02:37
    11,8 km
    4,5 km/h
    10 m
    450 m
    Andreas Zachhuber gefällt das.
    1. Lars Fischer

      Heute sollte das Wetter nur noch für eine kurze Tour gut sein. Kaum vorstellbar bei dem blauem Himmel am Morgen. Trotzdem sind wir bei der ganz defensiven Tourenwahl geblieben. Mit dem Bus ging’s zur Biehlerhöhe und von dort zurück nach Galtür. Der Weg am Vermuntbach entlang ist wunderschön, man muss sich nur damit abfinden, dass man sich das Tal mit der Silvretta-Hochalpenstraße teilt. Direkt am Bach finden sich viele schöne Rastmöglichkeiten. Leider endet der Wanderweg an der unteren Mautstation. Man kann hier entweder wieder in den Bus einsteigen oder muss bis Wirl an der Straße entlang. Kaum waren wir in Galtür angekommen, ging der erste Wolkenbruch los. Insgesamt war es eine entspannte Tour und eine gute Wahl für den heutigen Tag.

      • 13.08.2018

    2. Andreas Zachhuber

      Sehr schön, alles richtig gemacht.
      Ich bin auch trocken angekommen und wenn alles gut geht regnet es heute Nacht und morgen wird's wieder besser...

      • 13.08.2018

  5. 12.08.2018

    1. Lars Fischer

      Von Anfang geht es relativ fordernd und kontinuierlich bergan. Man kann auch einen kürzeren, steileren Fußweg gehen, aber uns hat schon der Fahrweg gereicht. Ab Ende des Fahrweges wird es richtig schön. Inneres Bergli und Berglisee sind Kleinode der alpinen Landschaft und laden zur Rast ein. Anschließend geht es zunächst schön und dann steil hinab zur Larein Alpe, wo eine Einkehr lohnt, und von dort entspannt ins Tal. Schöne Tagestour, aber schon recht fordernd. In Mathon ist Parken gar nicht so einfach. Hier lohnt sich die Snreise mit dem Bus.

      • 12.08.2018

    2. Andreas Zachhuber

      Und Anika immer vorne weg, Respekt. Alle viere immer motiviert?

      • 12.08.2018

  6. 11.08.2018

    Lars Fischer war wandern.

    03:27
    14,5 km
    4,2 km/h
    570 m
    560 m
    Andreas Zachhuber gefällt das.
    1. Lars Fischer

      Heute dann doch zur Heilbronner Hütte. Von Anfang an etwas fordernder. Über drei steilere Stufen ging’s hinauf. Von der Hüttenterrasse dann einen tollen Blick zurück ins Verbella-Tal. Von der Heilbronner Hütte sind auch schöne Übergänge möglich. Hin und zurück ist es eine schöne Tagestour.

      • 11.08.2018

    2. Andreas Zachhuber

      Und wieder solche tollen Ausblicke, wunderbar

      • 11.08.2018

  7. 09.08.2018

    Lars Fischer war wandern.

    02:43
    10,7 km
    4,0 km/h
    540 m
    540 m
    1. Lars Fischer

      Das ursprüngliche Ziel war die Heilbronner Hütte, aber irgendwie haben wir dem Wetter nicht getraut. Es ist aber auch so noch eine sehr schöne Runde geworden.

      • 09.08.2018

    2. Lars Fischer

      Für ein Stück des Weges habe ich die Aufzeichnung zu lange pausiert. Wir sind natürlich den Fahrweg zur Verbella Alpe abgestiegen.

      • 09.08.2018

  8. 08.08.2018

  9. 07.08.2018

    Lars Fischer war wandern.

    04:16
    19,0 km
    4,4 km/h
    550 m
    540 m
    1. Lars Fischer

      Schöne Familientagestour von Galtür zur Jamtalhütte, mit der Scheibenalm gibt es auf halbem Weg eine weitere Einkehrmöglichkeit.

      • 07.08.2018

    2. Andreas Zachhuber

      Sieht im Höhenprofil anstrengend aus. Sehr schöne Bilder. Wie lange bleibt ihr noch?

      • 07.08.2018

  10. 06.08.2018

    Lars Fischer war wandern.

    00:56
    4,39 km
    4,7 km/h
    30 m
    20 m
    Andreas Zachhuber gefällt das.