elisabeth

Über elisabeth
Distanz

520 km

Zeit in Bewegung

109:08 Std

Letzte Aktivitäten
  1. elisabeth war wandern.

    18. September 2020

    04:58
    23,5 km
    4,7 km/h
    380 m
    450 m
    Söhni 🏃, Suttis and Anne gefällt das.
    1. Söhni 🏃

      Vor den Toren Salzburgs Schluss gemacht? 😳 Da wär ich auch noch reingelaufen 😁! Der Kuchen 🍰 sieht sehr lecker 😋 aus...

      • 18. September 2020

  2. elisabeth war wandern.

    17. September 2020

    05:59
    31,0 km
    5,2 km/h
    520 m
    310 m
    Suttis, Söhni 🏃 und 2 anderen gefällt das.
  3. elisabeth war wandern.

    16. September 2020

    04:34
    24,3 km
    5,3 km/h
    430 m
    460 m
    Suttis, Jakobspilger und 2 anderen gefällt das.
  4. elisabeth war wandern.

    15. September 2020

    04:44
    23,1 km
    4,9 km/h
    350 m
    330 m
    Suttis, Jakobspilger und 2 anderen gefällt das.
  5. elisabeth war wandern.

    14. September 2020

    04:46
    23,4 km
    4,9 km/h
    240 m
    220 m
    Suttis, Jakobspilger und 2 anderen gefällt das.
  6. elisabeth war wandern.

    13. September 2020

    04:18
    21,0 km
    4,9 km/h
    310 m
    450 m
    Söhni 🏃 und Anne gefällt das.
  7. elisabeth war wandern.

    12. September 2020

    05:04
    20,5 km
    4,1 km/h
    460 m
    550 m
    Söhni 🏃 und Anne gefällt das.
  8. Söhni 🏃 und elisabeth haben eine Wanderung geplant.

    7. Januar 2020

    Söhni 🏃, Anne und 20 anderen gefällt das.
    1. Söhni 🏃

      Heute verbringen wir ein wenig Zeit im Urlaubsort Villanova mit der Möglichkeit, am Strand zu spazieren oder evt. zu baden. Anschließend pilgern wir nach Catoira und erreichen per Transfer Padrón und die Jakobuskirche mit dem bekannten Stein unter dem Hochaltar. Der Legende nach ist hier das Boot angekommen, das den Leichnam des hl. Jakobus über das Meer gebracht hat.

      • 7. Januar 2020

  9. Söhni 🏃 und elisabeth haben eine Wanderung geplant.

    7. Januar 2020

    Söhni 🏃, Anne und 16 anderen gefällt das.
    1. Söhni 🏃

      Wir pilgern heute eine wunderschöne Etappe zunächst durch den Wald entlang des Flusses Armenteira. Der Weg führt uns weiter durch Weinfelder, entlang des Umia Flusses. Kleine Ortschaften wie Ponte Arnelas, Mouzos und Salvaterra und die bekanntesten Weißweinanbaugebiete Spaniens säumen den Weg. Nachmittags geht es entlang einer herrlichen Küste und durch Fischerdörfer bis Vilanova de Arousa.

      • 7. Januar 2020

  10. Söhni 🏃 und elisabeth haben eine Wanderung geplant.

    7. Januar 2020

    Söhni 🏃, Anne und 15 anderen gefällt das.
    1. Söhni 🏃

      Wir beginnen "die spirituelle Variante" durch die Region des Salnés und wandern am Strand entlang bis Combarro, das schönste Fischerdorf der Rias Baixas. Dann steigen wir auf durch kleine Dörfer bis Chan de Valdedeus und durch Wälder kommen wir nach Armenteira. Im dortigen Zisterzienserinnenkloster können wir die Kirche und den Kreuzgang besichtigen. Im Kloster werden wir übernachten.

      • 7. Januar 2020

  11. loading