1
48

🚶‍♀️Irma 👣

225

Follower

Über 🚶‍♀️Irma 👣

Ich bin Rentnerin und lebe in Neuss.
Berge sind meine Leidenschaft. Ich war mehrmals wandern in den Pyrenäen, Alpen, Sächsischen Schweiz und Küstenregionen Frankreichs und Spanien.
Ich mache keinen Extremsport, ich laufe für die Seele und dabei genieße die Natur.
Ich liebe reisen und neue Länder erkunden, da momentan schwierig wegzufahren ist, erkunde ich die nähere Umgebung.

Distanz

5 377 km

Zeit in Bewegung

981:58 Std

Letzte Aktivitäten
  1. 🚶‍♀️Irma 👣 war wandern.

    vor 2 Tagen

    01:44
    9,69 km
    5,6 km/h
    80 m
    90 m
    Karl macht km 🚲🐕🥾, SECRET SECRET und 48 anderen gefällt das.
    1. 🚶‍♀️Irma 👣

      Ein Spaziergang in Neuss beim starken Wind, gelegentlichen Regen und Sonnenschein entlang der Obererft und Erft. Desweiterem über die Holzheimer Heide zum Reuschenberger See und Eselspfad.

      • vor 2 Tagen

  2. 🚶‍♀️Irma 👣 war wandern.

    vor 3 Tagen

    02:29
    13,1 km
    5,2 km/h
    210 m
    220 m
    MARLENE, Levram DC 🦊 und 48 anderen gefällt das.
    1. 🚶‍♀️Irma 👣

      Ein Runde in Süchtelner Höhen mit tollen Wanderwegen.
      Vom Bahnhof Viersen üder das Wohngebiet zum Bismarck Denkmal.
      Der Bismarckturm steht im auf der Wilhelmshöhe, dem mit 84,94 m ü. NN höchstgelegenen Punkt Viersens und ist ein Wahrzeichen der Stadt Viersen.
      Über die Wanderwege weiter zum Trinkwasserhochbehälter. Der im Jahre 1911 errichtete schmiedeeiserne Hochbehälter beinhaltet 2000 cbm Wasser und wird vom nahe gelegenen Wasserwerk mit Trinkwasser gespeist.
      Auf dem Spickelberg befindet sich ein Wildgehege, aber ich habe kein einziges Tier da gesehen, kann sein, dass sie sich in einer anderen Stelle aufgehalten haben.
      Im Naturpark werden Bauarbeiten durchgeführt, Wege neu gestaltet, baufällige Bäume gefällt und neue gepflanzt.
      Weiter kommt man zu dem Irmgardis Brunnen, mit einem kleinen Tor, auf dem Kreuz, Herz und Anker als Zeichen der drei göttlichen Tugenden Glaube, Liebe und Hoffnung zu sehen sind.
      Über die Treppen gelangt man zu einer großen Fläche, die Heiligengerg genannt wird. Hier steht die Irmgardis Kapelle, ganz in weiß.
      Ab 1498 stand dort ein kleines Gotteshaus, das vollständig zerstört wurde und 1664 wurde an dieser Stelle die heutige Kapelle zu Ehren der Schutzheiligen Irmgard von Süchteln gebaut.
      Etwas weiter auf dem Wanderweg kommt man zu dem Historischen Wasserspeicher, der 1907 als ein Erdhochbehälter-Wasserspeicher gebaut wurde und bis 1969 in Betrieb war.
      Danach ging es über die Wanderwege zurück zum Viersener Bahnhof.

      • vor 3 Tagen

  3. 🚶‍♀️Irma 👣 war draußen aktiv.

    vor 4 Tagen

    02:30
    14,6 km
    5,8 km/h
    120 m
    120 m
    1. W Schulze-Möbius

      Sehr schön! Die flammenden Farben des Herbstes sind voll entbrannt!

      • vor 4 Tagen

  4. 🚶‍♀️Irma 👣 war wandern.

    vor 5 Tagen

    02:11
    12,8 km
    5,9 km/h
    100 m
    100 m
    Svenja, W Schulze-Möbius und 52 anderen gefällt das.
    1. 🚶‍♀️Irma 👣

      Ein Spaziergang in Neuss.
      Nach langem hin und her, welche Tour ich heute machen sollte, habe ich soviel Zeit vertrödelt, das nicht anderes übrig geblieben ist, als wieder mal in Neuss eine Runde zu drehen 🤣.
      Ich bin einfach losgegangen und dahin gegangen, wohin mein Blick und Füße geführt haben, am Stadtwald und Nordkanal vorbei zu Morgensternheide, von da über die Autobahnbrücke und die Felder wieder nach Hause.

      • vor 5 Tagen

  5. 🚶‍♀️Irma 👣 war wandern.

    vor 6 Tagen

    02:50
    16,7 km
    5,9 km/h
    150 m
    140 m
    🇩🇪 🥾Daniel ⛰🇨🇭, Schrenki und 59 anderen gefällt das.
    1. 🚶‍♀️Irma 👣

      Ein Spaziergang von Wegberg nach Wickrath.
      Vom Bahnhof Wegberg der Schwalm entlang zum Naturschutzgebiet Schwalmbruch und Mühlenbach.
      Von da entlang der renaturierten Flächen des Mühlenbachs über die Feld- und Waldwege an vielen kleinen Orten vorbei zum Bahnhof Wickrath.

      • vor 6 Tagen

  6. 🚶‍♀️Irma 👣 war wandern.

    vor 7 Tagen

    00:58
    5,42 km
    5,6 km/h
    40 m
    40 m
    Chris, Jürgen und 40 anderen gefällt das.
    1. 🚶‍♀️Irma 👣

      Da der heutige Schritten Soll nicht erfüllt war, habe ich noch eine kleine Runde nicht weit von Zuhause vorgenommen.

      • vor 7 Tagen

  7. 🚶‍♀️Irma 👣 war wandern.

    15. Oktober 2021

    01:15
    7,71 km
    6,2 km/h
    50 m
    60 m
    Roland, Markyy und 51 anderen gefällt das.
    1. 🚶‍♀️Irma 👣

      Ein Spaziergang in Neuss über den Eselspfad zu Grefrather Feldern beim Sonnenuntergang.

      • 15. Oktober 2021

  8. 🚶‍♀️Irma 👣 war wandern.

    14. Oktober 2021

    02:53
    16,4 km
    5,7 km/h
    130 m
    130 m
    Roland, Sue und 80 anderen gefällt das.
    1. 🚶‍♀️Irma 👣

      Ein Spaziergang von Neuss nach Rosellerheide über Feld- und Waldwege, durch Matsch und auf befestigten Wegen durch Naturschutzgebiete und Orte bei trübem und grauem Wetter.

      • 14. Oktober 2021

  9. 🚶‍♀️Irma 👣 war wandern.

    13. Oktober 2021

    Andreas, André und 75 anderen gefällt das.
    1. 🚶‍♀️Irma 👣

      Ein Spaziergang von Jüchen nach Grevenbroich.
      Die Tour begann an der Haltestelle Jüchen Neusser Straße und ging durch das Industriegebiet zum Braunkohle-Tagebau Garzweiler. Das Abbaugebiet erstreckt sich zwischen den Städten Bedburg, Grevenbroich, Jüchen, Erkelenz und Mönchengladbach.
      Viele Flächen, wo die Braunkohle abgebaut wurde, sind wieder zugeschüttet und als Anbaugebiete für Getreide oder Gemüse verwendet.
      Über die weite Feldflächen beim drohenden Gewitter und Regen ging es weiter zum Segelflugplatz Gustorfer Höhe, der sehr bei den Segeln Piloten und Modelbauer beliebt ist.
      Ein kleines Örtchen Gustorf mit einer großen Kirche wird von der Abbauhalde Vollrather Höhe und den Schornsteinen der Kraftwerke überschattet.
      Weiter ging es entlang des Sodbach an einem Schulzentrum vorbei zum Bahnhof Grevenbroich.

      • 13. Oktober 2021

  10. 🚶‍♀️Irma 👣 war wandern.

    12. Oktober 2021

    1. 🚶‍♀️Irma 👣

      Ein Spaziergang in Neuss nach dem Regenschauer.
      Den Sonnenuntergang 🌞 auf dem Weg zu Morgensternheide, Bauerbahn und auf den Grefrather Felder beobachtet.

      • 12. Oktober 2021

  11. loading