2
32

Haibike

Über Haibike

Seit meiner Kindheit fahre ich Fahrrad, na eigentlich wurde ich schon als Baby mit Fahrrad geboren. Auch zur Schule ging es immer wieder, bei Wind und Wetter, 10 Kilometer bergauf und bergab. Ich bin im Vorharz aufgewachsen und musste die Berge mit einer 2 Gangschaltung managen. Mit 14 gab es dann das erste Rennrad, welches leider nicht waldtauglich war. Dann ging es nach West-Berlin, mit einer großen Mauer drum herum. Anfang der 80'ern kaufte ich mir bei Kaisers in Steglitz, zwischen den Gurken und Gemüse, mein erstes MTB und war begeistert wie noch nie. 20 Jahre ging es täglich mit den Rad durch Berlin. Gleich nach der Wende zog ich in den Osten an den Stadtrand. Dorfkind bleibt Dorfkind. Im Alter von 50 jungen Jahren, war es dann so weit, dass ich mir mein erstes e-bike beim Discounter bestellt habe. Die täglichen 50 Kilometer zu Arbeit waren mir zu viel. Von da an begann für mich die Welt an sich neu zu erfinden. Aus den jährlichen 4000 Kilometer wurden schon im ersten Jahr fast 10.000 Kilometer. Das nächste und das nächste, immer bessere E-bike folgte. Das E-bike, die beste Erfindung der Menschheit, auch für gesunde Menschen eine tolle Reichweiten-Verlängerung und einfach nur Spaß der unbeschreiblichen Art. Touren fahre ich viel von Hönow aus ... und Marienwerder durch die Schorfheide.
Meine Lieblingsregionen sind der Bötzsee,Wandlitzsee, Werbellinsee und die Ortschaften: Oderberg, Bad Freienwalde.
Vielleicht hat mal jemand Lust mitzufahren. 2 Tage die Woche bin ich in Berlin arbeiten. Vielleicht auch von da aus.Schöne Grüße aus der Schorfheide, im schönen Barnimer Land.

Distanz

4 739 km

Zeit

252:24 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Haibike war mountainbiken.

    19. Juli 2020

    05:20
    122 km
    22,8 km/h
    830 m
    830 m
    Haibike, fredi und 40 anderen gefällt das.
    1. Haibike

      Heute mal mit dem 29 Zoll Rad unterwegs gewesen. Die Hinfahrt war mal eine neue Strecke für mich . 4 Kilometer Landstraße war dabei. Auf der Rückfahrt habe ich nicht viele Bilder mehr gemacht.

      • 19. Juli 2020

  2. Haibike war mountainbiken.

    13. Juli 2020

    Haibike, Manfred und 33 anderen gefällt das.
    1. Haibike

      Eine kurze Runde mit 2 Bergen und Wildpark. Man muss ja auch mal was für das Kind einbauen. Es waren nur wenige Kilometer aber die Steigungen waren gigantisch. Die Fahrt auf den Geisingberg (824hm) hatte es in sich. Von weiten sieht das aus, wie ein kleines Hügelchen. Die eine Strecke bergauf war gerade so eben noch mit aufstehen und über den Lenker beugen machbar. Ich war überrascht das der Kleine das geschafft hat. Trotz Motor waren wir oben platt und gut durchgeschwitzt. Es lohnt sich dann mal für 1 Euro auf den Turm zu steigen. Eine Aussicht wie aus dem Flugzeug. Runter ging es dann über einen S2 Trail mit reichlich spitzen Steinen. Das Kind haben wir schieben lassen. Die Strecke zum Wildpark war wieder traumhaft. Es gab so viele Naturwiesen mit Schmetterlingen und bunten Blumen. Der Wildpark ist wunderschön und nicht nur für Kinder ein Heighlight. Das Foto mit der Bergziege ist keine Fotomontage, die ist von Baum zu Baum gesprungen.

      • 14. Juli 2020

  3. Haibike war mountainbiken.

    12. Juli 2020

    Haibike, Rosefahrer und 36 anderen gefällt das.
    1. Haibike

      Super Runde zum nachfahren mit allen gängigen Reifen geeignet. Es macht richtig Spaß den Grenzszreifen zu befahren. Er besteht aus festen Schotter und ist teilweise sogar asphaltiert. Es ist ein ständiges auf und ab, im herrlichen Wald. Rings um Altenberg waren ein paar Wanderer unterwegs, ansonsten war die Strecke zum Stausee wie ausgestorben. Die Rückfahrt, ging dann über sehr wenig befahrenen Straßen durch Tschechien, entlang vom nächsten Stausee und der Quelle der Mulde. Mittagessen sollte man im Asatischen Restaurant im Bauernhausstyle am Grenzübergang. Ansonsten gibt es kaum Möglichkeiten. Ein paar mehr Menschen hatten wir an diesen herrlichen Sommer Sonntag erwartet. Hier gibt es kein Massentourismus. Ausspannen pur. 😍

      • 12. Juli 2020

  4. Haibike war mountainbiken.

    10. Juli 2020

    02:24
    49,2 km
    20,4 km/h
    980 m
    970 m
    Haibike, TopAs666 und 36 anderen gefällt das.
    1. Haibike

      Schöne Runde zum nachfahren. Die Abfahrt nach Teplice erfolgte auf einen 1A Radweg. Teplice ist nicht besonders schön und gar nicht zum radfahren geeignet. Tausende Autos und keine Radwege. Die Rückkehr war genauso traumhaft wie hinzu. Endloser abwechslungsreicher Wald. Es ging eine sehr einsame Landstraße hoch, mit vielen Kurven und einigen sehr steilen Anstiegen. Zum Schluss, sind wir dann entlang der Deutschen Seite der Grenze gefahren.

      • 10. Juli 2020

  5. Haibike war draußen aktiv.

    27. Juni 2020

    weisweber, Haibike und 43 anderen gefällt das.
    1. Haibike

      Heute mal unser neues Boot ausprobiert und die Hausstrecke zum Biergarten nicht mit dem Rad absolviert. War traumhaft und bei 32 Grad danach ins warme Wasser zu springen der tolle Abschluss.

      • 27. Juni 2020

  6. Haibike und Sitd01 waren Fahrrad fahren.

    1. Juni 2020

    10:20
    159 km
    15,4 km/h
    680 m
    680 m
    Haibike, David und 35 anderen gefällt das.
    1. Haibike

      Pedelecforum Treffen im schönen Barnimer Land. Wegen Hotel, Campingplatz und anderen Schwierigkeiten, fanden die Touren an 2 Wochenenden statt. Auch konnten wir wegen Terminverschiebung nur 3 von meinen 5 geplanten Touren je Wochenende fahren. Die Strecken habe ich hier nur mal so grob als ganzes dargestellt. Auf den Bildern, sind auch nur grobe Vorschläge zu sehen. Die Touren arbeiten ich seit langer Zeit immer weiter aus und so langsam werden sie immer besser. Alle waren sehr begeistert.Tour 1 Die beste Umrundung des Werbellinsee.Tour 2 Der Treidelweg zu den Schiffshebewerken und über Kloster Chorin zurück.Tour 3 Lost Places und dann durch das Biesenthaler Becken zurück.Ich bedanke mich vielmals bei den vielen netten Teilnehmern. Es waren wunderschöne Wochenenden, die mir sehr lange in Erinnerung bleiben werden. Auch ein ganz großes Dankeschön an die von ganz weit angereisten aus dem Westen. Danke ....Liebe Grüße aus Marienwerder

      • 2. Juni 2020

  7. Haibike war mountainbiken.

    26. April 2020

    Turbo, Achim und 37 anderen gefällt das.
    1. Haibike

      Sehr interessante Tour. Es ging mal wieder über einer der vielen Lost Places around hier, ein Ort, der bald kein Lost Places mehr sein wird. Schloss Dammsmühle wird endlich renoviert. Das zweite Ziel, war mal durch die Schönower Heide zu fahren. Wow das ist was für Kinder mit den vielen Tieren und einer sehr interessanten Landschaft. Man kann mit dem Rad direkt entlang der wilden Tiere fahren. MTB Reifen und ebike Antrieb empfehlenswert.. Der Märkische Sand ist weit verbreitet.

      • 27. April 2020

  8. Haibike war mountainbiken.

    19. April 2020

    02:45
    57,4 km
    20,9 km/h
    420 m
    420 m
    Haibike, Matze Hbg 🇩🇪 und 48 anderen gefällt das.
    1. Haibike

      Für mein organisiertes Pedelec-Treffen, Ende Mai, haben wir heute mal ein paar neue Strecken Abschnitte getestet. Ich werde meine Route auf diesen Wegen noch ein wenig verbessern müssen. Hoffentlich können wir in kleinerer Gruppe bis dahin, statt wie geplant mit 30 Personen ein paar Tage hier Touren fahren. ...Die Strecke zum Webellinsee ist einfach Sahne. Danach folgt ein anspruchvoller Weg mit weichen Waldboden und Pflastersteinen, entlang der Sike Buche nach Groß Schönebeck. Die Strecke nach Zerpenschleuse ist grenzwertig, viel Sand. Mit ebike aber kein Problem. Dann sind wir ein Stück Bundesstraße gefahren. War aber nicht viel los. Vom Lotschsee bis zur FDJ Schulungsstätte und zu Göbels Haus, fährt man kurz über den Acker und dann auf guten festen Waldboden. Die Strecke vom Bogenssee werder ich noch verändern. Da ist alles sehr chaotisch. Es gibt nicht nur extrem Sandwege, sondern es ist auch extrem hügelig in dieser Region. ....

      • 19. April 2020

  9. Haibike war mountainbiken.

    5. April 2020

    01:44
    35,5 km
    20,5 km/h
    290 m
    300 m
    Marcel, David und 53 anderen gefällt das.
    1. Haibike

      Kleine Hausrunde um den Üdersee. (Bei mir heißt der Wurmsee, wegen der Form😉) Die Rückfahrt war voll klasse, da kommen auf wenigen Metern auch einige Höhenunterschiede zusammen. "Mit viel Sand.🤗"Die Badestelle im Norden des Üdersee ist der absolute Geheimtipp. (Also nicht hinfahren, darf keiner wissen😜)

      • 5. April 2020

  10. Haibike war mountainbiken.

    25. Februar 2020

    02:35
    33,1 km
    12,8 km/h
    590 m
    590 m
    Sitd01, TopAs666 und 43 anderen gefällt das.
    1. Haibike

      So schnell geht ein Monat vorbei. Jetzt geht es wieder nach Dunkeldeutschland zurück. Hier zum Schluss noch eine Menge schöne Bilder von meiner Hausrunde. Es gibt so gut wie keine Radwege auf dieser Tour. Im Winter alles gut zu fahren, im Sommer wenn die Sonne noch heißer wird, und die Touristen das Land hier überfallen, muss das die Hölle sein.Ich habe noch Bilder vom Carneval und dem Nacht/ Nackt- Leben hier mit angehangen. Die Bilder kann ich erst zu Hause zuordnen, geht mit der Handy App nicht.

      • 25. Februar 2020