GTLC60

8

Follower

Über GTLC60
Distanz

4 830 km

Zeit in Bewegung

323:06 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Mosmas und GTLC60 waren wandern.

    vor einem Tag

    00:47
    3,34 km
    4,3 km/h
    20 m
    50 m
    BergpiXeline, Frauke und 2 anderen gefällt das.
    1. Mosmas

      Etsch-Radtour: nach der Ankunft in Bozen Bummel durch die Altstadt. [Track: Aufzeichnung (Komoot)]

      • vor einem Tag

  2. Mosmas und GTLC60 waren Fahrrad fahren.

    vor einem Tag

    06:17
    53,3 km
    8,5 km/h
    130 m
    430 m
    Jansi, Michael Willuweit und 3 anderen gefällt das.
    1. Mosmas

      Etappe 2 des Etschtalradweges: von Naturns über Meran nach Bozen. Der Abschnitt bis Meran führt durch sehr abwechslungsreiche und reizvolle Landschaft. Bei Algund sind wir von der offiziellen Route nach Süden abgewichen, um von der höher gelegenen "Panoramaroute" in die Ebene des Etschtales hinabschauen zu können. Meran selbst ist ein attraktives Städchen und unbedingt einen Bummel wert (siehe komoot.de/tour/263564194).Die Strecke von Meran nach Bozen hingenen ist recht reizarm: sie führt die ganze Zeit zwischen der Bahnlinie und der inzwischen ruhig und geradlinig dahinfließenden Etsch entlang. Einziger Höhepunkt und unbedingt eine Empfehlung ist der kleine Radlerstopp (komoot.de/highlight/732328), wo man sich an köstlichen Vinschgauer Schinken-Käse-Stullen und einem exzellenten Espresso laben kann.Ein Rundgang durch Bozen (komoot.de/tour/263666984) hat den heutigen Tag abgerundet.[Track: Aufzeichung (Komoot)]

      • vor 22 Stunden

  3. Mosmas und GTLC60 waren wandern.

    vor einem Tag

    00:51
    2,15 km
    2,6 km/h
    20 m
    10 m
    Jansi, Frauke and Michael Willuweit gefällt das.
    1. Mosmas

      Auf der zweiten Etappe der Etsch-Radtour von Naturns nach Bozen: Bummel durch die sehr ansehnliche Altstadt Merans.[Track: Aufzeichnung (Komoot)]

      • vor einem Tag

  4. Mosmas und GTLC60 waren Fahrrad fahren.

    vor 2 Tagen

    06:54
    76,8 km
    11,1 km/h
    300 m
    1 140 m
    Michael Willuweit, Axel Ka und 3 anderen gefällt das.
    1. Mosmas

      Zweite Etappe unserer Etsch-Radtour: von Nauders nach Naturns. Nachdem wir am Reschenpass die Grenze nach Italien passiert haben, radeln wir am Reschen- und Haidersee entlang und folgen dann dem Verlauf der Etsch Richtung Meran. Im letzten Drittel der Etappe durchqueren wir riesige Apfelplantagen und können den Bauern bei der Ernte zusehen. Unterwegs passieren wir hübsche Südtiroler Dörfchen und die mittelalterliche, vollständig von einer Festungsmauer umgebene Stadt Glurns.Der Radweg ist vorbildlich angelegt und in einem erstklassigen Zustand. Radelgenuss pur![Track: Aufzeichnung (Komoot)]

      • vor 2 Tagen

  5. GTLC60 war Fahrrad fahren.

    vor 3 Tagen

    02:15
    20,7 km
    9,2 km/h
    350 m
    1 090 m
  6. Mosmas und GTLC60 waren Fahrrad fahren.

    vor 3 Tagen

    01:17
    17,5 km
    13,6 km/h
    70 m
    840 m
    Jansi, Handbikebiene und 4 anderen gefällt das.
    1. Mosmas

      Zum Auftakt unserer Etsch-Radtour haben GTLC60 und ich eine kurze, aber rasante Abfahrt im Hochgebirge unternommen: von Nauders aus mit der Gondelbahn hinauf zum Klasjungerkopf in 2200 m Höhe, von dort 850 Höhenmeter hinunter bis zum Reschensee. Größtenteils auf einem meist sehr steilen, geschotterten Fahrweg, abschnittsweise aber auch auf schmalen und buckligen Trails, etwa durch das Biotop "Plamorter Moos". (Es waren natürlich auch zahlreiche MTB-Enthusiasten unterwegs - mit Knieschutz und Integralhelm auf den parallel verlaufenden Trails der Kategorien S1 bis S4.)Kurz vor Erreichen des Reschensees haben wir aus naheliegenden Gründen noch einen Abstecher zur Etsch-Quelle unternommen - eigentlich nicht Teil des offiziellen Etschtalradweges.Hier trennten sich dann unsere Wege: ich bin mit meinem angeknacksten Rücken zum Hotel in Nauders zurückgekehrt, GTLC60 hat sich zum nächsten Gravel-Abenteuer auf den Weg gemacht, siehe komoot.de/tour/262344133.[Track: Aufzeichnung (Komoot)]

      • vor 3 Tagen

  7. Mosmas und GTLC60 waren Fahrrad fahren.

    18. Juli 2020

    02:36
    47,0 km
    18,1 km/h
    230 m
    220 m
    Jansi, Mario und 16 anderen gefällt das.
    1. Mosmas

      Im Norden Oberhausens liegen einige bedeutende Naturschutzgebiete dicht beieinander: der Hiesfelder Wald mit dem Rotbach (noch auf Oberhausener Stadtgebiet), die Kirchheller Heide, das NSG Gartroper Muehlenbach und das NSG Torvenn/Rehrbach.GTLC60 hat uns in einer sehr gut ausgearbeiteten, abwechslungsreichen Runde durch diese interessanten, teilweise spektakulären Landschaften geführt. Absoluter Höhepunkt waren die Seggenbüsche und die bizarren Totholzstämme im Pfingstsee. Ein Anblick, den man im Ruhrgebiet kaum erwarten würde – eher im Norden Australiens.[Track: Aufzeichnung (Komoot)]

      • 19. Juli 2020

  8. GTLC60 war Fahrrad fahren.

    17. Juni 2020

    01:25
    22,3 km
    15,7 km/h
    300 m
    300 m
    Mosmas gefällt das.
  9. GTLC60 war Fahrrad fahren.

    1. Juni 2020

    01:21
    29,2 km
    21,6 km/h
    210 m
    210 m
  10. GTLC60 war Fahrrad fahren.

    28. Mai 2020

    00:58
    16,4 km
    16,9 km/h
    260 m
    260 m
  11. loading