12

­čÜ▓Dietrich­čÜ▓ (spechtX)

├ťber ­čÜ▓Dietrich­čÜ▓ (spechtX)
Distanz

13 728 km

Zeit in Bewegung

659:41 Std

Letzte Aktivit├Ąten
  1. ­čÜ▓Dietrich­čÜ▓ (spechtX) und 4 andere waren Fahrrad fahren.

    29. Mai 2021

    05:48
    100 km
    17,2 km/h
    580 m
    580 m
  2. SH und ­čÜ▓Dietrich­čÜ▓ (spechtX) waren Rennrad fahren.

    15. Mai 2021

    09:05
    197 km
    21,7 km/h
    740 m
    730 m
    1. SH

      Hier sind der Bildbericht und ein beschreibender Text zur Tour:CUBE-Twin-Tour --- 2 bikes, 2 M├Ąnner, 2 hundert km
      komoot.de/tour/369042745?ref=wtd
      Um 8:00 Uhr am Sonnabend, dem 15.05.2021, trafen sich Dietrich und ich beim Schutzh├Ąuschen am Jan-Reiners-Weg, Ecke Borgfelder Deich, um anschlie├čend mit unseren Gravelbikes der Marke "CUBE Nuroad Race fe" durchs Blockland an der rechten Weserseite bis nach Bremerhaven zu fahren.
      Die eigentlich durch den gesamten Bremerhavener Hafen geplante Tour verlief allerdings nur bis zum Container-Aussichtsturm. Die ├╝ber die alte Eisenbahndrehbr├╝cke geplante Weiterfahrt war nicht m├Âglich. Die Eisenbahndrehbr├╝cke war im April 2021 abgerissen worden wegen akuter Einsturzgefahr.
      So fuhren wir durch den Hafen wieder zur├╝ck. Nach der F├Ąhrfahrt von Bremerhaven nach Blexen verlief unser Weg an der linken Weserseite. Ab Nordenham begann es zu regnen, und dieser Regen blieb uns erhalten, bis wir in Elsfleth waren.
      Danach rissen die Wolken mehr und mehr auf, und wir konnten die D├Ąmmerung am linken Weserufer zwischen Lemwerder und der Bremer Innenstadt genie├čen.
      Gegen 22:00 Uhr kamen wir wieder wohlbehalten am Schutzh├Ąuschen in Bremen-Borgfeld an.
      Es war ein gelungener Tag!
      Unter dem nachfolgenden Link ist der von spechtX erstellte Film zu sehen.

      • 19. Mai 2021

  3. Andreas und 3 andere haben eine Fahrradtour geplant.

    3. Mai 2021

    05:25
    104 km
    19,3 km/h
    360 m
    360 m
    Hermann Bauer, Ultrastefan und 31 anderen gef├Ąllt das.
    1. Andreas

      Die Planung der H├╝mmling Tour folgt 3 Kriterien:
      1. ERREICHBARKEIT:
      Startpunkt soll f├╝r jedermann per Auto oder Zug gut erreichbar sein.
      2. REPRÄSENTATIVITÄT:
      Sie soll ein m├Âglichst umfassenden Einblick in den H├╝mmling erm├Âglichen.
      3. BARRIEREFREIHEIT:
      Die 100 km sollten zugunsten der Allgemeintauglichkeit nicht zu brutal ├╝berschritten werden.
      Folglich arbeite ich noch an der perfekten Route, die die wichtigsten Sehensw├╝rdigkeiten wie Steingr├Ąber, H├╝vener M├╝hle, Clemenswerth, Windberg etc. einschliesst.
      F├╝r Tipps und W├╝nsche bin ich offen und dankbar. Ihr wisst ja: 4 Blinde sehen mehr als zwei. (Oder so ├Ąhnlich ­čĄí)

      • 6. Mai 2021

  4. Horst, AchimB und 272 anderen gef├Ąllt das.
    1. ­čÜ▓Dietrich­čÜ▓ (spechtX)

      Die im Film eingef├╝gten Fotos stammen von Andreas

      Am 1. Mai durchs ganz entspannt - durchs Ammer- Ostfries- uns Emsland.
      Die B├╝hne f├╝r den Eingangstext ├╝berlasse ich mal lieber Andreas.

      • 2. Mai 2021

  5. Andreas und ­čÜ▓Dietrich­čÜ▓ (spechtX) haben eine Fahrradtour geplant.

    30. April 2021

    10:58
    217 km
    19,8 km/h
    440 m
    440 m
    ­čÜ▓Dietrich­čÜ▓ (spechtX), Andreas und 35 anderen gef├Ąllt das.
    1. Andreas

      Die 1. Mai-Tour von der Hunte in Oldenburg an die Ems f├╝hrt nach dem klassischem Ausflugsziel der Oldenburger, Bad Zwischenahn an den Bar├čeler Hafen, der von der an Soeste / J├╝mme und Leda / Sagter Ems anschlie├čt.
      Durch Ostfriesland f├╝hrt die Tour entlang der Ems nach Papenburg und Aschendorf, wo nach Belieben verschiedene weitere Highlights oder Rast- und Ruhest├Ątten gastronomischer Art angesteuert werden k├Ânnen.
      Die Tour folgt weiter dem Ems-Radwanderweg bis D├Ârpen, von wo aus ein kleiner Schlenker entlang der ehemaligen Magnetschwebebahn nach Werpeloh und ins Herz des H├╝mmlings, zum Schlo├č Clemenswerth in S├Âgel f├╝hrt.
      Von dort aus geht der R├╝ckweg ├╝ber Werlte und Vrees, wo aus ein weiteres Highlight, die Th├╝lsfelder Talsperre wartet. Danach wird um Wardenburg herum die Lethe mit der Wasserm├╝hle und die Hunte angesteuert, die uns wieder nach Oldenburg f├╝hrt. Der Startpunkt am Hauptbahnhof er├Âffnet die M├Âglichkeit der An- und Abreise sowohl f├╝r Bahn- wie Autofahrende. Mit knapp 220 km empfiehlt es sich, die Tour SP├äTESTENS um 8:00 Uhr zu starten, um mit 4 Pausen a 30 Minuten nach rund 13 Stunden fertig zu werden.

      • 30. April 2021

  6. ­čÜ▓Dietrich­čÜ▓ (spechtX) und 2 andere waren Rennrad fahren.

    17. April 2021

    Frank, Holger A. Kray und 238 anderen gef├Ąllt das.
    1. ­čÜ▓Dietrich­čÜ▓ (spechtX)

      Nette und entspannte Herrentour durchs Bremer Umland

      • 18. April 2021

  7. ­čÜ▓Dietrich­čÜ▓ (spechtX) war Fahrrad fahren.

    21. M├Ąrz 2021

    12:16
    228 km
    18,6 km/h
    1 030 m
    1 010 m
    neongelb_outdoor, Craig und 239 anderen gef├Ąllt das.
    1. ­čÜ▓Dietrich­čÜ▓ (spechtX)


      200 km gefahren, davon 300 km Gegenwind (mindestens) Aber kein Regen, was will ich mehr. Graveltour durch sch├Âne Moorlandschaften.

      • 23. M├Ąrz 2021

  8. loading