3
27

B. Mann
 

Über B. Mann

Neben dem Kajak fahren und wandern, Mountainbike ich Leidenschaft gerne! Meine Homezone ist Rheinhessen , aber natürlich bin ich auch weit drüber hinaus zu finden 😎🤘🏻

Distanz

1 087 km

Zeit in Bewegung

136:45 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. B. Mann war mountainbiken.

    1. Februar 2021

    00:54
    19,4 km
    21,7 km/h
    90 m
    80 m
    B. Mann, Sven Bartnek and MB 🍁😎 gefällt das.
    1. Sven Bartnek

      Empfehle dir Tubeless, seitdem haben wir keinen Platten mehr gehabt.

      • 1. Februar 2021

  2. B. Mann war mountainbiken.

    31. Januar 2021

    01:02
    22,2 km
    21,7 km/h
    230 m
    230 m
    Sven Bartnek und B. Mann gefällt das.
  3. B. Mann und Sven Bartnek waren mountainbiken.

    24. Januar 2021

    01:24
    16,7 km
    11,9 km/h
    180 m
    180 m
    Sven Bartnek, Willy und 2 anderen gefällt das.
  4. B. Mann hat eine Mountainbiketour geplant.

    16. Januar 2021

    02:55
    25,6 km
    8,8 km/h
    920 m
    920 m
  5. B. Mann hat eine Mountainbiketour geplant.

    18. November 2020

    04:23
    40,1 km
    9,2 km/h
    1 210 m
    1 210 m
  6. B. Mann war mountainbiken.

    19. September 2020

    00:18
    6,13 km
    19,9 km/h
    40 m
    40 m
    Sven Bartnek und B. Mann gefällt das.
  7. B. Mann war mountainbiken.

    22. August 2020

    00:56
    17,5 km
    18,9 km/h
    250 m
    250 m
    Sven Bartnek gefällt das.
  8. B. Mann hat eine Mountainbiketour geplant.

    29. Juli 2020

    02:30
    23,9 km
    9,5 km/h
    590 m
    590 m
  9. B. Mann und 2 andere waren mountainbiken.

    26. Juli 2020

    01:55
    16,2 km
    8,4 km/h
    420 m
    410 m
    Sven Bartnek, B. Mann and Daniel gefällt das.
  10. B. Mann war mountainbiken.

    22. Juli 2020

    01:23
    23,3 km
    16,9 km/h
    570 m
    580 m
    Sven Bartnek, B. Mann und 7 anderen gefällt das.
    1. B. Mann

      Powertrail Weißler Höhe - JammertalGestartet wird auf der Weißler Höhe. Hier befindet sich eine Parkmöglichkeit, sowie eine Hinweistafel mit diversen Routen, die sowohl gewandert , oder aber auch mit dem Mountainbike gefahren werden können! Ich hab mich fürs Bike entschieden 😉 Meine Route startet auf der andern Straßenseite. Von hier aus geht es immer geradeaus auf einem Schotterbett die Waldautobahn hinab. Unten angekommen biegt man nach links ab, Richtung Kläranlage. Hier folgt man der Straße (Verkehr gibt es hier so gut wie keinen) zu dem ansässigen Aussiedlerhof. Dann rechts ab in den Wald 😉 Folgt dem Weg einfach. Die erste Abbiegung geht nach links etwas bergab. Dann geht es rechts ein breites Schotterbett steil hinauf und oben angekommen wieder links runter zu einer alten Mühle 😊 An der Mühle rechts und dann wieder bergauf. Ab hier beginnt der Spaß so richtig 😎 Nach einer leichten Auffahrt geht es links steil bergab! Die Stufen hier sind mit ihrem Gefälle nicht zu verachten!!! Unten erwartet euch eine alte kleine Brücke. Drüber und wieder den Berg steil rauf. Ihr folgt dem Weg nach links. Dort geht es ans Bachbett. Hier habt ihr die Möglichkeit zu grillen, zu ruhen auf den Bänken, oder gar zu rasten mit den Füßen im Wasser 😊 Weiter geht es rechts an der Hütte vorbei. Anfangs wirkt der Weg recht breit, geht dann aber flott in einen Singletrail über. Dieser verläuft quasi immer am Bach entlang und fordert euch mit Broten Steinen und großen Wurzel ordentlich heraus! Mindestens ein S2-S3 erwartet euch hier! Wer den Weg komplett folgt steht dann irgendwann vor einen steilen Hang mit Stufen! Die Könner schaffen es vielleicht hier hoch... ich musste tragen 😐 Nach einem kleinen aufstiegt geht es auch gleich wieder zwischen engen Felsen runter! Für mutige unter euch die Enduro Lieben perfekt 👌🏻! Weiter am Bach entlang! Ihr kommt später wieder hoch auf die Waldautobahn! Dann geht es links den Hang hinunter über ein Bett aus Tannennadeln! Fahrspass pur 😉 Links in die Spitzkurve und ab ins Tal! Rechts geht es weiter über eine kleine Brücke! Danach geht es dann über die Wald-Schotter-Autobahn lange steil bergauf. Oben angekommen wartet schon eine Bank auf euch! Ich bin dann dem Weg folgend zwischen den Feldern entlang. Ihr müsst zweimal kurz über/auf der Straße entlang! Wer wieder im Wald auf der anderen Seite der Felder ist, folgt der Buckel Piste bergab! Unten kreuzt man einen Waldweg! Ich bin geradeaus weiter, aber „ACHTUNG“ hier kommt eine sehr steile Abfahrt über lockeren Schieferboden!!! Rutschen ist hier vorprogrammiert! 🙃 Versucht es am besten nicht ohne Protektoren! Der Rest der Strecke ist dann eine Mischung aus Schotter, Asphalt, Ackerweg, Waldbogen, Asphalt, Ackerweg und wieder Waldboden bis hin zum Parkplatz! Natürlich kann der Weg verlängert, aber auch gekürzt werden 😉 In diesem Sinne viel Spaß und einen guten Flow 🤘🏻

      • 25. Juli 2020

  11. loading