2
50

🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲

253

Follower

Über 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲

*** aus gegebenem Anlass: Kein Interesse an Followern, die selber nicht teilen oder sich nicht an der Community beteiligen. Hier erfolgt Löschung meinerseits ***Freiluftsportler!👍
Ich bike gerne, sowohl Bio- als auch e-Bike.
Zum Ausgleich gehe ich auch gerne Wandern.
Natur genießen halt....😉
Gerne können sich Interessierte anschließen.

Distanz

5 868 km

Zeit in Bewegung

546:47 Std

Letzte Aktivitäten
  1. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲 war Fahrrad fahren.

    vor 4 Tagen

    03:27
    60,8 km
    17,6 km/h
    470 m
    450 m
    Dirki, Jörg und 48 anderen gefällt das.
    1. micha.harnau

      Schöne Runde, bei besten Wetter, was will man mehr 👍😎😁

      • vor 4 Tagen

  2. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲 war Fahrrad fahren.

    6. Juni 2021

    01:21
    19,6 km
    14,5 km/h
    640 m
    640 m
    Roman, Kathrin und 66 anderen gefällt das.
    1. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲

      kleine Runde bei absolut Sommer-untauglichem Wetter mit Hochnebel und Nieselregen.
      Direkt zu Beginn gleich die Ernüchterung:
      Der Opa Schäfer-Trail ist den Harvestern zum Opfer gefallen (zumindest 1, aber auch 2 macht von oben den Anschein). Habe mich noch ein Stück "durchgebuddelt", aber vergeblich.
      Die weitere Tour ohne Plan und Ziel; einfach mal wieder in dieser Gegend nach Veränderungen gucken....

      • 6. Juni 2021

  3. Totti, micha.harnau und 108 anderen gefällt das.
    1. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲

      Durch eine Anregung von @Sechzigtoni heute mal eine Tour ab Balve gestartet.
      Durch die Stadt auf dem Rundweg Luisenhütte folgend zur Luisenhütte / Wocklumer Hammer und von dort weiter Rtg. Golddorf Mellen; über tolle Pfade hinauf auf den Brachtenberg und weiter zur Krähenbrinke mit Schutzhütte.
      Von dort in der Schleife weiter über schöne Pfade über Ochsenkamp zur Melscheder Mühle und durch das wunderschöne Orlebachtal Rtg. Schloss Wocklum.
      Bedingt durch das derzeit laufende Reit-/Springtournier Optimum war allerdings der Durchgang direkt vor dem Springplatz gesperrt, so dass wir zurück und hoch Rtg. Beckum mussten, um das Schloss zu umlaufen.
      Knapp 5km Umweg, aber dennoch schön.
      Wenn man wieder auf der Route ist, folgt man einem relativ neu angelegtem Wander-/Fahrradweg an der Höhle vorbei nach Balve.

      • 5. Juni 2021

  4. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲 war mountainbiken.

    3. Juni 2021

    Jochen #mtbbikerruhrgebiet, Bernd und 46 anderen gefällt das.
    1. KIKI

      Super du hast eine Runde gedreht am Weltfahrradtag 😃 👍🏻💪🏻

      • 4. Juni 2021

  5. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲 war mountainbiken.

    3. Juni 2021

    1. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲

      Nachdem dann die Schwüle etwas nachgelassen hatte und die Lebensgeister auch langsam wieder erwachten, doch noch in den Sattel und kleine Runde ohne viele Hm.
      Im Bereich Mesekendahl 2 Biker aus Hagen getroffen und gemeinsam auf die Suche nach noch vorhandenen Trails gemacht. Leider vielfach vergebens; dafür existierende noch etwas freigeräumt.
      Dabei habe ich die Tour beendet, folgt also noch Teil 2 😉

      • 3. Juni 2021

  6. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲 war wandern.

    3. Juni 2021

    00:48
    3,60 km
    4,5 km/h
    60 m
    60 m
    micha.harnau, Thor Rett und 45 anderen gefällt das.
    1. Sechzigtoni

      Hallo Jens,
      heute echt schwierige Bedingungen aufgrund der Wetterlage. Aber Respekt für die Climbing Einlage an den Baumstämmen 😉👍

      • 3. Juni 2021

  7. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲 war wandern.

    1. Juni 2021

    DieLu, lotta und 43 anderen gefällt das.
  8. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲 war mountainbiken.

    30. Mai 2021

    1. micha.harnau

      Sehr schön, die Herrschaften am Biken👍🤗🤟

      • 31. Mai 2021

  9. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲 war wandern.

    30. Mai 2021

    SeTro, Claudia und 48 anderen gefällt das.
    1. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲

      Heute mal wieder eine kleine "Kultur-Tour" für die Kinder in Essen über das Gelände der Kokerei und Zollverein.
      Immer wieder schön dort zu sein und selbst nach dem gefühlten 50. Mal entdeckt man noch etwas Neues.

      • 30. Mai 2021

    1. 🌲🅹︎🅴︎🅽︎🆂︎🌲

      Heute stand "Hügelhopping" auf dem Plan.
      Vom Dorfplatz Wiblingwerde ging es dorfauswärts über die Hardt Rtg, Rennerde. Dort am Dorfeingang links wieder in den Wald und dem Weg folgend in Rtg. Salzlager (oberste Serpentinenkurve). Der letzte Anstieg sorgt direkt für "Puls" , doch genau gegenüber beginnt der Abstieg im Naturschutzgebiet Klief Rtg. Lennebrücke in Nachrodt (für mich im Übrigen der schönste Weg um von Oben nach Unten (oder auch umgekehrt) zu kommen. Der letzte Bereich ist mittlerweile stärker bewachsen; daher lange Hose von Vorteil.
      Über die Lennebrücke ging es dann an den Aufstieg der Felsformation Clarashöhe, die immer wieder ein absolutes Highlight ist. Von dort hat man tolle Blicke auf die Lenneschleife und Nachrodt.
      Der neue Verlauf des Weges gefällt mir sogar besser als der Alte.
      Durch den Wald folgend, leicht rechts am Hang entlang, erreicht man dann langsam die Hilkenhöhe.
      Von dort geht es auf der Höhe rund um Felder Rtg. Wixberg. Ich habe vom Turm aus einen Abstieg über einen Trail gemacht, um mir direkt einen Eindruck zur Beschaffenheit zu machen.
      Von dort geht man ein Stück rechts herum über den Heuer Weg, biegt dann links in Rtg. Tal ab. Der Weg kann Rtg Altena als auch Nachrodt gewählt werden; für Letzteren habe ich mich entschieden.
      An den Walzwerken Einsal durchquert man das Firmengelände (also ggfs. Achtung im laufenden Betrieb).
      Ich habe von dort aus den Anstieg über den Kreinberg gewählt, was mir auch gut Puste gekostet hat.
      Man erreicht den Höhenweg direkt am unteren Ende von Wiblingwerde und kann seine Tour wieder am Dorfplatz beenden ....oder noch 2,2km laufen, um eine 2 bei der Distanz vorne stehen zu haben 😂😂😂
      Eine landschaftlich sehr schöne, aber durch die Höhenmeter auch anstregende Runde.

      • 29. Mai 2021

  10. loading