1
50

A. Winterlich
 

Über A. Winterlich

"Nur wo Du zu Fuß warst, warst Du wirklich!"

Distanz

4 859 km

Zeit in Bewegung

1103:06 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. A. Winterlich war wandern.

    vor 3 Tagen

    02:59
    13,3 km
    4,5 km/h
    350 m
    340 m
    Sven FG ⚒, Kathrin und 13 anderen gefällt das.
    1. A. Winterlich

      ... Mit Freunden gemeinsam unterwegs im schönen Odenwald...
      🌳🌲🏘️🌳🌺🦆🌳🌲

      • vor 3 Tagen

  2. A. Winterlich war wandern.

    vor 5 Tagen

    Peter, Herbert Picker und 14 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Tolle Fotos mit satten Farben. Imposant die Frankfurter Skyline. LG

      • vor 5 Tagen

  3. A. Winterlich war wandern.

    28. April 2021

    Herbert Picker, Kathrin und 12 anderen gefällt das.
    1. A. Winterlich

      Die Wettervorschau lockt mich gleich noch mal in die Lausitz: Fortsetzung des Jakobsweges nun nach Arnsdorf - da ging's auch durch Schiebock... 🤔⁉️
      Wer in der Oberlausitz „Schiebock” sagt, meint Bischofswerda. Wie das Städtchen zu einem solch eigenartigen Spitznamen kam und welche Bedeutung dieser hat findet Ihr hier:
      bischofswerda.de/aktuell-und-wissenswert/stadtgeschichte/schiebock.html

      • 29. April 2021

  4. A. Winterlich war wandern.

    27. April 2021

    christian, Herbert Picker und 12 anderen gefällt das.
    1. A. Winterlich

      In einer der schönsten Städte meiner Heimat - in Bautzen - beginnt, abzweigend von der Via Regia der *Sächsischen Jakobsweg an der Frankenstraße*. Der Abschnitt von Königsbrück gilt als "Zubringer" und mündet in Grumbach in die Hauptroute.
      Heut früh war Start am Bahnhof BZ, wo ich von Demitz-Thumitz her mit der Bahn ankam - erst noch quer durch die Stadt und dann Start an den Nicolaistufen (hier beginnt der Weg an der Via Regia).
      Natürlich hat Bautzen mindestens 1000 Motive - ein Extra-Besuch empfiehlt sich dringend👍🏻 - und es ist schwer dem Auslöser📸 zu widerstehen 😉, jedoch war das "nur" der Anfang der heutigen Etappe 😇...

      • 27. April 2021

  5. A. Winterlich war wandern.

    25. April 2021

    03:28
    18,8 km
    5,4 km/h
    280 m
    280 m
    christian, Biitii 105 und 12 anderen gefällt das.
    1. Stanley01705

      Einmal rum 😊 super 👍Der Herr A. Winterlich kommt mir zu vor 😅 ne ne, SpaßVG Stanley

      • 27. April 2021

  6. A. Winterlich und Stanley01705 waren wandern.

    24. April 2021

    Wanderliesel, Matthias und 46 anderen gefällt das.
    1. A. Winterlich

      Ein neues "Projekt"? - Ja, so sei es ✌🏻😉.
      Etappe 01 mit Start in Dresden-Bühlau sollte die Dresdner Heide durchmessen und nach Ottendorf-Okrilla verlaufen.
      Hier wird wohl eine neue Collection entstehen, denn insgesamt führen die ca. 300km der "Lausitzer Schlange" durch zahlreiche sächsische Landschafts-Typen und endet schließlich in Brandenburg am Senftenberger See 🏖️.

      • 24. April 2021

  7. A. Winterlich war wandern.

    22. April 2021

    Veronika 2020, Uta und 15 anderen gefällt das.
    1. A. Winterlich

      Wie gestern schon vermutet, verläuft bei dieser Tour eine größere Wegstrecke durch den Wald der Laußnitzer Heide. Der Beginn der einen Variante des "Sächsischen Jakobsweg" ist die Evangelische Hauptkirche hoch über Königsbrück. Ein würdiges Gebäude für den beginnenden Pilgerweg.
      Noch ein Abstecher zu dem wirklich sehenswerten Marktplatz des Ortes (typisch Lausitz) gehört zu Tour✌🏻.
      Immer wieder begegnet dem Wanderer unterwegs die Regio-Bahn RB33 (DD-Königsbrück) - Sie verkehrt stündlich in beide Richtungen und ist ein ideales Verkehrsmittel für eine Strecken-Tour

      • 22. April 2021

  8. A. Winterlich war wandern.

    21. April 2021

    Bonnie24, Uta und 16 anderen gefällt das.
    1. A. Winterlich

      Entschuldigung vorweg:
      Hab die 📸📸📸-Zahl nicht (ganz) unter 100 bekommen🤭...
      Eigentlich sollte es heute Königsbrück - Ottendorf-Okrilla werden. Diese Etappe verläuft in großen Teilen durch Wald (Laußnitzer Heide) - aber bei der☀️heute bin ich die Etappe nach Moritzburg gewandert, die in weiten Abschnitten durch freie sächsische Gefilde verläuft...
      Am Ende der Tour steht wieder das Schloss Moritzburg, da war es wirklich schwer, 📸auszusortieren 😉.
      Schließlich habe ich noch einen kleinen Abstecher vom Jakobsweg unternommen: War ich doch schon Jahre nicht am Leuchtturm... August der Starke 👑wußte wirklich, wie man es sich gut gehen lassen kann😉, das Areal Moritzburg spricht davon Bände...

      • 21. April 2021

  9. A. Winterlich war wandern.

    15. April 2021

    02:49
    13,9 km
    4,9 km/h
    360 m
    360 m
    Veronika 2020, Herbert Picker und 14 anderen gefällt das.
    1. A. Winterlich

      Angeregt durch einige Komootler war heute erstmalig für uns der Odenwald-Limes das Ziel... ✌🏻😉‼️

      • 16. April 2021

  10. A. Winterlich war wandern.

    11. April 2021

    Uta, Stanley01705 und 14 anderen gefällt das.
    1. A. Winterlich

      Auch heute könnte man sagen: "Das hatten wir doch (auch) schon🤔. "
      Nämlich hier: komoot.de/tour/108848003
      Aber diesmal ist es die Variante weiter östlich📝👍🏻...😉

      • 11. April 2021

  11. loading