27

Alex

36

Follower

Über Alex

e wie einfach genial 😆

Distanz

8 606 km

Zeit in Bewegung

718:43 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Alex war mountainbiken.

    vor 5 Tagen

    02:49
    42,1 km
    15,0 km/h
    760 m
    760 m
    Moni 🌷, Susanne und 11 anderen gefällt das.
  2. Alex war mountainbiken.

    12. September 2021

    Susanne, Alf ㊙️ und 16 anderen gefällt das.
  3. Alex und Moni 🌷 waren mountainbiken.

    12. September 2021

    Stephan, Markus ✌️ und 27 anderen gefällt das.
  4. Alex und Moni 🌷 waren mountainbiken.

    9. September 2021

    Susanne, Carmen Frank und 26 anderen gefällt das.
  5. Moni 🌷 und 3 andere waren wandern.

    3. September 2021

    00:22
    1,38 km
    3,8 km/h
    10 m
    10 m
    Susanne, Daniel 〽️ und 18 anderen gefällt das.
    1. Anni

      Sehr schöne Motive und Eindrücke, das ist mal ganz was anderes

      • vor 7 Tagen

  6. Alex und 2 andere waren Fahrrad fahren.

    2. September 2021

    Daniel 〽️, S+S 👣👣 und 11 anderen gefällt das.
  7. Alex und Moni 🌷 waren Fahrrad fahren.

    1. September 2021

    Daniel 〽️, Stephan und 9 anderen gefällt das.
  8. Moni 🌷 und 3 andere waren wandern.

    1. September 2021

    00:22
    1,27 km
    3,4 km/h
    20 m
    10 m
    Stephan, Oliswege und 7 anderen gefällt das.
  9. Moni 🌷 und 2 andere waren draußen aktiv.

    30. August 2021

    Oliswege, Torsten und 6 anderen gefällt das.
    1. Moni 🌷

      Während der Rundfahrt werden interessanten Punkte der Insel Pellworm besucht und erläutert.
      Auf der Tour über die Nordseeinsel Pellworm geht zur Alten Kirche St. Salvator aus dem 11. Jhdt. auf einer Warft direkt hinter dem Seedeich im Westen der Insel gelegen, ist die Turmruine der über 1000-jährigen Kirche heute das Wahrzeichen der Nordseeinsel Pellworm. An einem windstillen Tag im April des Jahres 1611 stürzte der Kirchturm ein. Die Gründe für die Ursache sind  historisch nicht belegt. Weiter geht es auf der Rundfahrt zum Ausflugsanleger Hooger Fähre. Von hier starten kleine Ausflugsschiffe zu Touren in die Insel-und Halligwelt. Bei einem Blick über den Deich erschließt sich dem Betrachter die Schönheit der Nordseelandschaft mit den Inseln und Halligen, die am Horizont liegen.
      Während der Fahrt  und bei den Haltepunkten wird viel Interessantes über die Nordseeinsel Pellworm erzählt. Neben dem immer währenden Thema Deichbau ist die Landwirtschaft auf der Nordseeinsel Pellworm natürlich ein wichtiges Thema. Außer dem Tourismus stellt die Landwirtschaft mit ihrer Milchwirtschaft  immer noch den Haupterwerbszweig der Nordseeinsel Pellworm dar. In jüngster Zeit wird ein Teil der Milch wieder in der neu belebten Inselmeierei zu hochwertigen Käseprodukten verarbeitet, die als regionale Spezialität gehandelt werden.
      Weithin sichtbar steht im Norden der Insel  auf der alten Seedeichhöhe des 17.Jhdts. die  Nordermühle. Hier befinden sich jetzt Ferienwohnungen. Speziell an dieser Stelle kann man den Unterschied zwischen der damaligen Deichhöhe und der heutigen Höhe von 8 Metern gut erkennen.
      Wer auf dem Leuchtturm von Pellworm heiraten möchte, muss seine Braut die 140 Stufen hochtragen, wegen der großen Nachfrage dort zu heiraten haben die Pellwormer sich dies ausgedacht. Es waren vier Standesbeamte vor Ort mit über 480 Trauungen
      im Jahr.
      Erwähnt wird bei der Rundtour natürlich auch die Neue Kirche aus dem 17. Jhdt., die abseits der Straße auf einer kleinen Anhöhe liegt.
      Die Insel wächst in einem Jahr wenn es gut läuft bis zu 3 mm.
      Auf 1200 Inseleinwohner ko. Men 2000 Fremdenbetten.
      Nach der Inselrundfahrt bleibt noch Zeit sich noch selbst umzusehen.

      • 30. August 2021

  10. Moni 🌷 und 2 andere waren draußen aktiv.

    30. August 2021

    01:35
    27,4 km
    17,4 km/h
    320 m
    320 m
    Oliswege, Torsten und 3 anderen gefällt das.
  11. loading