15

Strampelpfade
 

90

Follower

Über Strampelpfade

Outdoor-Oma und Wander-Blogger mit Hund unterwegs.2018 hatte ich ein Ziel:
Weitwanderungen mit meinem Hundekumpel Mozart, Rucksack und Zelt. Zur Planung der Tagesstrecken (Länge, Tempo, Höhenmeter) bin ich auf Komoot gestossen. Ich wandere immer allein mit meinem Hund, da ich so die Natur und unsere gemeinsame Bewegung am Besten geniessen kann. Am Wochenende wandere ich im Sauerland, aber am Liebsten sind wir in den Belgischen Ardennen oder in Schottland unterwegs.
2019 habe ich meine Ziele erreicht:
Den John o'Grotas Trail in Schottland: strampelpfade.de/category/schottland/john-ogroats-trail-2019
Den Mullerthal Trail in Luxemburg: strampelpfade.de/category/luxemburg
Den Rob Roy Way in Schottland:
strampelpfade.de/category/schottland/rob-roy-way-2019
Auch als Collection hier auf Kommod: komoot.de/collection/958845/-rob-roy-way?ref=undefined
2020 sind meine Pläne dem Virus zum Opfer gefallen, aber neue hinzugekommen:
Verschoben auf 2022: Hebridian Way in Schottland.
Verschoben: Lee Trail und Eisleck Trail ind Luxemburg/Belgien.
Gemacht: Soonwaldsteig: strampelpfade.de/category/heimat/hunsrueck/soonwaldsteig
Gemacht: Ahrsteig

Distanz

2 419 km

Zeit in Bewegung

492:02 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Strampelpfade war wandern.

    vor 3 Tagen

    01:29
    4,30 km
    2,9 km/h
    20 m
    10 m
    Queen Henry, Christiane und 2 anderen gefällt das.
  2. Strampelpfade war wandern.

    20. September 2021

    1. Strampelpfade

      Meine letzte Etappe von Marsberg bis Bestwig, Tag 2. Wie die erste Etappe wieder rekonstruiert. Die Kilometerangaben stimmen bei beiden Etappen nicht ganz, insgesamt waren es ein paar Meter mehr.
      Eine merkwürdige Etappe der krassen Gegensätze. Rodungen, Schotter und der blanke Wanderhorror, und auf der anderen Seite immer wieder kleine Highlights, wie zum Beispiel atemberaubende Aussichten, Wanderwege für Blinde, und immer wieder die Möglichkeit einen Kneipgang einzulegen.

      • 21. September 2021

  3. Strampelpfade war wandern.

    20. September 2021

    1. Strampelpfade

      Meine letzte Etappe von Marsberg bis Bestwig, Tag 1. Leider musste ich die Tour aus meiner Planung rekonstruieren, da ich seit einigen Monaten auf dem iPhone extreme Probleme mit der Synchronisation habe. Mal tauchen Touren doppelt auf, meist werden sie überhaupt nicht auf den Server geladen. Diese Wanderung war mir aber (auch für die Collection), zu Wichtig, um sie einfach so im Nirwana verschwinden uzt lassen.
      Was gab es noch? Es war eine der schönsten und abwechslungsreichsetn Etappen auf der Waldroute. Der Schoner Anteil hielt sich in Grenzen, keine Rodungen und natürlich der Diemelsee! Gerne hätte ich auf dem Trekkingplatz am St. Muffert übernachtet, aber der war bereits ausgebucht.
      Einmal habe ich mich fast verlaufen, weil auf dem Abzweig Baumstämme lagen, und ein Stück bin ich auf dem E1 gegangen, weil ich eine junge Wanderin, die wie ich mit Rucksack, Zelt und Hund unterwegs war, ein Stück begleitet habe.

      • 21. September 2021

  4. Strampelpfade war wandern.

    5. September 2021

    05:59
    25,7 km
    4,3 km/h
    430 m
    510 m
    KlemensM, Klaus Obermoser und 20 anderen gefällt das.
    1. Strampelpfade

      Zweiter und letzter Tag auf der Waldroute für dieses Wochenende. Früh um 7 waren bereits Zelt und Kram im Rucksack verstaut und der Tag beginnt mit wenigen Nebelbänken und einen rosa Himmel. Gefrühstückt wird an der Kirche in Bleiwäsche, da die Wiesen überall noch feucht vom Morgentau sind. Insgesamt geht es heute viel durch Buchenwälder, die noch stehen! Vor der Abfahrt mit dem Zug in Warstein gab es noch einen halben Liter Radler im Biergarten an der Diemel.

      • 6. September 2021

  5. Strampelpfade war wandern.

    4. September 2021

    KlemensM, Klaus Obermoser und 55 anderen gefällt das.
    1. Strampelpfade

      Per Bahn und Bus ging es zurück nach Rüthen/Eulenspiegel. Bis Mittags eine Nebelwanderung durch meist offenes Gelände. Danach kam die Sonne voll raus und meist führt der Weg bis kurz vor Alme durch Rodungen. Die Alme Quellen sind der Knaller, das Wasser kommt überall aus dem Untergrund hervorgesprudelt. Ein idealer Platz für unser Abendessen. Danach wurde ein guter Platz für die Nacht im Zelt gesucht. Den genauen Standort möchte ich hier nicht verraten, deshalb wurde die Aufzeichnung vorab gestoppt.

      • 6. September 2021

  6. Strampelpfade war wandern.

    26. August 2021

    Susanne63, KlemensM und 5 anderen gefällt das.
    1. Strampelpfade

      Eigentlich sollte es vom Campingplatz Kallenhardt bis Alme und am Folgetag bis Marsberg gehen, doch da ging der Schuh kaputt. Abbruch und nächste Woche wird weiter gewandert. Ideal, der Bus fährt über Warstein bis Meschede Bahnhof.

      • 6. September 2021

  7. Strampelpfade war wandern.

    25. August 2021

    Socke, Queen Henry und 24 anderen gefällt das.
    1. Strampelpfade

      Leider stand mir nur der Nachmittag zur Verfügung. Mit Bahn und Bus braucht man etwas über eine Stunde ab Fröndenberg bis Meschede, danach mit dem Bus bis zu den Bilsteinhöhlen. Übernachtung auf dem Zeltplatz Kallenhardt.

      • 26. August 2021

  8. Strampelpfade war wandern.

    16. August 2021

    01:54
    6,00 km
    3,2 km/h
    70 m
    80 m
    Klaus Obermoser, KlemensM und 11 anderen gefällt das.
    1. Strampelpfade

      Zum Abschluss der Sommerferien war ich mit Enkelkind im Dinosaurier Park in der Süd-Eifel. Die anschließende kleine Tour in der Teufelsschlucht mit Dino 🦕 kann ich nur empfehlen. Leider war der Abstecher zum Wasserfall nicht möglich, da es dort Unwetterschäden gibt.

      • 19. August 2021

  9. Strampelpfade war wandern.

    17. Juli 2021

    01:40
    5,86 km
    3,5 km/h
    160 m
    160 m
    Klaus Obermoser, Frank Siegfried und 11 anderen gefällt das.
    1. Klaus Obermoser

      Sieht spannend aus.

      • 19. Juli 2021

  10. Strampelpfade war wandern.

    16. Juli 2021

    04:41
    14,9 km
    3,2 km/h
    340 m
    340 m
    Queen Henry, Klaus Obermoser und 11 anderen gefällt das.
    1. Strampelpfade

      Die beste Tour für Kinder! Absolut abwechslungsreich! Tunnel, Schiefer Bergwerk, Kelten Siedlung, Infotafeln am Hahnenbach und der Höhepunkt mit der Schmidtburg. Keine Minute Langeweile für die Kleinen. Zeit sollte man großzügig planen, die reine Wanderzeit plus mindestens 1/3 mehr.

      • 19. Juli 2021

  11. loading