12

eisiger

43

Follower

Über eisiger

Am liebsten in den Ammergauer Alpen unterwegs. 😎🏔️

Distanz

1 820 km

Zeit in Bewegung

301:16 Std

Letzte Aktivitäten
  1. eisiger war bergwandern.

    vor 4 Tagen

    03:06
    9,99 km
    3,2 km/h
    1 090 m
    1 080 m
    eisiger, Walkleader und 15 anderen gefällt das.
    1. eisiger

      Ich wollte schon immer mal auf den Zingerstein und das große Kreuz der Kohlbergspitze sehen. Super Tour über den Zingerstein auf die Kohlbergspitze. Aber nur so. Sonst ist es langweilig und der Abstieg wäre zum Zingerstein wäre nicht sooo lustig. Was extrem schlimm ist, der Lärm von der B179 (Fernpass) hört man fast bis auf den Gipfel.

      • vor 4 Tagen

  2. eisiger war bergwandern.

    vor 5 Tagen

    02:48
    9,53 km
    3,4 km/h
    740 m
    730 m
    Walkleader, Niemand und 19 anderen gefällt das.
    1. eisiger

      Bei Traumbergwetter heute alle drei Salewa Klettersteige und die Überschreitung des Kühgundkopf gemacht. Wir haben nach dem ersten Klettersteig noch kurz den Gipfel des Iseler besucht.

      • vor 5 Tagen

  3. eisiger war bergwandern.

    15. September 2020

    04:27
    39,6 km
    8,9 km/h
    1 260 m
    1 260 m
    eisiger, Niemand und 15 anderen gefällt das.
    1. eisiger

      Da die ersten km der Tour mit dem Bike zurückgelegt werden müssen, fuhr ich gleich von zuhause los. Beim Abzweig zum Grubenkopf stellt ich mein Rad ab. Wenn ich besser recherchiert hätte, wäre ich bis zum Buchinger Roßstall hochgefahren und hätte es dort deponiert. Ab meinem Depot war ich den ganzen Tag alleine unterwegs. Ich sah während der ganzen Tour keine Menschenseele. Der Aufstieg zum Grubenkopf ist gut ausgetreten aber steil. Danach ging es wieder zurück zum Sattel und auf den Ostgipfel des Firstberg. weiter durch Latschengassen zum Westgipfel. (Kein Kreuz). Danach zurück bis es einen Durchlass durch die Latschen gibt, dort bin ich wild Abgestiegen. Fast wäre ich wieder umgekehrt doch dann sah ich sie, die Firstberghütte. Nach einer kurzen Rast kam das Abenteuer. Der Abstieg zum Roßstall. Wenig Spuren machten es schwierig den richtigen Pfad zu finden. Zwei oder dreimal hab ich mich kurz verhaut dann war es geschafft. Wenn ich nicht so spät gestartet wäre hätte ich noch den Gipfel des Hintertörle mitgenommen.

      • 15. September 2020

  4. eisiger und Niemand waren bergwandern.

    12. September 2020

    03:57
    14,2 km
    3,6 km/h
    1 020 m
    750 m
    eisiger, christian und 16 anderen gefällt das.
    1. eisiger

      Geheimtipp für Pfadfinder. Endlich habe ich mich durchgerungen auf den einsamen Gipfel des Lichtbrenntjoch zu gehen. Den ganzen Tag nur zwei einheimische Schafhirtinnen getroffen ansonsten Einsamkeit pur. Der Aufstieg verläuft auf alten Jägersteigen und erfordert Orientierungssinn. Die Trittspuren sind oft nicht sichtbar. Eigentlich hatte ich Angst dass mehr los ist, da die Tour inzwischen in mehreren Führer publiziert wurde.
      Die Tour machte ich heute sehr kurzfristig wegen "Niemand". 😎

      • 12. September 2020

  5. eisiger war mountainbiken.

    10. September 2020

    02:56
    44,9 km
    15,4 km/h
    830 m
    820 m
    eisiger, Niemand und 16 anderen gefällt das.
    1. eisiger

      Wenn man die Röthenbachbrücke überquert hat beginnt die Einsamkeit. 🙂
      Mir steckt heute noch die Tour von gestern in den Knochen darum ließ ich es etwas gemütlicher angehen. 😀

      • 10. September 2020

  6. eisiger war bergwandern.

    9. September 2020

    eisiger, Niemand und 23 anderen gefällt das.
    1. eisiger

      Heute das absolute Bergwetter ausgenutzt und eine nette Bergwanderung genossen. Da wir die Tour a zyklisch gemacht haben sind wir bis zum Abstieg vom Brentenjoch fast keinen Menschen begegnet. Doch dann begann der Horror 🙄
      Beim Abstieg spuckte er noch Feuer (siehe Foto) 😀

      • 9. September 2020

  7. eisiger war bergwandern.

    4. September 2020

    03:27
    11,6 km
    3,4 km/h
    1 120 m
    920 m
    eisiger, Walkleader und 17 anderen gefällt das.
    1. eisiger

      Heute bei Traumwetter etwas Kondition und Kletterei trainiert für anstehende schwerere Touren. Kletterei nur am Litnisschrofen, aber gut versichert. Absolutes Bergwetter und wenig los 👍

      • 4. September 2020

  8. eisiger war bergwandern.

    21. August 2020

    03:45
    9,74 km
    2,6 km/h
    1 000 m
    1 010 m
    eisiger, christian und 17 anderen gefällt das.
    1. eisiger

      Endlich die 100 Tour 😉 da uns die Kontrollen in Tirol stressen, wieder mal eine Tour vor der Haustüre gemacht. Bei Traumwetter war um diese Zeit relativ wenig los. Der Abstieg ist ein kleiner Geheimtipp. Achtung nach dem Ochsensitz die Abzweigung nicht übersehen. Obwohl der Pfad nicht oft gegangen wird ist ein neues Drahtseil verbaut worden. 👍🏼

      • 22. August 2020

  9. rangerjacke und eisiger waren bergwandern.

    16. August 2020

    05:21
    17,7 km
    3,3 km/h
    1 290 m
    1 280 m
    Monika 🚲🐾🥾, Flo und 40 anderen gefällt das.
    1. rangerjacke

      Komoot Social Media mal anders. Eisiger, seine Frau und ich haben heute echte Freundnschaft gelebt, nicht nur in Bit und Bytes.
      Die Tour war richtig gut und man hat einen gigantischen Ausblick. Kraxelei und leichte Kletterei war ok, nicht zu schwer. Dreimal Abseilen zur Abwechslung. Dann noch auf den Säuling.
      Dann war die Entscheidung rechts runter die über 1000 m zum Parkplatz oder links runter. Da stand das Säulingshaus mit seinen Leckereien (Bier) zum Greifen nah.
      Was haben wir wohl gemacht?
      Im Großen und Ganzen eine sehr gelungene Tour und ne Dusche hab’s beim Abstieg auch noch.

      • 16. August 2020

  10. eisiger war wandern.

    9. August 2020

    01:11
    4,85 km
    4,1 km/h
    120 m
    120 m
    eisiger, Benny Drost und 16 anderen gefällt das.
    1. eisiger

      Da wir bei dem Wetter zum Schwimmen an den Plansee wollten, haben wir noch einen Abstecher zu den sehr sehenswerten Stuibenfälle gemacht und mit einer kleinen Wanderung verbunden.

      • 9. August 2020

  11. loading