12
109

Amy
 

Über Amy

Hey :) Nice to meet you here. As a komoot editor, I will show you some of the best cycling routes in the UK on my profile. I love cycle touring and spending time outdoors. Last year, I rode my bike 5000 km from England to Georgia and I'm planning a trip around the UK with my dog soon. Although I don't get the chance to ride every route in my Collections, I write and research them as though I have, including highlights en-route that I find interesting. One day, I hope to tick off everyone. I wish you happy adventuring!

Distanz

717 km

Zeit in Bewegung

48:56 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Amy hat eine Fahrradtour geplant.

    25. März 2021

    02:53
    48,6 km
    16,8 km/h
    350 m
    340 m
    1. Amy

      Ihr letzter Abenteuertag zeigt eine rauere schottische Wildnis. Heute legen Sie 58 km zurück und radeln durch eine Vielzahl von Landschaften. Dies ist eine zusätzliche Etappe zum offiziellen Hebridean Way, der Sie vom Butt of Lewis zum Fährhafen in Stornoway führt.Ab dem Ende des Hebridean Way kehrt die Route auf sich selbst zurück und gibt Ihnen mehr Zeit, die Dörfer entlang der Westküste von Lewis zu erkunden. Nach 39 km biegen Sie landeinwärts durch Black Moor ab. Diese abgelegene Strecke führt Sie durch weitläufige grüne Moore. Es ist wahrscheinlicher, dass vor Ihnen herabstürzende Greifvögel kreisen als der Verkehr, wenn Sie sanft in die Landschaft klettern.Nach 10 km bergauf steigen Sie in Steornabhagh ab, das auch als Stornoway bekannt ist. Diese legendäre Stadt ist die Hauptstadt von Lewis und Harris und mit 8.000 Einwohnern die mit Abstand größte Stadt der Hebriden.Die Stadt wurde im frühen 9. Jahrhundert von den Wikingern gegründet und hat faszinierende Epochen der Geschichte erlebt: von Handelskriegen bis zur Herrschaft der Eliten. Heute finden Sie Fischer, die ihren Fang im Hafen präsentieren, ein großes Schloss, viele interessante Museen, großartige Restaurants und lokale Kunst im An Lanntair Art Center.Stornoway bietet viele komfortable Unterkunftsmöglichkeiten, von B & Bs bis hin zu gehobenen Hotels, um Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu garantieren. Die Stadt hat auch einen Flughafen und eine Fähre.Um nach Hause zurückzukehren, können Sie ein Boot nach Ullapool auf dem Festland nehmen. Weitere Informationen finden Sie hier: aferry.co.uk/ullapool-stornoway-ferry.htm

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 25. März 2021

  2. Amy hat eine Fahrradtour geplant.

    25. März 2021

    Bikerin99 gefällt das.
    1. Amy

      Stehende Steine, die in der Jungsteinzeit für alte, in Fehden zerstörte Broschen errichtet wurden, und strohgedeckte Häuser, die an vergangene Zeiten erinnern - Stufe 5 des Hebridenweges führt Sie durch Jahrtausende der Geschichte.Kurz nachdem Sie Gearraidh na h-Aibhne verlassen haben, kommen Sie in Calanais an, wo Sie stehende Steine besuchen können, die oft als beeindruckender als Stonehenge angesehen werden.Als nächstes schlängelt sich die Straße um die Küste über hügelige Hügel, vorbei an mystischen Lochs und alten Ruinen, bevor sie in Calrabhagh, auch bekannt als Carloway, ankommt. Carloway ist eine traditionelle Crofting-Gemeinde und hat viele interessante Sehenswürdigkeiten wie das Garenin Blackhouse Village, einige Meilen außerhalb der Stadt. Die Gemeinde ist ein großartiger Ort, um zum Mittagessen anzuhalten.Nachdem Sie die Geschichte und Tradition der Region erkundet haben, folgen Sie dem Hebridean Way durch noch atemberaubendere Landschaften. Die Wildnis wird von interessanten Dörfern wie Bragar mit seinem Fischbeinbogen und Barabhas mit einem Denkmal aus dem Zweiten Weltkrieg unterbrochen.Kurz vor Lionel teilt sich die Straße nach links in Richtung Eorapaidh. Das nördlichste Dorf der Isle of Lewis ist bekannt für seinen Dünenpark und seinen schönen Strand. Die Küste hier ist auch bei Surfern beliebt.Die letzte Etappe führt Sie zum Butt of Lewis, dem nördlichsten Punkt auf der Isle of Lewis. Mit Blick auf Wellen, grüne Landzungen, weiße Sandstrände und zerklüftete Klippen markiert dieser spektakuläre Ort das offizielle Ende des Hebridean Way.In der Nähe finden Sie Unterkünfte zur Selbstverpflegung sowie Hotels. Ansonsten gibt es einige atemberaubende Orte, an denen Sie Ihr Zelt aufschlagen und eine Nacht unter dem Sternenhimmel am Strand genießen können.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 25. März 2021

  3. Amy hat eine Fahrradtour geplant.

    25. März 2021

    Hyp 🏵️ gefällt das.
    1. Amy

      Heute fahren Sie 60 km über die Isle of Lewis und entdecken ihre jahrtausendealte Geschichte und Kultur. Die Isle of Lewis ist die größte Insel der Äußeren Hebriden und bietet spannende Kontraste und vielfältige Erlebnisse.Von An Tairbeart aus folgen Sie einer wunderschönen Straße, die durch Berge am Meer führt, bevor Sie ins Landesinnere fahren. Ein langer, stellenweise steiler Aufstieg führt Sie tiefer in die Berglandschaft, bevor Sie in Richtung Ardvourlie Castle abfallen. Dieses im 19. Jahrhundert erbaute Landhaus wurde für Charles Murrary, den 7. Earl of Dunmore, als Jagdschloss gebaut.Als nächstes passieren Sie hölzerne Promenaden durch das Aline Community Woodland, bevor Sie das Denkmal für die Heroes of Lochs passieren, das zum Gedenken an eine Schlacht zwischen reichen lokalen Landbesitzern aus dem 19. Jahrhundert errichtet wurde, die Crofters vertreiben wollten, um Land für Hirschjagdgebiete zu räumen.Dieser abgelegene Landschaftsabschnitt ist eine Freude, die man mit dem Fahrrad entdecken kann: Sie finden Hunderte von kleinen und großen Lochs, umgeben von strengen Bergen, mit wenigen Gebäuden in Sichtweite.Nachdem Sie die abgeschiedene Landschaft genossen haben, kommen Sie in Gearraidh na h-Aibhne an, auch bekannt als Garynahine. Im Dorf stellt John R. Maclean Harris Tweed her, einen der besten Stoffe der Welt. Es gibt auch verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten in der Umgebung.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 25. März 2021

  4. Amy hat eine Fahrradtour geplant.

    25. März 2021

    Hyp 🏵️ gefällt das.
    1. Amy

      Die vierte Etappe Ihres Abenteuers beginnt auf dem Wasser mit der Fähre von Borgh zur Isle of Harris. Hier sollten Sie genügend Zeit berücksichtigen: Die Boote fahren im Sommer viermal täglich ab und die Fahrt dauert eine Stunde. Weitere Informationen finden Sie hier: quietac.co.uk/berneray-leverburgh-northuist-harris-ferry-summer-timetableObwohl in der Tour-Zusammenfassung die Entfernung als 82 km (51 Meilen) angegeben ist, fahren Sie tatsächlich nur 64,5 km (40 Meilen). Der aktuelle Kilometerstand beinhaltet die Fährüberfahrt in der Summe. Sie können auch den Umweg über die Goldene Straße überspringen, wenn Sie diese Etappe verkürzen möchten.Sie werden mit noch schöneren Stränden verwöhnt, wenn Sie entlang der Westküste der Isle of Harris radeln, bevor Sie ins Landesinnere fahren. Die vierte Etappe ist der hügeligste Abschnitt des Hebridenweges: Sie steigen 660 Meter durch die felsige Landschaft. Die vor etwa 3.000 Millionen Jahren gebildeten Felsen gehören zu den ältesten der Welt.Nach 25 km erreichen Sie die Spitze des größten Aufstiegs und genießen einen Panoramablick über die Insel. Hier teilt sich die Straße in zwei Teile. Biegen Sie links ab, um den Hebridean Way fortzusetzen, oder folgen Sie rechts der atemberaubenden Golden Road, einem unglaublichen Umweg durch die Mondlandschaft.Die Goldene Straße führt Sie durch die Ostseite der Insel, vorbei an unzähligen Lochs und dem Dorf Drinisiadar - ein guter Ort, um Nachschub zu holen.Als nächstes radeln Sie an alten Ruinen vorbei, bevor Sie sich wieder dem Hebridean Way anschließen, der nach Norden zu An Tairbeart führt. Hier finden Sie eine freundliche Kneipe, verschiedene Restaurants und eine großartige Whiskybrennerei, um Ihnen einen Eindruck vom lokalen Leben zu vermitteln. Hotels in der Stadt bieten gute Unterkunft.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 25. März 2021

  5. Amy hat eine Fahrradtour geplant.

    25. März 2021

    Hyp 🏵️ gefällt das.
    1. Amy

      Adler und Falken schweben über Sümpfen und felsigem Küstenvorland. Historische Türme stehen stolz mitten im Meer und wunderbare Dammwege führen Sie über atemberaubende Seestücke. Stufe 3 des Hebridenweges ist pure Glückseligkeit beim Radfahren.Heute fahren Sie 68 km von der Insel Benbecula über North Uist nach Berneray, vorbei an unzähligen interessanten Orten und machen ein paar kleine Umwege zu versteckten Stränden auf dem Weg.Nach 6 km verlassen Sie Benbecula über einen Damm, der über dem Wasser schwimmt und Sie nach North Uist bringt. North Uist ist ein Paradies für Wild- und Strandliebhaber und bekannt für seine wunderschönen Strände und die Corncrake-Population, einen der seltensten Vögel Großbritanniens.Sie folgen der Küste der Insel und genießen die magische Landschaft für die nächsten 55 km. Lassen Sie genügend Zeit, um die Strände und historischen Stätten während der Fahrt zu erkunden. Hier können Sie das Naturschutzgebiet Balranald besuchen und den Scolpaig-Turm bestaunen.Um mehr über die Kultur der Insel zu erfahren, können Sie das Taigh Chearsabhagh Museum und Kunstzentrum besuchen oder im Kirkibost Craft Hub vorbeischauen, wo lokale Wolle und Strickwaren ausgestellt sind.Wenn Sie mit der Erkundung der Schönheit der Insel fertig sind, ist es Zeit, den Damm entlang zu fahren, der North Uist mit Berneray verbindet.Berneray verbindet wie seine Nachbarn das Inselerbe, eine reiche Geschichte und eine atemberaubende Landschaft. Auf der Insel finden Sie auch einen Fahrradladen. Ihre Reise endet in Borgh, wo Sie nach einem langen Tag im Sattel Cottages zur Selbstverpflegung finden, in denen Sie sich entspannen können.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 25. März 2021

  6. Amy hat eine Fahrradtour geplant.

    25. März 2021

    1. Amy

      Stufe 2 des Hebridean Way führt Sie durch South Uist. entlang der unberührten Küste, umgeben von Bergen und durch blumenreiche Wiesen. Wenn Sie Glück haben, können Sie Wale, Delfine und Robben beobachten, während Sie auf der Westseite der Insel entlang des Atlantischen Ozeans radeln.Trotz des bergigen Geländes von South Uist klettern Sie heute nur noch 180 Meter über 57,5 km.Von Ihrer Unterkunft oder Ihrem Campingplatz aus folgen Sie ruhigen Gassen durch verschlafene Inseldörfer und vorbei an tiefblauen Seen. Daliburgh, die zweitgrößte Gemeinde der Insel, ist ein großartiger Ort, um ein Mittagessen oder Vorräte einzunehmen. Hier finden Sie einen Genossenschafts-Supermarkt, ein Café, Fish and Chips und ein Hotel.Von Daliburgh aus geht es weiter in die Wildnis und Sie genießen die abgelegenen Landschaften. Auf South Uist sind Sie nie weit vom Wasser entfernt. Der Atlantik bleibt nur ein paar Meilen östlich, während Hunderte von Löchern die Straße umrahmen, während Sie fahren. Ich habe einen optionalen Abstecher zum herrlichen Loch Druidibeag eingefügt, während Sie weiter nach Norden fahren.Nachdem Sie den Damm über Loch Bi überquert haben, nähern Sie sich dem Rand der Insel. Ein Damm verbindet South Uist mit der Isle of Benbecula, wo Ihr Abenteuer weitergeht.Sie kommen auf der Insel in Creag Horaidh an und nehmen dann die Straße entlang der Küste, die durch Lionacleit, Baile nan Cailleach und Aird führt, bevor Sie in Baile a 'Mhanaich, Ihrem endgültigen Ziel, ankommen. Hier finden Sie verschiedene komfortable Unterkunftsmöglichkeiten oder können Ihr Zelt in der Nähe aufschlagen.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 25. März 2021

  7. Amy hat eine Fahrradtour geplant.

    25. März 2021

    1. Amy

      Stufe 1 Ihres epischen Abenteuers führt Sie 56,2 km über vier Inseln: Vatersay, Barra, Eriksay und South Uist. Heute werden Sie kilometerlange goldene Sandstrände erkunden, Flugzeuge am ungewöhnlichen Flughafen von Barra landen sehen und die Straße mit den Ottern der Insel teilen.Ich habe die Route von Castlebay aus begonnen, da Sie dort wahrscheinlich mit dem Boot auf den Hebriden ankommen. Von hier aus fahren Sie zu den wunderschönen Stränden von Vatersay, dem offiziellen Beginn des Hebridean Way, bevor Sie entlang der Küste von Barra nach Norden fahren. Obwohl klein, hat Barra eine außergewöhnlich abwechslungsreiche Landschaft. Sie fahren an Lochs vorbei, entlang weißer Sandstrände, über Hügel, Machair und Moor, während Sie die einzigartige Kultur und Geschichte der Region entdecken.Ein paar Meilen außerhalb von Castlebay haben Sie einen kurzen Aufstieg, bevor Sie einen Abstieg und eine flache Strecke in Richtung Tangasdal genießen, einem kleinen Dorf mit einem schönen Strand.Der nächste Abschnitt der Route folgt der Küste hinauf und über kleine Hügel, bevor er ins Landesinnere abbiegt, wo sich die Landschaft erneut verändert. Nach 30 km erreichen Sie Loch an Duin, einen der größten Seen der Insel mit hervorragenden Angelmöglichkeiten.Von hier aus fahren Sie eine kurze Strecke in Richtung Ostküste. Ich habe einen optionalen Umweg entlang des Meeres vorgesehen, um Barras einzigartigen Flughafen zu besuchen, bevor Sie zum Fährhafen radeln. Als nächstes nehmen Sie ein Boot zur Insel Eriksay. Die Fahrt dauert 40 Minuten. Details finden Sie hier: quietac.co.uk/destinations/eriskayDie Insel Eriksay hat in einer der berühmtesten Geschichten Schottlands - Whiskey Galore - ihre eigenen einzigartigen Reize und Merkmale bewahrt. Sie können eines der seltenen einheimischen Eriskay-Ponys entdecken; Heute gibt es nur noch 400 auf der Welt.Sie verlassen Eriksay über den spektakulären Damm, der die Insel mit South Uist verbindet. Hier finden Sie einige Lodges, in denen Sie sich für die Nacht niederlassen können, wie die Leth Meadhanach Lodge und die Sough Uist Cottages. Vielleicht möchten Sie Ihr Zelt an einem der malerischen Strände aufschlagen.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 25. März 2021

  8. Amy hat eine Fahrradtour geplant.

    9. März 2021

    Sebastian Schwärzer gefällt das.
    1. Amy

      Fahrt 4 des Kingfisher Trail ist eine Küstenschleife von Ballyshannon, die raue Seestücke, goldene Sandstrände und einen spektakulären Blick über den Fluss Erne bietet. Dies ist eine zusätzliche 32,2 km lange Rundstrecke, die sich mit der Kingfisher Trail Northern Route kreuzt.Sie beginnen in Ballyshannon, einer Stadt am Ufer des Flusses Erne. Die Stadt wurde 1613 eingemeindet und ist damit eine der ältesten Städte Irlands. Nachdem Sie eine kurze Strecke entlang der Küste von Erne gefahren sind, nehmen Sie eine kleine Straße ins Grüne.Klettere allmählich durch grüne Felder mit gelben Stechginsterbüschen, die die Straße umarmen. Kurz bevor Sie die Küste erreichen, kommen Sie in Coolmore an, wo sich ein Geschäft und das Smugglers Creek Inn befinden - perfekt für ein herzhaftes Essen mit Blick auf den Atlantik.An diesem Küstenabschnitt befindet sich der beliebte Strand Rossnowlagh, der für seinen weichen goldenen Sand und das hervorragende Surfen bekannt ist und zu den besten in Europa gehört. Der Strand ist der perfekte Ort, um eine Pause einzulegen und bei schönem Wetter ein Eis zu genießen.Sie fahren am Strand entlang, bevor Sie durch das Dorf Rossnowlagh zurückkehren und sich wieder den Gassen anschließen, die sich durch malerische Landschaften schlängeln. Kleine Seen unterbrechen oft die grüne Landschaft, wenn Sie die ruhigen Straßen mehr oder weniger für sich alleine genießen.Nach einem kurzen Aufstieg fallen Sie auf den Fluss Erne, der durch den Assaroe-See fließt. Dieser große See begleitet Sie den größten Teil des Weges zurück nach Ballyshannon und schließt die Rundfahrt ab. Ballyshannon hat viele Unterkünfte sowie Geschäfte, Restaurants, Pubs und Cafés.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 15. März 2021

  9. Amy hat eine Fahrradtour geplant.

    9. März 2021

    02:16
    36,8 km
    16,3 km/h
    290 m
    300 m
    1. Amy

      Die Clones Loop mündet in die Southern Loop des Kingfisher Trail und enthüllt die verborgene Landschaft der Grafschaft Monaghan. Dies ist einer der einfacheren Abschnitte des Kingfisher Trail mit 290 m Steigung, der sich über 36,8 km erstreckt.Folgen Sie der R212 aus der Stadt und überqueren Sie den Fluss Finn in Cumber. In der Nähe des Clones Golf Club nehmen Sie eine schmale Gasse durch dichte Wälder und Felder mit grasenden Schafen.Nach 9,2 km radeln Sie in Scotshouse, ein kleines landwirtschaftliches Dorf mit einem Geschäft und einer Kneipe. Sie steigen wieder in die R212 ein, während sie bergauf durch bunte Felder, vorbei an gelegentlichen Bauernhäusern und durch Korridore von Bäumen führt.Wo sich die Straße teilt, nehmen Sie eine Spur geradeaus und genießen wieder praktisch verkehrsfreies Fahren. Die Aussicht von oben auf die Hecken ist herrlich - verschlafene Bauernhäuser liegen inmitten grüner Felder mit friedlichen Schafen und immergrünen Wäldern.Das nächste Dorf auf dem Weg ist Newbliss, was auf Irisch „Ecke der Eichen“ bedeutet. Sie können sich im örtlichen Geschäft mit Vorräten eindecken oder hier im Pub zu Mittag essen.Als nächstes schlängelt sich eine kleine Gasse durch die malerische Landschaft. Passen Sie hier auf, wenn es kürzlich geregnet hat, da häufig Schlamm auf der Straße liegt. Überqueren Sie die R183 in Killeevan und folgen Sie kurz der NCN Route 91, bevor Sie links abbiegen.Sie fahren durch bewachsene Hecken und vergessene Landschaften, während Sie in Richtung Annalore radeln. Kurz nach dem Weiler biegen Sie wieder in die NCN Route 91 ein und überqueren den Finn River an der Scavy Bridge.Nach einer kurzen Pause auf R183 kehren Sie zu Clones zurück und schließen diese Schleife ab. Es gibt viele Orte, an denen Sie sich erfrischen können

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 15. März 2021

  10. Amy hat eine Fahrradtour geplant.

    9. März 2021

    1. Amy

      Die Fermanagh Link bringt Sie 58 km von Enniskillen nach Garrison und durch das wundervolle ländliche Hochland der Grafschaft Fermanagh. Mit 610 m Klettern ist der heutige Tag hart für Ihre Oberschenkel, aber es gibt keine nennenswerten Hügel, mit denen Sie fertig werden müssen.Die Grafschaft Fermanagh ist übersät mit Seen und Wasserstraßen aller Formen und Größen sowie unzähligen königlichen Landgütern und Burgen. Sie können das erste davon, das Schloss Enniskillen, besuchen, bevor Sie die Stadt verlassen.Nachdem Sie hier einen ersten Eindruck von der herrlichen Landschaft erhalten haben, teilt sich die Route am Sillees River. Diese Etappe folgt der etwas längeren Variante, die an Ross Lough und Carran Lough vorbeiführt. Die beiden Varianten treffen sich in der Nähe von Monea Castle wieder.Hier steigt die Route sanft in Richtung Lower Lough Erne ab, durch eine noch atemberaubendere ländliche Landschaft. Nach 35 km erreichen Sie unterwegs das erste Dorf, Derrygonnelly, wo Sie einige Geschäfte und Pubs finden. Das Dorf ist bekannt für traditionelle irische Musik und veranstaltet jedes Jahr im Oktober ein lebhaftes Festival.Der nächste Abschnitt führt Sie bergauf durch dichte Wälder und offene Landschaften und bietet Ausblicke auf dramatische Kalksteinkämme und vorbei an unzähligen malerischen Seen. Die Zivilisation ist hier selten, aber es gibt eine Reihe von Bauernhöfen auf dem Weg, auf denen Sie darum bitten können, Ihre Wasserflaschen zu füllen.Sie folgen der Glennasheevar Road, während Sie durch die Landschaft absteigen. Ihr Ziel, Lough Melvin, erscheint bald am Horizont. Dieser riesige See ist bekannt für seine einzigartigen Pflanzen und Tiere. Am Seeufer markiert das Garrison Village das Ende dieser Etappe. Das Dorf bietet einige Unterkunftsmöglichkeiten sowie Geschäfte, Cafés und eine Whiskybrennerei.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 15. März 2021

  11. loading