desu

Über desu
Distanz

2 768 km

Zeit

405:06 Std

Letzte Aktivitäten
  1. desu war Fahrrad fahren.

    9. Juli 2020

    03:59
    67,1 km
    16,8 km/h
    610 m
    620 m
    🚶HARALD M. 🚶, Ingo Weiß und 58 anderen gefällt das.
    1. desu

      eine Fahrt nach Untergröningen zur Lammbrauerei zum zweiten. Der Kochertalrad war diesmal von Gepäckradlern deutlich voller und allen wünscht man eine gute Fahrt.

      • 9. Juli 2020

  2. desu war Fahrrad fahren.

    8. Juli 2020

    Ingo Weiß, Matthias Brandt und 51 anderen gefällt das.
    1. desu

      Auf dem Murrtalradweg zwischen Murrhardt und Backnang bekommt man jetzt die Auswirkungen einer Brückensanierung in Bartenbach (Sulzbach/M) zu spüren. Die Verkehrsschilder sind nicht immer glücklich aufgestellt.

      • 8. Juli 2020

  3. desu war Fahrrad fahren.

    5. Juli 2020

    Ingo Weiß, Gisela und 66 anderen gefällt das.
    1. desu

      Das Rottal zwischen Wielandsweiler und der Bundesstraße 14 war stark von Radler und Wanderer frequentiert, an der Rösersmühle ging es, da viele weiter wanderten oder radelten, da der Sicherheitsabstand in der Gaststätte nicht eingehalten werden konnte.

      • 5. Juli 2020

  4. desu war Fahrrad fahren.

    1. Juli 2020

    03:56
    67,1 km
    17,1 km/h
    600 m
    600 m
    🚶HARALD M. 🚶, Dreamer0304 und 69 anderen gefällt das.
    1. desu

      ein Besuch der Lammbrauerei in Untergröningen, der Biergarten hat sich zum Vorteil entwickelt, denn auf dem Stück Gehweg in oder an der Kurve wird jetzt nicht mehr serviert und trotz Corona ist es jetzt großzügiger. Doch leider soll es nicht mehr lange Bestand haben, denn die Brauerei braucht den Platz für die LKW, ist zu hören.
      Im Internet zu finden unter: lammbrauerei.de

      • 1. Juli 2020

  5. desu war Fahrrad fahren.

    30. Juni 2020

    02:08
    30,2 km
    14,2 km/h
    420 m
    430 m
    Arno, Inge und 44 anderen gefällt das.
    1. Inge

      tolle Strecke👍bei dem Wetter macht es auch wieder richtig Spaß

      • 30. Juni 2020

  6. desu war Fahrrad fahren.

    25. Juni 2020

    01:55
    34,5 km
    18,0 km/h
    220 m
    240 m
    Oliver, Ingo Weiß und 47 anderen gefällt das.
    1. desu

      eine Runde am frühen Vormittag entlang der Murr, bevor die Hitze kommt

      • 25. Juni 2020

  7. desu war Fahrrad fahren.

    24. Juni 2020

    01:44
    32,8 km
    19,0 km/h
    240 m
    250 m
    Rolli + Mambo 🐕, 🚶HARALD M. 🚶 und 48 anderen gefällt das.
    1. Gerhard Finster

      Gute Idee. Das wäre mal was von Hall aus. Anreise und Rückreise mit der Bahn.

      • 24. Juni 2020

  8. desu war wandern.

    21. Juni 2020

    Tobias&Saphira 🚶🏃🐶🐕, Roland und 64 anderen gefällt das.
    1. desu

      Ein Rundwanderweg auf der Ostalb, mit Start in Ruppertshofen, geparkt haben wir nahe der Pizzeria. Vorbei am Windpark ging es auf die Suche nach dem Hohlen Stein, den wir schließlich auch gefunden haben. So runde 3 m tief ist die Höhle, vielleicht auch etwas mehr.
      In der Wanderrichtung gesehen versuchten wir den Hohlen Stein über den Weg am Bach zu finden, doch landeten wir im Gestrüpp. Besser ist es, auf dem "breiten" Weg oberhalb zu bleiben und dann nach links abzubiegen, wenn das GPS-Signal auf der Basiskarte am Hohlen Stein anliegt.
      Die Götzenmühle liegt schön in einem kleinen Tal und etwas weiter folgt dann der Götzenbachsee, der erstaunlicher Weise auch an einem Sonntag mit höheren Temperaturen nur schwach besucht war.
      Über Utzstetten ging es danach zurück zum Ausgangspunkt.
      Einen Dank an Thomas Seitz, seine Wanderung war Inspiration für meine heute.

      • 21. Juni 2020

  9. desu war wandern.

    18. Juni 2020

    Günther, Tobias&Saphira 🚶🏃🐶🐕 und 68 anderen gefällt das.
    1. desu

      Eine Rundwanderung mit Start an der Limesrekonstruktion in Mainhardt. Leider ist nur etwas Limeswall zu sehen und nicht mehr.
      Durch Mainhardt hindurch nach Gailsbach, vorbei am Pahl-Museum und immer weiter in nördliche Richtung, bis der Wachturm erreicht ist. Weiter geht es teilweise auf schmalen und nassen Pfaden durch zwei Klingen, die mit Metalltreppen erschlossen wurden.
      Nachdem Gedenkstein für die Geschwister Scholl geht es in östlicher Richtung weiter zum Kibitzsee, der aber nur noch wenig Wasser hatte.
      Im Wechsel von Waldweg und Asphalt geht es über den Demeterhof im Riegenhof zurück zum Parkplatz.
      Wenn man bei dieser Runde auf diesem Weg auf den Riegenhof zu läuft, sollte man einen kleinen Umweg einplanen, denn ein Abschnitt wäre gesperrt und man will, dass hier keine Wanderer durchkommen.

      • 18. Juni 2020

  10. desu war wandern.

    11. Juni 2020

    Max, Gisela und 62 anderen gefällt das.
    1. desu

      Eine Wanderung an einer anderen Ecke des Naturparks, hier sei mildes Neckarklima zu spüren, sagen welche, aber auch egal, Hauptsache im Wald.
      Wegen dem Regen der vergangenen Tage wurden überwiegend befestigte oder auch asphaltierte Wege benutzt.
      Start der Wanderung war der sehr belebte Wanderparkplatz am Kanapee, doch die Mehrzahl der Wanderer wollte genau entgegengesetzt. Bis zur Krugeiche waren nur ein paar Radler unterwegs und später, als es durch das Tal der Kurzach ging, waren wir wieder alleine.
      Einen Dank an Sigrid, sie war der Ideengeber, dass es auch wieder mal eine Wanderung in diesem Bereich gab 😄.

      • 11. Juni 2020