Über Ducky

Ich bin hauptsächlich unterwegs in Berlin und Brandenburg.Ich fahre ganzjährig bei jedem Wetter. Egal ob die Sonne scheint (auch gerne bei 35°C), es regnet, aus allen Kübeln gießt, es schneit (bei -15°C) und die Straßen verreißt sind. Hauptsächlich aus dem Antrieb heraus mich bewegen zu müssen. Dies versuche ich so weit wie möglich in den Alltag zu verlegen und mit dem Alltag zu verknüpfen.Trotzdem ich Zeit meines Lebens in Berlin verbracht habe, finde ich immer noch endlegende Ecken, verborgene Orte und besondere Stellen die es gilt eindeckt zu werden. Komoot hilft mir diese für alle fest zu halten.Darüber hinaus lade ich als Tourleiter auch immer wieder gerne zu meinen Touren durch Berlin und die Mark Brandenburg ein. Radtouren unternehme ich gerne alleine, zu zweit oder mit bis zu 250.000 Teilnehmern.Oft bin ich auf der Critical-Mass-Berlin (siehe: critical-mass-berlin.de) anzutreffen.Oder auch als Ordner bei bei der Sternfahrt des ADFC:
adfc-berlin.de/aktiv-werden/bei-demonstrationen/sternfahrt.html

Duckys Touren Statistik

Distanz8 430 km
Zeit629:55 Std
Höhenmeter67 910 m

Letzte Aktivitäten

  1. Ducky und alexander waren Fahrrad fahren.

    14.10.2018

    03:00
    67,3 km
    22,4 km/h
    500 m
    490 m
    Heike, Jörg Weckerle und 24 anderen gefällt das.
    1. Ducky

      33 °C in der Sonne, 25°C im Schatten und ein laues Lüftchen. Der perfekte Sommertag.Moment, Sommertag Mitte Oktober?
      Man möchte es nicht glauben. Das war der wärmste 14. Oktober meines Lebens. Einfach perfekt für eine Radtour.
      Auf guten Radwegen ging es entlang der Dahme. Immer durchs Grüne.Bei Kilometer 24 sind wir im Gasthaus Kober eingekehrt, der mit typischer Brandenburger Küche aufwartet.Die Räder können zur hintere Gartenteerasse direkt mitgenommen werden.Ab Groß Köris ging es dann noch ein Stück den Hofjagtweg entlang, der 2014 ursprünglich ausschließlich für Radfahrer gebaut wurde. Schade, dass sich nun hier auch Autos durchzwängen müssen. Dennoch war es schön auch hier einmal wieder entlang zu fahren, da ich diesen Weg das letzte Mal 2014/2015 für den Tagesspiegel erkundet hatte.Alles im allen ein perfekter Tag, wie er nicht perfekter sein konnte.

      • 14.10.2018

    2. alexander

      Hi Guido,sehr gut beschrieben und wunderbare Bilder.Freue mich auf unsere Tour:)

      • 15.10.2018

  2. Ducky war Fahrrad fahren.

    12.10.2018

    01:39
    19,7 km
    11,9 km/h
    260 m
    300 m
    David, Jens und 24 anderen gefällt das.
    1. Ducky

      Bei sensationellen 21°C und angenehmen warmen Wind, trafensich diesmal rund 750 Teilnehmer (Angaben der Polizei), die im Rahmen des "Festival of Lights", mit Illuminierten Fahrrädern durch das erleuchtete Berlin fuhren.Ich war auch diesmal als Ordner an der vordersten Spitze mit dabei.

      • 12.10.2018

    2. Martinik

      Bin euch mehrmals begegnet, aber leider im Auto

      • 13.10.2018

  3. Ducky war Fahrrad fahren.

    07.10.2018

    02:54
    55,2 km
    19,1 km/h
    430 m
    430 m
    Dieter, mbuna und 16 anderen gefällt das.
    1. Ducky

      Bei frischen 13,5°C wollte sich die Sonne heute nicht so richtig zeigen.Dabei hatte ich heute einen meiner Nachbarn dabei der, nach einer größeren Bein-OP, den ersten größeren Versuch mit dem Rad unternahm.Immerhin bis zum Hauptbahnhof Potsdam ist er gekommen, bevor er in die Bahn wechselte. Merke: Erkenne Deine Grenzen und höre auf Deinen Körper. :-)Deshalb blieb es heute einmal bei einer kleinen Trainingsstrecke.

      • 07.10.2018

    2. Ducky

      Ich fuhr dann wieder gemütlich zurück.

      • 07.10.2018

  4. Ducky war Fahrrad fahren.

    06.10.2018

    03:30
    67,7 km
    19,3 km/h
    600 m
    580 m
    mbuna, Jürgen und 23 anderen gefällt das.
    1. Ducky

      Heute ging es bei sonnigen 23"C Grad entlang des Spandauer Havelkanals.Gestartet am Zoologischen Garten, durch den Grunewald. Diesmal habe ich die Gelegenheit genutzt einen Blick auf. "Berlin. Klima. – Die Ausstellung im Wald" zu werfen. Ein . 4 km langer Rundweg an denen in 11 Informationsinseln, den sogenannten "Waldwohnzimmern", zahlreiche Themen zur Anpassung der Berliner Wälder an den Klimawandel inszeniert wird.Weiter ging es Richtung Spandau, immer am Wasser entlang.Insgesamt ein schöner Tag.

      • 06.10.2018

    2. Cecilia

      Huhu.. mir fehlt immer noch die Rollstuhl/ handbike Verträglichkeit!!😉

      • 19.11.2018

  5. Ducky und Klobi waren Fahrrad fahren.

    30.09.2018

    Tbrnds, Havelbiker und 19 anderen gefällt das.
    1. Ducky

      Diesen Sonntag nutze ich bei herblichen 19°C und dauerhafter Sonne für einen Ausflug nach Werder.Da wir diesmal zu dritt waren, gab es zwischendurch reichlich Pausen zum Sammeln von Obst bei gleichzeitigen Verzehr. :-)Immer Entlang an der Havel auf besten Radwegen. Entlang immer wieder von vielen Pferdekoppeln, Gänsen (wild und zahm) und schließlich der Panorama-Allee mit vielen Werder-Obstbäumen. Hier kann sich jeder nach Herzenslust satt essen. Viele Äpfel waren auch jetzt schon reif. Viele werden es jedoch noch.Deshalb lohnt sich der Weg allemal.Am Ende gab es noch einen wunderbaren Sonnenuntergang an einem Kornfeld.

      • 30.09.2018

    2. Markus W

      Herbst eben. :) Klasse Bilder, sehr schön gemacht.

      • 03.10.2018

  6. Ducky war Fahrrad fahren.

    22.09.2018

    02:55
    37,4 km
    12,8 km/h
    330 m
    340 m
    1. Ducky

      1200 Teilnehmer fuhren diesmal für das Motto: Mobilitätsgesetz umsetzen - JETZT. Denn die Umsetzung des beschlossenen Mobilitätsgeetzes ist heute dringender denn je.Bei 18°C und gelegentlichen Windböhen blieb es allerdings trocken.Zahlreiche bekannte Gesichter konnte ich auch diesmal begrüßen und den einen oder anderen Plausch auf der Bösebrücke halten, wo wir diesmal eine Pause eingelegt hatten.

      • 22.09.2018

    2. Lars+Katja

      Teilnahme löblich.
      Ich war als Ordner des ADFC dabei. Tolle Demo. Wir können noch viel mehr werden.

      • 22.09.2018

  7. Ducky war Fahrrad fahren.

    18.09.2018

    03:36
    67,8 km
    18,9 km/h
    630 m
    620 m
    1. Ducky

      Bei großartigen 33°C konnte ich den Tag nutzen für eine Tour durch das Tegler Fließ.Bei Hohen Neuendorf ging es dann langsam wieder Richtung Berlin hinein.Vor allem allerdings: Immer durchs Grüne mit so wenig Autoverkehr wie möglich.Die Bilder sollten es zeigen.Am Ende habe ich noch eine kleine Passage des Mauerwegs mitgenommen.Und vom Hauptbahnhof ging es dann, Grün, immer am Wasser entlang, durch den Tiergarten bis zum Zoologischen Garten wieder zurück, wo ich die Tour enden lies.

      • 18.09.2018

    2. Rostvogel

      Schöne Runde! Ich glaube die Runde bin ich zu 90% auch schon manches Mal gefahren 😆👍
      Mir ist auch zumeist auch Verkehrsvermeidung wichtig. 🕊

      • 18.09.2018

  8. Ducky war Fahrrad fahren.

    12.09.2018

    02:47
    52,1 km
    18,7 km/h
    370 m
    370 m
    Matthias, David und 32 anderen gefällt das.
    1. Ducky

      Sie stehen mitten im Wald. Eigentlich können sich die drei Brücken mit den neuen Fahrradbrücken sagen wir mal in Kopenhagen messen. Im Fall des Grünauer Drei-Brücken-Dreiecks geht es um zwei 30 und 100 Meter kurze Ausbaulücken zwischen den Brücken und zwei etwas längere Abschnitte auf dem Alten Radelander Weg nach Grünau und auf dem Grünauer Weg nach Eichwalde.Bei angenehmen spät sommerlichen 35°C (gemessen am Rad) habe ich es (bei genügend Wasser) ruhig angegangen.

      • 12.09.2018

    2. Rosefahrer

      Die Brücken sind die Ersatzbauten für die dort einmal vorhandenen Bahnübergänge. Sie entstanden mit der Neuanlage des Gleises zum bisher nicht in Betrieb genommenen BER.

      • 03.11.2018

  9. Ducky war Fahrrad fahren.

    31.08.2018

    1. Ducky

      Diesmal waren wir zwischen 3000 - 4000 Teilmehmer, die sich jeweils am Heinrich- und Mariannenplatz trafen, um zufällig in die selbe Richtung zu fahren.Bei entspannten 18°C fuhren wir entspannt durch die Nacht.Diverse Soundbikes sorgten für abwechslungsreiche Musik. Das kostenlose Catering übernahm auch diesmal wieder food-sharing.de.

      • 31.08.2018

    2. Kernholz

      Seufzzz. Ich möchte auch mal wieder mit und hoffe das klappt bald. 👍🏻

      • 01.09.2018

  10. Ducky war Fahrrad fahren.

    28.08.2018

    02:23
    44,0 km
    18,4 km/h
    330 m
    350 m
    weisweber, mbuna und 27 anderen gefällt das.
    1. Ducky

      Auf dieser Tour ging es darum, bestimmte Übergänge für eine Kinderradtour zu finden, die ich derzeit für den Tagesspiegel konzipiere.Dabei geht es vorzugsweise darum welche Kreuzungen auf der Route sind für Kinder am einfachsten zu nehmen und bereiten den Eltern die wenigsten Probleme. Das ganze im Umwelt der Wuhlheide, des Treptower Parks mit dem FEZ, der Sternwarte, dem Modellpark Berlin-Brandenburg und dem Spreepark

      • 28.08.2018

    2. Löti

      Wow, was du so alles machst.

      • 29.08.2018