6
101

Thomas aus EF
 

Über Thomas aus EF

Gehe gerne wandern in Thüringen und den angrenzenden Regionen.

Distanz

11 324 km

Zeit in Bewegung

2239:09 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Thomas aus EF war wandern.

    vor 15 Stunden

    03:08
    16,8 km
    5,4 km/h
    550 m
    550 m
    Frank Skibbe, Berghexe und 91 anderen gefällt das.
    1. Thomas aus EF

      Da ich diese Woche mir Urlaub genommen habe und das Wetter heute noch recht passend war, ging es in die Thüringische Rhön zu dieser Extratour, die schon lange in meinen geplanten Touren ist.
      Tourvorlage: wanderinstitut.de/premiumwege/thueringen/gebaweg
      Die Tour ist wunderbar, mit vielen tollen Eindrücken und somit eine ganz klare Empfehlung. 👍

      • vor 14 Stunden

    1. Thomas aus EF

      Ich hatte heute früh ziemlich lange gegrübelt, was ich angesichts der Temperatur und Sonne wandern möchte. Irgendwie entschied ich mich für Glauchau, auch weil man da mal mit dem RE bis zum Ende in Sachsen fahren kann. Als ich dann bei Weimar war, bemerkte ich, dass ich mein Ladekabel vergessen hatte. Daher entscheid ich mich, dann doch lieber im nächsten Ort zu wandern. Zumal mir aufgefallen war, das es einen komoot-Account "visit Jena" gibt, welcher die SaaleHorizontale als Collection darbietet. Da ich den neu markierten Abschnitt zwischen der Papiermühle und Göschwitz sowieso recht schnell machen wollte, war das bei dem Wetter eine ganz gute Gelegenheit.
      Die Strecke kannte ich teilweise durch den Lutherweg oder durch meine meine Etappe bei der Staffelwanderung, wobei es aber auch Abschnitte gab, die für mich komplett neu waren. Sehr schön und den Wegen her und auch insgesamt abwechslungsreich.
      Hier die Collection von visit Jena:
      komoot.de/collection/1070211/schloesser-burgen-wald-und-wiesen-unterwegs-auf-der-saalehorizontale
      Allerdings ist die Etappeneinteilung da recht merkwürdig.

      • vor 2 Tagen

  2. Susanne Vollrath, Peter und 118 anderen gefällt das.
    1. Thomas aus EF

      Da in Scheßlitz nur sporadisch Busverbindungen in Richtung Bamberg existieren, bin ich auf dem markierten Weg "Pfaffenritt" bis nach Zapfendorf weitergewandert. Allzu aufregend war es nicht.

      • vor 3 Tagen

  3. sinego, Frank Skibbe und 117 anderen gefällt das.
    1. Thomas aus EF

      Heute war mal wieder der Frankenweg dran: Nachdem ich mich in Loffeld erstmal im Bierhimmel der Brauerei Staffelbräu mit vier verschiedenen Bieren und einem Radler eingedeckt hatte, ging es auf dem Frankenweg bis nach Scheßlitz weiter. Die Etappe bietet vielleicht nicht so extrem spektakuläre Highlights, wie die vorhergehende, ist jedoch kompakt und von den Wegen her sehr ansprechend und abwechslungsreich zu gehen. Es gibt immer wieder schöne Ausblicke, wie beispielsweise von der Küpser Linde und der Hohen Metze. Kurz vor Scheßlitz war der Wegeverlauf etwas anders, als es in den OpenStreetMaps-Wegen eingezeichnet war, so dass ich wohl demnächst da mal Hand anlegen muss.

      • vor 3 Tagen

  4. Wanderkaiser Opilio Martinus I., Berghexe und 112 anderen gefällt das.
    1. Thomas aus EF

      Als Abendrunde wurde heute ein Stück Finnewanderweg begangen, den ich jetzt auch ins Programm aufnehme. Kloster Schulpforta ist hier das Highlight und das Gelände drumherum. Einstieg ist etwas zäh.

      • vor 4 Tagen

  5. Sachsen Onkel, Büchi (Jan) 🤠 und 128 anderen gefällt das.
    1. Thomas aus EF

      Heute hatte ich die Position der Koniks finden können. Es war gerade der Weg, den ich beim letzten Mal nicht gegangen war.

      • vor 7 Tagen

  6. Karen 🥾🚴‍♀️⛷️⛵, Cori und 149 anderen gefällt das.
    1. Thomas aus EF

      Da die Wetterprognose heute früh ganz gut war, ging es heute Nachmittag von Jena aus auf dem Thüringenweg weiter nach Bad Berka. Insgesamt eine überdurchschnittliche Etappe mit vielen Highlights, aber auch etlichen Forstweg-Abschnitten, die ich nicht ganz so spannend fand. Besonders gut hat mir der Anfang im Jenaer Forst, der Kötsch und den Weg von Buchfart zum Paulinenturm gefallen. Die Turm-Saison ist aber noch nicht eröffnet, so dass ich auch den Drei-Türme-Weg noch nicht in den nächsten Wochen mache.

      • 2. Mai 2021

  7. Thomas aus EF war wandern.

    1. Mai 2021

    Daniela K. 😊, cabi und 150 anderen gefällt das.
    1. Thomas aus EF

      Heute ging es nach Greiz um dort am Thüringenweg wieder weiter zu wandern. Die Gegend kenne ich ja schon durch den Elsterperlenweg, der hier stückweise sich mit dem Thüringenweg überlappt. Trotzdem bot die Tour einiges, was ich noch nicht kannte, wie zum Beispiel den sehenswerten Dorfanger von Nitschareuth. Eigentlich hatte ich geplant bis nach Wünschendorf zu laufen, da das Wetter aber nicht das Beste war und in Berga gleich ein RE fuhr, hatte ich es heute mal bei gut 20km belassen.

      • 1. Mai 2021

  8. Dagi, Chris M und 114 anderen gefällt das.
    1. Thomas aus EF

      Die heutige Abendrunde kann man für mehrere zukünftige Projekte wiederverwenden. 😉

      • 30. April 2021

  9. Bärbel, Bernhard Große und 115 anderen gefällt das.
    1. Thomas aus EF

      Hatte ein paar Minuten länger gearbeitet, so dass es nicht mehr für eine ganz große Runde reichte. Also ging es in den Südosten Erfurts um die Suhlequelle zu entdecken. Leider waren die Wege bis dahin teilweise in schlechtem Zustand.

      • 29. April 2021

  10. loading