1
19

Hexe-marian 🧙

Über Hexe-marian 🧙

Ich gehe wandern, am liebsten naturnahe Pfade und auch mal hügelig!
Mein Blick geht auf Pflanzen, ungewöhnliche Steinformationen und heimische Tiere.
ich mag es abenteuerlich!
Meine Lieblingsstrecke ist mein Hörler Hexensteig, den zeige ich euch gern, wenn Interesse besteht😃
Über Begleitung freue ich mich immer, ich lerne gern neue Menschen kennen!
Außerdem mag ich Lost Places, Segelfliegen, Ballonfahren und klettern in Kletterparks 🧙Bei einer Sache bin ich radikal, private Profile werden von mir blockiert, ich möchte sehen, mit wem ich es zu tun habe 😇

Distanz

1 634 km

Zeit in Bewegung

310:20 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Hexe-marian 🧙 war wandern.

    vor 2 Tagen

    01:17
    6,38 km
    5,0 km/h
    60 m
    60 m
    Astrid, Verena und 45 anderen gefällt das.
    1. Hexe-marian 🧙

      Ich hatte eine Fahrt nach Steinhausen!
      Ich verbinde das gern mit einer Wanderung in fremden Gefilden, suche mir in der Gegend ein paar "Highlights" aus und bastel mit daraus eine Tour....
      Hier war dieser Steinhaufen eins, das Schloss Eringerfeld und die Autobahnbrücke...
      Achja, Rehe, die dann Dammwild in einem Gehege in einem Wohngebiet waren, gefüttert wurden die mit Orangenschalen!!!!
      Das Schloss war ganz nett, von Chinesen aufgekauft und wird zum First Class Hotel umgebaut.
      50 % der Tour war Asphalt mit so viel Müll an der Straße, wie ich's vorher noch nirgends gesehen hatte...im Hintergrund lärmte die Autobahn🙉
      Also ich empfehle hier nichts weiter, kann man sich sparen🧙

      • vor 2 Tagen

  2. Hexe-marian 🧙 war wandern.

    vor 3 Tagen

    Burkhard, Wilmer und 63 anderen gefällt das.
    1. Hexe-marian 🧙

      Heute bin ich endlich dazu gekommen einen Kontrollgang am Kleinen Hörler Hexensteig zu machen!
      Nachdem die Harvester verschwunden sind, das Holz leider noch nicht abtransportiert ist...dauert sicher noch..wollte ich mir die "Schäden" anschauen.
      Alles in allem ist es glimpflich ausgegangen, die Wege sind zu 80% gut zu laufen!
      Es wurden 3 neue Schilder aufgestellt, das ist für mich ein Zeichen, man kümmert sich😊
      Die ersten Blüten kämpfen sich durchs Laub, der Bärlauch ist auch fast da!
      Ich werde noch ein Highlight erstellen, es gibt eine Ecke, da kann man richtig viel Bärlauch sehen und auch ernten🌱
      Ja, ich werde weiterhin Highlights erstellen, nach bestem Wissen und um euch zu helfen die schönsten Plätze zu finden 🧙

      • vor 3 Tagen

  3. Hexe-marian 🧙 und Regina waren wandern.

    vor 6 Tagen

    Verena, Julia Sonnentatze und 102 anderen gefällt das.
    1. Hexe-marian 🧙

      Tour zur Alten Munitionsfabrik Hirschhagen!
      Wahnsinnig cooles großes Gelände mit sehr vielen Lost Places!
      Ein Muß für Fans!
      Keine Premiumwege, wir haben öfter die normalen Wege verlassen, aber uns nie in Gefahr begeben😇
      Ich hänge heute auch mal eine Musik an, die mir während der Tour im Kopf rumschwirrte🧙

      • vor 6 Tagen

  4. Hexe-marian 🧙 und Regina waren wandern.

    25. Februar 2021

    03:01
    15,5 km
    5,1 km/h
    80 m
    80 m
    Hexe-marian 🧙, rts15 und 91 anderen gefällt das.
    1. Hexe-marian 🧙

      Heute wollten wir uns die Gefängnisvilla bei Schloß Holte anschauen
      Inspiriert von Karsten, Dankeschön🧙
      Verbunden haben wir das mit einer Wanderung durch den Holter Wald am Landerbach und Ölbach entlang.
      Eine schöne Tour, für uns das absolute Highlight der Lost Place!
      Eine wunderschöne, ehemalige Villa, erbaut 1914, war Teil eines großen, landwirtschaftlichen Anwesens (rund 500 Morgen) mit großem Bauernhof, welcher heute bereits nicht mehr existiert. Da die Eigentümer sehr wohlhabend waren, ließen sie zusätzlich ein großes Wohnhaus als Villa auf ihrem Anwesen errichten, indem auch Familienmitglieder wohnten. Im Jahre 1936, zu Zeiten des Nationalsozialismus, wurden die Gefangenenlager Oberems gegründet. Im Großraum des Standortes wurden Gutsbesitzer und Hauseigentümer gesucht, die ihr Objekt für eines dieser Lager zur Verfügung stellen.So kam es, dass die Justizverwaltung Nordrhein-Westfalen dieses nachträglich erbaute Wohnhaus zur Errichtung eines Außenlagers pachtete. Inhaftiert wurden dort überwiegend NS-Kritiker oder Aufständige, die zur landwirtschaftlichen Arbeit – und unter ständiger Bewachung stehend – gezwungen wurden. Der Gefängnisleiter wohnte mit seiner Familie über den Zellenräumen in einer Dienstwohnung. Zur damaligen Zeit, vor der Strafvollzugsreform 1970, differenzierte man zwischen der Gefängnisstrafe und dem Zuchthaus. Wie in weiteren Außenlagern auch waren in diesem Gebäude zahlreiche Zuchthäusler inhaftiert, die sich mit ihrer Anstaltskleidung – sie trugen braune Kleidung – klar von den Gefängnissträflingen in blauer Kleidung unterschieden. Wer Strafgefangene in brauner Anstaltskleidung sah, wusste sofort, dass es sich hier um „schwere Jungs“ handelte. Nach der Zeit des Nationalsozialismus waren diese Methoden und auch die Zwangsarbeit sehr umstritten.

      • 25. Februar 2021

  5. Hexe-marian 🧙 war wandern.

    20. Februar 2021

    01:39
    7,78 km
    4,7 km/h
    140 m
    150 m
    Abraxas, Jettebarney und 72 anderen gefällt das.
    1. Hexe-marian 🧙

      Es ist so schön, die Sonne scheint, der letzte Schnee ist bei uns sehr hartnäckig, aber auch bald verschwunden😃
      Überall kommen die Zwiebelblumen schon raus und die Knospen an den Bäumen werden immer dicker.
      Selbst die Schnecke 🐌 hat geguckt, sich aber einer vorwitzigen Hundenase wegen, wieder verzogen.
      Frühling ist für mich die allerschönste Jahreszeit 🧙

      • 20. Februar 2021

  6. Hexe-marian 🧙 war wandern.

    15. Februar 2021

    00:49
    2,99 km
    3,7 km/h
    50 m
    20 m
    Karsten, Trosti und 51 anderen gefällt das.
    1. Hexe-marian 🧙

      Noch eine kleine Tour im letzten Schnee...ich hoffe das jedenfalls☀️
      Die Tour war Sonntag schon, ist in den unendlichen Weiten von Komoot verschwunden und heute erst bei mir aufgetaucht😟
      Auf jeden Fall ein paar Eindrücke vom Hörler Winterparadies, Bauer Schmidt mit Trecker
      Langlaufspaß und Hunde versinken im Schnee
      Im Moment taut es, der Strom ist wieder da und das Wasser läuft auch wieder😉
      Scherz🧙
      War nie ausgefallen...oder nur kurz😇

      • 16. Februar 2021

  7. Hexe-marian 🧙 und Regina waren wandern.

    13. Februar 2021

    03:29
    17,5 km
    5,0 km/h
    120 m
    120 m
    Stevo, Katja und 88 anderen gefällt das.
    1. Hexe-marian 🧙

      Inspiriert von Hubert, vielen Dank dafür 😘
      Wir haben 2 seiner Graffititouren verbunden, dadurch sind wir manche Ecken mehrfach gelaufen...
      Richtig tolle und viele Graffiti entdeckt, entschuldigt die Menge an Fotos, aber ich konnte keine löschen 😇
      Uns hat Paderborn mit seinen Sehenswürdigkeiten sehr gut gefallen...bis auf den Industriepark war alles super 👍
      Heute wäre dort der Karnevalsumzug gewesen, darum der Wikinger mit seiner Tochter🎉Halau an alle🥳

      • 13. Februar 2021

  8. Hexe-marian 🧙 war wandern.

    11. Februar 2021

    01:04
    4,83 km
    4,5 km/h
    60 m
    60 m
    Hexe-marian 🧙, Jens und 67 anderen gefällt das.
    1. Hexe-marian 🧙

      Kein Tauwetter in Sicht, der Schnee hat fast überall eine Höhe von ca 40 cm...das ist für Mensch und Tier eine Herausforderung!
      Damit unserer Runde etwas größer ausfallen kann haben wir uns in die Treckerspuren begeben😂
      Wieder Zuhause rief eine Nachbarin..ich soll mir mal was angucken🦇🦇😃
      Die haben sich einen schönen warmen Platz am Schornstein gesucht🧙

      • 11. Februar 2021

  9. Hexe-marian 🧙 war wandern.

    9. Februar 2021

    So, nun aber los, Burkhard und 58 anderen gefällt das.
    1. Hexe-marian 🧙

      Flockdown...ein schönes Wort für eine doofe Situation..
      Positiv, man bekommt selbst mit dem Handy sehr schöne Bilder hin😃
      Eingeschneit, aber heute lacht die Sonne ☀️ und wir gehen in den Wald!
      Ein Teilstück des Kleinen Hörler Hexensteigs.
      Kaum vorankommen, selbst unter den Bäumen 30- 40 cm Schnee...wie meine Durchschnittsgeschwindigkeit zustande kam kann ich nicht erklären 🤔🧙

      • 9. Februar 2021

  10. Hexe-marian 🧙 war wandern.

    8. Februar 2021

    00:22
    1,30 km
    3,5 km/h
    20 m
    20 m
    Hexe-marian 🧙, reneH89 und 49 anderen gefällt das.
    1. Hexe-marian 🧙

      Hier geht nichts mehr, es sei denn man hat einen Trecker...
      Die Hauptstraße seit gestern Nachmittag nicht mehr geräumt 🌨️🌨️
      Und es schneit und schneit...
      Für Momo und Akeno ist der Schnee traumhaft, der alte Anton kommt nicht mehr hinterher 😟
      Man geht 1 km und fühlt sich wie nach 10 km...
      Aber jetzt vorm Ofen mit neTasse Kaffee ist alles wieder im grünen...äh weißen Bereich

      • 8. Februar 2021

  11. loading