Letzte Aktivitäten

  1. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪 war wandern.

    vor 13 Stunden

    04:01
    24,4 km
    6,1 km/h
    340 m
    360 m
    Napalm Death 🤘, schnubbi62 und 21 anderen gefällt das.
    1. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

      Wieder eine Tour, die mir sehr gut gefallen hat und die sehr viel Spaß gemacht hat. Das Wetter war fantastisch, die Wege nahezu perfekt, die Komoot - Navigation absolut fehlerfrei: was will man mehr!

      • vor 10 Stunden

  2. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪 war wandern.

    20. Mai 2020

    03:47
    21,4 km
    5,7 km/h
    370 m
    370 m
    Gabriele, Zebulon und 37 anderen gefällt das.
    1. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

      Diese Tour gehört eindeutig zu den besten, die ich je gemacht habe, auch wenn sie nicht ganz wie geplant gelaufen ist.Es war alles dabei, was einen Naturliebhaber erfreuen kann : eine wunderschöne Landschaft, ein fantastischer Himmel, eine gute Mischung aus Wald- und Feldwege, Heide, Seen und Flüsse, kleine Dörfer...Begleitet haben mich akustisch Buchfinken, Nachtigallen, Kraniche, das Summen der Hummeln und zum ersten Mal in diesem Jahr Grillen,optisch Rehe und Hasen, Reier, Hühner und Gänse, sogar eine Ringelnattern und olfaktiv alle Gerüche des Frühlings!Einzige Enttäuschung : bei km 12,2 ging es nicht wie geplant weiter. Hätte komoot erwähnt, dass es da keine Brücke gibt, hätte ich meine Badehose mitgenommen! Die Mucker (so heißt das Flüsschen da) war mir doch zu tief, um irgendwas zu probieren. Leider überhaupt keine Alternative oder Parallelwege. Nur eine Möglichkeit : ein ganzes Stück zurück, was immer etwas deprimierend ist. So wie es aussah, ist die Brücke schon seit ein paar Jahren nicht mehr vorhanden, es wäre schön, wenn komoot einigermaßen aktuelle Karten anbieten würde. Ich habe den Fehler selbstverständlich bei K. gemeldet und ich bin gespannt, ob und wann eine Reaktion kommt.Aber egal, es war trotzdem eine wunderschöne Tour!

      • 20. Mai 2020

  3. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪 war wandern.

    13. Mai 2020

    03:20
    19,4 km
    5,8 km/h
    180 m
    190 m
    Gabriele, Andreas Scheurer und 46 anderen gefällt das.
    1. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

      Die Fotos von RaMona (komoot.de/tour/180334284) und Frank ( komoot.de/tour/182446356) haben mich motiviert und ich habe diese Tour, die ich schon sehr lange geplant hatte, endlich mal realisiert. Ich muß sagen : Ich bereue es nicht, diese Tour war einfach wunderschön (wenn man die 2 - 3 Kilometer zum Schluß durch Eggersdorf vergisst!)
      Mit leichtem Regen angefangen, kam später die Sonne und begleitete mich bis zum Schluss.
      Ganz besonders schön fand ich die Strecke am NSG Lange - Damm - Wiesen und unteres Annatal, sowie die 2 Stienitzseen.
      Anmerkung:
      Geplant waren es knapp 23km, 19,4 sind es geworden, obwohl ich der Route ganz genau gefolgt bin. Schon beim letzten Mal fehlten im Endeffekt 3 km... Seltsam...

      • 13. Mai 2020

  4. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪 war wandern.

    6. Mai 2020

    03:39
    22,1 km
    6,1 km/h
    170 m
    180 m
    Andreas Scheurer, MR.S und 45 anderen gefällt das.
    1. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

      Ein Klassiker im MOL.
      Bei dem Wetter, ein riesen Spaß, auch wenn wir (Jürgen und ich) manchmal ganz schön rumgeirrt sind. Es ist immer blöd, wenn die Wege nicht da sind, da wo die sein müssen! Wie Kathrin (komoot.de/tour/179858275) hatten wir Probleme mit einer Kleingartenanlage, die zu war,ich hätte besser aufpassen müssen! Die Überquerung der Autobahn in Mühlenbeck ist auch nicht so schön, aber es ist schnell gemacht.
      Für mich eine tolle Tour! 🌞🌞🌞

      • 6. Mai 2020

  5. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪 war wandern.

    22. April 2020

    03:40
    22,1 km
    6,0 km/h
    280 m
    290 m
    Andreas Scheurer, Hans Wurst - Das Original und 45 anderen gefällt das.
    1. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

      Grün, blau, grün, blau.... Das sind die Farben, die ich bei einer Wanderung so sehr mag.
      Grün ist der Wald, blau der Himmel und die Seen. 🌲🌞
      So ein Wetter in so einer Gegend : es kann nicht schief gehen! Eine super tolle Wanderung, gute Laune für bestimmt mehrere Tage getankt! 😊

      • 22. April 2020

  6. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪 war wandern.

    15. April 2020

    04:11
    23,5 km
    5,6 km/h
    150 m
    150 m
    MR.S, ennasuS und 47 anderen gefällt das.
    1. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

      Schon lange wollte ich in der Gegend laufen. Jetzt habe ich es gemacht und es ist sicherlich nicht eine Wanderung, die sehr lange im Gedächtnis bleiben wird. In den Beinen dafür, ja. Die Wege waren sehr oft sehr anstrengend, Kopfsteinpflaster, Schotter, weggepflügte Feldwege... Noch dazu ein kräftiger Wind in einer meist baumlosen Landschaft.
      Der Lenné-Park in Blumberg fand ich etwas enttäuschend, nichts besonderes zu sehen und relativ ungepflegt.
      Folgte ein langer Feldweg nach Löhme, wo der Haussee selbstverständlich ein Highlight ist.
      Die Strecke Löhme - Krummensee ist absolut nicht zu empfehlen : eine schnurgerade breite Schotterpiste, die keine Ende nimmt. Mörderisch für die Füße! Weit und breit keine Bäumen und der Wind pfeift.... Kein Wunder, dass an dieser Stelle so viele Windmühlen verbaut sind!
      Nach Krummensee sieht es etwas besser aus aber auch da weggepflügte Wege, ziemlich vermüllt.
      Der Krummensee selbst brachte eine willkommene Abwechslung : ein sehr schöner See, der sich über 2 km "krummt".
      Noch ein paar Kilometer Feldwege bis zum Kiebitzsee leider fast ausgetrocknet und kaum noch zu sehen und dann noch eine lange, wenig attraktive Piste nach Blumberg zurück.
      Selten haben mir Füße und Beine so weh getan wie heute!
      Aber trotzdem: 5 Stunden allein draußen finde ich super!

      • 15. April 2020

  7. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪 war wandern.

    4. April 2020

    00:48
    4,06 km
    5,1 km/h
    10 m
    20 m
    Su, Sonnenscheinhaase und 36 anderen gefällt das.
    1. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

      Eine kleine Runde mit dem Hund, einfach die Sonne genießen und die Viren für eine Stunde vergessen. 🥀🍀🌷🐞

      • 4. April 2020

  8. Uta Hartwigsen , Lutz - Berlin und 43 anderen gefällt das.
    1. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

      Es war mir nicht möglich heute die geplante Tour bei Komoot zu starten. Immer wieder die Meldung : "da ist wohl eine Sicherung bei Komoot durchgebrannt... Versuch später noch mal " Da ich nicht den ganzen Vormittag in Prenden am Strassenrand verbringen wollte, habe ich nach 10 Minuten auf "aufzeichnen" gedrückt und bin einfach losmarschiert. Ich hatte noch die Strecke ungefähr im Kopf und wusste noch, wo ich hin wollte.
      Und so war die Wanderung absolut stressfrei! Ich habe einfach die Wege genommen, die mir gefallen haben. Schluss mit den falschen und widersprüchlichen Navigationshinweise von Frau Komoot: "bei nächster Möglichkeit links.... jetzt rechts!" Schluss mit dem "du hast die Tour verlassen, wirf einen Blick auf die Karte"
      Ich habe eine Freiheit genossen, wie schon lange nicht mehr.
      Die Tour hat bestens geklappt und war wunderschön. Eine ähnliche Runde hatte ich vor anderthalb Jahren schon gemacht, aber was soll's : die Gegend ist so schön.

      • 1. April 2020

  9. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪 war wandern.

    24. März 2020

    03:40
    21,5 km
    5,9 km/h
    220 m
    240 m
    Su, Gaëlle B. und 48 anderen gefällt das.
    1. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

      Ein Klassiker in der Gegend, immer wieder schön, besonders an einem sonnigen Tag wie heute.
      Wie vor einem Jahr etwa habe ich den Forst Johachimsthal bewundert: obwohl es dort auch viel zur Holzgewinnung (Maschinen und Menschen waren heute auch fleißig) ist der Wald sehr sauber, die Wege sind nicht zerstört und alles ist wunderbar. Es geht also und ein großes Lob an die zuständigen Personen! 👍👍👍👍👍

      • 24. März 2020

  10. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪 war wandern.

    18. März 2020

    03:04
    18,0 km
    5,9 km/h
    210 m
    220 m
    Alex.spielt.Cello, Günter und 47 anderen gefällt das.
    1. Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

      Eine Tour, die mir sehr gut gefallen hat, auch wenn der Abschnitt um den Neuhardenberger Flughafen relativ öde war.
      Nach großen Startschwierigkeiten (ging überhaupt nichts, weder GPS noch Navigation) hat mich komoot im Endeffekt gut und relativ problemlos geführt.
      Die 4 erste Kilometer durch Altfriedland und am Kietzersee entlang waren wunderschön. Selten habe ich so viele Vögel an einem Ort gesehen. Das Stück Straße, was anschließend kommt war überhaupt kein Problem, mehr als 3 - 4 Autos habe ich nicht gesehen.
      Der Weg am Quappendorfer Kanal ist wunderschön, doch auf Dauer etwas monoton.
      Quappendorf (ich mag diesen Namen!) ist sehr übersichtlich, aber auch sehr schön.
      Wie gesagt, am Neuhardenberger Flughafen entlang ist der lange Weg etwas öde: links Felder, rechts Solaranlage, ich war froh, als ich endlich mal in Neuhardenberg war.
      Ich habe schon schönere Kirchen gesehen, als die Schinkel - Kirche, schöner auf dem Bild als in Natura...
      Schloss und Schlosspark sind dafür wunderschön und sehr sehr gepflegt.
      Der letzte Abschnitt war nicht besonders und schon gar nicht die 600 Meter auf der B167. Das Komoot so etwas für eine Wanderung vorschlägt, ist schon etwas frech. Kein Fußgänger- oder Fahrradweg, ich musste direkt auf der sehr befahrenen Straße laufen. Zum Glück, keine Planke, so dass ich bei Bedarf einen Schritt zur Seite machen konnte.
      Insgesamt eine sehr schöne Tour, wahrscheinlich die letzte vor der Ausgangssperre, die ich auch für sehr wahrscheinlich halte.

      • 18. März 2020

Über Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

Wandern ist für mich die kompromisslose Freiheit. An meinem Wandertag streiche ich das Wort "muss" aus meinem Wortschatz: ich muss nicht um 7 Uhr anfangen, ich muss nicht um halb-acht am S-Bahnhof sein, ich muss nicht 30 Kilometer schaffen, ich muss mich nicht beeilen, ich muss auch nicht langsam sein und ich muss nicht Pause machen, ich muss nicht um 14 Uhr zurück sein, auch nicht um 15 oder 19 Uhr..."Kann" ist das Zauberwort. Ich kann das alles. Wenn ich will. « Si tu n’arrives pas à penser, marche; si tu penses trop, marche; si tu penses mal, marche encore. » 
Jean Giono
der-bernauer@gmx.de

Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪s Touren Statistik

Distanz2 136 km
Zeit385:30 Std