4
26

Jürgen (Tanki)🚵

347

Follower

Über Jürgen (Tanki)🚵

MTB fahre ich seit über 30 Jahren. Vorher gabs noch keine :-)

Distanz

4 001 km

Zeit in Bewegung

382:27 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Jürgen (Tanki)🚵 war wandern.

    20. Juli 2021

    02:57
    13,1 km
    4,5 km/h
    400 m
    420 m
    Paulis Moni, Carola, Heinz und 🐾 und 49 anderen gefällt das.
  2. Jürgen (Tanki)🚵 war Fahrrad fahren.

    4. Juli 2021

    02:54
    43,3 km
    14,9 km/h
    340 m
    330 m
    1. Jürgen (Tanki)🚵

      Das ist die Runde, die wir nächste Woche mit dem TuS Ranzen in Angriff nehmen.

      • 5. Juli 2021

  3. Jürgen (Tanki)🚵 hat eine Fahrradtour geplant.

    2. Juli 2021

    02:54
    43,4 km
    15,0 km/h
    380 m
    380 m
  4. Jürgen (Tanki)🚵 war Fahrrad fahren.

    26. Juni 2021

    03:13
    47,7 km
    14,8 km/h
    640 m
    640 m
    diesam.dh, toms und 75 anderen gefällt das.
    1. Der Ruuser Jörch

      Sorry, aber den Südteil der Runde muss ich jetzt glatt und rigoros klauen … 😁

      • 27. Juni 2021

  5. Jürgen (Tanki)🚵 war mountainbiken.

    25. Juni 2021

    03:21
    36,7 km
    11,0 km/h
    900 m
    900 m
    derKlein, Constanze und 89 anderen gefällt das.
    1. Jürgen (Tanki)🚵

      Sonneckgrat und der südliche Teil der Adelegg lassen sich prima zu einer abwechslungsreichen Biketour verbinden. Teils anspruchsvolle Trails wechseln mit gut fahrbaren Anstiegen auf Waldwegen ab. Am schwarzen Grat sollte man nicht der Versuchung erliegen und die illegalen Abkürzungen mit dem Bike fahren, Der Bereich liegt im Landschaftsschutzgebiet.
      Einkehrmöglichkeiten gibts auf der Alttrauchburg (sehr empfehlenswert, gute Küche mit selbstgemachten Speisen und natürlichen Zutaten), aber auch in Bolsternang oder auf der Alpe Wenger Egg wird man nicht verhungern. 😉

      • 27. Juni 2021

  6. Jürgen (Tanki)🚵 war mountainbiken.

    15. Juni 2021

    01:33
    15,6 km
    10,1 km/h
    490 m
    470 m
    fbus, Paulis Moni und 87 anderen gefällt das.
    1. Jürgen (Tanki)🚵

      Die obere Stuibentalalpe hat endlich wieder Sommerbetrieb und lohnt sich als Einkehrziel nach Wanderungen auf den Bschiesser, Ponten, oder als Rastpunkt auf einer Biketour durch die Seitentäler des Tannheimertals.

      • 16. Juni 2021

  7. Jürgen (Tanki)🚵 war wandern.

    6. Juni 2021

    01:16
    6,59 km
    5,2 km/h
    150 m
    140 m
    Felix191190, awi und 20 anderen gefällt das.
    1. Jürgen (Tanki)🚵

      Während der Schneeschmelze ist der Schwarzwasserbach randvoll, dann sind die Wasserfälle besonders beeindruckend.
      Hier gibt es auch eine Estavelle vorarlberger-walservereinigung.at/vwvwp/die-estavelle-ein-verborgenes-naturwunder-im-kleinen-walsertal
      Mal kommt das Wasser durch die Karsthöhle, mal verschwindet es.

      • 16. Juni 2021

  8. Jürgen (Tanki)🚵 war wandern.

    5. Juni 2021

    01:40
    8,70 km
    5,2 km/h
    50 m
    50 m
    Gitti, Siggi und 62 anderen gefällt das.
    1. Jürgen (Tanki)🚵

      Schön und interessant an dieser Runde ist das östliche Ufer des Stausees. Westseite ist sehr touristisch und mit Camping, Feriendorf, Hotel zugepflastert. Schön anzusehen ist die Felsbarriere in Höhe Lechbruck. Hier darf der Lech noch zeigen was er drauf hat.

      • 5. Juni 2021

  9. Jürgen (Tanki)🚵 war wandern.

    30. Mai 2021

    03:07
    15,4 km
    4,9 km/h
    470 m
    450 m
    Charly G., Susanne Boughefellah und 81 anderen gefällt das.
    1. Jürgen (Tanki)🚵

      Der "Große Wald" zwischen Wertach und Burgberg bietet Wanderern und Radlern einige schöne Stecken zur Auswahl. Einkehren auf einer bewirtschafteten Alpe ist hier ein "Muss". Wem die Füsse vom Königssträßchen entlang hatschen brennen, kann sie in der Starzlach kühlen, davon gibt's in dem Gebiet gleich zwei. Die eine endet in der Wertach, die andere fließt durch die bekannte Klamm und dann in die Iller.

      • 30. Mai 2021

  10. Jürgen (Tanki)🚵 war mountainbiken.

    29. Mai 2021

    03:32
    48,5 km
    13,7 km/h
    1 040 m
    1 060 m
    Thomas, Monika - allgaeumitherz und 94 anderen gefällt das.
    1. Jürgen (Tanki)🚵

      Langsam geht auch der Winter im Kleinwalsertal zu Ende.
      Ganz hinten hats aber noch jede Menge Altschnee.
      Der Anzahl der Touristen nach zu urteilen ist aber schon Hochsaison.

      • 29. Mai 2021

  11. loading