Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

Über Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

(Stand 3/2021)Ich, Baujahr 1966, verknüpfe hier einige Hobbys miteinander:1. Das Wandern, am liebsten barfuß 🦶 (2020 = 1.504km). Aber auch das Wandern mit meinen FiveFingers Zehenschuhen macht mir viel Spaß 👣 (2020 = 1.053km). Mit und ohne 🥾 war ich in 2020 7.037km & 2019 6.267km zu Fuß unterwegs. Meine Lieblingsdistanz bei einer Wanderung liegt zwischen 15-25km, Strecken von >30km werden aber auch gelegentlich gemacht.2. Meine Boygroup. Sie besteht aus Olly (11, Sheltie), Charon (8, Sheltie) & Loxley (3, Collie). Alle Vierbeiner begleiten mich mit voller Freude 🐕🐕🐕3. Das Fotografieren. Dieses Hobby ist allerdings stark eingeschlafen, meistens fotografiere ich nur noch mit dem Handy. Die DSLR schleppe ich nicht immer mit 📷
Gelegentlich kommt auch die Glaskugel zum Einsatz, welche eine eigene Art der der Fotografie darstellt 🔮
Bei Komoot bin ich seit 6/2018, wandere aber schon sehr viel länger. Vorher halt nicht mit dem Handy, sondern mit der Karte in der Hand 😀
Ich zeichne hier nur die wirklich schönen Touren auf. Die kurzen Gassigänge und häufige Tour-Wiederholungen lasse ich lieber weg, damit die tollen Touren nicht untergehen 🙂
Beim Punkteranking der Pioniere  & Experten beteilige ich mich nicht mehr, da es zu wenig mit den individuellen Leistungen eines jeden zu tun hat.
Außerdem benötigt mein Ego keine "Titel" 😜
Vorsatz für 2021: weniger mit normalen Schuhen & Stiefeln, mehr barfuß oder "barfußähnlich" (FiveFingers) gehen. Warum? Weil es absolut gesund ist!!! 🙂Meine Touren kennzeichne ich im Titel in der Regel mit folgenden Symbolen:
🦶 = barfuß
👣 = mit FiveFingers
🥾 = Schuhe / Stiefen
Hast Du Fragen oder Anmerkungen? Magst Du mal mit uns wandern? Dann schreibe mir einfach gerne eine Mail! 🤗
fam-jeschull@arcor.de 
Liebe Grüße
Gerhard & die Hundeboygroup
🐾 👣 🐾

Distanz

4 856 km

Zeit in Bewegung

856:59 Std

Letzte Aktivitäten
  1. 02:16
    14,4 km
    6,3 km/h
    130 m
    130 m
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Bei strahlender Sonne und bis zu 16°C war ich mal wieder an der Trave. Charon, Loxley und ich wanderten durch den Schellbruch, durch das museal wirkende Fischerdorf Gothmund und auf der Herreninsel.Mein persönliches Highlight war der Besuch des ehem. Tierparkgeländes "Lotte Walter" (Bild 27-30), denn hier habe ich als Kind die ersten Tiere kennen und auch lieben gelernt 😀
      Der Park existierte von 1950 - 2010. Traurige Berühmtheit erlangte der Park, als ihn eine Zeitschrift um die Jahrtausendwende zum "Schlechtesten Tierpark Deutschlands" kührte ☹️
      Auch wenn ich den aktiven Park zuletzt in den 80er Jahren besucht habe, so konnte ich mich noch an einige Gehege und Örtlichkeiten erinnern 😊
      Wir haben zwar beinen Biber gesehen, aber wenn man sich den Tourenverlauf auf der Karte anschaut und etwas Phantasie hat... 🤪

      • 28. April 2021

  2. 04:05
    24,2 km
    5,9 km/h
    330 m
    330 m
    Michael Tegethof, 🌍Toschi🐢🐌 und 58 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Die Boygroup (ohne Olly) und ich sind heute erneut in den schönen Naturpark Aukrug gefahren, in der Hoffnung, wieder Seeadler zu sehen. Leider war dieses nicht der Fall - nicht einen haben wir gesehen, da die Teiche noch nicht mit Fischen besetzt wurden. Ein zuständiger Fischer berichtete mir, dass dieses erst im Mai passieren wird. Allerdings rechnet er wieder mit hohen Verlusten durch die Adler und durch Otter, die ihm im vergangenen Jahr sage und schreibe rund 98% (!!!) der Fische weggefressen haben! Ersetzt wird ihm dieser Schaden nicht ☹️Aber auch wenn ich keine Adler gesehen habe, so war es doch eine schöne Tour! Besonders das NSG Tönsheider Wald und die Natur um den Boxberg (76,8m) sind klasse 🙂Auch heute war der Olly nicht mit, aber ihm geht es bereits fast zu 100% wieder gut. Bald kann er wieder mit 🤓@ Karin K., durch Zufall habe ich das Dornröschenhaus gefunden. Es ist wirklich toll gelegen! 😀

      • 26. April 2021

  3. Andy, JR56 und 59 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Als erstes möchte ich mich bei Karin Kreutz & Simona bedanken, über die ich auf diese wunderbare Gegend gestoßen bin - vielen Dank ihr Zwei!!! 😁Was das Besondere dort ist? Div. Bäche & Flüsse, Biberspuren, die schöne Landschaft und, wie man ja bereits in der Überschrift lesen konnte, diverse Sichtungen von Seeadlern! Es waren insgesamt mehr als zwei Dutzend !!! 😮
      Bei Papiermühle z. B. sah ich in einem Baum, welcher nur ca. 150m von mir entfernt stand, einen Adler. Ich setzte mich an den Rand eines Grabens, ließ die Füße baumeln und beobachtete den riesigen Greifvogel. Erst einige Minuten später sah ich, dass zwei weitere in diesem Baum saßen! Und im Hintergrund flogen dabei etliche über die Fischteiche 🙂
      Mindestens eine 3/4 Stunde habe ich dem Treiben dieser stolzen Vögel zugesehen!
      Einige Zeit später konnte ich erneut mehrere Adler bei den stillgelegten Fischteichen nahe Sarlhusen bestaunen. Noch nie habe ich so viele Seeadler an einem Tag gesehen, nicht einmal auf der Insel Usedom, wo die Seeadlerpopulationen in Deutschland am Größten ist!
      Einige Biberspuren habe ich ebenfalls gefunden, allerdings keine frischen 🙄Rehe habe ich sogar zahlreicher als Menschen gesehen. Homo sapiens sah ich auf den Wegen nur fünf Radfahrer, drei Wanderer und einen Landwirt 🙂Bei bis zu 15°C konnte ich bereits kurz nach dem Start die dünne Jacke ausziehen und im T-Shirt wandern. Auf einer Bank an einer abgelegenen Stelle habe ich sogar das Shirt eine 1/2 Stunde ausgezogen, die Augen geschlossen und mich gesonnt 🌞😊
      Die Boygroup lag dabei ganz lieb neben mir 🙂
      Aukrug bedeutet übrigens "Krümmung der Auen", wie ich heute gelernt habe. Der Name kommt aus dem Plattdeutschen 🙂Heute hatte ich das erste Mal meine erst wenige Wochen alten FiveFingers V-Trek bei einer längeren Tour an. Diese sind auf Schlag meine neuen Lieblingswanderschuhe geworden 😁👣Leider musste ich heute meinen kleinen Olly daheim lassen, da er sich gestern vertreten hat und nun lahmt ☹️

      • 19. April 2021

  4. 03:02
    18,0 km
    5,9 km/h
    140 m
    140 m
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      In der Früh hat Frauchen festgestellt, dass wir kaum noch Dörrfleisch für die Hunde hatten 😮
      Also ab zu unserem Hundefleischdealer, denn Frauchen machen auch Hundesnacks selber 🙂
      Vier Kilo Fleisch landeten im Rucksack und dann haben wir noch ein paar Umwege auf der Rücktour gemacht 😁
      Unterwegs war ich mal nicht mehr mit den V-Trak Insuladet, sondern, da wir 10°C hatten, mir den V-Alpha's ☺️

      • 16. April 2021

  5. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾 und Gudrun waren wandern.

    13. April 2021

    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Heute hat mir die gute Gudrun den wirklich sehr großen Seeadlerhorst bei Sarau gezeigt. Obwohl er relativ dicht am Weg in einem hohen Baum gebaut wurde, habe ich diesen noch nie gesehen. Und die Boygroup und ich sich sind dort schon zig Male vorbeigekommen 🙄
      Der Horst ist allerdings nicht sehr gut einzusehen, da er von anderen Bäumen recht stark verdeckt wird, weshalb ich auch nicht erkennen konnte, ob er "in Betrieb" ist. Einige hundert Meter weiter befindet sich ein weiterer, viel kleinerer Horst. Entweder ein Ausweichhorst oder ein aufgegebener.
      Hier im Travetal habe ich schon oft Seeadler gesehen, heute allerdings nur einen im Flug in großer Entfernung ☹️
      Auf der gesamten Tour haben wir extrem wenig Menschen getroffen, dafür etliche Kraniche, div. Greifvögel, Rehe... gesehen 🙂Gudrun, es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, danke für Deine Begleitung! ☺️

      • 13. April 2021

  6. Chelsea on Tour, Angelika aus Hamburg und 44 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Eigentlich hatte ich es nicht geplant diese Tour aufzunehmen, denn ich habe euch diese Ecke bereits gezeigt. Allerdings kam es dann doch anders. Leider sind die Fotos nicht in der richtigen Reihenfolge, da ich einige später hinzugefügt habe:Gestartet bin ich an der Rehaklinik bei strahlender Sonne! 🌤️
      Da ich heute meinen vierhundertsten 🦶-Km in 2021 vollmachen wollte, was ich natürlich auch geschafft habe, zog ich die FiveFingers (👣) gleich am Ausgang aus, was die Füße trotz der 3°C (Luft & Wasser) sehr erfreute 😊
      Allerdings sah ich dann Wolken, welche nicht das beste Wetter ankündigen ☁️ Erst begann es zu hageln, dann kräftig zu schneien 🌨️
      Nun beschloss ich, die weitere Tour dann doch aufzuzeichnen, zumal noch ein kräftiger Sturm einsetzte 🌬️
      Ich muss euch sagen, es war doch etwas abenteuerlich und ich war der Einzige hier am Strand! 😮
      Nach der Fußwäsche in der Klinik begannen die Mauken etwas zu kribbelt. Ich glaube vor Freude darüber, dass sie heute wieder freigelassen wurden 😜Tatsächlich war ich etwas über 11km unterwegs, natürlich 🦶 😊Schönen Ostermontag euch noch 🤓PS. Nennt man das wohl Aprilwetter? 🤭

      • 5. April 2021

  7. 05:44
    35,8 km
    6,2 km/h
    370 m
    390 m
    Andrea Sack, Bärbel und 50 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Mit dem Bus fuhr ich heute von der Strandklinik vom Boltenhagener Ortsteil Tarnewitz nach Klütz, wo ich meine Tour startete. Absolute Highlights waren das Schloss Bothmer (eigentlich "nur" ein Herrenhaus) und der Aussichtspunkt auf dem "Hohen Schönberg" welcher einen grandiosen Blick auf die gesamte Lübecker Bucht bietet.
      Gewandert bin ich wieder mit meinen "FiveFingers V-Tack Insulated".
      Ich wünsche allen tolle Osterfeiertage! 😊

      • 3. April 2021

  8. 02:31
    15,6 km
    6,2 km/h
    90 m
    90 m
    Forestjrg, Andy und 46 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Kleine Tour im Hinterland von Boltenhagen/Tarnewitz.
      Zum 2x Mal konnte ich einen Wechsel der Altvögel zum Brüten heute beobachten. Diese majestätischen Vögel faszinieren mich immer wieder! 🦅
      Viel los war nicht, ich begegnete sehr wenige Fußgänger und Radfahrer.
      Foto Nr. 27 gehört eigentlich an den Anfang 😏

      • 2. April 2021

  9. Andy, 🌍Toschi🐢🐌 und 37 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Ich glaube, der Tourname sagt schon alles - oder?!? 😜Heute Nachmittag, nach dem 2-Std.-Muttagsschlaf, habe ich eine Hydro-Jet-Massage genossen, und dann ab an den Strand. Die Sonne wärmte bei 18°C so sehr, das ich sogar das T-Shirt ausgezogen habe 🤓
      Das Wasser war echt schön am Rand warm. Meine Füße hatten ständig Kontakt mit der Ostsee 🙂
      Ach ja, ein Eis gab es auch 🤭
      Wenn mich der Hafer sticht, dann werde ich morgen 🏊 (Anbaden) 🤪

      • 30. März 2021

  10. So, nun aber los, Christine 🐕‍🦺🦮 und 50 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Nach dem Frühstück war 20min Frühsport angesagt, anschließend habe ich einen 6km-🦶-Lauf am Strand gemacht (solo), einen Vortrag besucht und war noch 3,3km mit einer Gruppe Walken.
      Nach dem Mittagessen stand nix auf dem Reha-Plan, also eine gute Stunde Augenpflege 🛌
      Bis zum Abendessen harte ich noch ein paar Stunden Zeit, um eine etwas größere Runde zu machen. Immerhin zeigte das Thermometer stolze 15°C! 😊
      Unterwegs war ich mit den FiveFingers V-Alpha, am Strand war ich die etwa 3km barfuß unterwegs 🙂
      Das schönste Stück der Tour war auf dem Steilufer, das höchste an der Lübecker Bucht!
      Tiere habe ich auch viele gesehen. Zum Beispiel waren beide 🦅-Altvögel im Horst am Brüten. Zwei Kraniche, eine Gruppe Damwild, Kormorane, div. Mövenarten... gab es auch zu sehen.
      Es war eine sehr schöne Runde! 😊

      • 29. März 2021

  11. loading