Letzte Aktivitäten

  1. 03:45
    24,0 km
    6,4 km/h
    170 m
    160 m
    CTomm, Michael und 25 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Viel Sonne tanken war heute angesagt, gut das ich vorher Sonnencreme benutzt habe 🙂
      Ganz nette Ecke und wenig Leute.
      Ich bin dort hingefahren, um einen Seeadlerhorst zu suchen. Und ich wurde tatsächlich fündig, weshalb ich diesen längere Zeit beobachtete. 🙂
      Da die Luft stark flimmerte und der Horst teilweise verdeckt war, könnte ich trotz Fernglas nicht viel sehen. Nur einen Altbogel habe ich einfliegen gesehen 😊
      Die komplette Strecke bin ich mit meinen FiveFingers gewandert 👣Mit dieser Tour habe ich übrigens nun 3.000km zu Fuß (seit 1.1.20) voll gemacht 🙂

      • vor 10 Stunden

  2. Rolf, Kühl und 42 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Da ich heute (& gestern) Urlaub habe, bin ich am Nachmittag mit der gesamten Boygroup los, um eine kleine Tour hier am Wohnort zu machen.Der Adrian war überwiegend in seiner Karre. Endlich hat er akzeptiert, dass es darin für ihn besser ist (das Alter 😔).Einige Besorgungen haben wir in Stockelsdorf auch gemacht.
      Immer wieder toll, wenn man für die gut erzogene Boygroup gelobt wird, denn sie liefen die gesamte Strecke ohne Leine und zeigten sich wieder von ihrer besten Seite. Und heute fanden besonders viele Passanten anerkennende Worte und / oder Blicke! 😊
      Ein paar Mal habe ich die Boygroup vor Läden abgelegt (bzw. abgestellt 😉). 😀
      Heute war ich nur 3km barfuß unterwegs, da meine Füße von den gestrigen >10km auf Beton & Asphalt etwas gereizt waren 😏

      • vor 5 Tagen

  3. Dolle, Ralf und 42 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Heute habe ich nur eine kurze Runde im Curauer Moor und im Schwinkenrader Forst unternommen, denn ich hab bis zum Mittag gearbeitet (seit Montag darf ich ja wieder, die Corona-Beschränkungen wurden ja gelockert). Ich wollte eigentlich den dortigen Seeadlerhorst finden. Habe ich aber nicht, denn die Adler möchte ich auch nicht durch eine ausgiebige Suche stören. Ich muss aber sehr dicht dran gewesen sein, denn die Bewachungsstation habe ich gefunden. Diese ist allerdings Coronabedingt derzeit nicht besetzt.Witzig war, dass ich in Dunkelsdorf von einem Anwohner angesprochen wurde, ob ich einen Saft trinken möchte. Und der Saft war sehr lecker 🙂
      Nach einem kurzen Schwätzchen und meinem Dank ging es dann weiter 😊
      7,5km waren übrigens 🦶Ach ja, ich war deutlich vor der Dunkelheit Zuhause 😀

      • 23. Mai 2020

  4. 03:45
    23,6 km
    6,3 km/h
    270 m
    270 m
    Michael Tegethof, B. S. und 53 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Diese Wanderung habe ich bereits vor einigen Wochen geplant, heute habe ich sie gemacht - und ich habe es nicht bereut! Im Gegenteil, es war einer meiner schönsten in diesem Jahr!!!
      Ständig an der Schwentine, tolle Gutshöfe, wenig Menschen und die wenigen waren auch sehr freundlich!
      Nur am Wildpark war viel los, deswegen sind wir da auch nicht weiter durchgegangen.
      Diese Tour kann ich allen empfehlen, die Natur und Kultur lieben 🙂Es war wieder einer 100% FiveFingers-Tour 😀

      • 16. Mai 2020

  5. 03:19
    21,6 km
    6,5 km/h
    160 m
    160 m
    Simona, André und 46 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Heute führte mich die Tour wieder in einen Bereich, der bei Seeadler wohl sehr beliebt ist. Ich habe sage und schreibe zehn Sichtungen gehabt 😀
      Zwei flogen höchsten 25m an mir vorbei 😯
      Leider habe ich meine Kamera heute daheim vergessen, weshalb ich keine ablichten konnte 😔
      Keinen stimmt nicht ganz. Auf Foto 140 kann man beim Vergrößern einen auf dem 1. Baum rechts von der Insel erahnen.
      Mit dem Fernglas konnte ich den adulten Vögel gut sehen 😀
      Die Tour hat mir sehr gut gefallen, ich wanderte sie zu 100% mit meinen Vibram FiveFingers 👣

      • 14. Mai 2020

  6. 00:38
    1,87 km
    3,0 km/h
    10 m
    10 m
    Ralf, CTomm und 36 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Heute haben meine Frau, unsere Boygroup und ich einen Ausflug zum Aboretum Ellerhoop im Kreis Pinneberg gemacht.
      Zu verdanken haben wir diesen Tipp durch die Simona, die vor ein paar Tagen hier war. Danke Simona 😊
      Das Aboretum ist eine gärtnerisch gestaltete Parkanlage, welche einen Ausflug absolut wert ist, sofern man sich für Bäume, Pflanzen und / oder Gärten interessiert.
      Der Eintritt kostet 9,00€ pro Person.
      Weitere Infos zum Aboretum:
      norddeutsche-gartenschau.de/cms

      • 13. Mai 2020

  7. 03:06
    18,7 km
    6,0 km/h
    170 m
    150 m
    Sonja und BC Gladis, Michael Tegethof und 40 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Meine Füße wollten mal wieder eine längere Strecke befreit wandern, und sie bekamen ihren Willen 🦶👣
      Und zwar auf dem ehemaligen BRD/DDR-Grenzstreifen bei Herrenburg.
      Nur noch sehr wenige Spuren findet man heute von der einstigen deutschen Teilung.
      An einer sehr abgelegenen Stelle habe ich erst eine Wolfslosung (Wolfssch...) und dann sogar Reste eines Wildschwein-Risses gefunden! Später habe ich dann noch Pfotenabdrücke im Sand gefunden, die ebenfalls ziemlich sicher von einem Wolf stammten.
      Die Losung (Bild 22) und die Rissstelle (Bild 23-26) habe ich fotografiert, die Pfotenabdrücke habe ich vergessen anzuglichten 😔
      Die Ringelnatter auf Bild 16 & 17 lebte, die auf Bild 50 war leider tot. Mein Fuß daneben soll die Größe der Schlange verdeutlichen, es war eine sehr junge 😔Ich habe übrigens heute keine zehn Menschen beim Wandern getroffen 🙂

      • 10. Mai 2020

  8. 03:19
    21,5 km
    6,5 km/h
    120 m
    110 m
    Burkhard, Sunny und 51 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Auch wenn die Flieger (fast) alle am Boden sind haben wir es trotzdem geschafft und sind nach Südamerika gereist.
      Wir waren in Panama, Brasilien und Bolivien.
      Sogar Kalifornien wäre nicht mehr weit gewesen, jedoch ging das Geld - äh, nee, die Zeit langsam aus 😜
      Diese Orte liegen nämlich alle an der Ostsee bei Schönberg 🙂
      Bei bis zu 19°C und zumeist wenig Wind wanderte ich nur mit T-Shirt & Badehose. Schön war es! 😊
      Heute konnte man bannig braun werden (natürlich meine ich das nicht politisch)! 😀
      Teils lief ich auf dem Deich und natürlich am Strand barfuß (6,1km) 🦶In der Ostsee war ich auch mehrfach, zumindest bis zu den Oberschenkeln 😊Sehr gefreut hat es mich, dass man das Eisenbahnmuseum in Schönberger Strand trotz der Corona-Krise besuchen könnte 😀

      • 8. Mai 2020

  9. Bärbel, Werner und 47 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Heute wandelte ich auf den Spuren der seit 1897 durchgängig befahrbaren Bahnstrecke der "Kaiserbahn", welche Kaiser Wilhelm II. häufiger nutzte .
      (de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke_Hagenow_Land%E2%80%93Bad_Oldesloe).
      Außerdem umrundete ich noch den Behlendorfer See.Des Weiteren befand ich mich auf den den Spuren von Günter Grass ("Die Blechtrommel"), der in Behlendorf einige Jahre wohnte.1,5km der Strecke lief ich barfuß 🦶Die Strecke ist eine sehr schöne, was auch daran liegt, dass man nur selten andere Menschen begegnet 🙂

      • 6. Mai 2020

  10. 03:45
    24,1 km
    6,4 km/h
    250 m
    270 m
    Dolle, Sönke Z. und 45 anderen gefällt das.
    1. Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

      Eigentlich wollte ich bei Berkenthin wandern, aber die Regenwahrscheinlichkeit war mir dort zu groß. Daher habe ich mir kurzfristig umentschieden und bin hier gewandert.Leider war der Aussichtsturm auf dem Ketelvierth aufgrund der Corona-Krise gesperrt. Trotzdem hatte man von seinem Füße einen schönen Ausblick.Besonders schön war der Heidebereich gleich am Anfang der Tour. Aber auch das Halloher Moor ist sehr schön.Man hätte sicher noch mehr Strecke 🦶 wandern können, aber da ich mit den Vibram V-Alpha's unterwegs war, wurden es nur 1,5km.

      • 3. Mai 2020

Über Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

(Stand 24. Mai 2020)Ich (Mitte 50) wandere mit meinen vier Hunden (3x Sheltie & 1x Collie) vorzugsweise in der Natur. Gehe auch gerne und viel schuhschonend, also 🦶. Meine "Lieblingdisziplin" sind Streckenlängen von 15-25 km, aber auch welche von >30 km sind drin.
Insgesamt bin ich im Jahr 2019 >6.250 km zu Fuß unterwegs gewesen, knapp 530 km davon barfuß.
🦶 werde ich wohl 2020 weniger wandern, was an meinen Wanderschuhen "Vibram FiveFingers V-Alpha*" liegt. Das kommt dem 🦶-Gehen tatsächlich recht nahe 😁
(*FiveFingers sind Zehenschuhe, auch Minimal- oder Barfußschuhe genannt)
Nicht jede Tour zeichne ich bei Komoot auf, denn würde ich hier jede Gassirunde speicheren, dann würden die schönen Touren ja untergehen!
Außerdem ist Komoot ja eine Wander-App und keine Spaziergeh-App 😅
Unser "Stützpunkt" liegt übrigens am westlichen Rand von Lübeck.Das Haupturlaubsziel der letzten ca. 15 Jahre war die Insel Usedom, die von mir bereits mehr als 10x besucht (und natürlich auch bewandert) wurde.
Für April / Mai 2020 war eigentlich ein 🇩🇰-Urlaub geplant, der jedoch auf Grund der Corona-Krise auf 2021 verschoben wurde. Mal schauen, ob wir den geplanten Urlaub bei Plau am See zum Jahresende machen können 🙄
Meine Boygroup besteht übrigens aus drei Shelties und einem Collie: Rudelchef Adrian (12), Stellvertreter ist der kleine Olly (10) & Charon (8). Der Vierte im Bunde ist der Collie Loxley (2).
Die Boygroup freut sich immer sehr auf die Wanderungen an den Wochenenden und in den Urlauben 😊
Allerdings nehme ich den Adian seit etwa Ende Juli 2019 auf längere Strecken nicht mehr mit, da der Zahn der Zeit bei ihm leider schon kräftig zugebissen hat 😒
Touren zeichne ich seit Juni 2018 hier auf 🤗

m.facebook.com/gerhard.jeschull

Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾s Touren Statistik

Distanz3 523 km
Zeit631:10 Std