Letzte Aktivitäten

  1. Jakob Cüppers war Fahrrad fahren.

    13. Oktober 2019

    01:56
    35,6 km
    18,4 km/h
    170 m
    170 m
    Elvira gefällt das.
  2. Jakob Cüppers und Rudi haben eine Fahrradtour geplant.

    6. Oktober 2019

    03:18
    55,0 km
    16,7 km/h
    190 m
    190 m
  3. Jakob Cüppers und Rudi waren Fahrrad fahren.

    6. September 2019

    02:50
    45,7 km
    16,1 km/h
    110 m
    110 m
    Elvira gefällt das.
    1. Jakob Cüppers

      Der Baumwipfel-Radweg ist natürlich das Highlight der Tour! Die Landschaft drumherum ist ebenfalls sehenswert.Bemerkenswert: Selbst die Radwege durch den Wald sind durchweg asphaltiert. Wir fanden nur ein kleines Stück mit losem Untergrund. Rastplätze zum Ausruhen und Schauen gibt es auch genug.Den Bezeichnung "Limburg Fietsparadijs" trägt die Region zu Recht.Wer auf dieser Tour auf Einkehrmöglichkeiten wartet: In Peer auf der halbenStrecke wird man fündig. Sonst eher Proviant mitnehmen.

      • 6. September 2019

  4. Jakob Cüppers und Rudi haben eine Fahrradtour geplant.

    3. September 2019

  5. Jakob Cüppers und Rudi haben eine Fahrradtour geplant.

    3. September 2019

  6. Jakob Cüppers und Rudi waren Fahrrad fahren.

    2. September 2019

    02:03
    35,0 km
    17,0 km/h
    60 m
    60 m
    Elvira gefällt das.
    1. Elvira

      Super, da will ich auch noch hin.

      • 2. September 2019

  7. Jakob Cüppers war Fahrrad fahren.

    16. Juni 2019

    01:51
    34,7 km
    18,8 km/h
    170 m
    170 m
    1. Jakob Cüppers

      Auch im Erkelenzer Land kann man sehr gut Fahrradfahren. Wir sind von Erkelenz in Richtung Tagebau.Ruhiges und entspanntes Fahren.Vom Skywalk aus kann man gut in den Tagebau schauen. Vorsicht! diese Tour orientierte sich an einer alten Streckenführung. Die letzten Kilometer um Immerath sollte man leicht abändern. Immerath und viele andere - am Tagebaurand angezeigten - Highlights sind nicht mehr. Falls da noch Leute wohnen, muss man die nicht begaffen. Auch den Werkschutz braucht man nicht zu stören - die waren übrigens sehr nett.Manche Fahrradwegschilder weisen jetzt auch ins Leere. Man findet aber seinen Weg.Ach so: Wir fanden nicht ein einziges Café. Also Proviant mitnehmen.

      • 16. Juni 2019

  8. Jakob Cüppers und Rudi waren Fahrrad fahren.

    15. Juni 2019

    01:29
    26,1 km
    17,5 km/h
    180 m
    180 m
    1. Jakob Cüppers

      Man kann auch mal bei uns zu Hause "ums Eck" fahren.Am Ultraleicht-Flugplatz zwischen Laffeld und Braunsrath gibt es im Sommer oft was zu beobachten. Natürlich hauptsächlich am Wochenende.Wer noch nicht im Samocca im Schatten des Heinsberger Doms Kaffee trinken war, verpasst die dort gerösteten Spezialitäten - und lecker Kuchen. Sonntags allerdings immer ziemlich voll.

      • 15. Juni 2019

  9. Jakob Cüppers und Rudi waren Fahrrad fahren.

    10. Juni 2019

    02:01
    36,6 km
    18,2 km/h
    260 m
    270 m
    Elvira, Andy und 2 anderen gefällt das.
    1. Elvira

      Trocken angekommen?

      • 10. Juni 2019

  10. Jakob Cüppers und Rudi waren Fahrrad fahren.

    1. Juni 2019

    03:31
    61,5 km
    17,5 km/h
    340 m
    340 m
    Elvira gefällt das.
    1. Jakob Cüppers

      Diesmal war nicht der Weg das Ziel. Wir wollten wirklich nach Roermond und mit dem Boot über Roer, Maas und Maasplassen fahren. Haben wir geschafft. Lohnt sich echt. Der Weg dort hin geht über Feldwege, Fahrradwege oder Nebenstraßen. Alles problemlos zu befahren.Gelegenheit zum Rasten mit Kaffee, Kuchen oder Bitterballen gibt es jede Menge.

      • 1. Juni 2019

Jakob Cüppers Touren Statistik

Distanz877 km
Zeit50:33 Std