43

Burkhard 🚴‍♀️🚴🏻‍♂️

Über Burkhard 🚴‍♀️🚴🏻‍♂️

Besonders interessieren mich bei meinen Touren zu Fuß oder auf dem Rad landschaftlich, architektonisch oder kulturell ansprechende Strecken oder Orte. Komoot dient mir dabei neben seiner Funktion als Navigationsgerät hauptsächlich als "Notizbuch" und als Anregung für andere Komootler. Ich selbst habe auch schon zahlreiche interessante Tourenideen durch komoot erhalten, die ich meistens nachradel. Meist bin ich bei meinen Radtouren mit E-bike unterwegs in der näheren Umgebung und im Urlaub vor Ort.

Distanz

7 156 km

Zeit

531:13 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Burkhard 🚴‍♀️🚴🏻‍♂️ war Fahrrad fahren.

    vor 4 Tagen

    01:14
    22,9 km
    18,6 km/h
    60 m
    60 m
    Stephan, Ralf Rochelmeyer und 15 anderen gefällt das.
    1. Burkhard 🚴‍♀️🚴🏻‍♂️

      Haus Rüschhaus
      Wer den kleinen Parkplatz am Haus Rüschhaus ansteuert, wird nicht ahnen, welches Kleinod spätbarocker Architektur sich hinter dem kleinen Wäldchen befindet.
      Der westfälische Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun (1695 - 1773) erbaute von 1745 bis 1749 auf einer alten Gräftenhofanlage Haus Rüschhaus als seinen eigenen Landsitz. Für die Gestaltung des Hauses vereinigte er innen wie außen Merkmale bäuerlicher und repräsentativer, herrschaftlicher Architektur. Der Gräfteninsel gab er eine klar umrissene Form und legte einen dem damaligen Stil entsprechend symmetrisch gegliederten Nutz- und Ziergarten an.
      Wohnhaus der Annette von Droste-HülshoffNach dem Tod ihres Vaters zog die Autorin Annette von Droste-Hülshoff zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Schwester Jenny in das nur etwa fünf Kilometer von ihrem Geburtshaus Hülshoff entfernte Rüschhaus, wo sie von 1826 bis 1846 lebte und dort unter anderem „Die Judenbuche“ verfasste.
      Die Droste bewohnte im Zwischengeschoss des Rüschhauses drei kleine Zimmer, die sie mit ihrer ehemaligen Amme teilte. Ihr Wohnzimmer, in das sie sich zum Schreiben zurückzog, nannte sie ihr Schneckenhäuschen.
      Der zu ihren Zeiten verwilderte Nutzgarten wurde später nach Originalplänen Schlauns als Barockgarten wiederhergestellt. Dieses schöne "Geheimnis" schmiegt an die Rückseite des Hauses und bietet vom Frühjahr bis zum Herbst immer wieder neue Ansichten.

      • vor 3 Tagen

  2. Burkhard 🚴‍♀️🚴🏻‍♂️ war Fahrrad fahren.

    vor 5 Tagen

    Der 🅰️sche🅱️erger, Stephan und 6 anderen gefällt das.
  3. Ralf Rochelmeyer, Tobias und 10 anderen gefällt das.
    1. Jojo

      Burkhard:
      sicherlich eine gelungene Runde, auch wenn es an Bildern mangelt ;).
      Was ich bemerkenswert finde:
      Wir haben einen beinahe identischen Text in unserem "Profil".

      • vor 4 Tagen

  4. Burkhard 🚴‍♀️🚴🏻‍♂️ hat eine Fahrradtour geplant.

    vor 7 Tagen

    03:49
    62,8 km
    16,4 km/h
    300 m
    280 m
    Rinaldini und Jojo gefällt das.
  5. Burkhard 🚴‍♀️🚴🏻‍♂️ hat eine E-Bike-Tour geplant.

    vor 7 Tagen

    02:47
    50,9 km
    18,3 km/h
    180 m
    180 m
    Jojo gefällt das.
  6. Ralf Rochelmeyer, Tobias und 6 anderen gefällt das.
    1. Rinaldini

      sehr schön, hast du nochmal gut optimiert,

      • vor 7 Tagen

  7. Burkhard 🚴‍♀️🚴🏻‍♂️ hat eine Fahrradtour geplant.

    30. Juli 2020

    03:36
    51,7 km
    14,4 km/h
    210 m
    210 m
  8. Burkhard 🚴‍♀️🚴🏻‍♂️ hat eine E-Bike-Tour geplant.

    30. Juli 2020

    01:57
    35,7 km
    18,3 km/h
    120 m
    120 m
    Jojo gefällt das.
  9. Burkhard 🚴‍♀️🚴🏻‍♂️ hat eine E-Bike-Tour geplant.

    30. Juli 2020

    02:17
    42,5 km
    18,6 km/h
    120 m
    120 m
  10. loading