komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
23

Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
Über Steffen📍RT & Zwift

Auf đŸš”đŸ»â€â™‚ïž und đŸšŽđŸ» unterwegs - beides âšĄïž unterstĂŒtzt. Zu Hause in der Region Neckaralb, aber auch in Bayern, Österreich, SĂŒdtirol oder đŸ€ż unter Wasser anzutreffen. Und neuerdings auch bei Zwift.

Distanz

5 405 km

Zeit in Bewegung

351:12 Std

Eigene Collections
Letzte AktivitÀten
  1. Steffen📍RT & Zwift war Rennrad fahren.

    29. Mai 2023

    Pfingstmontagsrunde

    03:24
    93,1 km
    27,4 km/h
    810 m
    800 m
    Nils (📍 Pliezhausen đŸ—ș ), Alex und 15 anderen gefĂ€llt das.
    1. Steffen📍RT & Zwift

      Nach den zwei Albaufstiegen gestern ging es heute vergleichsweise flach ĂŒber Hechingen nach Haigerloch. Von dort aus entlang der Eyach bis zum Neckar, dann ĂŒber den sehr gut ausgebauten Neckarradweg mit einem kleinen Schlenker bergan ĂŒber Rottenburg und TĂŒbingen zurĂŒck.

      29. Mai 2023
  2. Steffen📍RT & Zwift war Rennrad fahren.

    28. Mai 2023

    03:17
    80,7 km
    24,6 km/h
    1 290 m
    1 290 m
    Nils (📍 Pliezhausen đŸ—ș ), Siegfried und 5 anderen gefĂ€llt das.
    1. War zu faul, Fotos zu machen...

      28. Mai 2023
  3. Steffen📍RT & Zwift war wandern.

    9. Oktober 2022

    03:24
    13,2 km
    3,9 km/h
    520 m
    510 m
    WalterG., Thomas und 12 anderen gefÀllt das.
  4. Steffen📍RT & Zwift und 2 andere waren wandern.

    21. August 2022

    06:05
    14,4 km
    2,4 km/h
    870 m
    1 040 m
    matthinas, RĂŒdiger und 9 anderen gefĂ€llt das.
    1. Am letzten Tag unserer Alpentraversale passt das Wetter wieder zur allgemeinen Stimmung - sonnig und angenehm temperiert! Nach dem ersten klassischen HĂŒttenfrĂŒhstĂŒck inkl. morgendlichem Anstehen machen wir uns auf den Weg zu den Drei Zinnen.

      ï»ż

      Von der DreischusterhĂŒtte aus geht es zunĂ€chst sehr entspannt


      22. August 2022
  5. Steffen📍RT & Zwift und 2 andere waren wandern.

    20. August 2022

    08:08
    29,5 km
    3,6 km/h
    1 480 m
    1 490 m
    matthinas, RĂŒdiger und 5 anderen gefĂ€llt das.
    1. Endlich ist das Wetter wieder stabiler! ErtrÀgliche Temperaturen und ein wolkiger, aber ruhiger Himmel lassen auf einen angenehmen Tag hoffen.

      ï»ż

      Nach kurzer Fahrt mit dem Postbus ab Innervillgraten startet die Etappe in Kalkstein. ZunÀchst geht es auf einem gut ausgebauten Forstweg moderat bergan. Wir passieren


      22. August 2022
  6. Steffen📍RT & Zwift und 2 andere waren wandern.

    19. August 2022

    04:37
    9,81 km
    2,1 km/h
    1 100 m
    830 m
    RĂŒdiger, Daniel und Simon gefĂ€llt das.
    1. Leider hatte das Wetter auch am 5. Tag unserer Alpentraversale Auswirkungen auf die Streckenplanung. Angesichts weiter anhaltender Gewitterwarnungen wurde zunĂ€chst diskutiert, ob man ĂŒberhaupt losgehen könne oder ob ein weiteres Mal auf den Bustransfer zurĂŒckgegriffen werden muss. Nach AbwĂ€gung war die


      22. August 2022
  7. Steffen📍RT & Zwift und 2 andere waren wandern.

    18. August 2022

    00:45
    2,97 km
    3,9 km/h
    150 m
    150 m
    Daniel gefÀllt das.
    1. Aufgrund des wenig bergsportfreundlichen Wetters (starke NiederschlĂ€ge bei deutlich gefallenen Temperaturen, mehrere Gewitterwarnungen) war es leider nicht möglich, den eigentlich geplanten Weg ĂŒber den Wiener Höhenweg, die SalmhĂŒtte und die Glorer Alm zum Lucknerhaus zu machen. Auch die alternative


      22. August 2022
  8. Steffen📍RT & Zwift und 2 andere waren wandern.

    17. August 2022

    05:54
    9,54 km
    1,6 km/h
    1 250 m
    640 m
    Simon, Martina und 4 anderen gefÀllt das.
    1. Von der Trauneralm geht es zunĂ€chst auf einem Wirtschaftsweg moderat bergan, bis wir auf den Saumpfad zur Pfandlscharte abbiegen. Über den Pfandlboden geht es nun steitig und steil bergan. Wir ĂŒberwinden zahlreiche GelĂ€ndestufen und kreuzen mehrere WasserlĂ€ufe, bis wir nach vielen Serpentinen und rund


      22. August 2022
  9. Steffen📍RT & Zwift und 2 andere waren wandern.

    16. August 2022

    08:49
    39,5 km
    4,5 km/h
    1 470 m
    1 570 m
    “MountainGhost”, Martina und 14 anderen gefĂ€llt das.
    1. Nachdem es die Nacht durch stĂ€ndig geregnet hatte, war es am Morgen zum GlĂŒck wieder weitgehend trocken. Ab dem Funtensee geht es zunĂ€chst stetig bergan und spĂ€ter auf welligem Terrain durch das Steinerne Meer ĂŒber das Salzburger Kreuz zum Riemannhaus. Dort konnten wir die Belieferung der HĂŒtte per Helikopter


      22. August 2022
  10. Steffen📍RT & Zwift und 3 andere waren wandern.

    15. August 2022

    04:09
    11,5 km
    2,8 km/h
    1 130 m
    90 m
    1. Nach einer kurzweiligen Schifffahrt ĂŒber den Königssee geht es ab St. BartholomĂ€ oberhalb des Westufers zunĂ€chst recht sanft bergan. Über den Eisgraben, der diesen Sommer völlig trockengefallen ist, erreichen wir nach einiger Gehzeit den Schrainbachfall mit seiner GelĂ€ndebrĂŒcke. Anschließend geht es


      22. August 2022
  11. loading