1

Nicole Rose

6

Follower

Über Nicole Rose

Darf ich vorstellen, das bin ich: Nicole Rose.
Aufgewachsen mit Ski und Wanderstock im Thüringer Wald liegt mir Bewegung im Blut, frische Berglauf war mein erster Atemzug und eine unbändige Lust nach Natur ist mein Adrenalin. Das hat sich auch nicht mit meinem Umzug nach Mallorca vor 17 Jahren geändert. Ja, die Berge sind schroffer geworden, weidende Kühe sucht man hier vergebens und was in meiner Heimat grüne Bergseen sind, ist hier das tiefblaue Meer. Ich fühle mich also ganz zuhause!
​Ich lebe ganzjährig auf einer der schönsten Inseln der Welt, kenne (fast) unberührte Orte und möchte genau die Euch vorstellen. Denn Mallorca ist viel mehr als Palmen, Strand und Party...
Also, komm mit mir wandern! Egal ob Tagestour, Gipfelbesteigung oder gemütlicher Spaziergang durch Orangenhaine - Individuell angepasste Strecken, Ortskenntnisse und vor allem die spanische Sprache eröffnen uns Türen zu atemberaubenden Ausblicken, urigen Einkehren und gemütlichem Plausch.

Distanz

127 km

Zeit in Bewegung

22:51 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Nicole Rose war wandern.

    21. September 2020

    01:42
    24,9 km
    14,6 km/h
    180 m
    190 m
    1. Angelika

      Kann das wirklich sein- 24km?

      • 21. September 2020

  2. Nicole Rose hat eine Wanderung geplant.

    6. September 2020

  3. Nicole Rose war Fahrrad fahren.

    6. September 2020

    1. Nicole Rose

      Anfangs klassisch auf Nebenstrassen über Andratx. Es Capdella, Calvia und Richtung Puigpunyent. Am Pass (ca. 7 Kilometer nach Calvia) die kleine Strasse Richtung Palma nach rechts wählen. Sie führt stets nach oben und kurz vor der letzten Anhöhe ist ein Eisentor, das auf den Berg Na Burguesa führt. Jetzt kommt das MTB zum Einsatz. Ich bin den Cami de Bendinat hinuntergefahren. Er ist sehr fordernd, bietet aber einen herrlichen Blick über die Bucht von Palma bis nach Magaluf. Das wäre eine schöne Wanderung von Bendinat hinauf :-) Vor allem zum Sonnenuntergang im Winter!

      • 6. September 2020

  4. Nicole Rose war wandern.

    5. September 2020

    05:17
    19,4 km
    3,7 km/h
    990 m
    990 m
    n.orbit NLW gefällt das.
    1. Nicole Rose

      Ausgangspunkt ist die Ölmühle Can Det am Ortsende von Soller. Erst geht es nach Biniaraix (ein schöner Ort mit kleinem Cafe) und von dort den Wegweisern Richtung Barranc de Biniaraix/Cuber folgen. Ein langer Aufstieg in der Schlucht steht nun bevor (ca. 1 Stunde), bis man das Gebiet der Finca L´Ofre erreicht. Hier geht es weitere 30 Minuten bergauf zum Pass, wo man die Wahl hat: Endstation und Blick auf Soller bis zum Meer geniessen, den L`Ofre besteigen oder himab zum Stausee Cuber wandern. Ich hab das letztere gemacht und dafür weitere 35 Minuten benötigt. Zurück ging es (fast) den gleichen Weg. Allerdings habe ich im oberen Bereich der Schlucht den "Cami Vell" nach links gewählt, um einen anderen Weg zurückzugehen. Der Weg ist es aber nicht wert: sehr ausgetreten, Geröll und gerade am Ende sehr fordernd. Lieber ganz normal die Steinstufen zurück!

      • 6. September 2020

  5. Nicole Rose war wandern.

    21. Juni 2020

    00:40
    1,32 km
    2,0 km/h
    150 m
    1. Nicole Rose

      Eine kurze Tour mit traumhaften Blick auf Sant Elm und die Insel Dragonera. Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Friedhof von S Árraco. Folgt dem Cami de Son Veri bis kurz vor einer Villa. Dort markieren Steinpyramiden die Umgehung des Grundstücks nach rechts. Kurz später geht es schon bergauf und nach weniger als 1 Stunde steht man auf einer gemauerten Aussichtsplattform. Zurück auf gleichem Weg.

      • 6. September 2020

  6. Nicole Rose war wandern.

    10. Februar 2020

    01:55
    7,86 km
    4,1 km/h
    100 m
    110 m
    Susann und Birgit Lerp gefällt das.
  7. Nicole Rose war wandern.

    18. Januar 2020

    02:03
    7,60 km
    3,7 km/h
    70 m
    80 m
    Susann gefällt das.
    1. Nicole Rose

      Ein wunderbarer Spaziergang zur Mandelblüte von Bunyola zum Herrenhaus Raixa. Das historische Anwesen mit neoklassischem Garten, Aussichtsturm und Fischteich kann kostenfrei besichtigt werden. Eine detaillierte Beschreibung findest Du hier: footprintsmallorca.com/post/von-bunyola-zum-herrenhaus-raixa

      • 18. Januar 2020

  8. Nicole Rose war wandern.

    31. Dezember 2019

    1. Nicole Rose

      Der Thüringer Wald mit seinen engen tiefen Tälern, dichten Fichtenwäldern und zahlreichen Naturschutzgebieten ist ein Traum für Wanderer. Am Silvestertag ist es Tradition, dass die Einwohner der nahegelegenen Dörfer auf den Wurzelberg wandern, beim Lagerfeuer plauschen, einen Punsch in der Hand. Wer möchte, kann in der Schutzhütte sogar übernachten. Der Wurzelberg liegt auf fast 850 Metern Höhe inmitten eines Urwaldes, nur Uhus, Rehe und Hirsche sind hier zuhause.
      Eine Rundwanderung kann man von Katzhütte aus machen. Wer allerdings den Anstieg scheut (oder nicht kann), der startet die Wanderung gleich hinter dem Oberbecken des Pumpspeicherwerkes. Von hier geht es nur geradeaus auf breiten Waldwegen. Der Abstieg nach Katzhütte kann über das Pfarrtal (wie hier), über die Sedansklause oder in den Oberhammer erfolgen.

      • 31. Dezember 2019

  9. Nicole Rose war wandern.

    8. Dezember 2019

    03:05
    10,4 km
    3,4 km/h
    190 m
    170 m
    Sylvia gefällt das.
    1. Nicole Rose

      Eine sehr leichte Wanderung von Puerto de Andratx auf der linken Talseite nach Andratx. Dort wird die Seite gewechselt und es geht über Coll den Boix zurück in den Hafen. Fast durchgängig asphaltierter Weg, auch mit Kinderwagen machbar. Die komplette Beschreibung findet Ihr hier: footprintsmallorca.com/post/ein-traum-zur-mandelbl%C3%BCte-das-andratx-tal

      • 8. Dezember 2019

  10. Nicole Rose hat eine Wanderung geplant.

    4. Dezember 2019

    02:51
    9,41 km
    3,3 km/h
    290 m
    260 m
    1. Nicole Rose

      Tapas-Tour durch das Orangental.
      Erste Einkehr: Finca Son Mico
      Zweite Einkehr: Can Pintxos Soller
      Dritte Einkehr: Fet a Soller
      Zurück mit der Strassenbahn

      • 4. Dezember 2019

  11. loading