2

Nicole Rose

9

Follower

Über Nicole Rose

Darf ich vorstellen, das bin ich: Nicole Rose.
Aufgewachsen mit Ski und Wanderstock im Thüringer Wald liegt mir Bewegung im Blut, frische Berglauf war mein erster Atemzug und eine unbändige Lust nach Natur ist mein Adrenalin. Das hat sich auch nicht mit meinem Umzug nach Mallorca vor 17 Jahren geändert. Ja, die Berge sind schroffer geworden, weidende Kühe sucht man hier vergebens und was in meiner Heimat grüne Bergseen sind, ist hier das tiefblaue Meer. Ich fühle mich also ganz zuhause!
​Ich lebe ganzjährig auf einer der schönsten Inseln der Welt, kenne (fast) unberührte Orte und möchte genau die Euch vorstellen. Denn Mallorca ist viel mehr als Palmen, Strand und Party...
Also, komm mit mir wandern! Egal ob Tagestour, Gipfelbesteigung oder gemütlicher Spaziergang durch Orangenhaine - Individuell angepasste Strecken, Ortskenntnisse und vor allem die spanische Sprache eröffnen uns Türen zu atemberaubenden Ausblicken, urigen Einkehren und gemütlichem Plausch.

Distanz

316 km

Zeit in Bewegung

64:54 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Nicole Rose war wandern.

    15. Mai 2021

    02:33
    8,17 km
    3,2 km/h
    410 m
    100 m
    Angelika gefällt das.
    1. Angelika

      Die Tour machen wir auch einmal!

      • 16. Mai 2021

  2. Nicole Rose war wandern.

    25. April 2021

    00:51
    3,78 km
    4,5 km/h
    40 m
    50 m
  3. Nicole Rose war wandern.

    24. April 2021

    01:04
    4,19 km
    3,9 km/h
    30 m
    40 m
  4. Nicole Rose war wandern.

    11. April 2021

    04:24
    14,4 km
    3,3 km/h
    350 m
    350 m
    Stefan gefällt das.
  5. Nicole Rose war wandern.

    5. April 2021

    01:40
    7,80 km
    4,7 km/h
    20 m
    360 m
    1. Nicole Rose

      Wenn’s mal nicht über Stock und Stein gehen soll, ist diese Wanderung entlang der sehr wenig befahrenen, schmalen Serpentinenstraße genau richtig. Hin und rück geht es auf dem gleichen Weg. In Galilea sollte man im Ort bis hoch bummeln, die hübschen Fincas bestaunen und Picknick mit Blick auf die Kirche genießen. Sowohl in Galilea als auch in Es Capella gibt es Einkehrmöglichkeiten. Mein Tipp in Es Capella: Die Bar Nou. Hier kommt Hausmannskost und die wahrscheinlich größte Seezunge der Insel auf den Tisch.

      • 5. April 2021

  6. Nicole Rose war wandern.

    2. April 2021

    02:05
    7,84 km
    3,8 km/h
    50 m
    390 m
  7. Nicole Rose war wandern.

    28. März 2021

  8. Nicole Rose war Fahrrad fahren.

    14. März 2021

    04:35
    72,5 km
    15,8 km/h
    1 570 m
    1 590 m
    1. Nicole Rose

      Der südliche Abschnitt der Westküstenstrasse ist weniger befahren aber genauso spektakulär. Mit dem E-Bike kann man außerdem noch ganz bequem die beiden kleinen Buchten von Estellencs und Banyalbufar mitnehmen (ansonsten recht steile Abstecher).

      • 5. April 2021

  9. Nicole Rose hat eine Wanderung geplant.

    1. Februar 2021

    02:29
    7,85 km
    3,2 km/h
    250 m
    260 m
  10. Nicole Rose war wandern.

    29. Dezember 2020

    01:29
    5,27 km
    3,6 km/h
    60 m
    80 m
    Silke Brückner gefällt das.
    1. Nicole Rose

      Eine schöne Wanderung mit fantastischem Ausblick auf den Thüringer Wald im Sommer wie auch im Winter. Wir waren sehr langsam unterwegs, die Runde ist deutlich schneller machbar. Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz am Oberbecken. Von dort umwandert man das Becken. Ein Abstecher zum oberen Aussichtspunkt ist bei klarem Wetter absolut zu empfehlen. Zur Orientierung: Den Schildern des Radwanderweges nach Katzhütte folgen, bis man fast am Ende des Staubeckens vor einem Tor nach links geht und auf einen unteren breiten Waldweg kommt. Links geht es nach Katzhütte und zum Wurzelberg (schöner Abstecher), rechts geht es zurück. Das letzte Stück läuft man neben der Straße.

      • 29. Dezember 2020

  11. loading