11

Daniel

319

Follower

Über Daniel

Mein Name ist Daniel und ich bin viel + oft mit meiner MTB- oder Rennrad - 🥕 unterwegs, je nach Lust und Laune und was so auf dem 🗓 steht!! 😊
Mindestens genauso gern bin ich draußen in den ⛰ und 👀 mir den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang an oder gehe einfach ganz normal wandern!! 😊
Falls sich jetzt jemand angesprochen fühlen, dann meldet euch am besten via WhatsApp unter 0172/2592696 und vielleicht ergibt sich ja mal eine gemeinsame Tour?! 😊Instagram ➡️ kalter_lachsBleibt gesund + sportlich und vielleicht bis bald im Wald?! 😉Liebe Grüße Dani ✌🏻

Distanz

27 070 km

Zeit in Bewegung

1466:17 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Daniel war Rennrad fahren.

    vor 4 Stunden

    12:39
    287 km
    22,7 km/h
    4 980 m
    4 990 m
    Matthias, Axel und 3 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      habt ihr schon mal den 📽🎞 „Vom Winde verweht“ gesehen ➡️ nein?! ich auch nicht… 😅 aber wie heute ja jeder mitbekommen hat, der an der frischen Luft was gemacht hat, zog es aber ziemlich viiieeehisch… der böhmische 🌬 wie er im 📗 steht, und teilweise war es für uns auch ziemlich gefährlich in den Abfahrten, wenn da plötzlich die ein oder andere Böe kam… aber am Ende ging zum Glück alles gut, keiner von uns fiel von seiner Renn - 🥕 und dem Gegen🌬 haben wir einfach mit Teamwork getrotzt!! 👍🏻geplant war dieser 🧱👨🏻 ja eigentlich mit dem der anderen Hälfte der #knusperköppe Albi und Steffen… leider klappte es bei beiden aus versch. Gründen nicht… doch schon im Vorfeld hatte ich Enrico, einer der #maschine der Watzkerunde, gefragt und kurzfristig gesellte sich noch Axel hinzu und so gingen wir das Ding heute kurz nach 5️⃣🕰 an… auf den ersten Kilometern begleitete uns auch noch Konrad Pfützner, der Bäckermeister aus Schmiede⛰ ➡️ baeckerei-pfuetzner.de/Stammgeschaeft-Schmiedeberg.61.htm
      es war echt 🐮l ihn endlich mal persönlich kennenzulernen, die alte Elbspitze - Legende und blöde gucken bei Selfies kann er auch, du bist mir sympathisch!! 😊
      die originale Route führte uns nach unserem 1️⃣. Checkpoint in Zinnwald nach 🇨🇿 und sollte uns erst kurz vorm Fichtel⛰ wieder zurück nach 🇩🇪 bringen!! 👍🏻
      auf der anderen Seite der Grenze sollte es 2️⃣ längere Anstiege für uns geben, wo vor allem der 1️⃣. nach „Nova ves v Horach“ war ein Sahnestück… wobei auch die knapp 2️⃣5️⃣ Km zum Keil⛰ super waren, wir ihr ja wisst gefällt mir sowas sehr!! 😊
      zum Fichtel⛰ ⬆️ holte ich wieder die 🎥 raus und drehte ein kurzes Video ➡️ ➡️ Grüße gehen raus an Grit!! ✌🏻 und ein Dank an Albi, der das wieder für euch zur Verfügung gestellt hat…ab hier war dann die Strecke bis auf wenige Ausnahmen bekannt und ich wusste schon, was noch so kommen mag… vor allem vor der Etappe zum Schwarten⛰ hatte ich wieder Respekt, bin ich doch da bei den letzen Male schon etwas eingebrochen…
      also an der Saigerhütte nochmal ⏸ gemacht und die 🔋 aufgeladen und siehe da… der Fluch konnte erfolgreich besiegt werden, kein Einbruch… ich würde fast schon von einem souveränen Auftritt von uns 3️⃣ da hoch sprechen!! 👍🏻
      generell war es eine super harmonische Fahrt bei uns… jeder war mal die 🚂 an vorderster Front und verhalf den anderen zu einer kleinen Verschnaufpause… 👍🏻
      anders als sonst war ab Holzhau eine große Vorfreude zu spüren, denn von da aus ging es direkt zurück nach 🐻enfels und nicht wie sonst noch nach Zinnwald und dann auf die schwierige letzte Etappe… und so erreichten wir so gar noch mit genug Puffer unser 🏁 vor dem 🌄!! 😊das war eine echt super Sache und so gab es noch entspannt ein Radler für uns 3️⃣ und eine große Wurst- und Käseplatte mit 🍞!! 😊und ab jetzt heißt es rückwärts zählen… 😊 5️⃣🧱 sind in der 👜… fehlen noch 4️⃣ und dann wäre mein großes 🏁 tatsächlich geschafft… aber mal abwarten… ich denke von 🧱👨🏻 zu 🧱👨🏻 und das heißt, dass es erstmal nächstes WE wieder auf die MTB - 🥕 geht zur Miriquidi C - Version mit Chefkoch Hagen!! 👍🏻in diesem Sinne, habt morgen einen schönen Sonntag mit hoffentlich nicht so viel 🌧…Liebe Grüße Dani ✌🏻

      • vor einer Stunde

  2. Daniel und Enrico waren wandern.

    vor einem Tag

    01:17
    6,12 km
    4,7 km/h
    170 m
    160 m
    Albi, Marcel Schaller und 36 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      kleiner Abendspaziergang vorm morgigen Abenteuer ➡️ 🧱👨🏻🎬5️⃣.

      • vor einem Tag

  3. Hagen, Platani Materazzi und 37 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      Zum 1️⃣. Mal als Guide bei einer Watzkerunde fungiert… 😅 Danke an „Daniel Los“ für die Unterstützung, hoffe unsere Gruppe war halbwegs zufrieden mit uns…High💡des Abends, mit der anderen Hälfte der „Knusperköppe“ Albi am Falafel - Laden des Vertrauens getroffen und auch noch ein Livekonzert erlebt!! 😊nächste Station ➡️ Samstag 🧱👨🏻 Miriquidi auf der Renn - 🥕 in der originalen Version 😊

      • vor 2 Tagen

  4. Daniel war Rennrad fahren.

    vor 4 Tagen

    ChrissyLi DD, Sven Mößmer und 41 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      endlich mal wieder bissl Ordnung auf dem Kopf und ins Gewicht bringen ➡️ Danke an meinen 💈Barbier💈 des Vertrauens ➡️ Barbier Beirut auf der Louisenstraße 👌🏻danach entsinnt mit Nicol ohne E und ihrem 🐶 noch ne Runde durch die Neustadt geschlendert und im Vegan House (veganhouse-dresden.de) richtig lecker gegessen… die fluffigen Pancakes aus Süß🥔, ein Traum!! 🤤was das alles mit der Tour zu tun hat?! nix… 😅zu Hause angekommen entschied ich mich spontan noch die ✉️ von Flo zu seinen Eltern zu bringen, damit er sie am WE mitnehmen kann… also fix auf die Renn - 🥕 gesetzt, die Grundstraße ⬆️ und nach Rossendorf… 👍🏻so konnten die 3️⃣ gegessenen Bowls auch direkt wieder ver🔥 werden… 😅

      • vor 4 Tagen

  5. Daniel und Nicol waren Rennrad fahren.

    vor 6 Tagen

    05:41
    150 km
    26,4 km/h
    720 m
    720 m
    Marcel Schaller, Sternenstaub und 72 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      Na habt ihr mich vermisst gestern?? 😅 ja ihr habt richtig gelesen bzw. nix von mir gelesen, denn es stand das alljährliche Männer - WE an der Talsperre in Spremberg mit den Jungs an und es war wie schon über die vielen Jahre hinweg auch dieses Mal wieder eine absolut tolle ⏱… was haben wir wieder gelacht!! 😂😂 und Sport gemacht (ich liebe Spikeball 😍)… und der Spaß kam definitiv nicht zu kurz… Motto ➡️ Hauptsache „nackt“!! 😅 aber ihr wisst ja, was in Sprem⛰ passiert, das bleibt in Sprem⛰… 😂😂und da ich gegen Mittag heute wieder zurück in Dresden war, ging es noch zu einer kulinarischen Runde auf der Renn - 🥕 mit Nicol ohne E… 😊 gewünscht waren wenige Höhenmeter, da es für sie bereits der 4️⃣. Tag in Folge auf den 🚲 war… also sollte es gen Norden von Dresden gehen… ich kramte in meinem 🧠 und da schoss es mir doch, dass die „Reisegruppe Elend“ mal in BaLi (Bad Liebenwerda) war und ich da eine übelst leckere 🍕 gegessen habe!! 😊
      komoot.de/tour/216859895
      und so stand das 🏁 fest ➡️ auf nach BaLi 😅 auf dem Weg dahin lagen natürlich auch noch ein paar andere High💡… erstmal natürlich die unendlich lang wirkenden 🛣 Richtung Branden🏰, kaum Verkehr und einfach schön zwischen den Feldern hindurch… u. a. die Turmholländermühle 😍ein weiterer 🗼 sollte wenig später folgen, der Heide⛰🗼… kurz noch die paar Treppen hoch und die Aussicht genießen!! 😊 von hier 👀 wir schon unser 🏁 BaLi… 👍🏻 wir sattelten unsere 🐎 und rollten wir lo und auf einmal… HALT… STOP… das ist doch hier eine Säule?! 🤩 wie die Jungfrau zum 👶🏼 kam ich noch zu einer Triangulirungssäule… verrückt… hatte ich so gar nicht auf dem 🪂… aber 🐮l… 🗼 Strauch ✅da der Magen dann langsam aber sicher doch gefüllt werden wollte, drückten wir nochmal aufs Tempo, nahmen das 🏰 in Elsterwerda noch mit und schwuppdiwupp waren wir auch da… heute direkt auch mit einem kleinen Konzert vor dem 🇮🇹 des Vertrauens in BaLi… so richtig mit Blasmusik und allem pipapo… hier steppte unter der älteren Gesellschaft so richtig der 🐻!! 😅
      für uns war es auf der Terrasse sitzend eine kleine kulturelle Untermalung zu unserer verdienten ⏸… und es war mal wieder soooo lecker!! 😊 und mal ehrlich, so weit ist es von DD mit der Renn - 🥕 nicht weg…
      aber jede ⏸ ist auch mal zu Ende und da sich evtl. noch etwas 🌦🌧⛈🌩 angekündigt hatte, versuchten wir etwas zügiger den Weg nach DD zurück anzutreten… doch hier und da musste doch nochmal für ein 📸 anhalten, denn es waren noch 2️⃣ 🏰 auf unserem Weg ➡️ Zabelitz + Waida und ein gaaaanz großes 🌻feld 😍🤩in Großenhain wurde nochmal kurz eine 🍦⏸ gemacht und dann ➡️ 🔥 frei
      denn das Unwetter näherte sich und wir wollten nur ungern pitschnass werden… so plante ich die Tour spontan um (das 🏰 in Oberau kenne ich ja schon) und wir fuhren auf direktem Wege zurück nach Dresden… das war ziemlich anstrengend… merkte ich dann doch das Männer - WE und der 🌬 von vorn trug auch nicht wirklich bei… 😅
      ganz trocken blieben wir nicht, aber es hätte uns auch schlimmer treffen können… am Ende, als wir wieder in DD angekommen waren, kam sogar nochmal die ☀️ raus… 😊 und so endete unserer kulinarische Tour, 🍕 essen in BaLi, kann man schon mal machen!! 😊
      Vielen Dank liebe Nicol für die gemeinsame Tour und bis bald mal wieder!! 😊
      Ansonsten kommt alle gut in die neue Woche und bleibt sportlich + gesund!! 👍🏻
      Liebe Grüße Dani ✌🏻

      • vor 6 Tagen

  6. Daniel und Nicol waren Rennrad fahren.

    22. Juli 2021

    Nicol, Nicole und 65 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      eine sehr sehr schöne Gruppenfahrt mit der Dropbarcrew!! 😊Danke an die Maschine Enrico (ich freu mich auf das nächste Wochenende und den gemeinsamen 🧱👨🏻) und Anton für die super Führungsarbeit in der Gruppe, es hat heute wirklich wieder ganz viel Spaß gemacht und war viel harmonischer als letzte Woche!! 😊Danke auch an Nicol ohne E und Steffen für den kulinarisch hochwertigen + lustigen Abschluss des Abends!! 😊😊

      • 22. Juli 2021

  7. Daniel war mountainbiken.

    19. Juli 2021

    Schranzl, Matthias und 6 anderen gefällt das.
    1. Schranzl

      Das stellt all deine bisher gefahrenen Touren in den Schatten...richtig derbes Ding..Brudi🤓

      • 19. Juli 2021

  8. Steffen, Sandra und 96 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      4️⃣. Stoneman 2️⃣0️⃣2️⃣1️⃣ ➡️ 🇩🇪🇨🇿 Miriquidi (MTB) 🇩🇪🇨🇿 ➡️ Mission 🥇 ➡️ Check ✅Hallo liebe Leserschaft 🤓zur Abwechslung heute mal wieder ein Bericht der anderen Art, kann ja nicht immer den selben Mist 📝, da schmeckt auch irgendwann der feinste ☕️ nicht mehr, oder??1️⃣. Vorgeschichte + Anreisedieser 🧱👨🏻 sollte mit meinen beiden „Bügel - Freunden“ Albi + Steffen über die Bühne gehen… aber wie ihr ja schon mitbekommen habt, muss Albi leider erstmal etwas kürzer treten und um der Gesundheit wegen eine ⏸🚳 einlegen… und so gingen Steffen und ich die Reise alleine an…Freitag noch paar Stunden in der Praxis gestanden… ab nach Hause… Sachen zusammen packen und ab ins Hotel nach Rittersgrün… 👍🏻 schon mal die Lage checken, denn Anfang August sind Chefkoch Hagen 👨🏻‍🍳 und ich nochmal hier ➡️ pack die 🏓 ein, da machen wir am Vorabend noch ein episches Match!! 😃die A4️⃣ ist nun wahrlich kein 🎁 aktuell und so zog sich das wie Kaugummi… in einem Ort vor Rittersgrün entdeckten meine 👀 einen MTB - Fahree ohne 🪖 und plötzlich schoss es mir… 🤬FUCK🤬 dein eigener liegt noch in Dresden… 😤🤬😡 wie dumm kann man eigentlich sein?! 🤦🏻‍♂️naja nützt ja nix, erstmal ankommen und alle Optionen durchgehen… im Hotel wartete Steffen bereits und ein Haufen bezaubernd gekleideter Damen, denn an diesem Abend fand ein Abschlussball statt!! 🤩 dies entschädigte allerdings nur bedingt über das eigentliche Problem hinweg…das Abendbrot gab es beim Döner des Vertrauens aus dem Nachbarort… kennt ihr diese Buden, die am Parkplatz stehen und wo man denkt, niemals würde ich hier einen 🌯🥙 holen… 😅 sag niemals nie!! 😅
      wir haben es überlebt und der 🪑gang so wie immer… 😂
      wir ließen den Abend noch entspannt im Zimmer ausklingen bis zum nächsten Morgen!! 😴2️⃣. Samstag ➡️ Ruhetageigentlich sollten wir ja an diesem Tag auf der Strecke zu finden sein, aber aufgrund der Wettervorhersagen hatten wir uns entschieden unsere Tour erst am Sonntag zu machen, hatte ja sowieso noch keinen 🪖… und auch das Hotel konnte mir nicht helfen… also blieb mir nix anderes übrig, als nochmal nach Dresden zu 🥒n, um meinen 🪖 zu holen… hab ja ⏱ und die A4️⃣ macht ja bekanntlich immer viel Spaß und gute Laune!! 🥳🥳zurück in Rittersgrün hieß es dann ➡️ Saunatime
      nochmal versuchen bissl die Bakterien raus zu 🥵, denn leider hab ich bissl „Hals“, wie man so im Volks👄 sagt… trägt nicht zur optimalen Vorbereitung bei, aber irgendwie wird es schon gehen…
      aber auch hier geht jeder Saunagang mal zu Ende und es wurde am Abend nochmal versucht mit feinster 🍕 + Schokopuddding die 🔋 zu laden… das Wetter im übrigen war immer noch bescheiden, es 🌧 fast ununterbrochen… leider habe ich auch ein Video aus dem Kirnitzschtal 👀… letzte Woche sind Fran ohne zi und ich noch gemütlich komplett durch ge🚲elt und jetzt steht dort die 🚃 unter Wasser… 🥺😢 das sind echt ganz gruselige + traurige Bilder… 🥺😢
      3️⃣. Sonntag ➡️ los geht’s das war eine Nacht?! leider hatte sich das mit den Halsschmerzen + Husten nicht wirklich gebessert und demnach fühlte ich mich alles andere als fit… das merkte ich direkt zum Start und mir gingen viele Gedanken durch den Kopf, ob das wirklich gut ist, den Stoneman in diesem Zustand zu fahren… aber naja… starten kann man ja erstmal und dann mal 👀 wie weit man kommt…
      direkt nach unserem 1️⃣. Checkpoint am Raben⛰ einer von 3️⃣. Trailparks, die uns heute erwarten sollten… und das macht wirklich 🐏 sag ich euch, richtig schön flowig und teilweise technisch aber auch fordernd!! 👍🏻
      später sollten noch die am Plesivec (Plessberg) und Klinovec (Keilberg) folgen!! 😍
      in Richtung Mittag zogen dann auch die ☁️ auf und wir bekamen die ☀️ zu Gesicht, das konnten wir so kaum glauben, wenn man an das Wetter am Samstag denkt…
      besonders schön war auch der 1️⃣. Teil auf 🇨🇿 Seite durch den Wald entlang des Flusses Cerna, das wusste echt zu gefallen!! 😍
      und so kurbelten wir emsig Kilometer für Kilometer ab… was teilweise natürlich auch wieder ordentlich anstrengend war… z. B. der kilometerweite Anstieg zum Klinovec, auf 🇩🇪 Keil⛰ (1️⃣2️⃣4️⃣4️⃣m)… etwas enttäuschend, dass es da oben, obwohl da jede Menge los ist aufgrund des Trailparks, nix an Verpflegung gab… sehr schade…umso mehr machte die Abfahrt durch den Trailpark Spaß… Steffen wählte die blaue und ich die rote Route, ein Traum!! 😊
      wir trafen uns später auf dem Fichtel⛰ wieder und holten unsere wohl verdiente ⏸ mit Cola + ☕️ + Kuchen nach!! 😊
      ab jetzt waren es noch ca. 7️⃣0️⃣ Km und den Weg kannte ich ja schon mehr oder weniger… leider ist die Beschilderung nicht ganz im Einklang mit dem GPS - Track zur nächsten Station auf dem 🐻🧱, so dass Steffen sich hier und da etwas verfuhr…wir luden nochmal kurz die 🔋 auf, denn es sollte der wie ich finde schwerste Abschnitt hin zum Pöhl⛰ folgen… wer den Anstieg über die alte Bobbahn kennt weiß, was ich meine… steil steil steil… und da ich noch kein 📸 hatte, stieg ich am Anfang kurz von der MTB - 🥕 und 🔩 mich komplett nach oben, ohne abzusteigen… was alles andere als leicht ist/war… die Belohnung ➡️ 🍰 + Schorle 😊😊
      aber auch der nächste Abschnitt zum Schwarten⛰ war aufgrund der Wegbeschaffenheit (Matsch + Wurzeln + Wurzeln + Wurzeln…) echt eine Hausnummer und ziemlich fordernd!! 🥵
      einmal musste ich auch ganz laut 🤬😡, das befreit hab ich gehört… 😅
      oben angekommen ging es erstmal kurz zur 🗼 ➡️ Grüße an den 🗼papa Torsten und dann zum letzten Checkpoint… GESCHAFFT!! 🥳
      hahahaha… denkste… wir mussten ja noch zurück ins Hotel… der 1️⃣. Teil der Strecke war ja noch ok… anstrengend und bergig, aber immerhin ließ es sich super fahren… doch die letzten 5️⃣ Km… hier lege ich mal den Mantel des Schweigens 🤐 darüber… das hat dann wirklich die letzten 🌾 gekostet… aber was soll’s, muss ja gemacht werden!! 😅
      aber am Ende erreichten wir beide glücklich + stolz + ausgepowert das 🏁 und hatten uns unseren goldenen 🧱 mehr als verdient!! 😊 das Hotel war auch so lieb und ließ uns unseren Schlüssel behalten und so konnten wir noch unsere 🚲 säubern und in unserem Zimmer duschen gehen, das war echt super super lieb und eine Empfehlung an das „Landhotel Rittersgrün“ geht hiermit raus!! 👍🏻Steffen, das war eine Spitzenleistung von dir und ganz ganz großer Sport wie du durchgezogen hast, ich ziehe meinen 🎩!!
      und wenn es ok ist, würde ich den aber heute auch mal vor mir ziehen, denn das eigene Wohlbefinden war alles andere als gut und doch hab ich es irgendwie geschafft!! 😊
      Anbei noch 2 kleine Videos (Danke an Albi für die Weiterverarbeitung via YouTube)für mich heißt es jetzt erstmal auskurieren und gesund werden, es stehen ja noch paar Abenteuer auf der 📄!! 😊
      habt alle eine angenehme Woche und bis bald mal wieder hier bei Komoot!! 😉
      Liebe Grüße Dani ✌🏻PS: Glückwunsch auch an Torsten, der an diesem WE unter erschwerten Bedingungen in 🇧🇪 den 🧱👨🏻 gefahren ist und sich 🥈 mehr als verdient hat!! 💪🏻

      • 19. Juli 2021

  9. Coriander, Jenny und 47 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      es ist Donnerstag und es wurde mal wieder gewatzket oder wie man das nennt… 😅Wetter war wie eine Pralinenschachtel, so richtig wusste man nicht was man bekommt… am Ende sind wir aber zum Glück trocken geblieben!! 👍🏻ansonsten war heute so ein Tag… naja… irgendwie lief es nicht so richtig flüssig… weder bei mir persönlich, noch in der Gruppe… aber solche Tage gibt’s… 🤷🏻‍♂️morgen ist dann Ruhetag und dann geht’s wieder ins Erzgebirge, der nächste 🧱👨🏻 ruft… 😊und wo wir schon beim Thema sind, ich wünsche meinem Kumpel Torsten in 🇧🇪 alles Gute und max. Erfolge bei seinem 🧱👨🏻… möge das Wetter halbwegs passen und die Wege nicht völlig unter 💦 stehen!! die Daumen sind ✊🏻✊🏻

      • 15. Juli 2021

  10. Daniel und Nicol waren Rennrad fahren.

    13. Juli 2021

    Renie, Guido und 58 anderen gefällt das.
    1. Daniel

      ohne Qual durchs Tal oder die Flucht vor dem 🌧⛈🌩…so oder so ähnlich kann man wohl die heute Runde ganz gut beschreiben!! 😅ich durfte heute Nicol ohne E mal das ein oder andere schöne Tal zeigen und so bastelte ich eine kleine, aber feine Runde zusammen… und wo ein Tal ist, da ist auch ein ⛰ und so kamen auch noch ein paar Höhenmeter zusammen!! 😅zuerst folgten wir dem Lockwitzgrundtal (ich nenne es einfach mal so) bis Kreischa und weiter bis Reinhardtsgrimma… fahre ich echt sehr gern, so lange es sich mit dem 🚗verkehr in Grenzen hält…wir setzten über Cunnersdorf und einer 🛣 idyllisch am 🌾feld liegend rüber nach Glashütte… kurze Erholung und dann die Rampe nach Börnchen hoch… 🥵danach wieder absoluter Genuss, nachdem wir Liebstadt durchfahren hatten, durch eines meiner Lieblingstäler ➡️ Seidewitztal
      ein Traum und heute auch leicht abwärts und 🔥 frei… das hat Spaß gemacht!! 😊
      ein Par Höhenmeter sammelten wir dann noch auf dem Weg nach Köttewitz ein und über Borthen ging es zurück nach Dresden… 👍🏻und da es langsam auch an der ⏱ war zu essen, ging es nach an die Neustadt auf die Alaun🛣 zum Falafelwagen… Leute ich sag euch, der ist echt zu empfehlen!! steht da direkt vor Katis Garage oder wie das heißt auf dem Vorplatz… v. a. die Gemüsepommes sind der 🔨!! 😊und als ob das nicht schon genug Glück gewesen wäre, sind wir beiden noch trocken zu Hause angekommen!! 👌🏻in diesem Sinne bis Donnerstag zur Watzkerunde, ik freu mir!! 😊

      • 13. Juli 2021

  11. loading