9

tprbuettner

2

Follower

Über tprbuettner
Distanz

2 820 km

Zeit in Bewegung

181:54 Std

Letzte Aktivitäten
  1. tprbuettner war Fahrrad fahren.

    25. August 2020

    02:50
    44,1 km
    15,6 km/h
    300 m
    420 m
  2. tprbuettner war Fahrrad fahren.

    24. August 2020

    02:09
    37,7 km
    17,5 km/h
    320 m
    450 m
    Tineflaig, Frank 🛥🚲🕺 und 2 anderen gefällt das.
    1. tprbuettner

      Diese Tour beginnt in Monschau am Hotel in der Altstadt und führt nach einer kurzen Steigung dann landschaftlich sehr schön entlang der Rur und das die erste Zeit, mit einen Paar Ausnahmen immer bergab. Die Route führt zum Teil auf Radwegen neben Bundesstraßen entlang, welche aber unter der Woche (Montags) kaum befahren waren. Ein Teil führt auch über losen Untergrund welcher gut zu befahren war. Nach dem Campingplatz Rurtal führt der Weg scharf nach links und dann einige Meter bergauf. Der Weg ist nicht einsehbar und es wird auf Warnschild auf entgegenkommende Radfahrer gewarnt. Die Steigung ist so, das man auch mit einem Pedelec und hoher Unterstützung ordentlich in die Pedale treten muss. Die Gefahr liegt hier bei der fehlenden freien Sicht.
      Ab Rurberg geht es entlang einer Bundesstrasse auf einem Radweg über eine längere Zeit bergauf. Man hat einen schönen Blick auf den See.
      Die letzte starke Steigung liegt bei Woffelsbach, auch mit Pedelec nicht ganz einfach. Danach geht es in Serpentinenfahrt bergab und man schafft es auch als Radfahrer die Geschwindigkeit zu übertreten (20😁). Dann geht der Weg an einer Felswand entlang mit schönem Blick auf dem Rursee

      • 24. August 2020

  3. tprbuettner war Fahrrad fahren.

    23. August 2020

    03:13
    45,8 km
    14,2 km/h
    440 m
    240 m
    Stephanie Schmitz, Frank 🛥🚲🕺 und 8 anderen gefällt das.
    1. tprbuettner

      Der eigentliche Start des Vennnbahnradweges befindet sich im Zentrum von Aachen. Da es bei der Tour sich um eine Radreise Eifel Rur handelt liegt der Einstieg zum Vennbahnradweg bei Kornelimünster da das Hotel südlich des Stadtzentrums lag. Ein paar Fahrminuten später und nach überqueren eines kleinen Eisenbahnviaduktes bekommt man auf der linken Seite das Falkenbach Viadukt zu sehen. Ab hier liegen noch Schienen bis zum alten Bahnhof Raeren. Unterwegs kommen Eisenbahnfans ein bißchen auf ihre Kosten. Der Weg in die gefahrene Richtung weist eine ständige Steigung auf, ist fast komplett asphaltiert bis auf ein Stück hinter Lammersdorf und es rollt sich " bergauf" auch sehr gut. Nachdem man den Radweg verlassen hat folgt eine rasante Abfahrt und bis Monschau rein brauch man nicht in die Pedale treten, es sei denn man macht einen Abstecher zur Senfmühle zu der man dann scharf links abbiegen muss. Landschaftlich eine sehr schöne Strecke. Monschau ist ein Besuch wert, aber am besten unter der Woche

      • 23. August 2020

  4. tprbuettner und Hjn haben eine Fahrradtour geplant.

    1. August 2020

    02:59
    45,9 km
    15,4 km/h
    480 m
    440 m
    1. tprbuettner

      Musste wegen des Sturms Kirsten ausfallen😑 Hoffen diese Tour nachholen zu könnem

      • 26. August 2020

  5. tprbuettner und Hjn haben eine Fahrradtour geplant.

    1. August 2020

    02:44
    41,6 km
    15,2 km/h
    340 m
    460 m
    1. tprbuettner

      Die Tour verläuft die meiste Zeit entlang der Rur oder auch der Rurbahn landschaftlich schön durch Wäldern und Feldern an der Burg Nideggen vorbei. Nach passieren des Bahnhofs Nideggen führt die Route rechts vor dem Bahnübergang entlang der Bahn. Die Fahrten entlang der Bundesstraßen waren ruhig da unter der Woche nicht viel befahren. Unterwegs gab es (im Moment) drei Umleitungen, wobei der Abriss der Radfahrerbrücke bei Untermaubach wohl länger oder für immer? dauert habe ich die Route abgeändert. Ferner war die Schleusenbrücke bei Obermaubach gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert sowie Höhe Niederau, hier muss mann hoch und rechts über die Brücke dann rechts und links herunter fahren und fährt dann parallel zur eigentlichen Route bis es über eine Brücke auf die ursprüngliche Strecke, dies ist auch ausgeschildert und bei diesen beiden Umleitungen habe ich nichts geändert.. Das letzte Stück führt entlang innerstädtischen Straßen und Feldwegen zum Ziel.

      • 25. August 2020

  6. tprbuettner und Hjn haben eine Fahrradtour geplant.

    1. August 2020

    02:53
    37,8 km
    13,1 km/h
    410 m
    540 m
  7. tprbuettner und Hjn haben eine Fahrradtour geplant.

    1. August 2020

    02:53
    45,3 km
    15,7 km/h
    410 m
    210 m
  8. tprbuettner und Hjn haben eine Fahrradtour geplant.

    20. Juli 2020

    03:26
    57,5 km
    16,7 km/h
    120 m
    120 m
  9. tprbuettner und Hjn haben eine Fahrradtour geplant.

    19. Juni 2020

    tprbuettner gefällt das.
  10. tprbuettner war Fahrrad fahren.

    27. April 2020

    03:53
    81,7 km
    21,1 km/h
    260 m
    260 m
    Tineflaig gefällt das.
    1. tprbuettner

      Bei Kilometer 54.5 (c.a) wird eine zweigleisige Bahnstrecke (Krefeld-Kleve) überquert welche mit Schranken gesichert sind. Diese sind immer geschlossen, egal ob ein Zug kommt oder nicht! Die Schranken werden geöffnet wenn man an der gelben Säule vor den Schranken den Rufhebel betätigt! Wenn die Strecke frei ist gehen diese sofort auf, wenn nicht bitte warten da dann ein Zug bald kommt!

      • 27. April 2020

  11. loading