47

Andreas aus Paderborn
 

Über Andreas aus Paderborn

53 Jahre jung, bin gerne mit dem Rad unterwegs!
Nach vielen gesundheitlichen Tiefschlägen, habe ich 2013 den Weg zurück auf´s Rad geschafft, deshalb freue mich umso mehr die Natur so zu genießen, wie ich sie auf meinen Touren empfinde!
Ich bin in Paderborn zuhause, fahre natürlich auch viel und gerne in meiner Region, aber wie ihr ja seht, bin ich auch in der Republik unterwegs, so wie ich die Möglichkeit dazu habe.
Radfahren ist für mich "Balsam für die Seele!"Deutschland hat viele schöne Ecken und Kanten, die nur ein Radfahrer findet, denn mit dem Auto oder Motorrad kommt man da nie hin.Aus gesundheitlichen Gründen bin ich dann im Juni 2017 auf anraten meiner Ärzte, auf ein E-Bike umgestiegen!
Ich fahre nun ein GIANT EXPLORE E+1", Trekking-Rad. Modell2017

So das war es erstmal mit meiner kurzen Vorstellung hier bei komoot.
Freue mich über Zuschriften aus aller Welt.
Vielleicht kann man ja mal eine Tour mit "komootlern" im Paderborner Land planen.
Bleibt gesund!

Distanz

10 990 km

Zeit in Bewegung

573:51 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Andreas aus Paderborn war Fahrrad fahren.

    vor 3 Tagen

    00:38
    11,7 km
    18,5 km/h
    60 m
    0 m
    Migo, Ingo und 74 anderen gefällt das.
    1. Andreas aus Paderborn

      Kurz vor 20.000 km, die nächste Inspektion ist fällig!
      Muss einiges gemacht werden. Abholung zum Wochenende möglich.
      In diesem Sinne wünsche ich euch gute Fahrt und immer eine Brise Rückenwind dabei ;-)

      • vor 3 Tagen

  2. Andreas aus Paderborn war Fahrrad fahren.

    vor 4 Tagen

    Ralf Kaidel, Tim⭕ G.🚴🚵👣 und 95 anderen gefällt das.
    1. Andreas aus Paderborn

      ... heute mal etwas Anstieg geübt, deshalb hoch in die Südstadt gefahren, am alten Wohnort meiner Großeltern vorbei und in Kindheitserinnerungen geschwelgt.
      Dann bissl rollen lassen, nen Haken zur Alme eingeschlagen, einen neuen Ruhepunkt gefunden mit Blick auf einem renaturierten Almebereich, werde ihn als neues Highlight deklarieren. Weiter ging es am Stadion und Padersee vorbei heimwärts.
      Das Wetter heute war im Gegensatz zu gestern lausig!
      Kalt, windig, und ab und an hat es auch getröpfelt.
      Euch einen schönen Sonntag noch, man sieht oder liest sich. ;-)

      • vor 4 Tagen

  3. Andreas aus Paderborn war Fahrrad fahren.

    vor 5 Tagen

    02:21
    41,8 km
    17,9 km/h
    100 m
    100 m
    Rosefahrer, Heinz-Jörg und 109 anderen gefällt das.
    1. Andreas aus Paderborn

      ... meine 180. aufgezeichnete Tour hier bei komoot!Wünsche euch allen erstmal einen chilligen 1. Mai.Angedacht war für den heutigen Tag eigentlich eine andere Tour, wollte schon ab 6:00 Uhr in der Früh los, aber ich kam schlecht raus aus den Federn. Um 7:30 Uhr kam dann der Regen, um 9:00 Uhr aufgestanden, gefrühstückt, noch Zeitung gelesen und dann los, ich habe es wieder gewagt, trotz der Problematik mit meinem Knie, ich erzählte ja davon.
      Aber es wird sicherlich noch einige Wochen dauern, bis es auskuriert ist, früher bin ich auf so einer kleinen Tour andere Schnittgeschwindigkeiten gefahren!
      Mehr geht halt nicht, aber was solls, lieber draußen an der Luft bewegen, als in der Bude zu versauen ;-)
      Trotzdem war es schön und warum soll ich rasen, wenn reisen doch viel schöner ist.
      Freue mich jedenfalls, wenn der Lockdown ein Ende hat, die Gastronomie, Hotels, Pensionen und Jugendherbergen wieder geöffnet sind, um dann wieder eine große Tour zu fahren.
      Meine Überlegungen sind zum einen wenigstens 14 Tage:
      1. Mit dem Zug bis Donaueschingen, dann den Donauradweg bis Passau, oder Wien und mit dem Zug wieder Heim.
      2. mit dem Zug bis Ludwigshafen (Bodensee), dann die östliche Rundtour um den Bodensee, in der Schweiz auf den Rheinradweg, über Schaffhausen und Basel vorbei an Lörrach den Rhein bis Wesel folgen und evtl. mit dem Zug vorher schon (Köln, Düsseldorf oder ...) wieder in die Heimat oder aber über die Römer-Lippe-Route heim.Oder etwas ganz anderes, einfach los gen Norden, Lüneburger Heide, Cuxhaven oder Hamburg ????1???
      Jedenfalls mit Rast, das Ziel ist erstmal nebensächlich.
      So in diesem Sinne, bleibt gesund und lasst uns hoffen, dass es bald wieder zurück zur Normalität geht, auch wenn die Maske unser stetiger Begleiter wird! ;-)

      • vor 5 Tagen

  4. Andreas aus Paderborn war Fahrrad fahren.

    26. April 2021

    01:21
    24,4 km
    18,2 km/h
    60 m
    50 m
    Oliver S., Die Eumels und 104 anderen gefällt das.
    1. Andreas aus Paderborn

      Heute mal vorsichtig ein paar Kilometer mehr gemacht um zu testen was der Bänderriss am rechten Fuß und der Sehnenanriss im rechten Knie so machen. Erlaubnis vom Arzt habe ich bekommen, aber ich merke es doch noch ganz schön, ist ja auch erst 5 Wochen her.
      Gut das ich mit E-Bike unterwegs war, kurzerhand die Unterstützungsstufe von ECO auf NORMAL umgestellt, damit ich noch nicht zu viel Kraft in die Pedale trete. Klein anfangen und stetig steigern. Jedenfalls war es mal wieder nötig, raus zu kommen.

      • 26. April 2021

  5. Andreas aus Paderborn war wandern.

    6. März 2021

    Simone, Thomas 🌻| ADFC SAAR/SLS und 142 anderen gefällt das.
    1. Andreas aus Paderborn

      ... heute mal wieder alleine unterwegs, da meine Wandergesellen im Laufe der letzten Woche schon heim gereist sind.
      Da ich auch noch nicht am "Golden Ei" war, bin ich dann heute vormittag aufgebrochen, um mir auch dieses live anzuschauen. Ist schon sehr imposant dieses mit Blattgold veredelte Ei, danach bin ich den Spuren des Skulpturen-Weg gefolgt, vorbei an der "Grünen Station" weiter zum "verschollenen Falken", wobei mir das am schönsten gefallen hat. Schade nur das man dort keine Gesamtansicht der Ausmaße hat, es fehlt ein Turm um über das Areal zu schauen. Darum habe ich auch nur Fotos vom Foto gemacht!
      Dann ging es weiter in Richtung Hängebrücke über den Rothaarsteig der sich den Weg mit dem Skulpturen-Weg teilte.
      Die Ankunft bei der Hängebrücke war sehr ernüchternd, da wird so ein Hype von gemacht, ich weiß nicht warum. Also es gibt in der Republik sicherlich schönere und höhere Hängebrücke in Verbindung mit einem Baumwipfelpfad.
      ...

      • 6. März 2021

  6. Andreas aus Paderborn und 2 andere waren wandern.

    27. Februar 2021

    Paturzel, Andre und 127 anderen gefällt das.
    1. Andreas aus Paderborn

      Heute mal wieder mit ein paar Leuten unterwegs gewesen, Wandern/NordicWalking macht echt Spaß! Vorallem wenn man Passagen des Wittgensteiner Schieferpfad unter die Füße nimmt, kommen einem die Stöcke doch sehr gelegen, es waren schon einige Abschnitte dabei, wo es mal auf der rechten - und mal auf der linken Seite ganz schön abgeht. Da wir aber trotz allem sehr Trittsicher sind war rs für uns eine Herausforderung aber kein Hindernis. Besonders schön war es dann im Edertal, wo wir ja schon Anfang des Monats in Winterlandschaft unterwegs waren, nur das es halt nicht mehr weiß sondern saftig grün ist. Die Sonnenstrahlen glitzern so schön auf der Wasseroberfläche. Ein kleiner Weg führte uns nach links den Wall hinunter und da war dann ein kleiner Wasserführender Tunnel, wir da durch und dann kamen wir direkt an der Eder raus, eine Bank war auch zur Stelle, wo wir erstmal ein ausgedehntes Päuschen gemacht haben.
      Danach ging es weiter ...

      • 27. Februar 2021

  7. Ju und 2 andere waren wandern.

    27. Februar 2021

    Chris, Sebastian Schwärzer und 53 anderen gefällt das.
  8. Andreas aus Paderborn und 2 andere waren wandern.

    13. Februar 2021

    03:45
    18,4 km
    4,9 km/h
    320 m
    310 m
    Sven Sven, Ju und 124 anderen gefällt das.
    1. Andreas aus Paderborn

      Heute morgen um 9.30 Uhr haben wir uns getroffen, bis wir die Lekis an der Hand hatten und der Proviant in den Rucksäcken verstaut war, ging es dann gegen 10.00 Uhr los, einige Passagen waren mir schon durch voran gegangener Tour bekannt, so das wir nicht den Weg durch die Stadt sondern direkt in die Natur eingetaucht sind. Das Wetter, Sonne pur, kein Wölkchen am Himmel, sind wir dann bei ca. Minus 11°C los in Richtung Raumland, dort ging es dann über die Eder und dann weiter am ihr entlang bis wir wieder eine Möglichkeit hatten, diese zu überqueren. Von dort ging es dann duch das schöne Berleburger Edertal, die Wege waren geschoben aber nicht schneefrei, sodas ein gutes vorankommen möglich war. Bis zu unserer ersten Pause hatten wir einen Schnitt von 5,4 km/h.
      Aber es war uns klar, dass dieses Tempo nicht zu halten ist, da wir ja noch zwei Passagen mit gutem Anstieg hatten. Letztendlich haben wir unser Ziel dennoch erreicht, ...

      • 13. Februar 2021

  9. Andreas aus Paderborn war wandern.

    4. Februar 2021

    00:49
    4,52 km
    5,6 km/h
    110 m
    120 m
    David, Franz5 und 89 anderen gefällt das.
    1. Andreas aus Paderborn

      Guten Morgen, heute morgen aufgewacht, die Sonne hat mich angelacht,
      erstmal Frühstück gemacht.
      Kaffee und Müsli musste sein, die erste Anwendung erst um 10.00 Uhr, NordicWalking, ach da dachte ich so für mich, machst mal eben eine Runde vor der Runde. Leider vergaß ich den Energiesparmodus ab zuschauen, deshalb erst ab dem ersten Foto genaue Aufzeichnung. Waren aber trotzdem entspannte 5 km.
      Bin heute guter Dinge,
      wünsche einen schönen Tag ;-)

      • 4. Februar 2021

  10. Andreas aus Paderborn war wandern.

    31. Januar 2021

    03:05
    16,2 km
    5,3 km/h
    280 m
    280 m
    Ralf Kaidel, Andre und 114 anderen gefällt das.
    1. Andreas aus Paderborn

      Heute mal das Mittagessen ausfallen lassen, die Stöcke genommen und ne Runde um Bad Berleburg gedreht, was die Beschilderung angeht, naja ich bin auf Wanderwegen nicht ganz firm, deshalb sicherlich ein paar mal falsch gelaufen, gut das mein innerer Kompass stimmt, so bin ich dann doch wieder zum Start und auch Ziel gekommen. Nun erstmal die Schuhe sauber machen, damit es bald wieder Rund geht!
      Das Wetter ist einfach traumhaft heute ;-)

      • 31. Januar 2021

  11. loading