12

Radel-Rollo

Über Radel-Rollo

Um mich fit zu halten und die Natur zu genießen, fahre ich gern Tourenrad - seit neuestem auch mit "Elektro-Mofa". Auch mehrtägige Streckentouren stehen auf dem Programm. Hier auf dem komoot-Portal findet man eine kleine Auswahl. Näheres über Urlaubstouren sowie dem anderen Hobby Skilanglauf findet ihr auf meinem Blog.

Distanz

9 509 km

Zeit in Bewegung

727:12 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Radel-Rollo war Fahrrad fahren.

    3. Mai 2021

    02:15
    40,9 km
    18,2 km/h
    260 m
    260 m
    Guido Grünewald, Jürgen aus Hannover und 13 anderen gefällt das.
    1. Radel-Rollo

      Viel Westwind und kühles Wetter. Insgesamt wenig Spaßfaktor - trotz E-Bike.
      Mit dieser Tour erkläre ich die Hildesheimer Börde bei windigem Wetter für mich zur No-go-Area!

      • 3. Mai 2021

  2. Radel-Rollo war Fahrrad fahren.

    1. Mai 2021

    03:15
    52,2 km
    16,1 km/h
    730 m
    740 m
    Jürgen aus Hannover, Frank-Michael und 14 anderen gefällt das.
    1. Radel-Rollo

      Der Mai ist gekommen - die Bäume schlagen aus.🎵🎵Zum 1. Mai eine kleine Runde durchs Vorholz. Dann ging es weiter über den Steinberg nach Grasdorf. Von dort weiter nach Werder im Nettetal auf bekannten Wegen.
      Ein neuer Abschnitt auf der Tour war dann die Weinberg-Überquerung auf Wirtschafts- und Forstwegen nach Söder. Lässt sich mit E-Bike gut fahren - und oben am Waldrand hat man den Panoramablick in den Ambergau und den Harz - aber heute leider alles grau 😥.
      Dann bin ich zum ersten Mal den Wesselner Nordhangweg unterhalb des Sauberg-Höhenweges nach Salzdetfurth gefahren.
      Die Regenschauer 🌨 sind zum Glück an mir vorbeigezogen, aber ansonsten ganz schön viel Matsch auf den Wegen.

      • 1. Mai 2021

  3. Radel-Rollo war Fahrrad fahren.

    28. April 2021

    02:35
    51,0 km
    19,7 km/h
    600 m
    610 m
    Notnagel, Frank-Michael und 17 anderen gefällt das.
    1. Radel-Rollo

      Nein, das schöne Wegeschild an der Rennstieg-Kreuzung oberhalb von Grafelde hat kein MTB-Fahrer umgefahren. Es war doch ein Holz-LKW, wie mir der Mann aus dem Dorf mitteilte, der das Unglück auch gerade fotografierte.😁 Die Lebenshilfe Lamspringe wird das Schild wieder herrichten, wie er mir sagte. Das letzte Mal war ich im Februar bei Sonnenschein und 30 cm Pulverschnee auf Skitour vom Adenstedter Sportplatz aus bei der Irmensäule. Das wird es wohl so schnell ich wieder geben. - Deshalb hier nochmal der Link:
      komoot.de/tour/315239656

      • 28. April 2021

  4. Radel-Rollo war Fahrrad fahren.

    26. April 2021

    03:52
    41,0 km
    10,6 km/h
    220 m
    220 m
    Jürgen aus Hannover, Guido Grünewald und 17 anderen gefällt das.
    1. Radel-Rollo

      Es fehlen 5 km zwischen Bahnhof Kreiensen und Bad Gandersheim Stiftskirche - Pausentaste an der Smartwatch vergessen...😮😥

      • 27. April 2021

  5. Radel-Rollo war Fahrrad fahren.

    25. April 2021

    03:47
    45,1 km
    11,9 km/h
    240 m
    240 m
    Guido Grünewald, HIBike 🌲 und 13 anderen gefällt das.
    1. Radel-Rollo

      Eine kleine Runde auf bekannten Wegen bei kühlem Wetter mit Sonnenschein.

      • 26. April 2021

  6. Radel-Rollo war Fahrrad fahren.

    23. April 2021

    02:24
    39,5 km
    16,5 km/h
    650 m
    660 m
    Guido Grünewald, Kiesel und 24 anderen gefällt das.
    1. Radel-Rollo

      Bekannte Wege und dazwischen etwas Neues einbauen war das heutige Ziel.
      Mit dem Nordwest-Wind im Rücken ging es zunächst durch die Börde nach Ottbergen und dort - natürlich - hoch zum Kapellenberg. Der Trail auf dem Kamm des Heidelbeerenberges ist immer wieder schön zu fahren. Neu für mich war dann der Trail am Langen Berg zurück zur B6. Er enthält noch ein paar kleine Matschstellen, ist aber unproblematisch. Er ist aber lange nicht so reizvoll wie der Kammweg.
      Auf bekannten Trails und Wegen über die A7, dann aber - wieder Neuland - die lange Feldwegabfahrt nach Listringen und ins Innerstetal. Von Hockeln ging es anschließend auf neuen Wegen hinauf zur Passeiche und zum Turmberg. Etwas problematisch - wie so oft - die Forstgrenze. Hier gab es quasi 100 m weder Weg nach Trail, nur ein paar Restspuren. Dann kommt man ziemlich schnell zum Steinbruch.
      Das Umfeld des Turmberges ist mir aus früheren Wanderungen und Touren bekannt. Hier ist auch z. Zt. alles gut abgetrocknet.
      Zum Schluss bin ich zum ersten Mal auf dem Fahrweg von Wesseln hoch zum Segelflugplatz am Wesselner Steinberg gefahren, der zum Schluss ganz schön steil wird. Die Start- und Landebahn ist von der Bank "Schöne Aussicht" am Turmberg ja die Gegensichtachse.
      Die Tour ist nur für Räder mit MTB-Eigenschaften (breitere Reifen, Federung, gute Bremsen) zu empfehlen.

      • 23. April 2021

  7. Radel-Rollo war Fahrrad fahren.

    22. April 2021

    02:10
    34,2 km
    15,8 km/h
    660 m
    650 m
    UWe, Frank-Michael und 13 anderen gefällt das.
    1. Radel-Rollo

      Der Kammweg ist gut zu befahren. Nur am Hammberg noch ein paar Matsch-Stellen.

      • 22. April 2021

  8. Radel-Rollo war Fahrrad fahren.

    20. April 2021

    04:40
    81,7 km
    17,5 km/h
    890 m
    890 m
    Jürgen aus Hannover, Guido Grünewald und 23 anderen gefällt das.
    1. Radel-Rollo

      Im letzten Herbst habe ich zum ersten Mal den Lönsturm auf dem Thüster auf einer Wanderung kennengelernt. Heute also das Ziel der Schönwetter-Radtour.🌞🚲
      Die Anfahrt über Marienhagen war für mich auch neu. Der Einstieg in den Thüster mit dem Trail am Rand des alten Steinbruch war etwas glitschig, somit für die Traktion der Reifen grenzwertig. Alle anderen Wege waren gut zu fahren. Die Rundtour um dem Lönsturm sowie die Abfahrt nach Ahrenfeld waren mir von der Wanderung noch in Erinnerung.
      Am Turm war nur eine Bank von einer Wandergruppe besetzt. An einem Wochenende wäre das sicherlich anders gewesen.
      Leider war es etwas diesig. Aber im Vergleich zu anderen Aussichtstürmen in der Gegend bietet er - bis auf Richtung Süden (Alfeld) - einen guten Rundumblick.📷

      • 20. April 2021

  9. Radel-Rollo war wandern.

    18. April 2021

    01:07
    5,12 km
    4,6 km/h
    80 m
    100 m
    Joschy 🚴‍♂️, Guido Grünewald und 11 anderen gefällt das.
    1. Bikerlady

      Das ist ja wirklich ein Hexenhäuschen! Und sieht richtig knuffig aus 🤩❗

      • 19. April 2021

  10. Radel-Rollo war wandern.

    17. April 2021

    01:30
    6,41 km
    4,3 km/h
    140 m
    160 m
    Joschy 🚴‍♂️, Frank-Michael und 15 anderen gefällt das.
    1. Radel-Rollo

      Der Heeseberg ist eine kleine Erhebung in der Schöppenstedter Mulde bei Jerxheim im Landkreis Helmstedt. Viel kleiner als der Elm und auch als die Asse. Aber trotzdem eine markante Erhebung, wenn man in der Gegend unterwegs ist. Die Südhänge haben eine ähnliche geologische Beschaffenheit wie die Hänge am kleinen Fallstein. Deshalb findet man auch dort von März bis Mai die Adonisröschen auf den Magerrasenhängen.Man kann über Jerxheim hoch zur Gaststätte am Heeseberg fahren. Dort vor dem Gasthaus ist ein großer Wander-Parkplatz. Hinter der Gaststätte ein Aussichtsturm, der zum 100jährigen Jubiläum 2012 renoviert wurde und bestiegen werden kann. Eine ausgeschilderte Geopark-Wanderung (knapp 4 km) führt vom Parkplatz durch das Gebiet. Man kann die Tour erweitern und einen Abstecher zu der bronzezeitlichen Hünenburg bei Watenstedt machen.Als Tipp: Die Gaststätte bietet in Corona-Zeiten - zumindest am Wochenende - Außer-Haus-Verkauf an, der mit Brockenblick auf der Wiese genossen werden kann.

      • 17. April 2021

  11. loading