Über hallunke

Fahre gerne Rad, gerne auch mal übern Berg...
Dabei zeichne ich viele der Radtouren und Wanderungen auf, aber ganz sicher nicht alle (wenn ich z.B. mal schnell in Halle unterwegs bin).
Ansonsten interessiere ich mich für alle Aktivitäten, die Outdoor möglich sind, wie Wandern und besonders Kanufahrten (habe früher Kanu-Slalom trainiert). Kanu könnte ev. auch eine Rubrik hier bei komoot werden!
Sonstige Hobbies: Kultur, Kunst, Musik, Fotografieren...
Ich stamme aus einer Zeit, wo es noch völlig normal war, per Karte zu planen. Dank früherer Motorradaktivitäten bin ich auch ziemlich sicher in der Navigation per "Erinnerung". Komoot ist nun für mich ein Helferlein bei Radtouren und Wanderungen. Man findet schon vorab viele Wege, die man sonst vielleicht gar nicht benutzen würde...
Ich habe inzwischen die schöneren von meinen alten realen Touren per GPX-Import zu den "Gemachten" hinzugefügt. So existiert jetzt eine gewisse Ordnung. Wenn man die jetzt noch an ihr richtiges Datum schieben könnte...
In einer komoot Vorgängerversion gab es die Funktion "Notiz" für Beschreibungen. Das war sehr gut, schade dass sie weggefallen ist. Man kann nun zwar auch Kommentare oder Highlights hierfür nutzen, ganz glücklich finde ich das aber nicht.
Bei meinen Touren also immer noch die Kommentare lesen, meist gibt es hier eine Beschreibung!

hallunkes Touren Statistik

Distanz16 211 km
Zeit1088:49 Std
Höhenmeter162 940 m

Letzte Aktivität

  1. vor 17 Stunden

    hallunke war mountainbiken.

    02:13
    46,0 km
    20,8 km/h
    490 m
    450 m
    David, Peter Türk 😊 und 41 anderen gefällt das.
    1. hallunke

      Vormittagsrunde zum Petersberg

      • vor 14 Stunden

    2. Jodelpaule

      Oh, da macht wohl Jemand dem Zwergenpark in Trusetal (Thüringen) Konkurrenz!?

      • vor 13 Stunden

  2. vor 2 Tagen

    Glückwunsch, hallunke!

    hallunke ist jetzt offiziell gelistet als

    Experte für Wandern in

    Stuttgart-Esslingen
    Marianne, Andy und 20 anderen gefällt das.
  3. vor 5 Tagen

    hallunke war mountainbiken.

    02:18
    46,7 km
    20,3 km/h
    570 m
    590 m
    1. hallunke

      eine Vormittagsrunde nach Höhnstedt, diesmal ein anderer Weg nach oben. Auch sehr schön, nur um die Aussicht zu genießen, müsste man sich ständig umdrehen.
      Nach dem Apfelkauf ging der Rückweg diesmal nach Müllerdorf (mit kleinem Verfahrer) und weiter über Liekau zur Dölauer Heide

      • vor 5 Tagen

    2. Jürgen

      Und wieder mit ganz tollen Fotos geschmückt. Immer wieder gibt es so nette Kleinigkeiten am Wegesrand, die man schnell übersieht. Wie die kleine Kanone auf der Eingangssäule. Darum bin ich bei meinen Touren auch immer ganz langsam. Einen zwanziger Schnitt schaffe ich dabei nie. Viel Spaß noch.

      • vor 5 Tagen

  4. 11.06.2018

    hallunke war mountainbiken.

    03:42
    70,3 km
    19,0 km/h
    340 m
    340 m
    la stibo, Jürgen und 50 anderen gefällt das.
    1. la stibo

      Coole Runde. Ich mach im Juli ne Gruppen Radtour von Saalfeld nach Magdeburg. Vielleicht hast ja Lust drauf

      • 11.06.2018

    2. Jürgen

      Der Geiseltalsee ist immer wieder eine schöne Herausforderung.

      • 11.06.2018

  5. 30.05.2018

    hallunke war mountainbiken.

    01:56
    38,9 km
    20,1 km/h
    430 m
    420 m
    Bollerfritze, Matthes und 43 anderen gefällt das.
    1. hallunke

      ...eine kleine Vormittagsrunde (noch vor der großen Hitze).
      8:45 hatte Udo als Zeit angegeben, wo er an der Saalebrücke bei Schkopau sein wollte. Von hier aus ging es gemeinsam nach Burgliebenau, zum Wallendorfer und Raßnitzer See. Vorbei (und hinauf) an diversen Aussichtsgelegenheiten, trafen wir noch eine weitere Gruppe Radfahrer aus Leipzig. Bei Raßnitz trennten sich dann die Wege wieder: Udo und Harti fuhren weiter nach Süden und dann Richtung Merseburg - ich bog nordwestlich ab, um zurück nach Halle zu kommen (ich muss ja nachher noch in die Spätschicht). Auf dem Rückweg ging es noch an den dritten "See", den großen Mühlteich im Dieskauer Schlosspark.
      Schöne Tour + mal wieder die Merseburger getroffen + prima Wetter

      • 30.05.2018

  6. 29.05.2018

    hallunke war mountainbiken.

    02:22
    45,5 km
    19,3 km/h
    600 m
    550 m
    Jörg, Marianne und 47 anderen gefällt das.
    1. hallunke

      Kurzvariante nach Höhnstedt zum Apfelkauf.
      Dabei bin ich auf dem Rückweg gleich von der Obstproduktion Höhnstedt über einen Querweg zu den Weinbergen gefahren, anschließend ein Stück oberhalb der Weinberge zum Panoramaweg gerollt. Einfach nur herrlich...
      Bei den Höhenmetern lautet die korrigierte Angabe heute: 324 m

      • 29.05.2018

  7. 28.05.2018

    1. hallunke

      heute ging es in die Gegend hinter der Franzigmark (ehemaliger Truppenübungsplatz der NVA der DDR, jetzt großflächiges Naturschutzgebiet) und Richtung Gimritz und Wettin. In Wettin per Fähre auf die andere Seite der Saale und dort durch das schöne Kühlbachtal nach Fienstedt, Pfützthal, Salzmünde, Zappendorf, Köllme...
      den optimistischen Höhenmetern von komoot hält der Tacho 439 m entgegen... wir wollen doch ehrlich bleiben

      • 28.05.2018

    2. Harry

      Hast Du wieder eine schöne Tour gemacht. So bin ich noch nie nach Wettin gefahren.👍😁

      • 28.05.2018

    1. hallunke

      Heute geht es wieder nach Hause. Zum Schluss also noch eine kurze Strandwanderung

      • 22.05.2018

    2. Sℹ️lvia 😎

      Fehmarn 😍

      • 22.05.2018

  8. 21.05.2018

    hallunke war Fahrrad fahren.

    03:36
    74,1 km
    20,6 km/h
    570 m
    560 m
    1. hallunke

      Mehr Fotos kommen noch; Höhenmeter stimmen auch nicht, der Tacho misst 201.
      Sehr schöne Runde mit viel Wind, jetzt muss ich erst mal meine Frau suchen.

      • 21.05.2018

    2. wobi

      👍 schöne Tour!
      vor gut 2 Wochen habe ich eine ähnliche Tour gemacht 🚴‍♂️☀️😎
      komoot.de/tour/30966015

      • 21.05.2018

  9. 20.05.2018

    hallunke war Fahrrad fahren.

    02:49
    34,8 km
    12,3 km/h
    220 m
    230 m
    1. hallunke

      wenn ich zu Hause bin, werde ich noch Fotos von der Kamera hinzu fügen.
      Gestern sind wir erst später losgefahren (meine Frau musste noch schnell zum Zahnarzt-Notdienst). So haben wir noch ewig lange im Stau zu gebracht.
      Wie dem auch sei, heute haben wir eine erste schöne Radrunde gemacht. Vorbei am Flügger Leuchtturm, nach Orth, Lemkenhafen, Burg, Landkirchen und Petersdorf.
      Na und die Höhenangaben wieder mal... die Insel ist flach wie eine Bratpfanne, von jeder Stelle kann man die Fehmarnsundbrücke sehen. Der Tacho gibt 71 m an!

      • 20.05.2018

    2. Ida Bogø

      Von der Region weiss ich wenig. Nur, dass Fehmarn sehr sehr schön ist und ein wenig unterschätzt wird. Zumeist war ich dort wegen der Überfahrt nach Rødby, mit der Fähre. Wo ich allerdings häufiger war und wo ich immer gerne länger geblieben wäre ist das hier: wallnau.nabu.de/wallnaubesuch/infozentrum/17461.html
      Vielleicht habt Ihr es schon gesehen, vielleicht ist es ohnehin auf dem „Zettel“. Aber vielleicht nicht, dann ist es - aus meiner Sicht - ein tolles Erlebnis sich Zeit für dieses Wasservogelreservat zu nehmen. Alles Gute!!

      • 20.05.2018