Letzte Aktivitäten

  1. Gitte 💠 war wandern.

    vor 16 Stunden

    04:33
    23,0 km
    5,1 km/h
    280 m
    290 m
    S+S 👣👣, Luca und 22 anderen gefällt das.
    1. Luca

      Schöne Tour 😊

      • vor 14 Stunden

  2. Gitte 💠 hat eine Wanderung geplant.

    vor 5 Tagen

    03:54
    13,0 km
    3,3 km/h
    400 m
    390 m
    Gitte 💠, ©️laus🔆 and Bernhard gefällt das.
  3. Gitte 💠 war wandern.

    vor 7 Tagen

    01:09
    5,52 km
    4,8 km/h
    90 m
    80 m
    Frank T., S+S 👣👣 und 41 anderen gefällt das.
    1. Gitte 💠

      Von Möckenlohe ging es heute spontan in den Forst um den Kraftort "Hoher Stein " zu entdecken. Nachdem es keine Beschreibung oder Ausschilderung gab, durfte heute komoot sein bestes geben. Wunderbar...wir kamen an das begehrte Highlight. Nun ging unser Weg weiter..aber Achtung ⚠ hier lief etwas schief..wir bogen zu spät rechts ab und durften nun durch Matsch-Brennessel und sehr hohes Gras stapfen. Naja, ich sag mal "Dreck hat noch keinem geschadet ". Wohlbehalten kamen wir zurück nach Möckenlohe.

      • vor 7 Tagen

  4. Gitte 💠 war wandern.

    27. Juni 2020

    02:01
    10,0 km
    5,0 km/h
    240 m
    240 m
    Lars, Frank T. und 36 anderen gefällt das.
  5. Gitte 💠 war wandern.

    21. Juni 2020

    02:11
    10,0 km
    4,6 km/h
    130 m
    140 m
    Mo, Doris und 44 anderen gefällt das.
    1. Gitte 💠

      Gungolding ist der Startpunkt und wir folgen dem Panoramaweg in Richtung Walting. Heute, trotz Wind, ist die Wärme fühlbar da...also bleiben wir lieber mal im Wald. Hier gehen wir verschlungene Wege. Bei Isenbrunn kommen wir heraus und ab hier gehen wir nach Rieshofen zum Hungerturm. Ein einzigartiges Wanderziel.

      • 21. Juni 2020

  6. Gitte 💠 war wandern.

    20. Juni 2020

    02:54
    14,8 km
    5,1 km/h
    340 m
    330 m
    Frank T., Marc und 43 anderen gefällt das.
    1. Gitte 💠

      Von Grösdorf zum Schellenberg und anschließend nach Kinding. Dabei folgten wir dem Weg Nr. 11. Dieser Weg ist ausgezeichnet beschildert. Parallel läuft hier der Panoramaweg entlang. Kommst du zum Schellenberg läuft sogar noch die Schellenbergrunde entlang. Dies ist ein archäologischer Weg. Unser Ziel war jedoch Kinding. Nach einer guten Pause mussten wir den Heimweg antreten, da Regen angesagt war. Also hoch den Berg ( mit rundem Bauch) und den gleichen Weg zurück. Wir kamen aus dem Wald und der Himmel war schon ganz dunkelgrau. Bei den ersten Tropfen saßen wir im Auto. Das nenn' ich Timing.

      • 20. Juni 2020

  7. Gitte 💠 war wandern.

    13. Juni 2020

    01:13
    6,01 km
    5,0 km/h
    90 m
    100 m
    Luca, Cathrin und 37 anderen gefällt das.
  8. Gitte 💠 war wandern.

    12. Juni 2020

    03:58
    20,0 km
    5,0 km/h
    230 m
    220 m
    Frank T., Mo und 38 anderen gefällt das.
    1. Gitte 💠

      Glockersteig beginnend, der Schlaufe 16 folgend...einmal falsch in den Wald...also wieder raus. Arndthöhle und ein Teil des Husarensteig. Waldlehrpfad bis Kipfenberg. Bei der heutigen Hitze gab es ein ausgezeichnetes Eis. Die Arnsberger Leite zurück nach Arnsberg und schließlich bis nach Schambach.

      • 12. Juni 2020

  9. Gitte 💠 war wandern.

    11. Juni 2020

    02:35
    12,2 km
    4,7 km/h
    290 m
    270 m
    Johan 🌤 ⛰🦅, Biggi1965 und 39 anderen gefällt das.
    1. Gitte 💠

      Der erste Abschnitt unserer Tour war mir neu. Wir gingen den Schmetterlingsweg Nr.2 ab Arnsberg. Er führte uns weit nach oben. Wir hatten das Gefühl die Zeit wäre vor langem stehen geblieben. Der Weg ist bis zu einer gewissen Stelle (Stein/Böhming) nicht mehr ausgeschildert. Wir hatten mehrere Möglichkeiten, wir entschlossen uns für den Limesweg. Zuerst durften wir einen langen Trampelpfad nehmen (umgeben von schulterhohen Gras). Danach kam auf den ersten Blick ein romantischer Weg von Hainbuchen und Hecken umwachsen. Es stellte sich als abenteuerliche 'Raetische Mauer ' heraus. Wir gingen auf alten, feuchten und rutschigen Steinen. Den Weg versüßte ich mir jedoch mit leckeren Erdbeeren die ich fand. Am Limeswachturm vorbei und nach Kipfenberg. Den Ostaufstieg hinauf auf den Michelsberg und dem Schmetterlingsweg Nr 2 wieder herunter, am 'Zum Raben ' vorbei.
      Heute braucht es eine Zeckenkontrolle .

      • 11. Juni 2020

  10. Gitte 💠 war wandern.

    10. Juni 2020

    01:08
    5,68 km
    5,0 km/h
    80 m
    70 m
    Marc, Gerhard Pfenninger und 35 anderen gefällt das.
    1. Gitte 💠

      Heute mal eine kleine Tour. Immer wieder bin ich über die witzigen Namen der Waldabteilungen erstaunt und dann erfreut. Tatsächlich kam ich heute an der Abteilung " Hohe Mandel " und " Süsse Rinne " vorbei. Langsam werde ich voll der Fan von Waldabteilungsnamen 😊

      • 10. Juni 2020

Gitte 💠s Touren Statistik

Distanz685 km
Zeit133:45 Std