Letzte Aktivitäten

  1. Ben Bilbo und 2 andere haben eine Wanderung geplant.

    14. Oktober 2019

    27:43
    89,6 km
    3,2 km/h
    240 m
    280 m
    JR56 gefällt das.
    1. Ben Bilbo

      30 Jahre nach Öffnung der innerdeutschen Grenze, entlang des ehemaligen Kolonnenwegs von der Ostsee bis zur Elbe.
      Im zweitenTeil der Grenzerfahrung geht es um den Abschnitt Ratzeburg - Schaalsee - Elbe.
      Insgesamt etwa 150 km entlang der ehemaligen Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

      • 15. Oktober 2019

  2. Ben Bilbo hat eine Wanderung geplant.

    14. Oktober 2019

    20:19
    65,9 km
    3,2 km/h
    330 m
    280 m
    JR56 gefällt das.
    1. Ben Bilbo

      30 Jahre nach Öffnung der innerdeutschen Grenze, entlang des ehemaligen Kolonnenwegs von der Ostsee bis zur Elbe.
      Im ersten Teil der Grenzerfahrung geht es um den Abschnitt Priwall - Lübeck - Ratzeburg.
      Insgesamt etwa 150 km entlang der ehemaligen Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

      • 15. Oktober 2019

  3. Ben Bilbo war Fahrrad fahren.

    9. September 2019

    Ben Bilbo, Josh and JR56 gefällt das.
    1. Ben Bilbo

      Kleiner Tipp am Rande:Gut sortierte und informative Nationalpark-Info in Federow. Ausgangspunkt in den Müritz-NLP.Gegenüber die Bunte Kuh, ein sehr lecker holländisch/mecklenburgisches Cafe-Restaurant.

      • 9. September 2019

  4. Ben Bilbo war mountainbiken.

    8. September 2019

    02:00
    22,7 km
    11,3 km/h
    100 m
    70 m
    JR56, Ben Bilbo and Josh gefällt das.
    1. Ben Bilbo

      Ben Bilbo back @ Müritz:
      Alternativ die Runde über Schwarzenhof oder nach Boeck erweitern, wenn man zwischendurch einkehren will. Ansonsten lecker essen und trinken im Fuchsbau in Speck!

      • 8. September 2019

  5. Ben Bilbo war draußen aktiv.

    28. August 2019

    06:44
    95,8 km
    14,2 km/h
    120 m
    130 m
    JR56, Ben Bilbo and Josh gefällt das.
    1. Ben Bilbo

      Mit dem Raddampfer Freya von Kiel nach Brunsbüttel auf dem Nord-Ostsee-Kanal. Aufgrund der Gemütlichkeit und der hervorragenden Buffets an Bord einer kräftezehrenden Radtour entlang des Kanals allemal vorzuziehen! ;-)Da die Schleuse in Kiel Einschränkungen unterlag, starteten wir nicht wie geplant am Bahnhofskai, sondern vom Anleger einer Lokomotivenfabrik kanaleinwärts. Schade, dadurch haben wir den Vorgang des Schleusens nicht erleben können.Nichts destotrotz war die Fahrt auf dem 120 Jahre alten Raddampfer auf dem NOK ein Erlebnis. Nun konnte ich endlich von "Seeseite" aus all die Fähren und Brücken sehen, die ich Wochen zuvor mit dem Motorrad passiert hatte. Siehe mein Komoot-Bericht "NOK-Kreuzfahrt: Alle Querungen mit dem Motorrad" (komoot.de/tour/73282261).Die Uferwege des Kanals sind auch nicht durchgängig für Radfaher geeignet. Es gab doch einige Instandsetzungen, die auf den Karten natürlich nicht verzeichnet sind. Wenn aber jemand eine Radtour entlang des Kanals plant, empfehle ich den Start in Brunsbüttel um dann nach Kiel zu fahren. Zum einen wegen der Hauptwindrichtung SW, die meistens am Kanal herrscht, zum anderen kommt man von Kiel immer irgendwie weiter nach Hause, was man von Brunsbüttel nicht unbedingt sagen kann. Kein Bahnhof, nur wenige Busverbindungen.Lohnenswert ist in Brunsbüttel das Cafe/Restaurant "Torhaus", das seine deutschen und italienischen Köstlichkeiten auch auf einer Terrasse direkt am Kanal neben der Schleuse kredenzt, mit einem herrlichen Blick auf die großen vorbeiziehenden Pötte.Und nun viel Vergnügen bei der Bilderschau der NOK-Tour von Kiel nach Brunsbüttel mit dem Raddampfer.
      Euer Ben Bilbo

      • 29. August 2019

  6. Ben Bilbo war wandern.

    20. Juli 2019

    00:48
    3,84 km
    4,8 km/h
    40 m
    30 m
    JR56, Hudo Hackfüffel and Josh gefällt das.
  7. Ben Bilbo war wandern.

    19. Juli 2019

    00:35
    2,50 km
    4,3 km/h
    60 m
    10 m
    JR56 und Josh gefällt das.
  8. Ben Bilbo war wandern.

    8. Juli 2019

    01:04
    3,91 km
    3,6 km/h
    90 m
    70 m
    JR56, Josh and Bärbel gefällt das.
    1. Ben Bilbo

      Eine abenteuerliche Bergwanderung zu den Vogelfelsen, die wir leider abbrechen mussten, weil wir von dichtem Seenebel eingehüllt wurden...
      Die Insel sieht auf dem Luftbild wie ein T-Rex aus, oder?!

      • 10. Juli 2019

  9. Ben Bilbo war draußen aktiv.

    16. Juni 2019

    JR56, Ben Bilbo und 2 anderen gefällt das.
    1. Ben Bilbo

      Vom alten Leuchtturm in Kiel Holtenau an der Ostsee bis zum Leuchtfeuer der Mole 1 in Brunsbüttel an der Elbe. Jede Brücke, den Tunnel und jede Fähre genutzt um den NOK zu queren. Eine wahre Motorrad-Kreuzfahrt entlang des Kanals...Nicht genutzt: Personenfähre Holtenau, Fußgängertunnel Rendsburg und die Eisenbahnbrücken... } ;-)=- Holtenauer Hochbrücke B 503
      - Levensauer Hochbrücke B 76
      - Fähre Landwehr
      - Fähre Sehestedt
      - Rader Hochbrücke A 7
      - Fähre Nobiskrug
      - Kanaltunnel Rendsburg
      - Fähre Breiholz (genau auf der Hälfte der Strecke)
      - Fähre Oldenbüttel
      - Fähre Fischerhütte (mit ausrangierter Kettenfähre)
      - Grünentaler Hochbrücke
      - Hochbrücke Hohenhörn A 23
      - Fähre Hohenhörn
      - Fähre Hochdonn
      - Fähre Burg
      - Fähre Kuddensee
      - Hochbrücke B5
      - Fähre Ostermoor
      - Fähre Brunsbüttel
      Abenteuer vor der Haustür!

      • 16. Juni 2019

  10. Ben Bilbo war draußen aktiv.

    2. Juni 2019

    Ben Bilbo, JR56 und 3 anderen gefällt das.
    1. Ben Bilbo

      Eine Kanutour für Fans des "Herrn der Ringe" auf der Trave im Bereich Nordstormarn. Wir erleben die Wahrheit über die Stromschnellen von Sarn Gebir, den Übergang bei Minas Lübeck und werfen einen Blick auf die "letzte Brücke" am Rande des Auenlandes...Die Tour startet unterhalb der Oldesloer Sohlgleite. Parken gegenüber bei Penny möglich. Bis Sehmsdorf auf Strudel an der Oberfläche achten, können große Steine sein. Umtragen ist von der Sohlgleite bis zur Travemündung in den Elbe-Lübeck-Kanal nicht nötig.Einkehrmöglichkeiten:
      Gasthof Kalkgraben in Reinfeld, erreichbar über den Anleger in der Mühlenaumündung und in der Taverne Bacchus in Hohenstiege am Ortseingang von Lübeck.
      Gute Ein- und Aussetzmöglichkeiten:
      Unterhalb Sohlgleite Oldesloe, Mühlenaumündung bei Reinfeld, kurz dahinter Autobahnbrücke A1, Anleger in Klein Wesenberg, Kanuverein in Hamberge (Zeltgäste nach Anmeldung und gegen Kostenbeitrag willkommen - Dusche/WC vorhanden), der Anleger von Hohenstiege und letztendlich die Landzunge beim Zusammenfluss von Trave und Elbe-Lübeck-Kanal.
      Das Anlanden an unbefestigten Ufern gestaltet sich hingegen schwierig. Schneidendes Ried, brennende Nesseln oder knietiefer Modder verleiden das Päuschen am Traveufer zuweilen.Dennoch - eine lohnenswerte Flusssafari:
      Skipper! AK Voraus!

      • 2. Juni 2019

Über Ben Bilbo

Trave-Explorer und Müritz-Scout"Hin und wieder zurück" - die Reiseabenteuer eines Weltenbummlers, in der Natur und in der Literatur. Wandern, Radwandern, Flusswandern - alles sutsche, Fotos machen, anhalten und mit Leuten klönen. Bloß kein Stress mit Leistungssport - nordisch by nature eben...Ben Bilbo zeigt Euch schöne Touren zu Fuß, zu Fluss und per Rad. Für Naturliebhaber und Genießer.

Ben Bilbos Touren Statistik

Distanz522 km
Zeit32:52 Std