1
8

Hermann E. 🏃‍♂️

16

Follower

Über Hermann E. 🏃‍♂️

👍Veränderungen sind wie Berge sie können bezwungen werden😀
Hinter jeden Berg auch wenn er so unüberwindbar scheint findet man etwas neues und Veränderung 🚴‍♂️🏃‍♂️🚶‍♂️😎☀️

Distanz

1 184 km

Zeit in Bewegung

160:24 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Hermann E. 🏃‍♂️ war wandern.

    vor 6 Tagen

    03:39
    17,4 km
    4,8 km/h
    350 m
    350 m
    Hermann E. 🏃‍♂️, Walkleader und 5 anderen gefällt das.
    1. Hermann E. 🏃‍♂️

      Das Müllerloch mit seinen Sandsteinfelsen ist sehenswert.
      Man kann durch die mächtigen Felsen gehen.
      Sogar einen kleinen Wasserfall gibt es hier.
      Die Massendorfer Schlucht ist ein weiteres Naturdenkmal.
      Wenn man vom Müllerloch kommt, erreicht man diese über einen schönen Wurzelpfad und viele hohen Treppen.
      Wenn man hier Stöcke hat geht's viel leichter und sicherer.
      Hat man die Schlucht erreicht geht's durch die imposanten mystische Schlucht.
      Um diese Jahreszeit ist es feucht in der Schlucht und man benötigt gute feste und wasserdichte Wanderschuhe mit Profil. Teilweise geht's durch Wasser und Matsch.
      Weiter geht's dann über das Spalter Hügelland zur Pflugsmühle, beliebter Treffpunkt für Wanderer und Radfahrer. Von dort geht's hinauf zur Burg Wernfels. Wenn man den Aufstieg geschafft hat wird man ritterlich mit einem herrschaftlichen Ausblick belohnt. Aber die Burg ist auch sehenswert. Von der Burg geht's hinab und wieder hinauf bis man einem Weg Richtung Spalt folgt.

      • vor 6 Tagen

  2. Hermann E. 🏃‍♂️ war draußen aktiv.

    vor 7 Tagen

    01:28
    7,42 km
    5,1 km/h
    130 m
    100 m
    1. Hermann E. 🏃‍♂️

      Diese Runde kann man immer laufen.

      • vor 7 Tagen

  3. Marion, Margit🏃‍♀️ und 3 anderen gefällt das.
    1. Hermann E. 🏃‍♂️

      Über den Altmühl Panoramaweg gings durch den Buchen- und Fichtenwald vom gelben Berg hinauf zum Schloss Spielberg .
      Auf Schloss Spielberg befindet sich eine interessante Sammlung von moderner Kunst im Innenhof. Von hier aus hat man einen überragenden Fernblick z.B. Hesselberg oder Altmühlsee und nach BW. Unterhalb des Altmühl Panoramaweg gings dann zurück zum gelben Berg, die letzten paar 100m Aufstieg hatten es nochmal in sich.

      • 14. November 2020

  4. Hermann E. 🏃‍♂️ war wandern.

    12. November 2020

  5. Hermann E. 🏃‍♂️ war wandern.

    10. November 2020

    1. Hermann E. 🏃‍♂️

      Schöne Kapelle und mit Blick ins Tal, auf Schloss Sandsee und den Schlossberg .

      • 10. November 2020

  6. Hermann E. 🏃‍♂️ und Margit🏃‍♀️ waren Fahrrad fahren.

    7. November 2020

    Sille Lille 🍟, Marion und 9 anderen gefällt das.
  7. Hermann E. 🏃‍♂️ war Fahrrad fahren.

    6. November 2020

    Margit🏃‍♀️, wanderadi und 7 anderen gefällt das.
  8. Hermann E. 🏃‍♂️ war Fahrrad fahren.

    5. November 2020

    Hermann E. 🏃‍♂️, Sille Lille 🍟 und 5 anderen gefällt das.
    1. Hermann E. 🏃‍♂️

      Die 1000jährige Eiche ist mächtig und hat schon viel erlebt.
      Das Alter hat auch Spuren an ihr hinterlassen. Die Allee entlang des Weges ist sehenswert.

      • 5. November 2020

  9. Hermann E. 🏃‍♂️ war wandern.

    4. November 2020

    01:25
    7,86 km
    5,5 km/h
    90 m
    100 m
    Hermann E. 🏃‍♂️, wanderadi und 2 anderen gefällt das.
  10. Hermann E. 🏃‍♂️ und Margit🏃‍♀️ waren Fahrrad fahren.

    2. November 2020

    Margit🏃‍♀️, Michael und 5 anderen gefällt das.
    1. Hermann E. 🏃‍♂️

      Daheim am See bei Sonnenschein und Wind

      • 2. November 2020

  11. loading