20

📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍

112

Follower

Über 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍
Distanz

7 505 km

Zeit in Bewegung

686:29 Std

Letzte Aktivitäten
  1. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍 war bergwandern.

    vor 9 Stunden

    08:11
    21,7 km
    2,7 km/h
    1 150 m
    1 130 m
    📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍, Sash86 und 25 anderen gefällt das.
    1. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍

      Der Aufstieg zur Winklmoos von Seegatterl war eigentlich über den Steig neben der Winklmoosstrasse geplant, dieser und die Forststrasse am Campingplatz sind aber wegen Bauarbeiten gesperrt 😡. Wer zur Winklmoos oder weiter will muss die Skiabfahrt nutzen, wie lange das noch so ist kann ich nicht sagen. Von der Winklmoos ging es dann die Teerstraße zu den Dürrnbachalmen und von dort über einen Tollen Steig mit super Aussicht weiter zum Hauptziel des Tages zum Dürrnbachhorn. Hier haben wir erstmal das Zweite Frühstück 🍔🍌🍏 zu uns genommen und die schöne Aussicht 👀 genossen. Bevor es weiter ging Richtung Wildalphorn. Dieser nennen wir es Trampelpfad führt ab dem Abzweig zur Finsterbachalm durch dichtes Latschengeflecht und teilweise dicht am Abgrund entlang (nichts für Leute mit Höhenangst). Die Aussicht ist die Anstrengung allemal Wert. Bis zum Wildalphorn sind wir allerdings nicht gekommen da die Kriecherei durch die Latschen doch sehr viel Zeit kostet, egal der läuft nicht weg. Tour wird im Sommer bei längerem Tageslicht wiederholt. Also hieß es zurück und Abstieg zur Finsterbachalm und weiter zu Winklmoos und weiter nach Seegatterl zum Auto.Großes Lob an Karsten "den alten Schleicher"😜 der das heute ohne großes Murren mit gemacht hat. 🏆👍

      • vor 7 Stunden

  2. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍 war bergwandern.

    vor einem Tag

    📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍, Beate-Karin und 41 anderen gefällt das.
    1. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍

      Heute ging es vom Parkplatz (5 Euro / Tag, 2 Euro / 2 Stunden oder 4 Euro / 4 Stunden) an der Tourist Info (R.i.W) zum Klettersteig und über diesen zum "Rundweg "Chiemsee-Blick". Dieser ist über den Abstiegsweg vom Klettersteig auch zugänglich. Der Klettersteig erfordert doch einiges an Kraft und die richtige Ausrüstung aber trotzdem ein tolles Erlebnis.
      Auf dem Rundweg kommt man an der Glapfalm vorbei hier gibt es zwei Möglichkeiten für den Aufstieg zum Wetterkreuz (35 min. über Bohlensteig oder 50 min.), ich habe mich für die längere Variante entschieden. Hier gibt es einen schönen Blick auf das Kaisergebirge, Walchsee, Beiten- und Geigelstein. Der Wetterkreuzgipfel ist mit 1064Metern zwar nicht sehr hoch aber man eine richtig schöne Aussicht. Der Abstieg führte über den Scheffelsteig und zur Kriegerkapelle. Bis auf ein kurzes Stück Forststrasse führt der gesamte Weg ausschließlich über Steige, die aber alle in sehr guten Zustand sind. Schwindelfrei und trittsicher sollte man aber schon sein, stellenweise sind sie sehr schmal und führen direkt am Hang entlang.

      • vor einem Tag

  3. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍 war wandern.

    15. Oktober 2021

    01:35
    5,83 km
    3,7 km/h
    40 m
    50 m
    Hans 🚲🦂, Patrick Sattler und 36 anderen gefällt das.
    1. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍

      Nach dem Kaffee heute ne kleine Runde ans Wasser nach Neuhof.

      • 15. Oktober 2021

  4. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍 war wandern.

    14. Oktober 2021

    01:50
    6,56 km
    3,6 km/h
    40 m
    40 m
    MaGA, Apo54 und 41 anderen gefällt das.
    1. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍

      Den ersten Tag vom verlängerten Wochenende trotz schied Wetter für nen kleinen Ausflug genutzt.
      Gestartet sind wir einem kleine Parkplatz in Wiek und sind durch kleine Gassen zum Deich gelaufen. Von hier dann Richtung Sperrwerk und Mole. Weiter ging es dann zur Wieker Klappbrücke auf die andere Seite des Ryck und auf dem Deich weiter zur Klosterruine Eldena. Der Rückweg führte uns noch an der Bockwindmühle vorbei, die leider wegen baulicher Mängel vorüber gehend geschlossen ist.

      • 14. Oktober 2021

  5. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍 war bergwandern.

    10. Oktober 2021

    📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍, Flo und 56 anderen gefällt das.
    1. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍

      Geplant war heute eigentlich der Hausbachfall Klettersteig in RiW haben uns wegen der Witterung umentschieden.Sind dann zum Wanderparkplatz Hochgern in Mstein gefahren. Von hier ging es zu erst zur "Drei Sennerin", dann weiter zur "Madonna". Dann sind wir weiter zur Staudacher Alm und rauf zum Hochlerch. Der Abstieg führte uns vorbei am Hochgern Haus und der Agersgschwendt Alm wieder zum Parkplatz.
      Die meiste Zeit sind wir wieder auf kleinen Steigen unterwegs gewesen. Und etwas Kraxelei war auch dabei.

      • 10. Oktober 2021

  6. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍 war bergwandern.

    9. Oktober 2021

    07:08
    18,6 km
    2,6 km/h
    1 420 m
    1 440 m
    📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍, Hans 🚲🦂 und 65 anderen gefällt das.
    1. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍

      Gleich vorne weg es sind sehr viele Bilder konnte mich nicht entscheiden. 😜Los ging es heute etwas verspätet 😴 vom Wanderparkplatz Kohlstatt (kostenlos) Richtung Rötlwandkopf und Hochfelln.
      Danke an Flo für Inspiration durch seine Tour: komoot.de/tour/484797240?ref=wtd
      Vom Hochfelln ging es runter zu den Thorau Almen und dann gleich wieder rauf zum Gröhrkopf und weiter zur Haaralmschneid. Hier habe ich eine kurze Pause 🍔 🍌 eingelegt und die schöne Aussicht 🏔 ⛰ genossen. Zurück ging es dann wieder über den Gröhrkopf und weiter zum Weißgrabenkopf. Der Abstieg vom Weißgrabenkopf ist nicht ohne (Gratwanderung) und nicht gesichert, an einer Stelle ist nur ein Seil gespannt. Wer auf den Gipfel möchte sollte am besten meinen Abstieg als Aufstieg benutzen und hinten rum wieder runter. Mein Abstieg endet dann am Salz Alpen Steig der sich super bis zur Eschelmoos runter schlängelt. Von der Eschelmoos geht es dann die Forststrasse runter nach Kohlstatt.
      Die gesamte Tour ist fast ausschließlich nur auf Steigen und kleinen Wegen zur gehen. Trittsicherheit und Schwindel Freiheit unbedingt erforderlich. Die Wege sind momentan allesamt sehr rutschig. Eine Karte oder besser Navi würde ich empfehlen da die Wege nicht immer ersichtlich und angeschrieben sind.
      Aber in der Summe eine schöne Tour und mein Highlight der Abstieg vom Weißgrabenkopf.
      Eigentlich war noch ein Abstecher zur Brachtalm geplant da mir leider die Zeit ausging (Gehzeit von der Eschelmoos noch ca. 2h+) und ich kein Licht dabei hatte bin ich direkt runter. Wird ja gerne spät auf der Alm 😜🍺.

      • 9. Oktober 2021

  7. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍 war wandern.

    3. Oktober 2021

    03:48
    16,0 km
    4,2 km/h
    230 m
    230 m
    📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍, Da Gü und 48 anderen gefällt das.
    1. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍

      Nach dem ich gestern meine Bergtour durch ein aufeinander treffen ungünstiger Toleranzen abbrechen musste 🤬, heute ne kleine Frust Rauslaufrunde.
      Wetter war echt super und ein schöner frischer Wind 😃.
      Also ne kleine Runde durchs Moor gedreht, da von der gestrigen Tour keine Bilder Online sind gibt es heute dafür ein paar mehr 😆.
      Viel zu schreiben gibt es nicht außer das es schön ruhig war und der Aussichtsturm instandgesetzt ist und wieder benutzt werden kann 👍.
      Ach so könnte man noch erwähnen es sind noch sehr viele Libellen im Moor unterwegs 😃.

      • 3. Oktober 2021

  8. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍 war bergwandern.

    26. September 2021

    05:21
    14,8 km
    2,8 km/h
    1 210 m
    1 190 m
    Hans 🚲🦂, Christian J. und 58 anderen gefällt das.
    1. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍

      Startpunkt war der Parkplatz am Bike Park Samerberg, 3,- Euro pro Tag.
      Erst ging es ein Stück die Straße rauf bevor es links in den Wald ging Richtung Käser Alm.
      Hier vorbei ging es dann den Glenggraben rauf (sehr schmal und teilweise lose Steine) bis dieser auf einem "Hochplateau" endet.
      Von hier geht es über einen weiteren Steig (befestigt) rauf zur Hochrieshütte.
      Der Weg weiter zum Karkopf und Feichteck geht auch nur über einen Steig aber Alles befestigt.
      Der Weg runter von der Pöschelschneid ist stellenweise sehr steil und es geht über Wurzeln.
      Alles in Allem eine sehr schön aber anspruchsvolle Tour.

      • 26. September 2021

  9. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍 war wandern.

    25. September 2021

    02:32
    16,5 km
    6,5 km/h
    110 m
    100 m
    1. Sash86

      Suuuper Bilder von der Heimat 🤩👍🏻Schönen Sonntag noch 🙋🏻‍♂️

      • 26. September 2021

  10. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍 war mountainbiken.

    19. September 2021

    06:15
    82,0 km
    13,1 km/h
    1 730 m
    1 730 m
    📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍, Sash86 und 46 anderen gefällt das.
    1. 📷🚲 Hagi SC50 🥾 🏍

      Eigentlich sollte es heute nur ne kleine Runde zur Entspannung werden, aber es kommt immer anders und zweiten als man denkt 😜.
      Mit dem E-Bike ging es erst Richtung Hintergschwendt, weiter Richtung Haindorfer Berg und dann den Trail 👍(im Moment im oberen Teil sehr zugewachsen) runter nach Aschau.
      Von hier aus weiter den Radweg bis nach Sachrang, am großen Parkplatz (Priener Hütte / Geigelstein) links rein Richtung der genannten Hütte.
      Hier aber nicht bis rauf sondern kurz vorher rechts Richtung Acker Oim und Wandberghaus.
      Vom Wandberghaus weiter zur Burger Alm, hier das Rad abgestellt / angeschlossen und den kurzen Weg rauf zum Wandberg (ca. 20 Min.).
      Von hier hat man einen tollen Blick 😍 auf Kufstein, Kaisergebirge und die Wendelstein Region.
      Bei guter Sicht sind auch die Gipfel der Tauern zu sehen.
      Der Kurze Abstecher lohnt auf Alle Fälle 🤗.
      Runter ging es die Forststrasse Richtung Rettenschöß / Sachrang, hier noch ein kleiner Umweg zur Karspitze.
      Hier war allerdings mehr los als am Wandberg.
      Der Rückweg nach Aschau war auch mit Akku sehr anstrengend bei starken Gegenwind.

      • 19. September 2021

  11. loading