1

Timo Burmester

Über Timo Burmester

Ich bin ein Freizeitradler, der gerne gediegen aber manchmal auch sportlich unterwegs ist. Ich liebe das Radfahren, weil man um sich herum alles so viel intensiver wahrnimmt! Man ist mit dem Rad einfach effektiver und gesünder unterwegs 😊

Distanz

2 140 km

Zeit in Bewegung

111:39 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Timo Burmester war Fahrrad fahren.

    vor 5 Tagen

    01:21
    23,9 km
    17,7 km/h
    210 m
    200 m
    Thorsten 🚴‍♂️🥾⛰, Alex und 15 anderen gefällt das.
    1. Timo Burmester

      Heute ging es mit meiner Tochter zu ihrer aller liebsten Oma in den Garten. Dort wurde schnell der Kindersitz verstaut und ohne Kind ging es dann weiter mit einem guten Arbeitskollegen einen Kaffee trinken um einfach mal ein Wort los zu werden!
      Anschließend wurde nach getaner Gartenarbeit wieder das Kind geholt und nach Hause geradelt. Zwischendurch noch einem Mercedes Fahrer ans Fenster geklopft, weil er so bedrohlich nahe kam.
      Aber das Warten auch eine endlich mal wieder größere Tour ist echt groß 🙄

      • vor 5 Tagen

  2. Timo Burmester war Fahrrad fahren.

    26. April 2021

    01:18
    23,9 km
    18,5 km/h
    170 m
    170 m
    Andreas21035, Jörg und 12 anderen gefällt das.
    1. Timo Burmester

      Heute hatte ich das Glück so früh von der Arbeit zu kommen, dass ich meine Tochter abholen konnte. Das Glück hielt aber nicht lange an, denn nach drei Kilometern ist mir aufgefallen dass ich den Helm vom Kind vergessen hatte 🤦🏻‍♂️ Für mich gab es keinen Kompromiss, ich musste zurück. Denn der Helm ist elementar!
      Nachdem ich sie nun abgeholt habe, sind wir auf verschiedene Spielplätze gefahren, das hat echt Spaß gemacht! Es könnte jetzt aber langsam wärmer werden, damit man weniger Plünn dabei hat 😁

      • 26. April 2021

  3. Timo Burmester und Alex waren wandern.

    25. April 2021

    1. Timo Burmester

      Heute habe ich mich gemeinsam mit einem Kollegen auf die Socken durch Winsen gemacht. Die erste Hälfte ging über schöne Naturwege durch die Forst, mit der einbrechenden Dunkelheit haben wir uns die restlichen Kilometer an der Straße gehalten und nicht wie gedacht über asphaltierte Nebenstrecken, denke das war auch eine gute Entscheidung. Nützt ja ohnehin nichts, wenn man nichts mehr sieht 😅
      Lachen musste ich allerdings über die vielen Leute, die direkt an der Hauptstraße in ihren Kofferräumen quetschend sich den (traumhaften) Sonnenuntergang anschauten! Würde mir gar nicht einfallen, würde ich mich doch lieber mit einer Decke und einer Flasche Sekt mit meinem Partner an die Elbe setzen 💕
      Schön war's trotzdem.

      • 25. April 2021

  4. Timo Burmester war Fahrrad fahren.

    21. April 2021

    Marco, Jörg und 12 anderen gefällt das.
    1. Timo Burmester

      Heute war es nur eine kleine Runde mit dem Rad, um die Tochter mal wieder glücklich zu machen 😁

      • 21. April 2021

  5. Timo Burmester war Fahrrad fahren.

    20. April 2021

    Jörg, Marco und 7 anderen gefällt das.
    1. Timo Burmester

      Nur mal kurz in die Stadt, ist klar. Mag gehen, aber definitiv nicht mit Kind! 😅
      Zum einem hat man etwa so viel Gepäck dabei wie ein Backpacker, der eine dreitägige Tour macht und zum anderen kann man einen zeitlichen Plan vergessen. Am besten man macht erst gar keinen 😂
      Aber das wirklich schöne sind die Momente, die man erlebt!
      Meine Tochter durfte einen Müllwagen bedienen und war überglücklich, dass sie dafür sorgte das diese Mülltonne ausgeleert wird.
      Danke nochmal an den Fahrer, solche Menschen machen das Leben bunter 💕
      Was so aussieht auf dem einem Bild wie ein Schneckenhaus ist Lüneburgs neuste Wettkampfrutsche 😎 Vorraussegetzt das Schwimmbad öffnet jemals wieder

      • 20. April 2021

  6. Timo Burmester war wandern.

    17. April 2021

    Andreas21035, Jörg und 7 anderen gefällt das.
    1. Timo Burmester

      Wenn du mal ein, zwei Stunden für dich selbst haben möchtest muss dafür wochenlang im Vorraus zu Hause den Passierschein A38 mit Antrag auf aktiver Freizeitgestaltung einreichen in der Hoffnung, dass dieser genehmigt wird.
      Wenn aber die Frau eine Wochenzeitung haben möchte, geht das im Eilantrag und du musst sofort los 😅
      Naja, Bewegung tut schließlich gut. Irgendwann hatte ich tatsächlich eine Zeitung, komme heim und hatte allen ernstes eine zweite nun in meinem eigenen Briefkasten 🤣

      • 17. April 2021

  7. Timo Burmester war Fahrrad fahren.

    17. April 2021

    01:21
    19,6 km
    14,5 km/h
    150 m
    160 m
    Jaegersen, Andreas21035 und 12 anderen gefällt das.
    1. Timo Burmester

      Zu einer gemeinsamen Radtour trafen sich heute knapp 300 Radfahrer um gegen den geplanten Ausbau der A39 zu demonstrieren.
      Viele sind aber einfach nur dabei gewesen, um einmal auf der gesperrten Schnellstraße zu fahren! Die genervten Blicke der Autofahrer waren einfach nur toll 😅

      • 17. April 2021

  8. Timo Burmester und Jörg waren Fahrrad fahren.

    10. April 2021

    05:29
    116 km
    21,2 km/h
    440 m
    420 m
    1. Timo Burmester

      Corana bestimmt seit langer Zeit unser Leben und leider auch unsere ganzen Pläne.
      Geschäfte geschlossen? Mir egal. Keine Restaurantbesuche? Mir egal. Wann öffnen die Kinos wieder? Mir erst recht egal. Aber was mir die Tränen in die Augen treibt (was gerade passiert während ich das schreibe) und mir definitiv NICHT egal ist, meiner Tochter seit Monaten zu sagen, dass unser Urlaub storniert wird. Die Eltern unter euch werden es jetzt kennen: Das Karls Erlebnisdorf. 3 mal im Jahr sind wir dort, allerdings in Rostock. Dieses Lächeln meiner Tochter wie sie dort Spaß hat und mega glücklich ist, absolut unbezahlbar!
      Mit Jörg war die Idee schon seit Wochen da, bis nach Lübeck zu fahren! Ich bat ihn bis nach Travemünde zu fahren um meiner Tochter etwas von ihrem Lieblings Bauernmarkt als Überraschung mitzubringen. Weil wir seitdem wir Karls kennen ausschließlich die Marmelade von dort essen, war es Ehrensache sie natürlich mitzubringen! 🍓🍓🍓Der Wecker klingelte um vier Uhr, um gemütlich in den Tag zu starten. Um 5 Uhr war dann Abfahrt! Mit der Strecke habe ich mich allerdings etwas überschätzt, da es die Erste weite 2021 war. Als Jörg und ich uns verabschiedeten, hatte ich noch 24 km vor mir, aber schon 101 in den Beinen. Für die kommenden 10 km habe ich knapp über eine Stunde gebraucht, die Beine wurden immer träger und schwerer! Es war hoffnunglos, vier Kilometer vor zu Hause musste ich eingestehen zu kapitulieren und mich abholen lassen. Das Fahrrad habe ich am Abend noch fix geholt!Ich würde gerne eins wissen, von denen die bis hierhin gelesen haben:
      Ist das jemanden auch schon mal passiert? Mir in 33 Jahren das erste Mal! 😄
      Jörg, immer wieder gerne!

      • 10. April 2021

  9. Jörg und Timo Burmester waren Fahrrad fahren.

    10. April 2021

    04:32
    100 km
    22,1 km/h
    260 m
    270 m
    Lukas, Bartels und 34 anderen gefällt das.
    1. Jörg

      Um 5:53 ab Echem mit Timo im Zug nach Travemünde. Mit dem Rad ab 7:30 wieder zurück. Early Morning Rider 😉

      • 10. April 2021

  10. Timo Burmester war Fahrrad fahren.

    3. April 2021

    01:42
    34,0 km
    20,0 km/h
    210 m
    220 m
    1. Timo Burmester

      Ich bin ein absolut positiv denkender Mensch, aber seit einiger Zeit lasse ich auch meinen Mut öfter zu Hause!
      Ständig ein neuer Lockdown, deinem Kind kannst du kaum was bieten und es gibt keinerlei Hoffnung dass es in nächster Zeit besser wird...!
      Ich möchte zudem auch mal wieder die 💯 knacken. Aber wenn ich Zeit dazu habe ist das Wetter schlecht!
      Ich möchte mich einfach mal wieder auf etwas freuen können 🥴

      • 3. April 2021

  11. loading