Androsini

15

Follower

Über Androsini
Distanz

239 km

Zeit in Bewegung

24:28 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Treppy und 2 andere waren draußen aktiv.

    12. September 2020

    01:13
    10,2 km
    8,4 km/h
    340 m
    360 m
    Treppy, Bernt und 32 anderen gefällt das.
    1. Treppy

      Heute geht es zusammen mit Androsini und Trailmotion 67 in den Stadtwald Koblenz 🤘Zum warm werden zweimal den Snake Trail und dann einstimmig beschlossen das wir den Köba Trail fahren wollen 😁Am Start Hügel angekommen erst mal bischen Trail walk und dann gings mit Publikum direkt rein ins Vergnügen 💪Sehr abwechslungsreich und teils auch schön steil (😜) präsentiert sich dieser irre geiler Trail.Mann was für ein Gaudi, was für ein Vergnügen, was für ein Bereits Grinsen zaubert diese Abfahrt uns ins Gesicht 😝 😝 😝Klar nochmal hoch und direkt beim zweiten Versuch in einem Rutsch durchgefahren ... geil geil geil 🤘🤘🤘Hier waren wir garantiert nicht das letzte mal 😝 Unser neuer Favorit 👌👌👌

      • 12. September 2020

  2. Treppy und Androsini waren Fahrrad fahren.

    8. August 2020

    01:11
    15,0 km
    12,6 km/h
    210 m
    210 m
    Technopilot, Alex und 43 anderen gefällt das.
    1. Treppy

      Heute starten wir, Androsini und ich, sehr früh nach Heide um der Hitze zu entgehen und den Hutschi Minh Pfad zu befahren 👍Anfangs noch alles bestens, doch leider haben die Harvester den Pfad ausgerechnet an der Schluchten Durchfahrt unpasierbar gemacht 😒Also zurück und den nächsten Einstiegspunkt suchen, und der Spaß geht weiter, allerdings auch mit viel 'wenig' Wald 😩Eingedlich ist dieser Pfad klasse und vielfältig und es war geplant öfters durchzufahren aber die unpasierbarkeit raubte uns dazu den Spaß.Ein paar versteckte Trails habe wir dann noch gefunden, nix schweres aber funny 😁Mittlerweile 37 Grad, also auf zum Auto und Heim.Zwar ne recht kurze Tour aber mit Abenteuer Karakter ☺️☺️☺️

      • 8. August 2020

  3. Treppy und Androsini waren mountainbiken.

    28. Juli 2020

    02:32
    48,1 km
    19,0 km/h
    240 m
    250 m
    Treppy, Gabriela und 50 anderen gefällt das.
    1. Treppy

      Heute geht es mit Androsini auf eine kleine Runde Richtung Rheinbrohl um paar Fotos zu schießen 😊Wir befuhren ein paar Teile vom Leinpfad und waren dabei nicht wirklich zimperlich 💪😏So kam es das wir unsere Münzen (für die Kraft) gegen einen Zaubertrank einlösen mussten und wie von Zauberhand konnten wir auch paar witzige Fotos schießen, und hatten auch weiter echt masiv viel Spaß 🤘Auf dem Rückweg haben wir dann nochmal soo gepuscht das effektiv nix mehr in den Beinen drin war, aber die durchschnittliche Geschwindigkeit um einen satten km anstieg.✌️Eine spitzen Abendrunde mit Androsini gespickt mit Spaß und Tempo ... Yeah ... 🤘🤘🤘

      • 28. Juli 2020

  4. Treppy und Androsini waren mountainbiken.

    23. Juli 2020

    01:26
    20,5 km
    14,3 km/h
    340 m
    340 m
    Treppy, mihya und 38 anderen gefällt das.
    1. Treppy

      Heute geht es zusammen mit Androsini hoch zum Römer Turm 😁Einfach mal um die Abfahrt zu genießen. Mit dem richtigen Setup und Luftdruck echt spaßig 😊Am Ende im Brexbachtal angekommen gehts noch in der für mich ungewohnte Richtung weiter.Androsini legt vor ... und ich halte mit ... macht echt riesig Spaß ... 👌Als kleines Bonbon noch den kleinen Treppen / Schuss / Abfahrt Trail und wieder durchs Brexbachtal zurück und wiederum mit ner ordentlichen Portion Gaudi 😆😆😆Schlussendlich waren wir beide total ausgepowert und über beide Ohren am grinsen 😊 😊 😊LG an Androsini 💪💪💪

      • 23. Juli 2020

  5. DonPedro und 8 andere haben eine Graveltour geplant.

    8. März 2020

    Frank Holzem, Iso und 3 anderen gefällt das.
    1. DonPedro

      Was wird geboten?
      Diese Tour verbindet einige, der schönen Stadt Nassau am nächsten gelegenen, Aussichtspunkte und Trails auf beiden Seiten der Lahn zu einer ereignis- und erlebnisreichen Tagesrunde.
      Wie?
      Ich habe die Strecke so gelegt, dass man nicht zu steile Uphills fahren muss auch wenn dadurch etwas mehr km anfallen - Genuss und Erlebnis stehen im Vordergrund.
      An oder bei den Starts der Abfahrt-Trails befinden sich meist Aussichtspunkte, die zum Rasten und genießen der Natur einladen.Warum so?
      Alle Abfahrten habe ich bewusst so gelegt, dass sie nach Nassau zurück führen - so ist es möglich, die einzelnen Schleifen frei zu kombinieren oder auch Teile wegzulassen, falls Wetter, (Tages-)Zeit oder Ausdauer nicht mehr mitspielen... ...à la carte, eben :-)
      Außerdem wurde darauf geachtet die Tour so zu legen, dass möglichst wenig Wege doppelt gefahren werden müssen.Hinweis:
      Die Wege und Trails rund um Nassau umfassen ein noch größeres Netz - man kann die Tour um etliche, lohnenswerte Ziele und Abfahrten aller Art erweitern.
      Hier ging es speziell darum, die der Stadt am nächsten gelegenen Schmankerl in 5-6 Stunden (Fahrtzeit) zu verbinden und frei kombinierbar zu machen.
      Wie sind die Trails?
      Kurz aber knackig - von S1 bis kurz vor S3. Es gibt schmale Sektionen entlang tief eingeschnittener Täler, (Spitz-)Kehren-Abfahrten (Umsetzen nicht zwingend nötig), natürliche Geländestufen und felsige Übergänge. Die Untergründe sind hauptsächlich steinig mit Schiefer-Anteilen, teils mit Wurzeln und Waldboden. Durch den hohen Stein-Anteil sind sie relativ schnell trocken, bei Nässe aber wegen Schmiere, Moos, etc. jedoch mit Vorsicht zu genießen - gleiches gilt natürlich immer für die Wurzeln.
      Ein paar Abschnitte sind bei komoot als "alpin" bezeichnet. Dort und an einigen anderen Stellen gibt es teilweise keine Ausrollzonen und es besteht Absturzgefahr. Ortsunkundigen empfehle ich, sich die Schlüsselstellen vorher anzuschauen und sich selbst realistisch einzuschätzen.
      Wie immer bei vielen Trails hier in unserer Gegend: es sind keine reinen Bike-Pfade - nehmt Rücksicht auf Wanderer und andere Naturliebhaber. Außerdem: Befahren der Trails erfolgt (ich muss das schreiben) auf eigene Gefahr.
      Grundsätzlich ist aber zu sagen, dass alle Trails hier auf der Tour, mit etwas Vorsicht und Übung/Routine, einfach ein Genuss sind.
      Verlauf:
      Die komplette Route hier startet am Schwimmbad-Parkplatz Nassau, direkt an der Kettenbrücke und führt zum Aufwärmen (mit Abstecher zum Steins Denkmal) auf den Burgberg mit dem (mittleren und unteren) BN-Trail nach Scheuern.
      Danach folgt die Auffahrt nach Misselberg zur Kuxlay (tolle Tiefblicke) mit dem gleichnamigen Trail hinunter bis zum Mühlbach.
      Anschließend geht es über die Lahn und aufwärts nach Hömberg (Blick bis zum Gr. Feldberg bei guter Fernsicht möglich) und zum Gickelsturm (Nassau-Panorama). Nach kurzer An-/Abfahrt startet dann der Weinbergs-Trail abwärts bis zum untersten Weinbergsweg.
      Nun geht's erneut über die Lahn und auf nach Singhofen, wo ab der Abbruchkante des Mühlbachtales der "wild-romantische" Altenburg-/Mühlbach-Trail zurück nach Bergnassau startet.
      Die Kettenbrücke wird erneut überquert und es geht über das Kaltbachtal hinauf Richtung Winden. Ab Nähe Waldrastplatz geht's mit Highspeed ab über den "Ehrlich" und zum Hohe Lay-Felsen (360 Grad-Panorama über's Lahntal) und dann auf dem gleichnamigen abschließenden Trail zurück in die Stadt, wo man die Tour bei Eis, Kaltgetränken und Imbiss noch einmal Revue passieren lassen kann.

      • 11. März 2020

  6. Treppy und 5 andere waren draußen aktiv.

    29. Februar 2020

    02:26
    23,0 km
    9,4 km/h
    760 m
    760 m
    Alex, Seb und 52 anderen gefällt das.
    1. Treppy

      Obwohl es die letzten Tage ausgiebig geregnet hatte geht es heute in den Stadtwald um paar Trails zu checken 🤘Zum aufwärmen erst mal den Kühkopf Trail der mit großen Pfützen und schmierigem Gelände aufwartete und anschließend direkt in den Nadelwald Trail 😁Sooo genial... also direkt nochmal👍Der Trail ist tricky mit seine steilen Passagen und kurven, aber man kann nicht genug davon bekommen 🤪
      Wir kamen alle super durch also ab zu unseren Highlight, der Layer Trail 👍
      Bis dahin war das Wetter noch super, jedoch goss es kurzzeitig übelst 😱Wir sind den Trail dennoch runner 😜🤪👌Was für ein Gaudi,es war so schlammig und rutschig, aber dennoch super zu fahren und wir haben uns und die Bikes extrem eingesaut 😁😁😁Wir sahen aus wie die Schweine aber wir hatten sooo ein breites grinsen im Gesicht, wahnsinnig geil 👍 😀 😎Ich glaube wenn ich sage das wir einen fenomenalen Tag hatten mit geile Abfahrten und spass und super smaltalk, dann treffe ich ins Schwarze.👌👍😁🤘🤪

      • 29. Februar 2020

  7. Gabriela und 5 andere waren mountainbiken.

    29. Februar 2020

    03:32
    31,6 km
    8,9 km/h
    1 070 m
    1 070 m
    Maria😈 & Jack🐶, mihya und 39 anderen gefällt das.
    1. Gabriela

      Was soll ich sagen, wir haben die schlammigen Trails gerockt 🤪.Fun pur, danke nochmals an alle. Es war klasse 😁👍.Bilder folgen noch, denke ich 😂.

      • 29. Februar 2020

  8. Treppy und Androsini waren draußen aktiv.

    22. Februar 2020

    01:09
    12,1 km
    10,5 km/h
    350 m
    350 m
    Vectra130, Alex und 21 anderen gefällt das.
    1. Treppy

      Heute geht es recht kurzentschlossen zusammen mit Androsini in den Stadtwald Koblenz um den Nadelwald Trail zu befahren 👍Natürlich in voller Montur hoch zum Häuschen am Kühborn.Irgendwie verrückt 🤪 wir haben die bergauf Fahrt als sehr kurzweilig enpfunden... lag wohl daran das wir nur Blödsinn im Kopp hatten 😂🤣😜Am Nadelwald Start angekommen kam natürlich erst mal das große staunen wie steil das hier ist 🙄😜👍Egal, runner do😁Bei der ersten Abfahrt (natürlich nur Blödsinn gemacht) haben wir dann paar Fotos gemacht 😉😎Echt so irre dieser Trail, also nochmal rauf denn es ist ja "noch" 🔅Beim zweiten Anlauf war es dann so dunkel das man fast nix mehr sah... aber wir sind dennoch da runter... das ist so krank im dunklen, noch mal extremer, aber auch mega geil👍👍👍Zum Auto haben wir ein Wettrennen gemacht, ich ohne Licht, voll bekloppt 🤪Aber so simmer halt😆Vielen Dank an Androsini für die tolle Tour.
      Wieder mal ein Tag der besser kaum sein kann. 🤘😎😆

      • 22. Februar 2020

  9. Treppy und 6 andere haben eine Graveltour geplant.

    9. Februar 2020

    Vectra130, BlauFleckenQueen und 6 anderen gefällt das.
    1. Treppy

      Am 29.2. ist geplant im Stadtwald Koblenz ein paar Trails zu befahren.Hierzu habe ich den Parkplatz und den obersten Startpunkt am Fernmeldeturm markiert.Ganz bewußt habe ich keine Trails eingeplant, die können wir gemeinsam aussuchen 👍Natürlich ist das ganze auch wetterabhängig.Wer Lust hat hinterlässt einen Kommentar und ich lade dann ein💪Würde mich freuen wenn es eine zahlreiche Gruppe wird 😜

      • 9. Februar 2020

  10. Treppy und 3 andere waren mountainbiken.

    8. Februar 2020

    02:05
    19,3 km
    9,3 km/h
    650 m
    660 m
    Dom, Bernt und 42 anderen gefällt das.
    1. Treppy

      Heute steht ein Treffen mit mehreren Trail begeisterten Bikern an.Und natürlich im Stadtwald koblez🤘Zum warm werden fahren wir zuerst zum Kühkopf Trail, so rutschig aber auch genial und spaßig.Leider hatte ein Mitstreiter bereits hier technische Probleme und schied auch später aus.Das schmälert aber nicht die Freude über den Nadelwald Trail, der schwierig aber nicht unmöglich war 👍Zum krönenden Abschluß noch rüber zum Layer Trail, dieser war noch ne Spur rutschiger, aber hat allen riesig Spaß gemacht 😁🤘👍Ich denke ich spreche im Sinne aller, das das ein krass geiler Tag war an dem wir den rutschigen Stadtwald bezwungen haben.Freue mich schon riesig darauf wieder mit euch zu fahren Leute 💪💪💪Es war riesig 😁😁😁😁

      • 8. Februar 2020

  11. loading